Traditionelle Rezepte

Frisches Pfirsich-Chutney

Frisches Pfirsich-Chutney

Ergibt etwa 2 1/2 Tassen Portionen

Zutaten

  • 4 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 mittelgroße süße Zwiebel (wie Vidalia oder Maui), gehackt
  • 1 1" Stück Ingwer, geschält, julienned
  • 4 reife Pfirsiche (ca. 1½ lb.), ungeschält, in kleine Stücke geschnitten

Rezeptvorbereitung

  • Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Ingwer hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 8–10 Minuten goldbraun braten. Sternanis, Lorbeerblätter, Zimtstange, Zucker, Kreuzkümmel, Senfkörner, Paprika und Salz hinzufügen und unter Rühren etwa 3 Minuten kochen lassen, bis es duftet. Pfirsiche hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie weich sind und beginnen, ihre Säfte freizugeben (aber immer noch ihre Form behalten), etwa 5 Minuten. Etwas abkühlen lassen.

  • VORAUS MACHEN: Chutney kann 5 Tage zubereitet werden. Abkühlen lassen; abdecken und kalt stellen.

Rezept von Asha Gomez, Köchin im Cardamom Hill in Atlanta, Fotos von Sarah Flotard, Foodstyling von Malina LopezReviews Section

Die 11 besten indischen Chutney-Rezepte | Einfache Chutney-Rezepte

Höhepunkte

Indische Chutney-Rezepte- Chutney ist eine beliebte Beilage in jeder indischen Regionalküche. Es ist in fast jeder indischen Mahlzeit enthalten und verleiht jedem Essen, mit dem es gepaart wird, seinen eigenen erfrischenden Geschmack. Das Beste am Chutney ist, wie man mit verschiedenen Zutaten, sei es mit Früchten, Kräutern oder Gemüse, spielen kann und am Ende immer ein Erfolgsrezept erhält. Chutney war ein Liebling der Briten aus den Jahren, in denen das Empire Indien regierte, und hat sich seitdem weiterentwickelt. Ein berühmtes Chutney hieß Major's Grey, benannt nach einem britischen Offizier. Im 17. Jahrhundert wurde Chutney als Luxusartikel in einige europäische Länder importiert.

Diese mögen unbemerkt bleiben, aber sie bringen Ihre Geschmacksknospen in Stimmung, Kumpel, die bei jedem Treffen groß punkten. Kombinieren Sie eines davon mit Ihren Mahlzeiten (besonders das nicht so interessante!). Sie reizen den Gaumen und verbessern den Geschmack und können jedes Gericht in eine Delikatesse zum Fingerlecken verwandeln. Die schönen Farben auf dem Tisch erhellen Ihre Stimmung und erhellen Ihr Essen.

Diese tollen indischen Chutneys sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Indisches Essen mit einem würzigen Side-Kick ist eine gewinnbringende Kombination. Unsere beliebtesten Rezepte, die einen bleibenden Eindruck auf Ihren Geschmacksknospen hinterlassen.


Ähnliches Video

Dies war ein gutes Rezept, aber die wenigen Änderungen, die ich vorgenommen habe, haben es besser gemacht (meiner bescheidenen Meinung nach). Wie die anderen, die rezensiert haben, habe ich 1/2 des Zuckers verwendet. Beim nächsten Mal werde ich noch weniger verwenden. Ich habe die Pfirsiche nicht geschält. Als es fertig war, war es etwas zu süß und ein wenig fad. Ich fügte etwas Currypulver und einige gemahlene Nelken und ein wenig Chiliflocken hinzu. Ich legte es über ein Brie-Rad und belegte es mit einigen gehackten Walnüssen. Es war ein Gewinner.

Alle Erwachsenen und Kinder liebten das Chutney. Ich würde den Zucker beim nächsten Mal halbieren. Da ich keine Rosinen hatte, habe ich getrocknete Cranberries ersetzt. Es war großartig mit gegrilltem Hähnchen.

Ich hatte keinen Jalapeño, also habe ich Cayanne-Pfeffer verwendet und das Rezept halbiert und einen Pfirsich verwendet. Ich habe auch nicht die Pfirsiche geschält, die Sie nicht brauchten. Es war perfekt für zwei von uns, serviert über Hühnchen.

Wir haben kleine Pfirsiche von unserem Baum verwendet. Sie haben super funktioniert und mussten nicht blanchiert werden. Wir haben sie geviertelt und die Häute gingen leicht ab. Dann schneiden wir die Pfirsiche in kleine Stücke. Ich habe die Menge verdoppelt. Mir fehlte auch Kristallzucker, aber ich hatte viel Puderzucker, also habe ich anstelle von 1 geschnittenem Zucker 1,5 Tassen Puderzucker verwendet (Puderzucker hat eine sehr kleine Menge Maisstärke). Ich war mir nicht sicher, wie groß ein "kleiner Jalapeno" war, also ging ich auf Nummer sicher und verwendete 1,5 Jalapenos (ich hätte etwas mehr hinzufügen können, aber er hatte die richtige Menge an Würze.) Ingwer funktioniert gut, genauso wie der Rote Pfeffer. Ich habe einen Zerkleinerer verwendet, um es fast zu zerkleinern, und ich denke, dass es damit großartig geworden ist (auch keine weinenden Augen von den Zwiebeln). Ich fand es ziemlich flüssig, nachdem ich es in der empfohlenen Zeit gekocht hatte, also kochte ich weiter weitere 15-20 Minuten oder so, damit die Pfirsiche weich werden (ein Teil der Flüssigkeit ist verdunstet, und wenn Sie sie in Einmachgläser füllen und das vorbereitete Rezept in den Kühlschrank stellen, ist die Textur perfekt. Dies war ein ziemlich einfaches Rezept zu machen, und es würde auf jeden Fall wieder diesem Rezept folgen. Ich könnte Honig anstelle von weißem Kristallzucker probieren, aber das könnte es sirupartiger machen. Vielleicht könnte ein Schuss Maisstärke hinzugefügt werden, wenn es etwas zu dünn erscheint. AUSGEZEICHNET, LECKER , EINFACHES UND KÖSTLICHES REZEPT!

Wir haben dieses Rezept geliebt! Ich habe die Mengen verdreifacht, mit Ausnahme von 1/2 c. nur weißen Zucker, übersprungen die Jalapeno und fügte 1/2 t hinzu. Curry ersetzte die "weißen Rosinen" durch Champagner-Johannisbeeren (bedeuten sie Sultaninen?). Ich habe 16 frische Pfirsiche / Nektarinen verwendet, die Mischung 20 Minuten gekocht, bevor ich sie hinzugefügt habe, und sie in 6 Pint-Gläser mit Deckel abgefüllt. Wunderbar - wir hatten einige mit Ente und werden es dieses Wochenende mit Schweinefilet probieren. Mmmmm!

Liebte das - servierte es mit pochiertem Lachs und dem Lauch / Shiitake-Risotto. Für einen farbenfrohen Look habe ich rote Paprika hinzugefügt. Eine schnelle und farbenfrohe Mahlzeit mit großer Frische des Geschmacks. Ich friere das übrig gebliebene Chutney für den Winter ein.

Tolles Rezept. Ich stimme anderen Rezensenten zu: Zucker halbieren.

Lecker! Ich habe auch den Zucker halbiert und Rosinen weggelassen. Als Vorspeise für mein indisches Abendessen serviert und ein Glas hausgemachter Dosenpfirsiche aufgebraucht. Perfekt!

Ich finde es ziemlich gruselig, dass ich dieses Rezept im September 2011 gefunden habe - es stammt von einem Koch von Windows on the World, dem Restaurant, das den World Trade Ctr anführte! Ich werde es diese Woche schaffen, etwas von der lokalen Pfirsichprämie zu verbrauchen, es einzufrieren, da ich nicht die richtige Küche für das vollständige Einmachen habe, und es später in diesem Winter als Chutney vom 11. September servieren. Werde berichten, wie gut es sich im Gefrierschrank hält.

Ich habe beide Zucker halbiert, eine Prise Cayennepfeffer für den Jalapeno verwendet und 1/2 t getrockneten Ingwer verwendet. Die Reduktionszeit nach dem Hinzufügen der Pfirsiche betrug 45 Minuten. Zu diesem Zeitpunkt war etwas mehr Flüssigkeit vorhanden, als ich erwartet hatte, aber der Geschmack und die Textur waren PERFEKT. Dies war ein ERSTAUNLICHER Topper für geräucherte Rippchen mit BBQ-Sauce.

Ich liebe dieses Rezept, musste aber verschönern. Das Rezept verdreifacht, aber nur den Zucker verdoppelt, grob gemahlene Senf- und Kardamomsamen hinzugefügt, rote Paprikaflocken und Serrano-Chilis, extra Knoblauch und Ingwer in Streifen und gekochten Sirup für 40 Minuten hinzugefügt, bevor Obst hinzugefügt wird. Obst beinhaltete 4,5 Pfund Pfirsiche und 2/3 Tasse frische schwarze Johannisbeeren aus dem Garten. Yum!

Den Zucker halbieren, etwas Kreuzkümmel und Senfkörner dazugeben, und es war perfekt. Es könnte etwas mehr Hitze vertragen - vielleicht Habanero-Pfeffer anstelle von Jalapeno. Ich habe das Rezept verdoppelt und 6 1/2-Pint-Gläser eingemacht.

Halbierte den Zucker, laut anderen Rezensenten, und es war perfekt. Ich kann mir nicht vorstellen, wie süß es mit all dem Zucker gewesen wäre. 16 Pints ​​aus der Dose für den Winter. Yum

Dank der Bewertungen hier habe ich den Zucker halbiert und es ist perfekt. Hatte eine Fülle von Pfirsichen, jetzt habe ich Pint-Gläser als Weihnachtsgeschenk.

Oh Ratten! Normalerweise schaue ich mir alle Bewertungen an, bevor ich beginne, aber dieses Mal habe ich es vergessen. Wenn ich hätte, hätte ich den Zucker definitiv halbiert, weil er zu süß ist. Die Aromen sind jedoch wunderbar - ich würde es wieder machen.

Habt keine Angst vor der Heißwasserdose, meine Freunde. Aber behandeln Sie Chipotle-Paprika mit Respekt. Nachdem ich alle Bewertungen gelesen hatte, entschied ich mich, Chipotles hinzuzufügen, da ich den Geschmack mit Pfirsichen mag. Seien Sie jedoch vorgewarnt, diese Dinge sind heißer als Jalepenos, also seien Sie vorsichtig. Denken Sie auch daran, dass Sie dieses Rezept etwa eine Stunde lang KOCHEN müssen, wenn Sie daran interessiert sind, dieses Rezept einzumachen. Es hört sich schrecklich an, aber ein paar Gläser Wein können während Ihrer Mühen nicht schaden. Das Chutney in Gläser füllen und 10 Min. + 1 Min. pro 300 Fuß über 300 Fuß über dem Meeresspiegel verarbeiten. Machen Sie sich keine Sorgen – es wird großartig!

Fand dies sehr süß und nicht besonders aromatisch. Nur eine Beobachtung, aber 1 große rote Paprika ergibt deutlich mehr als 1/2 Tasse.

Affendrüsensauce beliebiges Fleisch 1 med. Zwiebel fein gewürfelt, 4 Knoblauchzehen gehackt, 1 EL Ingwerwurzel (geschält und gehackt), ½ Tasse Pfirsichchutney, ½ Tasse Tomatenpüree, 1 EL Sojasauce, 2 EL Senf, 2 EL Worchestorshir-Sauce, 3 EL Ketchup, 5 EL Portwein , 1/3 Tasse ckm Brühe, 2 EL Rotwein, nach Geschmack würzen - In den Topf geben und bis zur gewünschten Dicke köcheln lassen, nach Geschmack würzen Verwenden Sie das übrige Chutney mit dieser südafrikanischen Sauce keine Affen sind darin wie Sie sehen können lol

Als ich das zum ersten Mal gemacht habe, habe ich es probiert und war nicht übermäßig beeindruckt. Ich stellte es in den Kühlschrank und stellte ein paar Tage später fest, dass ich es verwenden musste. Ich habe einfach Hähnchenbrust gegrillt und etwas braunen Reis mit ein paar Weizenbeeren gekocht. Das Hähnchen habe ich teilweise über den Reis gelegt und mit dem Chutney belegt. Es war köstlich und ich werde dieses Rezept auf jeden Fall jede Pfirsichsaison verwenden! Ich denke darüber nach, einige einzufrieren, nur um zu sehen, was passiert.

Tolles Gericht! Es hat sowohl als Topping für Hühnchen als auch für Cracker (mit gewürfelten statt geschnittenen Pfirsichen) wunderbar funktioniert. Ich stimme zu, dass nur die Hälfte des Zuckers benötigt wird. Mit mehr wäre es viel zu süß.

Fantastisch mit Schweinefleisch! Ich habe einige Anpassungen vorgenommen, wie die anderen Zuschauer - ich habe rote Paprikaflocken für Jalapenos ersetzt, einige Tomatenwürfel mit den Paprikawürfeln hinzugefügt und die Zuckermenge halbiert. Ich habe auch einen EL Kreuzkümmel hinzugefügt. Herrlich! Stellen Sie sicher, dass Sie etwa doppelt so lange köcheln und reduzieren, wie im Rezept angegeben, bevor Sie die Pfirsiche hinzufügen. Es ist Sommer im Süden, also habe ich auch die Menge an Pfirsichen erhöht. Hinweis: Eine kleine Menge übrig gebliebenes Chutney eignet sich hervorragend als Basis für die Vinagrette am nächsten Tag.

Sieht jemand einen Grund, warum dies nicht eingemacht werden kann? Es passt relativ gut zu einem Rezept, das ich habe, das sein kann. Vielen Dank!

Dieses Rezept ist köstlich. Ich habe es schon immer wieder geschafft. Ich habe die Flüssigkeit gekocht, bevor ich die Pfirsiche hinzugefügt habe. Ich habe auch das Rezept verdoppelt und die Pfirsiche waren sehr reif und ich hatte zu viel Flüssigkeit, also habe ich sie einfach abgegossen und in einer separaten Pfanne gekocht. Ich habe 2 Teelöffel Chipole-Paprika aus der Dose für einen anderen Geschmack hinzugefügt.

Schöner Geschmack, aber viel zu süß für mich, auch wenn ich die Zuckermenge halbiert habe.

Das war so lecker! Ich habe es mit Hühnchen gemacht. Ich fügte einen Apfel hinzu, um die anderthalb Pfund zu machen. aus Frucht. Ich habe Paprikaflocken verwendet, um die Hitze zu regulieren. Mein Mann konnte nicht aufhören zu sagen "Das ist lecker!" Ich würde es auf jeden Fall wieder machen. Danke Micha.


Schweinekoteletts mit frischem Pfirsich-Chutney

1) Kombinieren Sie die gehackten Pfirsiche, Äpfel, Zwiebeln und Paprika in einem 3-Liter-Topf oder Schmortopf. Mit einem großen Löffel umrühren, um sie gut zu vermischen. Rosinen, kandierten Ingwer, Zucker, Essig, Senfkörner, getrocknete Paprikaflocken und Salz dazugeben und gut verrühren. Bei mittlerer Hitze kräftig aufkochen. Rühren Sie um, um alle Zutaten gleichmäßig zu beschichten.

2) Passen Sie die Hitze an, um ein sanftes, aber aktives Köcheln aufrechtzuerhalten. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis das Chutney ein wenig eingedickt ist, einen angenehmen Sirup gebildet hat und sein Aroma entwickelt hat, 30 bis 40 Minuten. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Bei Zimmertemperatur servieren. Abgedeckt bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Wegbeschreibung für Schweinekoteletts

1) In einer flachen Schüssel Mehl, Salz und Pfeffer mischen und mit einer Gabel gut vermischen. Schweinekoteletts mit Küchenpapier trocken tupfen und auf einen Teller legen. Jedes Kotelett in der Mehlmischung wälzen, das überschüssige Mehl vorsichtig abschütteln und mit den restlichen Zutaten neben den Herd stellen.

2) In einer großen, schweren Pfanne mit dicht schließendem Deckel das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Schweinekoteletts hinzufügen. Ungestört kochen, bis sie leicht gebräunt sind, etwa eine Minute, und wenden, um die andere Seite zu bräunen. Auf einen sauberen Teller geben, zugedeckt warm halten und beiseite stellen.

Die Schalotten und das Currypulver in die Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten kochen, bis die Schalotten glänzend, weich und gleichmäßig gewürzt sind. Fügen Sie Wein und Hühnerbrühe hinzu und rühren Sie gut um, während Sie die Sauce leicht zum Kochen bringen.

3) Das halbe und das frische Pfirsich-Chutney zur Sauce in der Pfanne geben und leicht aufkochen. Hitze reduzieren und unter häufigem Rühren kochen, bis die Sauce goldbraun, verdickt und glatt ist, 2 bis 3 Minuten.

4) Geben Sie die Schweinekoteletts zurück in die Pfanne und drehen Sie sie, um sie mit der Sauce zu überziehen. Abdecken und köcheln lassen, bis die Schweinekoteletts fertig sind, dabei einmal wenden, 15 bis 20 Minuten. Die Schweinekoteletts heiß oder warm servieren, mit Sauce bedeckt und mit Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln und gehackten Pfirsichen bestreut.

Weitere leckere Rezepte findest du auf der Pinterest-Seite für Zuhause und Familie


Würziges frisches Pfirsich-Chutney

  • 1/2 Tasse Apfelessig
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Tasse gewürfelte rote Paprika (oder orange oder gelbe Paprika, aber sie zeigen nicht so viel, da Pfirsiche auch orange sind)
  • 1/2 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 kleine Jalapeno-Pfeffer, fein gehackt (entfernen Sie die Kerne, wenn Sie ein Weichei sind)
  • 1/3 Tasse weiße Rosinen
  • 1 Esslöffel fein gehackter Knoblauch
  • 1 Esslöffel fein gehackter Ingwer
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1 1/2 Pfund frische Pfirsiche, entkernt, geschält und gehackt

In einem mittelgroßen Topf den Essig und beide Zucker zum Kochen bringen. Pfeffer, Zwiebel, Jalapeno, Rosinen, Knoblauch, Ingwer, Salz und Piment zugeben und bei schwacher Hitze 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.

Pfirsiche hinzufügen und weitere 5 Minuten ohne Deckel köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit einem Kartoffelstampfer 1/3-1/2 der Pfirsiche im Topf zerdrücken, damit sie etwas andicken (das sind etwa 5-7 Brei dann aufhören!). Vom Herd nehmen und abkühlen.

In luftdichten Gläsern oder verschlossenen Behältern im Kühlschrank aufbewahren. Hält bis zu 3-4 Wochen.

Einfrieren : In kleine Gläser portionieren und einfrieren, um sie nur an die verdientesten Freunde zu Weihnachten zu verschenken.

  • gebratenes Hühnchen
  • Schweinekoteletts
  • gebackener Schinken
  • gegrillte Würstchen
  • über einem Block Frischkäse als Vorspeise
  • Naturjoghurt zum Frühstück oder Mittagessen
  • Hüttenkäse zum Frühstück oder Mittagessen
  • Vanilleeis zum Nachtisch?

Quelle : Angepasst von Janie/Jcz04 am Schwarzen Brett der Community Taste of Home.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Pfund geschälte Pfirsiche in Scheiben
  • 1 Tasse Rosinen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ Tasse gehackte Zwiebel
  • 5 Unzen gehackter konservierter Ingwer
  • 1 ½ Esslöffel Chilipulver
  • 1 Esslöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 4 Tassen verpackter brauner Zucker
  • 4 Tassen Apfelessig
  • ¼ Tasse Beizgewürz

In einem großen schweren Topf Pfirsiche, Rosinen, Knoblauch, Zwiebel, eingelegten Ingwer, Chilipulver, Senfkörner, Currypulver, braunen Zucker und Apfelessig verrühren. Wickeln Sie das Beizgewürz in einen Käsetuchbeutel und legen Sie es in den Topf.

Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ohne Deckel kochen, bis die Mischung die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Es dauert ungefähr 1 1/2 Stunden, um eine gute dicke Sauce zu erhalten. Häufig umrühren, um ein Anbrennen am Boden zu vermeiden.

Entfernen Sie den Gewürzbeutel und füllen Sie ihn in heiße, sterilisierte Gläser. Wischen Sie die Felgen mit einem sauberen, feuchten Tuch ab. Mit Deckeln und Ringen verschließen und 10 Minuten in einem kaum siedenden Wasserbad oder der von Ihrer örtlichen Vertretung für Ihre Region empfohlenen Zeit verarbeiten. Das Wasser sollte die Gläser vollständig bedecken.


Zutaten

Einen großen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen, dann Öl hinzufügen. Wenn es heiß ist, fügen Sie nach etwa 1 Minute Senfkörner hinzu und lassen Sie sie 20 bis 30 Sekunden platzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie durchscheinend ist, 3 bis 5 Minuten. Fügen Sie rote Chilis hinzu und kochen Sie 20 Sekunden.

Essig, braunen Zucker, Garam Masala, Ingwer, Knoblauch und Kardamom einrühren. Mischung bei starker Hitze zum Kochen bringen. Pfirsiche untermischen und wieder zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren und unter häufigem Rühren schnell köcheln lassen, bis das Chutney marmeladig aussieht und auf etwa 2 3/4 Tassen reduziert ist, 50 bis 60 Minuten.


Slow Cooker Pfirsich Chutney

VERÖFFENTLICHT 29. Juli 2019 · GEÄNDERT 29. Mai 2020 · VON [Urvashi Pitre] · 1404 Wörter. · Ungefähr 8 Minuten, um diesen Artikel zu lesen.· Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten · Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen· 5 Kommentare

Dieses Pfirsich-Chutney ist so gut, dass Sie es auf alles geben möchten! Dieses köstliche Medely aus Pfirsichen und Gewürzen ist auch vegan freundlich und leicht zuzubereiten!

Warum ich dieses Pfirsich-Chutney liebe

Sie werden dieses Pfirsich-Chutney auf fast alles setzen wollen! Einfach #trustUrvashi diesbezüglich, dies wird dein neuer Lieblingsaufstrich sein oder es zumindest in deine Top Ten schaffen. Es ist wahnsinnig lecker, vegan und keto-freundlich und ganz einfach zuzubereiten.

Dieses Rezept ist dank Ihres praktischen, alten, zuverlässigen Slow Cookers ganz einfach. Du siehst kann sein 5 Minuten Vorbereitungszeit, und dann geben Sie einfach die Zutaten in den Slow Cooker und lassen ihn die ganze Arbeit machen.

Vier bis sechs Stunden später (je nachdem, ob Sie es auf niedriger oder hoher Stufe kochen) und Sie haben ein süßes Chutney, das Sie entweder als Aufstrich, Soße oder zum Würzen eines Gerichts verwenden können!

Wo kann ich Chutney verwenden?

Ok, wenn Sie also nicht wie ich mit dem regelmäßigen Chutney-Essen aufgewachsen sind, sind Sie sich vielleicht ein wenig unsicher, wo Sie dieses Pfirsich-Chutney verwenden können. Hier ist nur eine kleine Liste, wo Sie diese spritzig-süße Güte genießen können:

  • Sie können es als Brotaufstrich für ein Sandwich, Cracker oder überall sonst verwenden, wo Sie einen Brotaufstrich verwenden würden.
  • Sie können es mit einer Feinkostplatte servieren.
  • Sie können es mit anderen Gerichten wie Salsa oder Joghurt mischen, um einen köstlichen Dip zuzubereiten.
  • Sie können es als Dip für frittierte (oder luftgebratene) Lebensmittel verwenden.
  • Sie können es zu Hackfleisch hinzufügen oder ein Fleisch vor dem Garen darin bedecken, um es mit Geschmack zu durchdringen.
  • Sie können einen Cheeseburger belegen oder zu einem gegrillten Käsesandwich hinzufügen, um dem Gericht etwas Pep zu verleihen.
  • Ich liebe dieses Chutney auch über einem Backstein Frischkäse, serviert mit Crackern oder Selleriestangen.
  • Sie können dies auch in einem Schinkensandwich verwenden. Zwei Scheiben Brot buttern, ein Stück Chutney hinzufügen und dann Schinkenscheiben und Brie-Stücke hinzufügen. Köstliches!
  • Sie können dies auch auf dieses Air Fried Phyllo Brie-Rezept legen.

Wirklich, die Möglichkeiten sind endlos. Im Zweifel einfach ausprobieren!

Pfirsich-Chutney machen

  1. Alle Zutaten würfeln. Um ein gleichmäßiges Hacken zu erhalten, verwende ich oft entweder diesen Push-Chopper oder diesen Pull-Chopper.
  2. Alle Zutaten in einen 1,5-Liter-Slow-Cooker geben. Ich habe dieses Rezept in diesem Slow Cooker getestet. Da sie alle in Bezug auf die Temperaturen sehr unterschiedlich sind, müssen Sie Ihre möglicherweise von Zeit zu Zeit überprüfen.
  3. 4 Stunden auf hoher Stufe oder 6 Stunden auf niedriger Stufe kochen.
  4. Entfernen Sie den Deckel und lassen Sie das Chutney weitere 30 Minuten kochen, damit etwas Wasser verdunsten und eindicken kann

Tipps und Tricks für die Zubereitung von Pfirsich-Chutney

  • Ich weiß, dass viele von Ihnen wissen wollen, ob dies im Instant Pot möglich ist. Ich würde davon abraten, da der Zucker darin dazu führen könnte, dass das Chutney am Boden klebt und dir eine Verbrennungsmeldung gibt.
  • Natürlich können Sie auch die Slow Cooking-Funktion Ihres Instant-Topfs verwenden. Denken Sie in diesem Fall daran, dass NIEDRIG = warm halten, Mittel = bei niedriger Hitze kochen und HOCH = bei hoher Hitze kochen.
  • Der Großteil des Gewürzes in diesem Rezept stammt aus dem getrockneten Ingwerpulver. Dieses Aroma und diese Hitze verstärken sich auch beim Kochen.
  • Wenn Sie gewürzempfindlich sind, können Sie zwei Alternativen in Betracht ziehen.
    • Reduziere den getrockneten Ingwer
    • Verwenden Sie ein paar Scheiben frischen Ingwer, der weniger scharf ist, dem Chutney aber dennoch einen guten Geschmack verleiht.

    Pfirsich-Chutney-Variationen

    Wenn Sie dieses Rezept bereits so genossen haben, finden Sie hier einige Vorschläge, wie Sie es mischen können!

    • Rosinen hinzufügen
    • Einige Pfirsiche durch Aprikosen ersetzen
    • Machen Sie das gleiche Rezept mit reifen Pflaumen

    Wirklich, die Möglichkeiten sind nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt!

    Liebst du Chutney?

    Wenn du Chutney genauso liebst wie ich, sieh dir diese anderen tollen Chutney-Rezepte an!

    • Dieses würzige, süße und würzige Preiselbeer-Chutney aus dem Schnellkochtopf wird Ihre Gäste begeistern und eine wunderbare Ergänzung zu Ihrem Käsetablett sein, außerdem sorgt es für einen exotischen Geschmack auf Ihrem Esstisch.
    • Dieses herzhafte, geröstete Trocken-Sesam-Knoblauch-Chutney ist typisch indisch, kann aber für eine Vielzahl von Gerichten verwendet werden.
    • Dieses köstliche indische rohe Mango-Zwiebel-Chutney ist eine Mischung aus unreifen Mangos, Zwiebeln und Gewürzen, die schmeckt, als hätten Sie Stunden damit verbracht, aber nur 15 Minuten dauern!

    Und wenn Sie nach weiteren großartigen Slow Cooker-Rezepten suchen, schauen Sie sich mein Low Carb Crockpot Bourbon Chicken Recipe an!

    Wenn Sie also das nächste Mal auf der Suche nach einem guten Brotaufstrich, Dip oder einer Möglichkeit sind, ein Sandwich aufzupeppen, machen Sie Peach Chutney! Lass mich in den Kommentaren wissen, wie du Chutney am liebsten isst!

    ★ Hast du dieses Rezept gemacht? Vergessen Sie nicht, unten eine Sternebewertung zu geben! Zum Bewerten einfach auf die Sterne in der Rezeptkarte klicken. Vergiss nicht, dieses Rezept für später zu pinnen!


    Rezeptzusammenfassung

    • 1 1/2 Pfund Pfirsiche
    • 1 Esslöffel Olivenöl
    • 1/2 Tasse Zwiebel, fein gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1/8 bis 1/4 Teelöffel rote Pfefferflocken
    • 1/4 Tasse Apfelessig
    • 1/4 Tasse Zucker
    • 1/3 Tasse getrocknete Kirschen
    • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer

    Pfirsiche schälen, entkernen und in 1/2-Zoll-Stücke schneiden, beiseite legen. Öl in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel weich kochen, 5 Minuten. Fügen Sie Knoblauch und rote Pfefferflocken hinzu, kochen Sie 1 Minute.

    Essig, Zucker und Kirschen einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und etwa 5 Minuten sirupartig köcheln lassen.

    Fügen Sie Pfirsiche hinzu, bis sie weich sind, 5 bis 10 Minuten. Mit einem Holzlöffel einige Pfirsiche gegen den Pfannenrand dünn mit 2 bis 4 Esslöffeln Wasser zerdrücken, falls nötig. Vollständig abkühlen. Mit gegrilltem Fleisch oder Geflügel servieren.


    Pfirsiche zum Einmachen auswählen

    Die am einfachsten zu verarbeitenden Pfirsiche sind Steinpfirsiche, bei denen der Kern sauber von den Früchten entfernt ist.

    Haftsteinpfirsiche sind etwas schwieriger zu verarbeiten, aber wenn Sie eine Sorte mit herrlichem Geschmack haben, schneiden Sie einfach um den Kern herum und verarbeiten Sie das Pfirsichfleisch nach und nach. Da Sie mit Pfirsichschalen kochen, ist dies keine so mühsame Aufgabe.

    Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre makellosen Pfirsiche weder unter- noch überreif sind. Eine goldene Mitte besteht darin, einen goldenen Pfirsich und alle 16 Pfund davon zu finden.

    Nun, da Sie eine gute Vorstellung davon haben, wie man Pfirsich-Chutney macht und womit man es isst, ist die große Frage: Wie lange hält sich Pfirsich-Chutney in Ihrem Haus?


    Schau das Video: Sans x Frisk - Cuarto de Sans Frans. Русский дубляж RUS (Januar 2022).