Traditionelle Rezepte

Rezept für orientalischen Wolfsbarsch

Rezept für orientalischen Wolfsbarsch

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Einfache Pasta

Ein ganzer Fisch, der mit Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln gekocht wird, ist ein traditionelles Herzstück einer chinesischen Mahlzeit. Hier wird er mit einer Mischung aus Nudeln und Sojasprossen zu einem ganz besonderen Gericht serviert.

94 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • 1 Wolfsbarsch, ca. 800 g (1¾ lb), gereinigt und skaliert
  • 1 Limette, in 4 Scheiben geschnitten
  • 6 Frühlingszwiebeln, in feine Streifen geschnitten
  • 1 Karotte, in feine Streichhölzer geschnitten
  • 2,5 cm (1 in) Stück frische Ingwerwurzel, in feine Streichhölzer geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 1 TL geröstetes Sesamöl
  • 1 EL frische Korianderblätter
  • frische Korianderblätter zum Garnieren
  • Limettenhälften zum Servieren
  • Nudeln
  • 250 g feine chinesische Eiernudeln
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 kleine rote Zwiebeln, in sehr dünne Spalten geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten
  • 300 g Sojasprossen
  • 3 EL helle Sojasauce

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:35min ›Fertig in:50min

  1. Den Backofen auf 200 °C (400 °F, Gasstufe 6) vorheizen. Ein großes Stück dicke Folie mit Öl bestreichen und den Fisch darauf legen. Die Limettenscheiben in den Fisch legen und über die Frühlingszwiebeln, Karotten, Ingwer und Knoblauch streuen. Mit Sojasauce und Sesamöl beträufeln und über die Korianderblätter streuen. Bringen Sie die Enden der Folie zusammen und falten und drehen Sie, um den Fisch zu versiegeln. Auf ein Backblech legen. 30–35 Minuten backen oder bis der Fisch leicht abblättert (öffnen Sie das Paket, um es zu überprüfen).
  2. In der Zwischenzeit die Nudeln in einen Topf mit kochendem Wasser geben, aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen. Oder kochen Sie sie nach Packungsanleitung. Gut abtropfen lassen. Öl in einem Wok erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und bei starker Hitze 30 Sekunden braten. Fügen Sie die Sojasprossen hinzu und kochen Sie sie 1 Minute lang oder bis sie weich werden. Die Nudeln zusammen mit der Sojasauce dazugeben. Bei starker Hitze 2–3 Minuten kochen lassen, dabei umrühren und gut schwenken.
  3. Den Fisch aus dem Ofen nehmen, auspacken und auf eine heiße Servierplatte geben. Mit Korianderblättern und Limettenhälften garnieren. Den in Scheiben geschnittenen Fisch mit den Nudeln servieren.

Noch ein paar Ideen

Die chinesischen Aromen in diesem Gericht passen auch gut zu ganzen Rotbarben, deren Garzeit etwa 20 Minuten dauert. * Für den mediterranen gebackenen Wolfsbarsch 4 Filets à ca. 140 g (5 oz) verwenden und auf 4 geölte Stücke Alufolie legen. 4 Tomaten, entkernt und gewürfelt, 40 g entkernte schwarze Oliven, geviertelt, 2 EL abgetropfte Kapern, grob gehackt, 1 EL gehackte Petersilie, 2 EL natives Olivenöl extra und etwas Gewürze vermischen. Die Mischung auf den Fisch verteilen und in Folie einwickeln. 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit einen Salat zubereiten, indem 1 Fenchelknolle, fein gerieben, 1 große Zucchini, in Scheiben geschnitten, und 2 rote Zwiebeln, in dünne Spalten geschnitten, miteinander vermischt werden. Mit 2 EL Zitronensaft, 1 EL nativem Olivenöl extra verrühren und nach Geschmack würzen. Servieren Sie den Fisch mit dem Salat und den Salzkartoffeln.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(5)

Bewertungen auf Englisch (5)

So einfach und so lecker! Ich hatte noch nie zuvor Wolfsbarsch probiert, und ich mag eigentlich keinen Ingwer ... oder Frühlingszwiebeln ... oder Limette eigentlich lol! Das war also extrem abenteuerlich für mich, aber ich bin so froh, dass ich es ausprobiert habe. Ich servierte mit Pad Thai und Edamame Beans in Chili und Knoblauchsalz. Wird auf jeden Fall wieder gemacht!-06 Okt 2015

Lecker!-15 Jan 2015

Einfach und sehr schön-27 Apr 2013


  • 1 Pfund ganzer Wolfsbarsch – gereinigt, gespült und trocken getupft
  • Salz nach Geschmack
  • 5 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse geschälter und in dünne Scheiben geschnittener Ingwer
  • ¼ Tasse Sojasauce
  • ¼ Tasse Chiliöl
  • 1 Esslöffel weißer Zucker

Wolfsbarsch mit Salz würzen.

1/3 der Frühlingszwiebeln und Ingwer auf eine Glas- oder Keramikplatte mit Wolfsbarsch legen. Restliche Frühlingszwiebeln und Ingwer über den Wolfsbarsch streuen.

Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen. Stellen Sie einen Rost in das kochende Wasser und legen Sie den Wolfsbarschteller darauf. Den Topf abdecken und mit einer Gabel dämpfen, bis der Wolfsbarsch leicht flockt, 8 bis 10 Minuten. Gießen Sie das Wasser aus, das sich möglicherweise auf dem Teller angesammelt hat.

Sojasauce, Chiliöl und Zucker in einer kleinen Schüssel vermischen und vor dem Servieren über den Wolfsbarsch gießen.


Zutaten

  • 4x175g Wolfsbarschfilets
  • Maismehl, zu Staub
  • 2TL Erdnussöl
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • 30g Ingwerwurzel, in Streichhölzer geschnitten
  • 1 rote Chili, in Streichhölzer geschnitten
  • Bund Frühlingszwiebeln, zerkleinert
  • 3 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 400g Bok oder Pak Choi oder Choi Sum
  • 4 EL Kikkoman Teriyake-Marinade
  • Limettenspalten zum Servieren
  • Gedämpfter Reis zum Servieren

  • In weniger als 30 Minuten fertig
  • Soße kann Tage im Voraus zubereitet werden
  • Gemacht, um zu beeindrucken
  • Einfaches Rezept mit einer Vielzahl von starken Aromen, die perfekt zu dem butterartigen fetten Fisch passen
  • Die besten süßen, scharfen, sauren, salzigen Aromen in einem Rezept
  • Gesundes Rezept mit viel Protein und wenig Kohlenhydraten

Für die Sauce brauchen Sie nur Ingwer, Saft und Limetten zu reiben und alle Zutaten miteinander zu vermischen. Sie können diesen Tag im Voraus oder kurz vor der Zubereitung des Fisches zubereiten. Wenn Sie ein Küchen-Multitasker auf Expertenniveau sind, können Sie die Sauce sogar zubereiten, während der Fisch kocht, aber für einige schafft dies eine stressige Kochumgebung, sodass die Reihenfolge bei Ihnen liegt.

Der Fisch muss vor allem vollständig aufgetaut und trocken getupft werden. Wenn es noch leicht gefroren ist, kann man keine schöne Anbraten bekommen.

Für eine schnelle Marinade beträufel ich den Fisch mit Zitronensaft und Fischsauce – dies ist jedoch optional. Wenn Sie den Fisch nur direkt zubereiten möchten, können Sie die Soße gut würzen.

Unbedingt vorheizen (vorzugsweise) a gusseiserne Pfanne bis fast Rauchen, bei starker Hitze. Reduzieren Sie die Hitze auf mittelhoch und fügen Sie Öl hinzu – Avocado oder Olive. Sobald das heiß ist, fügen Sie die chilenischen Wolfsbarschfilets hinzu. Lassen Sie sie 4-6 Minuten kochen, ohne sie zu berühren.

Drehen Sie sie um und kochen Sie weitere 4-6 Minuten weiter. Sie können feststellen, dass der Fisch gar ist, wenn Sie mit der Gabel ein Stück Fisch an der dicksten Stelle greifen und es sich leicht abziehen lässt. Ungekochter Fisch widersteht dem Abblättern, so dass Sie das Stück nicht herausziehen können, wenn es noch mehr Zeit benötigt.

Den Fisch aus der gusseisernen Pfanne nehmen und etwas Sesamöl und den Spinat dazugeben. Spinat kocht wie verrückt, also machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie das Gefühl haben, eine Tonne in die Pfanne zu geben. 1-2 Minuten kochen, bis der Spinat gerade anfängt zu kochen und vom Herd nehmen.

Um dieses Gericht anzurichten, den Spinat auf die Servierplatten verteilen, mit Fischstücken belegen, mit Sauce beträufeln und mit Sesam bestreuen, um den letzten Schliff zu erhalten.


Für Ihre Hauptseite passen entweder Reis oder Nudeln gut zu diesem Rezept. Ich habe mich für etwas einfachen Jasminreis entschieden. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, perfekten Reis zu kochen. Probiere meine einfache Methode aus 2 Teilen Flüssigkeit zu 1 Teil Reis. Für 1 Tasse Reis benötigen Sie beispielsweise zwei Tassen Flüssigkeit. Reis zuerst abspülen, mit der Flüssigkeit in eine Pfanne geben, aufkochen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig aufgesogen ist, Hitze ausschalten, Deckel auflegen und ca. 12-15 Minuten ruhen lassen, fertig ist alles perfekt Reis jedes Mal. Denken Sie nur daran, nicht in Versuchung zu geraten, den Reis während der Kochzeit umzurühren.

Wenn Sie Low Carb essen oder einfach nur die Kalorien in Ihrer Mahlzeit reduzieren möchten, dann dies Gerösteter Blumenkohlreis ist der perfekte Ersatz für Reis. Ich liebe es, meinen Blumenkohlreis zu rösten und er gibt ihm viel mehr Geschmack.


Richtungen

Zitronensaft, Sojasauce, Olivenöl, Ingwer und Knoblauch in einer Schüssel vermischen. Fisch in der Mischung 1 Stunde im Kühlschrank marinieren, dabei gelegentlich wenden. Aus der Marinade nehmen, Ingwer und Knoblauch abkratzen, die anhaften. Marinade abseihen, Flüssigkeit auffangen.

Grill vorheizen. Legen Sie den Schwertfisch auf eine leicht geölte, flache Grillschale. Mit reservierter Marinade bestreichen. Grillen Sie Fisch, 4 Zoll von der Hitze, bis zum gewünschten Gargrad, 4 bis 5 Minuten pro Seite. Nicht überkochen. Mit Frühlingszwiebeln bestreuen, mit Zitronenhälften garnieren. Sofort servieren.


Ingwer-Soja-lackierter chilenischer Wolfsbarsch mit chinesischem Brokkoli, Klebreis und Wasabi-Ingwer-Vinaigrette

Dieser Wolfsbarsch mit Ingwerakzent stand bei B.R. Guest’s Blue Water Grill seit seinem Debüt vor etwa neun Jahren. Chefkoch Brett Reichler stellt fest, dass mehrere der hier verlangten Zutaten&mdashmirin (süßer japanischer Reiswein), Wasabi (Meerrettich) und klebriger Sushi-Reis&mdash auf japanischen oder panasiatischen Märkten oder im asiatischen Bereich besserer Supermärkte zu finden sind.

Weinempfehlung: Villa Maria’s 2002 Cellar Selection Riesling aus Marlborough, Neuseeland.

  • Für den Wolfsbarsch und die Marinade:
  • 1 Tasse natriumarme Sojasauce
  • 1/2 Tasse ungewürzter Reisweinessig
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Ingwer
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 4 Esslöffel Kristallzucker
  • 4 (7 Unzen) Filets chilenischer Wolfsbarsch
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl zum Anbraten
  • Für den Reis:
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Sushi-Reis
  • 1/4 Tasse ungewürzter Reisweinessig
  • Für den Brokkoli:
  • 1 Kopf Brokkoli (am besten chinesisch)
  • Für die Wasabi-Ingwer-Vinaigrette:
  • 2 Esslöffel Wasabi-Pulver
  • 4 bis 6 Esslöffel heißes Wasser
  • 1 Esslöffel Hoisinsauce
  • 1/4 Tasse Mirin
  • 1/4 Tasse ungewürzter Reisweinessig
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Ingwer
  • 1/4 Tasse helle Sojasauce
  • 1-1/2 Tassen reines Olivenöl oder Pflanzenöl
  • 1/2 Tasse Sesamöl

Zubereitung der Marinade: Gießen Sie die Sojasauce und den Essig in eine Edelstahlschüssel und fügen Sie Ingwer, Knoblauch und Zucker hinzu. Gut mischen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Die Wolfsbarschstücke in einer einzigen Schicht in eine flache Auflaufform aus Edelstahl oder Glas geben und die Marinade darüber gießen. Wenden Sie sich an den Mantel. Abdecken und 1 Stunde kalt stellen.
Für den Reis: Gießen Sie das Wasser in einen mittelgroßen Topf und fügen Sie den Reis und den Reisessig hinzu. Abdecken und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen, oder bis der Reis weich ist. Vom Herd nehmen, mit einer Gabel auflockern und bis zum Servieren warm halten.

Um den Brokkoli zuzubereiten: Bringen Sie Wasser auf dem Boden eines Dampfgarers bei starker Hitze zum Kochen. Stellen Sie sicher, dass der Boden des Dampfgarers nur so viel Wasser enthält, dass der obere Teil des Dampfgarers kein Wasser enthält. Legen Sie den Brokkoli in den oberen Teil des Dampfgarers, stellen Sie ihn auf den kochenden unteren Teil, bedecken Sie ihn und dämpfen Sie ihn etwa 6 Minuten lang oder bis er weich ist. Vom Herd nehmen und bis zum Servieren warm halten.

Für die Vinaigrette: Mischen Sie das Wasabi-Pulver und heißes Wasser in einer Rührschüssel, bis die Masse die Konsistenz einer glatten Paste annimmt. Hoisin, Mirin, Reisweinessig, Ingwer und Sojasauce hinzufügen. Das Öl langsam in die Vinaigrette geben und dabei ständig mit einem Schneebesen verquirlen. Rühren, bis die Zutaten glatt und emulgiert sind.

So braten Sie den Barsch an: Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze, bis sich das Öl kräuselt. Den Wolfsbarsch vorsichtig in einer einzigen Schicht in die Pfanne geben und bei Bedarf portionsweise bearbeiten. Reservieren Sie die Marinade. Den Bass unter leichtem Schütteln 3 bis 4 Minuten anbraten, oder bis er goldbraun ist, dann vorsichtig mit einem Spatel wenden und die andere Seite 3 bis 4 Minuten anbraten. Etwa 2 Esslöffel der reservierten Marinade in die Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten kochen lassen, oder bis die Flüssigkeit eindickt und sirupartig wird und den Fisch bedeckt. Die restliche Marinade entsorgen.
Um das Gericht zusammenzustellen: Auf 4 Servierteller gleiche Portionen Reis verteilen und jeweils gleiche Portionen Brokkoli darauf verteilen. Auf jeden Teller ein Wolfsbarschfilet legen und so anwinkeln, dass es den Reis leicht überlappt. Etwa 2 Unzen Vinaigrette auf die Außenseite jedes Tellers träufeln.


Rezept für gebratenen Wolfsbarsch

Zutaten

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 große Zwiebel
  • ¼ Tasse Marsala-Wein
  • 8 Unzen Champignons frisch
  • ½ Tasse Hühnerbrühe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 2 Filets Wolfsbarsch ca. 1 Pfund.
  • 1 Esslöffel Petersilie gehackt

Anweisungen

Anmerkungen

Zusammenhängende Posts

Ich bin ein Work-at-Home-Vater, der gerne kocht, alles über die kulinarische Welt lernt und mit Ihnen teilt. Um mehr über mich zu erfahren. Weiterlesen…


  • in 30 Minuten fertig
  • elegantes und raffiniertes und dennoch einfaches Rezept
  • tolle geschmackskombination
  • das leckerste Fischrezept, das ich je hatte
  • gesund und nahrhaft
  • zarter und weicher Fisch umhüllt von einer reichhaltigen, tiefen Umami-Sauce

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr gesamter Branzino (Mittelmeerbarsch) vom Fischhändler geschuppt und ausgenommen wurde. Spülen und trocken tupfen.

Backofen auf 400 Grad vorheizen.

Mit Alufolie oder Pergamentpapier ein großes Stück abreißen und auf ein Backblech legen. In die Mitte der Folie oder des Pergaments etwas Olivenöl träufeln und dünne Frühlingszwiebelscheiben darüber streuen. Auf die Frühlingszwiebeln große dünne Scheiben frisch geschälten Ingwers legen.

Branzini auf den Ingwer legen und leicht mit Olivenöl einreiben.

Falten Sie das Aluminium oder Pergament vorsichtig um den Fisch und stellen Sie sicher, dass er vollständig versiegelt wird. Bevor Sie den letzten Rand versiegeln, gießen Sie einige Esslöffel Wein in die Pergament- oder Alufolienpackung. 20 Minuten backen oder bis die Innentemperatur 145 Grad erreicht.

Für die asiatische Sauce in einer Schüssel Brühe, Tamari und Olivenöl verrühren. Beginnen Sie mit den kleinen Mengen in der Rezeptanleitung und passen Sie sie nach Ihren Wünschen an. Wenn Sie es salziger haben möchten, fügen Sie mehr Tamari, cremigere Brühe hinzu usw. Fügen Sie gehackten Koriander, Streichholz-Ingwer, dünne Frühlingszwiebelscheiben und gewürfelte Jalapeno hinzu.

Servieren Sie Branzino mit Sauce und frischem asiatischem Gemüse.

Rezepttipps:

  • Für die beste Sauce verwenden Sie unbedingt hausgemachte Hühnerbrühe
  • Wenn Sie keine hausgemachte Hühnerbrühe haben, ist der beste Ersatz in Bezug auf den Geschmack Bio-Knochenbrühe
  • Kaufen Sie immer frischen Fisch aus den besten Quellen
  • Das Schneiden des Ingwers in dünne Streichhölzer erzeugt die perfekte Textur, um die Bissen des zarten Branzini-Fisches auszugleichen
  • Ein hochwertiges natives Olivenöl extra macht einen großen Unterschied in der Sauce, also versuchen Sie, das beste Olivenöl zu verwenden, das Sie sich leisten können

FAQ:

Was für ein Fisch ist Branzino (manchmal auch als Bronzini-Fisch oder Branzini bezeichnet)

Wie schmeckt ein Branzino-Fisch?

  • Der süß schmeckende, leichte und halbfeste Weißfisch schmeckt ähnlich wie ein Red Snapper. Dieser Fisch ist mild im Geschmack und überhaupt nicht fischig. Dies ist eine großartige Option für diejenigen, die keine Lust auf super fischige Fische haben.

Wenn Sie auf der Suche nach anderen Fischrezepten sind, schauen Sie sich unbedingt meine an:


In Sake gedämpfter Wolfsbarsch mit Ingwer und Frühlingszwiebeln

Kombinieren Sie in der Zwischenzeit Sake und die nächsten 3 Zutaten in einer großen Pfanne, die tief genug ist, um das Dampfgestell zu halten. Flüssigkeit zum Kochen bringen. Hitze reduzieren 5 Minuten köcheln lassen. Fisch auf dem Rost anrichten, mit Salz und Pfeffer bestreuen. Stellen Sie das Gestell in die Pfanne. Top Fisch mit Zwiebeln beträufeln mit Sojasauce und Sesamöl. Decken Sie die Pfanne ab, bis der Fisch in der Mitte undurchsichtig ist, etwa 5 Minuten. Dämpfergestell entfernen. Koriander in der Pfanne zu Säften mischen. Reis auf Teller verteilen. Mit Fisch, Säften aus der Pfanne und Sesam bestreuen.

Wie würden Sie in Sake gedämpfter Wolfsbarsch mit Ingwer und grünen Zwiebeln bewerten?

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Schau das Video: Fatteh mit Hähnchen. Fattet Djaj mit Joghurt, Kichererbsen und Brot. Orientalisch Kochen #11 (Dezember 2021).