Traditionelle Rezepte

Rezept für gegrilltes Zitronen-Rosmarin-Hähnchen

Rezept für gegrilltes Zitronen-Rosmarin-Hähnchen

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Hähnchen
  • Grillhähnchen
  • Grillhähnchenbrust

Dieses gegrillte Hühnchengericht ist eines der einfachsten. Mit Reis, Nudelsalat oder gegrilltem Maiskolben servieren.

126 Leute haben das gemacht

ZutatenMacht: 4

  • 125ml Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel getrockneter Rosmarin oder frischer Rosmarin nach Geschmack
  • 4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut und Knochen
  • 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:15min ›Extra Zeit:8h Marinieren › Fertig in:8h30min

  1. In einer großen wiederverschließbaren Plastiktüte Zitronensaft, Olivenöl und Rosmarin mischen. Legen Sie die Hühnchen- und Zitronenscheiben in den Beutel. Versiegeln und schütteln, um zu beschichten. 8 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  2. Den Grill auf hohe Hitze vorheizen.
  3. Fetten Sie den Grillrost leicht ein. Entsorgen Sie die Marinade und grillen Sie das Hühnchen 8 Minuten pro Seite oder bis der Saft klar ist. Machen Sie sich keine Sorgen, dass der Rosmarin am Hähnchen kleben bleibt, er schmeckt hervorragend, wenn er gegrillt wird. Wenn Sie frische Rosmarinzweige verwenden, werfen Sie die Stiele auf die Kohlen - sie verleihen dem Hühnchen noch mehr rauchigen Rosmaringeschmack!

Alternative Kochmethoden

Sie können das Hähnchen auch in einer Pfanne oder unter dem Grill zubereiten.

Grilltipps

In unseren Anleitungen und Videos zum Grillen finden Sie einfache Tipps, wie Sie perfekt grillen!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(124)

Bewertungen auf Englisch (87)

von Jillian

Beeindruckend! Mein Mann, der Hühnchen auf dem Grill satt hatte, war absolut begeistert. Ich schneide das Hühnchen in Stücke für Kabobs und lasse es den ganzen Tag marinieren. Neben 1/2 c. Zitronensaft Ich habe den Saft einer ganzen Zitrone und Zitronenschale verwendet. Ich habe auch den Rosmarin auf 1/2 Esslöffel gekürzt und dann FRISCH Rosmarin hinzugefügt. Ich habe auch etwas gehackten Knoblauch, Dijon-Senf und Worcestershire hinzugefügt. Dies ist ein definitiver Hüter!-08. Juni 2009

von SELLARDS

Ich habe das Hühnchen auf meinem neuesten Gerät (einem George Foreman-Grill) gekocht und es dauerte nur 9 Minuten! Ich hatte nur vier Stunden Zeit, um das Huhn zu marinieren (nicht über Nacht). Aber es ist toll geworden. Mein Mann fand das Hühnchen feucht und lecker (er kommentierte sogar, wie feucht die Reste am nächsten Tag waren). Meine elf Monate alte Tochter gab ihm auch zwei Daumen hoch. Danke Barbara für dieses schnelle und leckere Rezept.-29.11.2002

von MDSMITH

Tolles Rezept!! Achten Sie darauf, Ihre Rosmarinblätter zu "zerdrücken", damit sie ihre Aromastoffe freisetzen. Ich benutze die Stiele, um in das Fleisch zu stecken und das setzt auch Geschmack frei.-22 Jun 2000


Rezeptzusammenfassung

  • 8 Zehen Knoblauch, gehackt
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Rosmarin
  • 1 ½ Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 ½ Esslöffel Zitronensaft
  • ¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ⅛ Teelöffel koscheres Salz
  • 4 Hähnchenbrusthälften ohne Knochen und Haut

Heizen Sie einen Außengrill auf mittlere bis hohe Hitze vor und ölen Sie den Rost leicht ein.

Knoblauch, Olivenöl, Rosmarin, Senf, Zitronensaft, gemahlenen schwarzen Pfeffer und Salz in einer Schüssel verquirlen.

Hähnchenbrust in einen wiederverschließbaren Plastikbeutel geben. Gießen Sie die Knoblauchmischung über das Huhn und reservieren Sie 1/8 Tasse. Beutel verschließen und Marinade in das Hähnchen einmassieren. 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.

Hähnchen auf den vorgeheizten Grill legen und 4 Minuten garen. Das Hähnchen wenden, mit der reservierten Marinade begießen und etwa 5 Minuten weiter grillen, bis es gar ist. Mit Folie abdecken und vor dem Servieren mindestens 2 Minuten ruhen lassen.


Einer: In einer Schüssel Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, frischen Rosmarin sowie Salz und Pfeffer vermischen.

Zwei: Die Hähnchenschenkel in eine große Schüssel geben und die Zitronen-Rosmarin-Mischung dazugeben und alles zu dem bedeckten Hähnchen mischen.

Drei: Übertragen Sie das Huhn auf ein großes Backblech und fügen Sie noch einige Rosmarinzweige und einige Zitronenscheiben hinzu.

Vier: 30-35 Minuten in einen auf 200 °C/400 °F/Gas 6 vorgeheizten Ofen geben, bis das Hähnchen gar ist.


Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare hinzuzufügen, klicken Sie hier, um beizutreten.

2 Kommentare

© Annabel Langbein Media 2013 - 2021. Alle weltweiten Rechte vorbehalten

Entdecken Sie, wie Sie ein Leben in Freilandhaltung führen können und genießen Sie die einfachen Freuden, Ihre Kreativität zu entdecken, sich mit der Natur zu verbinden und Essen und Lachen über die Jahreszeiten hinweg zu teilen.

Holen Sie sich VIP-Angebote und tolle Foodie-Inhalte und gewinnen Sie ein iPad Air 2!

Bevor Sie gehen, sagen Sie uns, wo Sie von Annabels Buch gehört haben:

Leider hat Ihr Browser das Popup blockiert. Bitte verwenden Sie den folgenden Link, um das Buch zu kaufen


Zitronen-Kräuter-Huhn-Sole-Rezept

Dieses Zitronen-Kräuter-Hühnerlake-Rezept ist mein neuer Favorit zum Einlegen von Hähnchenbrust. Diese Salzlake könnte nicht einfacher zusammenzuwürfeln sein und macht die Hähnchenbrust immer besonders würzig, zart und so saftig. Ich habe in diesem Salzlake-Rezept knochenlose Hähnchenbrust ohne Haut verwendet, aber Sie können mit diesem Rezept jedes Hühnchenstück verwenden. Gesalzenes Hühnchen kann auf jede Weise zubereitet werden, die Sie normalerweise Hühnchen zubereiten würden, z.

Machen Sie die Sole

Das warme Wasser mit dem Salz und Honig in einer großen Glasschüssel oder einer großen Auflaufform verrühren, bis sich Salz und Honig aufgelöst haben. Vollständig abkühlen lassen und dann die Zitronenscheiben, frische Petersilie, frischen Thymian, frischen Rosmarin, Lorbeer, Knoblauchzehen und schwarze Pfefferkörner hinzufügen.

So verwenden Sie Sole

Hähnchen in die Salzlake legen, abdecken und kühl stellen 15 Minuten bis zwei Stunden für hautlose Brüste, 4 Stunden für Stücke mit Knochen und 4 Stunden bis 24 Stunden für ganze Hühner.

Nach Brining

Das Hähnchen aus der Salzlake nehmen (die Salzlake wegwerfen), das Hähnchen unter kaltem Wasser abspülen und dann trocken tupfen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, legen Sie das Huhn auf einen Teller und stellen Sie es eine Stunde lang in den Kühlschrank, um das Hühnerfleisch vollständig zu trocknen.

Nehmen Sie das Huhn eine Stunde vor dem Würzen aus dem Kühlschrank und braten, backen oder in der Pfanne anbraten. Genießen.


Hähnchenschenkel mit Alabama weißer Soße Rezept

Diese cremige Sauce für gegrilltes Hähnchen ist mit Meerrettich, Pfeffer und Chili recht scharf. Sie können die Mengen von jedem reduzieren, wenn Sie weniger Hitze bevorzugen, aber seine Schönheit liegt in seiner Schlagkraft.

Zutaten

  • 6 Hähnchenschenkel
  • 2 dicke Scheiben gutes Brot, gewürfelt
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 6 Strauchtomaten, halbiert
  • 2 x 80g (2,75oz) Beutel Brunnenkresse
  • Je 1 Prise Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 6 Hähnchenschenkel
  • 2 dicke Scheiben gutes Brot, gewürfelt
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 6 Strauchtomaten, halbiert
  • 2 x 80g (2,75oz) Beutel Brunnenkresse
  • Je 1 Prise Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 6 Hähnchenschenkel
  • 2 dicke Scheiben gutes Brot, gewürfelt
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 6 Strauchtomaten, halbiert
  • 2 x 80g (2,75oz) Beutel Brunnenkresse
  • Je 1 Prise Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 200ml Mayonnaise
  • 100 ml Apfelessig
  • 0,5 Zitrone, nur Saft
  • 2 EL scharfe Meerrettichsauce
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner, zerdrückt
  • 1 TL Chiliflocken (optional)
  • 7 fl oz Mayonnaise
  • 3,5 fl oz Apfelessig
  • 0,5 Zitrone, nur Saft
  • 2 EL scharfe Meerrettichsauce
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner, zerdrückt
  • 1 TL Chiliflocken (optional)
  • 0,8 Tasse Mayonnaise
  • 0,4 Tasse Apfelessig
  • 0,5 Zitrone, nur Saft
  • 2 EL scharfe Meerrettichsauce
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner, zerdrückt
  • 1 TL Chiliflocken (optional)

Einzelheiten

  • Küche: amerikanisch
  • Rezepttyp: Hähnchen
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 40 Minuten
  • Dient: 6

Schritt für Schritt

  1. Feuern Sie den Grill für direktes und indirektes Grillen an.
  2. In das Fleisch jeder Hähnchenkeule ein paar tiefe Einschnitte machen und mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Feuer entfernt auf die Grillstäbe stellen und mit geschlossenem Deckel gut 20 Minuten indirekt garen lassen, dabei ein- bis zweimal wenden und drehen.
  3. Während das Hähnchen kocht, machen Sie die Sauce, indem Sie Mayonnaise, Essig, Zitronensaft, Meerrettich, zerdrückte Pfefferkörner und Chiliflocken in einer Schüssel verquirlen. Mit Salz abschmecken.
  4. Die Hälfte in eine kleine Servierschüssel geben, um sie als Dressing für das fertige Gericht zu verwenden. Nehmen Sie die andere Hälfte zum Grillen und halten Sie einen Silikonpinsel zum Übergießen bereit.
  5. Die Brotwürfel in eine feuerfeste Pfanne (keine Holz- oder Plastikgriffe) geben und mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Mit der flachen Seite eines großen Messers die Knoblauchzehen zerdrücken und mit dem Rosmarin in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomatenhälften mit dem restlichen 1 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Sobald das Hühnchen seine 20-minütige Garzeit hinter sich hat, beginnen Sie mit der Sauce. Alles regelmäßig damit bestreichen und weitere 20 Minuten weiterkochen und wenden, oder bis das Hähnchen gar ist. Beim Test mit einem digitalen Sondenthermometer an der dicksten Stelle des Beins sollte es 74 ° C (165 ° F) anzeigen.
  7. Wenn Sie mit dem Begießen des Hühnchens beginnen, stellen Sie die Brotform über das direkte Feuer und kochen Sie, bis sie knusprig und golden ist, und schwenken Sie sie, um gleichmäßig zu garen. Die Croutons vom Feuer nehmen und beiseite stellen. Gleichzeitig die Tomatenhälften über dem Feuer ruhen lassen, damit sie grillen und weich werden, und wenden, um beide Seiten zu garen.
  8. Zum Servieren die Brunnenkresse auf eine große Platte streuen und mit den gegrillten Tomaten belegen. Die Hähnchenschenkel dazugeben und über die Croutons streuen. Mit etwas von der reservierten Sauce beträufeln und den Rest dazu servieren.

Dieses Rezept stammt von Foolproof BBQ von Genevieve Taylor (Quadrille, £12.99). Fotografie & KopieJason Ingram.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Kommentare

Möchten Sie diesen Artikel kommentieren? Sie müssen für diese Funktion angemeldet sein


  • 1 Huhn (ca. 1,8 kg)
  • 1 Dose / 12 Unzen Bier (Zimmertemperatur)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken (zerkleinert)
  • 2 EL Zitronensaft (von 1 Zitrone)
  • Für den Rub:
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Rosmarin (frisch, gehackt)
  • 2 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zitronenschale

Alle Rub-Zutaten in einer kleinen Rührschüssel vermischen. Beiseite legen.

Bei Bedarf Innereien und den Hals vom Hühnchen entfernen.

Mit dem Einreiben bestreuen, auch in der Höhle und unter der Brusthaut.

Dose Bier öffnen und die Hälfte davon wegwerfen (oder trinken).

Gehackten Knoblauch, Rosmarin, Thymian, Zitronensaft und Pfefferflocken hineingeben.

Achte darauf, zwei weitere Löcher oben in die Bierdose zu stechen, um Dampf abzulassen.

Hähnchen auf die Dose legen.

Legen Sie den Vogel auf den Grill, der von der Bierdose ausbalanciert wird.

Bei indirekter mittlerer Hitze 1 1/2 bis 2 Stunden grillen, bis die Innentemperatur des Oberschenkels 180 F/82 C erreicht hat.

Nehmen Sie das Huhn nach dem Garen heraus und lassen Sie es 10 Minuten ruhen (mit der Bierdose noch intakt), bevor Sie es tranchieren.

Mit hitzebeständigen Handschuhen die Dose vorsichtig aus der Hähnchenhöhle nehmen. Verwerfen.


Weinmariniertes Hühnchen mit Zitrone & Rosmarin

Mein großer, zäher Ehemann wird in letzter Zeit von gruseligen Träumen geplagt.

Er arbeitet an der Installation von High-End-Heimkinos und Sicherheitssystemen und muss unter Häusern kriechen, um die Kabel von Raum zu Raum zu verlegen. Was im Grunde bedeutet, dass er über Rattenkot kriecht und von Spinnen und Spinnweben umgeben ist.

Gelegentlich gegen 3 Uhr morgens träumt er, dass er sich in einem Kriechkeller befindet und Spinnen auf ihn fallen. Er wird anfangen zu wimmern und das Bett unter der Bettdecke hinunterrutschen, als wäre er in einem Kriechkeller, der versucht zu entkommen. Die Träume erscheinen ihm zu real und er braucht eine Weile, um ihn zu beruhigen und davon überzeugt zu sein, dass er nicht unter Spinnenangriffen steht.

Ich: Shawn, was ist los?!
Shawn: Spinnen! Eine Spinne ist mir auf den Kopf gefallen!
Ich: WIRKLICH!?
Shawn: Ja, ich war unter dem Haus und eine Spinne ist mir direkt ins Gesicht gefallen!
Ich: Unter dem Haus? *Pause, verwirrt* Ich glaube, du träumst.
Shawn: Nein!
Ich: Shawn, es ist mitten in der Nacht und wir haben geschlafen. Du warst nicht unter dem Haus. Es war nur ein Traum, du bist in Ordnung. Es gibt keine Spinnen.
Shawn: Oh. Gut.

Jetzt, wo es VIEL mehr als ein paar Mal passiert ist, ist es viel einfacher, sich zu beruhigen. Er fängt an zu wimmern oder zu rudern, und ich greife herüber, reibe seinen Arm und sage: “Du träumst wieder.” Er geht, “Hmm? Mmmm.” Dann schlaf wieder ein.

Ich bin im Grunde ein tröstender Alptraum-Profi.

Abgesehen davon, dass ich ein tröstender Alptraum-Profi bin, bin ich jetzt ein Profi für weinmarinierte Hühnchen-Dinner.

Dieses weinmarinierte Hühnchen ist wirklich unglaublich. Die Hähnchenbrust wird mit viel Zitronenschale, frischem Rosmarin und etwas Knoblauch in Weißwein mariniert. Grillen Sie es auf dem Grill für noch mehr Geschmack und in der letzten Minute des Garens bestreichen Sie es mit einer Rosmarin-Olivenöl-Mischung.

Das weinmarinierte Hühnchen ist voller Geschmack, aber sehr kalorienarm, kohlenhydratarm, glutenfrei und paläo. Wir haben dieses weinmarinierte Hühnchen diesen Sommer bereits zweimal gemacht, und ich sehe, dass wir es noch viele, viele weitere Male machen. Ich liebe es, serviert mit Salat oder geröstetem Gemüse.


Gegrillter Hühnerfleischbällchensalat mit eingelegter Zitronenvinaigrette

Hähnchen, Knoblauch, Rosmarin, Petersilie, Parmesan, Zitronenschale, Salz und eine gute Prise Pfeffer in eine Schüssel geben.

Das Brot in eine Schüssel geben, die Milch darübergießen, gut mischen, etwas ausdrücken und einziehen lassen, dann zum Hühnchen geben. Gut vermischen und mit feuchten Händen zu 24 großen walnussgroßen Kugeln formen.

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Fleischbällchen (falls nötig portionsweise) hineingeben. Wieder zum Kochen bringen und dann etwa 4 Minuten leicht köcheln lassen oder bis die Fleischbällchen schwimmen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abkühlen lassen und dann je 3 Frikadellen auf jeden Spieß stecken. Reservieren.

Die Zucchini leicht mit Öl besprühen und grillen oder braten, bis sie gut gebräunt und zart sind. Herausnehmen und warm halten.

Die eingelegte Zitrone, das native Olivenöl extra und den Zitronensaft in einen kleinen Mixer geben und cremig verarbeiten. Abschmecken und würzen. Reservieren.

Gib die Bohnen in einen Topf mit kochendem Salzwasser. Wieder zum Kochen bringen und 2 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und gut abtropfen lassen.

Die Spieße mit Olivenöl besprühen und etwa 3 Minuten auf jeder Seite grillen oder braten, bis sie gut gebräunt sind.

Den Radicchio auf eine große Servierplatte legen. Bohnen, Zucchine und Radieschen darüberstreuen, Spieße darauf legen und das Dressing darüber träufeln. Mit Zitronenspalten servieren.


WARUM SIND HÜHNERBEINVIERTEL SO BILLIG?

Wenn Sie sich fragen, warum Beinviertel so ein wunderbar sparsames Stück Vogel sind, liegt dies wahrscheinlich daran, dass auf der Seite des Verarbeiters weniger geschlachtet wird. Schon mal bemerkt, dass du ein bekommen kannst ganzes Huhn für fast den gleichen Preis wie Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut? Es ist mehr als doppelt so viel Fleisch, aber der Preis spiegelt es überhaupt nicht wider.

Beim Kauf von Hähnchenschenkelvierteln sind das Bein und der Oberschenkel noch mit der Haut befestigt. Das bedeutet mehr Fleisch und mehr Geschmack für Sie, zusammen mit einem geringeren Preis. Das ist eine Win-Win-Situation, Leute.