Traditionelle Rezepte

Ein Blick hinter die Kulissen von Anna Kendricks Kate Spade Holiday Campaign

Ein Blick hinter die Kulissen von Anna Kendricks Kate Spade Holiday Campaign

Okay, wir geben zu, dass wir ziemlich große Kate Spade-Fans sind und wahrscheinlich noch größere Anna-Kendrick-Fans – selbst wenn wir verfügen über hat den Cups-Song öfter gehört, als uns lieb ist – aber sie ist süß, spritzig und absolut perfekt, um das neue Gesicht der Holiday 2014-Kollektion der Marke zu sein. Im Ernst, scheint dies nicht einfach ein Match aus dem Modehimmel zu sein? Die Weihnachtsstrecke, fotografiert von Cedric Buchet im fabelhaften Las Vegas, ist nur der Anfang von Kendricks Arbeit mit Kate Spade, da sie auch für die Kampagne „Year of Adventure“ ausgewählt wurde, die 2015 ihre Kampagne startet. „Anna verkörpert die Kate Spade New Yorker Geist in vielerlei Hinsicht. Sie ist wunderschön, klug, urkomisch und unglaublich talentiert“, sagt Deborah Lloyd, Präsidentin und Chief Creative Officer von Kate Spade, über die Zusammenarbeit. „Ich freue mich sehr, die Möglichkeit zu haben, in den nächsten Monaten mit ihr zusammenzuarbeiten und von ihrem enormen Witz und Charme zu profitieren. Es ist eine wahre Freude, mit ihr zu arbeiten.“

„Es hat so viel Spaß gemacht“, sagte Kendrick Personen. „Wir haben all diese alten Orte in Vegas besucht, also fühlten wir uns wie in einer Zeitmaschine. Es war so romantisch und lustig. Es waren acht Typen mit mir beim Shooting, die mich nur verarscht haben! Meistens in den 50ern und 60ern, aber ein paar in den 30ern, und die Fotografin sagte immer: „Versuchen Sie einfach, ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Versuchen Sie, sie zum Lachen zu bringen.“ Diese Typen haben mich also nur zum Lachen gebracht. Sie waren für diesen Tag total diese Vegas Big Shots.“ Und es sieht so aus, als hätte die Schauspielerin eine tolle Zeit. Solange die Weihnachtskampagne noch nicht draußen ist noch (Kommt schon, Leute, es ist noch nicht einmal November), es gibt eine Reihe von Blicken hinter die Kulissen, die uns dazu bringen, unsere Kreditkarten zu werfen sofort. Sind das Glitzerkleider, die wir sehen? Bonbonfarbene Tüten? Ein Fliege-Kleid? Wir sollten anfangen, unsere Weihnachtsliste zu erstellen.


Geschichten aus dem Everybody's Magazine von Various

Geschichten aus dem Everybody's Magazine Aus den 1910er Ausgaben des Daily's Magazine. Das offizielle Veröffentlichungsdatum aller Project Gutenberg-Etexte ist um Mitternacht, zentrale Zeit, des letzten Tages des angegebenen Monats. Eine vorläufige Version kann oft zur Anregung, Kommentierung und Bearbeitung durch diejenigen bereitgestellt werden, die dies wünschen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Informationen in dieser Kopfzeile. Wir empfehlen Ihnen, diese Datei auf Ihrer eigenen Festplatte zu speichern und einen elektronischen Pfad für die nächsten Leser offen zu halten. Entfernen Sie diese nicht.

** Etexte, die sowohl von Menschen als auch von Computern gelesen werden können, seit 1971** *Diese Etexte wurden von Hunderten von Freiwilligen und Spenden erstellt* Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Projekt Gutenberg, um Etexte zu erhalten, und

Geschichten aus Everybody's Magazine
Aus den Ausgaben von 1910
Oktober 1996 [Etext #694]

Bitte beachten Sie: Weder diese Liste noch ihr Inhalt sind bis Mitternacht des letzten Tages des Monats einer solchen Ankündigung endgültig. Das offizielle Veröffentlichungsdatum aller Project Gutenberg Etexte ist um Mitternacht, Central Time, des letzten Tages des angegebenen Monats. Eine vorläufige Version kann oft zur Anregung, Kommentierung und Bearbeitung durch diejenigen bereitgestellt werden, die dies wünschen. Um sicherzustellen, dass Sie eine aktuelle Erstausgabe [ xxxxx 10x.xxx] haben, überprüfen Sie bitte die Dateigrößen in der ersten Woche des nächsten Monats. Da unser FTP-Programm einen Fehler enthält, der das Datum verwürfelt [versucht zu beheben und fehlgeschlagen], ist ein Blick auf die Dateigröße erforderlich, aber wir werden versuchen, zu sehen, dass eine neue Kopie mindestens ein Byte mehr oder weniger enthält.

Wir produzieren etwa zwei Millionen Dollar für jede Stunde, die wir arbeiten. Die fünfzig Stunden sind eine konservative Schätzung dafür, wie lange wir brauchen, um einen E-Text auszuwählen, einzugeben, Korrektur zu lesen, zu bearbeiten, das Urheberrecht zu durchsuchen und zu analysieren, die Urheberrechtsschreiben zu schreiben usw. Dies

Das prognostizierte Publikum beträgt hundert Millionen Leser. Wenn unser Wert pro Text nominell auf einen Dollar geschätzt wird, dann produzieren wir dieses Jahr 2 Millionen Dollar pro Stunde, da wir 32 Textdateien pro Monat veröffentlichen: oder 400 weitere Etexte im Jahr 1996, also insgesamt 800. Wenn diese nur 10 % erreichen der computerisierten Bevölkerung sollte die Gesamtzahl 80 Milliarden Etexte erreichen.

Das Ziel des Projekts Gutenberg ist es, bis zum 31. Dezember 2001 eine Billion Etext-Dateien zu verschenken Benutzer. 2001 sollte mindestens doppelt so viele Computerbenutzer haben wie damals, sodass wir 2001 weniger als 5 % der Benutzer erreichen müssen.

Alle Spenden sollen an "Project Gutenberg/BU": erfolgen und sind im gesetzlich zulässigen Umfang steuerlich absetzbar. (BU = Benediktiner-Universität). (Abonnements für unseren Papier-Newsletter gehen an BU.)

Projekt Gutenberg
Postfach 2782
Champagner, IL 61825

******
Wenn Sie ein FTP-Programm (oder Emulator) haben, bitte
FTP direkt zu den Project Gutenberg-Archiven:
[Mac-Benutzer, zeigen und klicken Sie NICHT. . .Typ]

cd etext/etext90 bis /etext96
oder cd etext/articles [bitte gut vorschlagen für weitere Informationen]
dir [um Dateien zu sehen]
get oder mget [um Dateien abzurufen. . .set bin für Zip-Dateien]
INDEX ERHALTEN?00.GUT
für eine Bücherliste
und
ERHALTEN SIE NEUEN GUT für allgemeine Informationen
und
MGET GUT* für Newsletter.

Warum steht diese Aussage zu "Small Print!"? Sie wissen: Anwälte.
Sie sagen uns, Sie könnten uns verklagen, wenn etwas nicht stimmt
Ihre Kopie dieses Etexts, auch wenn Sie sie kostenlos von . bekommen haben
jemand anderes als wir, und selbst wenn das, was falsch ist, nicht unser ist
Fehler. Also unter anderem diese "Small Print!"-Aussage
lehnt den Großteil unserer Haftung Ihnen gegenüber ab. Es sagt dir auch wie
Sie können Kopien dieses Etexts verteilen, wenn Sie möchten.

*BEFORE!* SIE VERWENDEN ODER LESEN SIE DIESEN ETEXT
Durch die Verwendung oder das Lesen eines Teils dieses PROJEKTS GUTENBERG-tm
etext, Sie geben an, dass Sie verstehen, zustimmen und akzeptieren
diese "Kleindruck!"-Anweisung. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie
eine Rückerstattung des Geldes (falls vorhanden), das Sie für diesen Etext bezahlt haben von
Senden einer Anfrage innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt an die Person
du hast es von. Wenn Sie diesen Etext physisch erhalten haben
Datenträger (z. B. eine Diskette) müssen Sie diese mit Ihrer Anfrage zurücksenden.

ÜBER PROJEKT GUTENBERG-TM ETEXTS
Dieser PROJEKT GUTENBERG-tm etext, wie die meisten PROJEKT GUTENBERG-
tm etexts, ist ein "public domain" -Werk von Professor
Michael S. Hart durch die Project Gutenberg Association at
Benediktiner-Universität (das "Projekt"). Unter anderem
Dies bedeutet, dass niemand ein US-amerikanisches Urheberrecht besitzt
an oder für diese Arbeit, damit das Projekt (und Sie!) kopieren und
in den Vereinigten Staaten ohne Erlaubnis verteilen und
ohne Urheberrechtsgebühren zu zahlen. Besondere Regeln, dargelegt
unten, bewerben Sie sich, wenn Sie diesen Etext kopieren und verteilen möchten
unter der Marke "PROJECT GUTENBERG" des Projekts.

Um diese Etexte zu erstellen, investiert das Projekt erheblich
Bemühungen zur Identifizierung, Transkription und Korrekturlesen des öffentlichen Bereichs
funktioniert. Trotz dieser Bemühungen sind die Etexte des Projekts und alle
Medium, auf dem sie sich befinden, kann "Fehler" enthalten. Unter anderem
Dinge können Mängel in Form von unvollständigen, unrichtigen oder
beschädigte Daten, Transkriptionsfehler, ein Urheberrecht oder anderes
Verletzung des geistigen Eigentums, ein defektes oder beschädigtes
Diskette oder ein anderes E-Text-Medium, ein Computervirus oder ein Computer
Codes, die Ihr Gerät beschädigen oder nicht gelesen werden können.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS DER BESCHRÄNKTEN GARANTIE
Aber für das unten beschriebene "Recht auf Ersatz oder Rückerstattung"
[1] das Projekt (und jede andere Partei, die Sie möglicherweise erhalten
etext von als PROJEKT GUTENBERG-tm etext) lehnt alle ab
Haftung Ihnen gegenüber für Schäden, Kosten und Aufwendungen, einschließlich
Anwaltskosten und [2] SIE HABEN KEINE RECHTSMITTEL FÜR FAHRLÄSSIGKEIT ODER
UNTER STRENGER HAFTUNG ODER FÜR GEWÄHRLEISTUNGS- ODER VERTRAGSVERLETZUNG,
EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF INDIREKTE, FOLGE, STRAFEN
ODER ZUFÄLLIGE SCHÄDEN, AUCH WENN SIE DIES
MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN.

Wenn Sie innerhalb von 90 Tagen nach einen Mangel in diesem Etext entdecken
Wenn Sie es erhalten, können Sie das Geld zurückerstattet bekommen (falls vorhanden)
Sie haben dafür bezahlt, indem Sie eine Erklärung innerhalb dieser gesendet haben
Zeit an die Person, von der Sie es erhalten haben. Wenn du es erhalten hast
auf einem physischen Medium müssen Sie es mit Ihrer Notiz zurückgeben, und
Diese Person kann Ihnen alternativ einen Ersatz geben
Kopieren. Wenn Sie es elektronisch erhalten haben, kann diese Person
entscheiden Sie sich dafür, Ihnen alternativ eine zweite Gelegenheit zu geben


Geschichten aus dem Everybody's Magazine von Various

Geschichten aus dem Everybody's Magazine Aus den 1910er Ausgaben des Daily's Magazine. Das offizielle Veröffentlichungsdatum aller Project Gutenberg-Etexte ist um Mitternacht, zentrale Zeit, des letzten Tages des angegebenen Monats. Eine vorläufige Version kann oft zur Anregung, Kommentierung und Bearbeitung durch diejenigen bereitgestellt werden, die dies wünschen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Informationen in dieser Kopfzeile. Wir empfehlen Ihnen, diese Datei auf Ihrer eigenen Festplatte zu speichern und einen elektronischen Pfad für die nächsten Leser offen zu halten. Entfernen Sie diese nicht.

** Etexte, die sowohl von Menschen als auch von Computern gelesen werden können, seit 1971** *Diese Etexte wurden von Hunderten von Freiwilligen und Spenden erstellt* Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Projekt Gutenberg, um Etexte zu erhalten, und

Geschichten aus Everybody's Magazine
Aus den Ausgaben von 1910
Oktober 1996 [Etext #694]

Bitte beachten Sie: Weder diese Liste noch ihr Inhalt sind bis Mitternacht des letzten Tages des Monats einer solchen Ankündigung endgültig. Das offizielle Veröffentlichungsdatum aller Project Gutenberg Etexte ist um Mitternacht, Central Time, des letzten Tages des angegebenen Monats. Eine vorläufige Version kann oft zur Anregung, Kommentierung und Bearbeitung durch diejenigen bereitgestellt werden, die dies wünschen. Um sicherzustellen, dass Sie eine aktuelle Erstausgabe [ xxxxx 10x.xxx] haben, überprüfen Sie bitte die Dateigrößen in der ersten Woche des nächsten Monats. Da unser FTP-Programm einen Fehler enthält, der das Datum verwürfelt [versucht zu beheben und fehlgeschlagen], ist ein Blick auf die Dateigröße erforderlich, aber wir werden versuchen, zu sehen, dass eine neue Kopie mindestens ein Byte mehr oder weniger enthält.

Wir produzieren ungefähr zwei Millionen Dollar für jede Stunde, die wir arbeiten. Die fünfzig Stunden sind eine konservative Schätzung dafür, wie lange wir brauchen, um einen E-Text auszuwählen, einzugeben, Korrektur zu lesen, zu bearbeiten, das Urheberrecht zu durchsuchen und zu analysieren, die Urheberrechtsschreiben zu schreiben usw. Dies

Das prognostizierte Publikum beträgt hundert Millionen Leser. Wenn unser Wert pro Text nominell auf einen Dollar geschätzt wird, dann produzieren wir dieses Jahr 2 Millionen Dollar pro Stunde, da wir 32 Textdateien pro Monat veröffentlichen: oder 400 weitere Etexte im Jahr 1996, also insgesamt 800. Wenn diese nur 10 % erreichen der computerisierten Bevölkerung sollte die Gesamtzahl 80 Milliarden Etexte erreichen.

Das Ziel des Projekts Gutenberg ist es, bis zum 31. Dezember 2001 eine Billion Etext-Dateien zu verschenken Benutzer. 2001 sollte mindestens doppelt so viele Computerbenutzer haben wie damals, sodass wir 2001 weniger als 5 % der Benutzer erreichen müssen.

Alle Spenden sollen an "Project Gutenberg/BU": erfolgen und sind im gesetzlich zulässigen Umfang steuerlich absetzbar. (BU = Benediktiner-Universität). (Abonnements für unseren Papier-Newsletter gehen an BU.)

Projekt Gutenberg
Postfach 2782
Champagner, IL 61825

******
Wenn Sie ein FTP-Programm (oder Emulator) haben, bitte
FTP direkt zu den Project Gutenberg-Archiven:
[Mac-Benutzer, zeigen und klicken Sie NICHT. . .Typ]

cd etext/etext90 bis /etext96
oder cd etext/articles [bitte gut vorschlagen für weitere Informationen]
dir [um Dateien zu sehen]
get oder mget [um Dateien abzurufen. . .set bin für Zip-Dateien]
INDEX ERHALTEN?00.GUT
für eine Bücherliste
und
GET NEW GUT für allgemeine Informationen
und
MGET GUT* für Newsletter.

Warum steht diese Aussage zu "Small Print!"? Sie wissen: Anwälte.
Sie sagen uns, Sie könnten uns verklagen, wenn etwas nicht stimmt
Ihre Kopie dieses Etexts, auch wenn Sie sie kostenlos von . bekommen haben
jemand anderes als wir, und selbst wenn das, was falsch ist, nicht unser ist
Fehler. Also unter anderem diese "Small Print!"-Aussage
lehnt den Großteil unserer Haftung Ihnen gegenüber ab. Es sagt dir auch wie
Sie können Kopien dieses Etexts verteilen, wenn Sie möchten.

*BEFORE!* SIE VERWENDEN ODER LESEN SIE DIESEN ETEXT
Durch die Verwendung oder das Lesen eines Teils dieses PROJEKTS GUTENBERG-tm
etext, Sie geben an, dass Sie verstehen, zustimmen und akzeptieren
diese "Small Print!"-Anweisung. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie
eine Rückerstattung des Geldes (falls vorhanden), das Sie für diesen Etext bezahlt haben von
Senden einer Anfrage innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt an die Person
du hast es von. Wenn Sie diesen Etext physisch erhalten haben
Datenträger (z. B. eine Diskette) müssen Sie diese mit Ihrer Anfrage zurücksenden.

ÜBER PROJEKT GUTENBERG-TM ETEXTS
Dieser PROJEKT GUTENBERG-tm etext, wie die meisten PROJEKT GUTENBERG-
tm etexts, ist ein "public domain" -Werk von Professor
Michael S. Hart durch die Project Gutenberg Association at
Benediktiner-Universität (das "Projekt"). Unter anderem
Dies bedeutet, dass niemand ein US-amerikanisches Urheberrecht besitzt
an oder für diese Arbeit, damit das Projekt (und Sie!) kopieren und
in den Vereinigten Staaten ohne Erlaubnis verteilen und
ohne Urheberrechtsgebühren zu zahlen. Besondere Regeln, dargelegt
unten, bewerben Sie sich, wenn Sie diesen Etext kopieren und verteilen möchten
unter der Marke "PROJECT GUTENBERG" des Projekts.

Um diese Etexte zu erstellen, investiert das Projekt viel
Bemühungen um die Identifizierung, Transkription und Korrekturlesen des öffentlichen Bereichs
funktioniert. Trotz dieser Bemühungen sind die Etexte des Projekts und alle
Medium, auf dem sie sich befinden, kann "Fehler" enthalten. Unter anderem
Dinge können Mängel in Form von unvollständigen, unrichtigen oder
beschädigte Daten, Transkriptionsfehler, ein Urheberrecht oder anderes
Verletzung des geistigen Eigentums, eine defekte oder beschädigte
Diskette oder ein anderes E-Text-Medium, ein Computervirus oder ein Computer
Codes, die Ihr Gerät beschädigen oder nicht gelesen werden können.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS DER BESCHRÄNKTEN GARANTIE
Aber für das unten beschriebene "Recht auf Ersatz oder Rückerstattung"
[1] das Projekt (und jede andere Partei, die Sie möglicherweise erhalten
etext von als PROJEKT GUTENBERG-tm etext) lehnt alle ab
Haftung Ihnen gegenüber für Schäden, Kosten und Aufwendungen, einschließlich
Anwaltskosten und [2] SIE HABEN KEINE RECHTSMITTEL FÜR FAHRLÄSSIGKEIT ODER
UNTER STRENGER HAFTUNG ODER FÜR GEWÄHRLEISTUNGS- ODER VERTRAGSVERLETZUNG,
EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF INDIREKTE, FOLGE, STRAFEN
ODER ZUFÄLLIGE SCHÄDEN, AUCH WENN SIE DIES
MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN.

Wenn Sie innerhalb von 90 Tagen nach einen Mangel in diesem Etext entdecken
Wenn Sie es erhalten, können Sie das Geld zurückerstattet bekommen (falls vorhanden)
Sie haben dafür bezahlt, indem Sie eine Erklärung innerhalb dieser gesendet haben
Zeit an die Person, von der Sie es erhalten haben. Wenn du es erhalten hast
auf einem physischen Medium müssen Sie es mit Ihrer Notiz zurückgeben, und
Diese Person kann Ihnen alternativ einen Ersatz geben
Kopieren. Wenn Sie es elektronisch erhalten haben, kann diese Person
entscheiden Sie sich dafür, Ihnen alternativ eine zweite Gelegenheit zu geben


Geschichten aus dem Everybody's Magazine von Various

Geschichten aus dem Everybody's Magazine Aus den 1910er Ausgaben des Daily's Magazine. Das offizielle Veröffentlichungsdatum aller Project Gutenberg-Etexte ist um Mitternacht, zentrale Zeit, des letzten Tages des angegebenen Monats. Eine vorläufige Version kann oft zur Anregung, Kommentierung und Bearbeitung durch diejenigen bereitgestellt werden, die dies wünschen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Informationen in dieser Kopfzeile. Wir empfehlen Ihnen, diese Datei auf Ihrer eigenen Festplatte zu speichern und einen elektronischen Pfad für die nächsten Leser offen zu halten. Entfernen Sie diese nicht.

** Etexte, die sowohl von Menschen als auch von Computern gelesen werden können, seit 1971** *Diese Etexte wurden von Hunderten von Freiwilligen und Spenden erstellt* Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Projekt Gutenberg, um Etexte zu erhalten, und

Geschichten aus Everybody's Magazine
Aus den Ausgaben von 1910
Oktober 1996 [Etext #694]

Bitte beachten Sie: Weder diese Liste noch ihr Inhalt sind bis Mitternacht des letzten Tages des Monats einer solchen Ankündigung endgültig. Das offizielle Veröffentlichungsdatum aller Project Gutenberg Etexte ist um Mitternacht, Central Time, des letzten Tages des angegebenen Monats. Eine vorläufige Version kann oft zur Anregung, Kommentierung und Bearbeitung durch diejenigen bereitgestellt werden, die dies wünschen. Um sicherzustellen, dass Sie eine aktuelle Erstausgabe [ xxxxx 10x.xxx] haben, überprüfen Sie bitte die Dateigrößen in der ersten Woche des nächsten Monats. Da unser FTP-Programm einen Fehler enthält, der das Datum verwürfelt [versucht zu beheben und fehlgeschlagen], ist ein Blick auf die Dateigröße erforderlich, aber wir werden versuchen, zu sehen, dass eine neue Kopie mindestens ein Byte mehr oder weniger enthält.

Wir produzieren etwa zwei Millionen Dollar für jede Stunde, die wir arbeiten. Die fünfzig Stunden sind eine konservative Schätzung dafür, wie lange wir brauchen, um einen E-Text auszuwählen, einzugeben, Korrektur zu lesen, zu bearbeiten, das Urheberrecht zu durchsuchen und zu analysieren, die Urheberrechtsschreiben zu schreiben usw. Dies

Das prognostizierte Publikum beträgt hundert Millionen Leser. Wenn unser Wert pro Text nominell auf einen Dollar geschätzt wird, dann produzieren wir dieses Jahr 2 Millionen Dollar pro Stunde, da wir 32 Textdateien pro Monat veröffentlichen: oder 400 weitere Etexte im Jahr 1996, also insgesamt 800. Wenn diese nur 10 % erreichen der computerisierten Bevölkerung sollte die Gesamtzahl 80 Milliarden Etexte erreichen.

Das Ziel des Projekts Gutenberg ist es, bis zum 31. Dezember 2001 eine Billion Etext-Dateien zu verschenken Benutzer. 2001 sollte mindestens doppelt so viele Computerbenutzer haben wie damals, sodass wir 2001 weniger als 5 % der Benutzer erreichen müssen.

Alle Spenden sollen an "Project Gutenberg/BU": erfolgen und sind im gesetzlich zulässigen Umfang steuerlich absetzbar. (BU = Benediktiner-Universität). (Abonnements für unseren Papier-Newsletter gehen an BU.)

Projekt Gutenberg
Postfach 2782
Champagner, IL 61825

******
Wenn Sie ein FTP-Programm (oder Emulator) haben, bitte
FTP direkt zu den Project Gutenberg-Archiven:
[Mac-Benutzer, zeigen und klicken Sie NICHT. . .Typ]

cd etext/etext90 bis /etext96
oder cd etext/articles [bitte gut vorschlagen für weitere Informationen]
dir [um Dateien zu sehen]
get oder mget [um Dateien abzurufen. . .set bin für Zip-Dateien]
INDEX ERHALTEN?00.GUT
für eine Bücherliste
und
ERHALTEN SIE NEUEN GUT für allgemeine Informationen
und
MGET GUT* für Newsletter.

Warum steht diese Aussage zu "Small Print!"? Sie wissen: Anwälte.
Sie sagen uns, Sie könnten uns verklagen, wenn etwas nicht stimmt
Ihre Kopie dieses Etexts, auch wenn Sie sie kostenlos von . bekommen haben
jemand anderes als wir, und selbst wenn das, was falsch ist, nicht unser ist
Fehler. Also unter anderem diese "Small Print!"-Aussage
lehnt den Großteil unserer Haftung Ihnen gegenüber ab. Es sagt dir auch wie
Sie können Kopien dieses Etexts verteilen, wenn Sie möchten.

*BEFORE!* SIE VERWENDEN ODER LESEN SIE DIESEN ETEXT
Durch die Verwendung oder das Lesen eines Teils dieses PROJEKTS GUTENBERG-tm
etext, Sie geben an, dass Sie verstehen, zustimmen und akzeptieren
diese "Small Print!"-Anweisung. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie
eine Rückerstattung des Geldes (falls vorhanden), das Sie für diesen Etext bezahlt haben von
Senden einer Anfrage innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt an die Person
du hast es von. Wenn Sie diesen Etext physisch erhalten haben
Datenträger (z. B. eine Diskette) müssen Sie diese mit Ihrer Anfrage zurücksenden.

ÜBER PROJEKT GUTENBERG-TM ETEXTS
Dieser PROJEKT GUTENBERG-tm etext, wie die meisten PROJEKT GUTENBERG-
tm etexts, ist ein "public domain" -Werk von Professor
Michael S. Hart durch die Project Gutenberg Association at
Benediktiner-Universität (das "Projekt"). Unter anderem
Dies bedeutet, dass niemand ein US-amerikanisches Urheberrecht besitzt
an oder für diese Arbeit, damit das Projekt (und Sie!) kopieren und
in den Vereinigten Staaten ohne Erlaubnis verteilen und
ohne Urheberrechtsgebühren zu zahlen. Besondere Regeln, dargelegt
unten, bewerben Sie sich, wenn Sie diesen Etext kopieren und verteilen möchten
unter der Marke "PROJECT GUTENBERG" des Projekts.

Um diese Etexte zu erstellen, investiert das Projekt erheblich
Bemühungen zur Identifizierung, Transkription und Korrekturlesen des öffentlichen Bereichs
funktioniert. Trotz dieser Bemühungen sind die Etexte des Projekts und alle
Medium, auf dem sie sich befinden, kann "Fehler" enthalten. Unter anderem
Dinge können Mängel in Form von unvollständigen, unrichtigen oder
beschädigte Daten, Transkriptionsfehler, ein Urheberrecht oder anderes
Verletzung des geistigen Eigentums, eine defekte oder beschädigte
Diskette oder ein anderes E-Text-Medium, ein Computervirus oder ein Computer
Codes, die Ihr Gerät beschädigen oder nicht gelesen werden können.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS DER BESCHRÄNKTEN GARANTIE
Aber für das unten beschriebene "Recht auf Ersatz oder Rückerstattung"
[1] das Projekt (und jede andere Partei, die Sie möglicherweise erhalten
etext von als PROJEKT GUTENBERG-tm etext) lehnt alle ab
Haftung Ihnen gegenüber für Schäden, Kosten und Aufwendungen, einschließlich
Anwaltskosten und [2] SIE HABEN KEINE RECHTSMITTEL FÜR FAHRLÄSSIGKEIT ODER
UNTER STRENGER HAFTUNG ODER FÜR GEWÄHRLEISTUNGS- ODER VERTRAGSVERLETZUNG,
EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF INDIREKTE, FOLGE, STRAFEN
ODER ZUFÄLLIGE SCHÄDEN, AUCH WENN SIE DIES
MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN.

Wenn Sie innerhalb von 90 Tagen nach einen Mangel in diesem Etext entdecken
Wenn Sie es erhalten, können Sie das Geld zurückerstattet bekommen (falls vorhanden)
Sie haben dafür bezahlt, indem Sie eine Erklärung innerhalb dieser gesendet haben
Zeit an die Person, von der Sie es erhalten haben. Wenn du es erhalten hast
auf einem physischen Medium müssen Sie es mit Ihrer Notiz zurückgeben, und
Diese Person kann Ihnen alternativ einen Ersatz geben
Kopieren. Wenn Sie es elektronisch erhalten haben, kann diese Person
entscheiden Sie sich dafür, Ihnen alternativ eine zweite Gelegenheit zu geben


Geschichten aus dem Everybody's Magazine von Various

Geschichten aus dem Everybody's Magazine Aus den 1910er Ausgaben des daily's Magazins. Das offizielle Veröffentlichungsdatum aller Project Gutenberg-Etexte ist um Mitternacht, zentrale Zeit, des letzten Tages des angegebenen Monats. Eine vorläufige Version kann oft zur Anregung, Kommentierung und Bearbeitung durch diejenigen bereitgestellt werden, die dies wünschen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Informationen in dieser Kopfzeile. Wir empfehlen Ihnen, diese Datei auf Ihrer eigenen Festplatte zu speichern und einen elektronischen Pfad für die nächsten Leser offen zu halten. Entfernen Sie diese nicht.

** Etexte, die sowohl von Menschen als auch von Computern gelesen werden können, seit 1971** *Diese Etexte wurden von Hunderten von Freiwilligen und Spenden erstellt* Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Projekt Gutenberg, um Etexte zu erhalten, und

Geschichten aus Everybody's Magazine
Aus den Ausgaben von 1910
Oktober 1996 [Etext #694]

Bitte beachten Sie: Weder diese Liste noch ihr Inhalt sind bis Mitternacht des letzten Tages des Monats einer solchen Ankündigung endgültig. Das offizielle Veröffentlichungsdatum aller Project Gutenberg Etexte ist um Mitternacht, Central Time, des letzten Tages des angegebenen Monats. Eine vorläufige Version kann oft zur Anregung, Kommentierung und Bearbeitung durch diejenigen bereitgestellt werden, die dies wünschen. Um sicherzustellen, dass Sie eine aktuelle Erstausgabe [ xxxxx 10x.xxx] haben, überprüfen Sie bitte die Dateigrößen in der ersten Woche des nächsten Monats. Da unser FTP-Programm einen Fehler enthält, der das Datum verwürfelt [versucht zu beheben und fehlgeschlagen], ist ein Blick auf die Dateigröße erforderlich, aber wir werden versuchen, zu sehen, dass eine neue Kopie mindestens ein Byte mehr oder weniger enthält.

Wir produzieren etwa zwei Millionen Dollar für jede Stunde, die wir arbeiten. Die fünfzig Stunden sind eine konservative Schätzung dafür, wie lange wir brauchen, um einen E-Text auszuwählen, einzugeben, Korrektur zu lesen, zu bearbeiten, das Urheberrecht zu durchsuchen und zu analysieren, die Urheberrechtsschreiben zu schreiben usw. Dies

Das prognostizierte Publikum beträgt hundert Millionen Leser. Wenn unser Wert pro Text nominell auf einen Dollar geschätzt wird, dann produzieren wir dieses Jahr 2 Millionen Dollar pro Stunde, da wir 32 Textdateien pro Monat veröffentlichen: oder 400 weitere Etexte im Jahr 1996, also insgesamt 800. Wenn diese nur 10 % erreichen der computerisierten Bevölkerung sollte die Gesamtzahl 80 Milliarden Etexte erreichen.

Das Ziel des Projekts Gutenberg ist es, bis zum 31. Dezember 2001 eine Billion Etext-Dateien zu verschenken Benutzer. 2001 sollte mindestens doppelt so viele Computerbenutzer haben wie damals, sodass wir 2001 weniger als 5 % der Benutzer erreichen müssen.

Alle Spenden sollen an "Project Gutenberg/BU": erfolgen und sind im gesetzlich zulässigen Umfang steuerlich absetzbar. (BU = Benediktiner-Universität). (Abonnements für unseren Papier-Newsletter gehen an BU.)

Projekt Gutenberg
Postfach 2782
Champagner, IL 61825

******
Wenn Sie ein FTP-Programm (oder Emulator) haben, bitte
FTP direkt zu den Project Gutenberg-Archiven:
[Mac-Benutzer, zeigen und klicken Sie NICHT. . .Typ]

cd etext/etext90 bis /etext96
oder cd etext/articles [bitte gut vorschlagen für weitere Informationen]
dir [um Dateien zu sehen]
get oder mget [um Dateien abzurufen. . .set bin für Zip-Dateien]
INDEX ERHALTEN?00.GUT
für eine Bücherliste
und
ERHALTEN SIE NEUEN GUT für allgemeine Informationen
und
MGET GUT* für Newsletter.

Warum steht hier diese Aussage zu "Small Print!"? Sie wissen: Anwälte.
Sie sagen uns, Sie könnten uns verklagen, wenn etwas nicht stimmt
Ihre Kopie dieses Etexts, auch wenn Sie sie kostenlos von . bekommen haben
jemand anderes als wir, und selbst wenn das, was falsch ist, nicht unser ist
Fehler. Also unter anderem diese "Small Print!"-Aussage
lehnt den Großteil unserer Haftung Ihnen gegenüber ab. Es sagt dir auch wie
Sie können Kopien dieses Etexts verteilen, wenn Sie möchten.

*BEFORE!* SIE VERWENDEN ODER LESEN SIE DIESEN ETEXT
Durch die Verwendung oder das Lesen eines Teils dieses PROJEKTS GUTENBERG-tm
etext, Sie geben an, dass Sie verstehen, zustimmen und akzeptieren
diese "Small Print!"-Anweisung. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie
eine Rückerstattung des Geldes (falls vorhanden), das Sie für diesen Etext bezahlt haben von
Senden einer Anfrage innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt an die Person
du hast es von. Wenn Sie diesen Etext physisch erhalten haben
Datenträger (z. B. eine Diskette) müssen Sie diese mit Ihrer Anfrage zurücksenden.

ÜBER PROJEKT GUTENBERG-TM ETEXTS
Dieser PROJEKT GUTENBERG-tm etext, wie die meisten PROJEKT GUTENBERG-
tm etexts, ist ein "public domain" -Werk von Professor
Michael S. Hart durch die Project Gutenberg Association at
Benediktiner-Universität (das "Projekt"). Unter anderem
Dies bedeutet, dass niemand ein US-amerikanisches Urheberrecht besitzt
an oder für diese Arbeit, damit das Projekt (und Sie!) kopieren und
in den Vereinigten Staaten ohne Erlaubnis verteilen und
ohne Urheberrechtsgebühren zu zahlen. Besondere Regeln, dargelegt
unten, bewerben Sie sich, wenn Sie diesen Etext kopieren und verteilen möchten
unter der Marke "PROJECT GUTENBERG" des Projekts.

Um diese Etexte zu erstellen, investiert das Projekt erheblich
Bemühungen zur Identifizierung, Transkription und Korrekturlesen des öffentlichen Bereichs
funktioniert. Trotz dieser Bemühungen sind die Etexte des Projekts und alle
Medium, auf dem sie sich befinden, kann "Fehler" enthalten. Unter anderem
Dinge können Mängel in Form von unvollständigen, unrichtigen oder
beschädigte Daten, Transkriptionsfehler, ein Copyright oder anderes
Verletzung des geistigen Eigentums, eine defekte oder beschädigte
Diskette oder ein anderes E-Text-Medium, ein Computervirus oder ein Computer
Codes, die Ihr Gerät beschädigen oder nicht gelesen werden können.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS DER BESCHRÄNKTEN GARANTIE
Aber für das unten beschriebene "Recht auf Ersatz oder Rückerstattung"
[1] das Projekt (und jede andere Partei, die Sie möglicherweise erhalten
etext von als PROJEKT GUTENBERG-tm etext) lehnt alle ab
Haftung Ihnen gegenüber für Schäden, Kosten und Aufwendungen, einschließlich
Anwaltskosten und [2] SIE HABEN KEINE RECHTSMITTEL FÜR FAHRLÄSSIGKEIT ODER
UNTER STRENGER HAFTUNG ODER FÜR GEWÄHRLEISTUNGS- ODER VERTRAGSVERLETZUNG,
EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF INDIREKTE, FOLGE, STRAFEN
ODER ZUFÄLLIGE SCHÄDEN, AUCH WENN SIE DIES
MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN.

Wenn Sie innerhalb von 90 Tagen nach einen Mangel in diesem Etext entdecken
Wenn Sie es erhalten, können Sie das Geld zurückerstattet bekommen (falls vorhanden)
Sie haben dafür bezahlt, indem Sie eine Erklärung innerhalb dieser gesendet haben
Zeit an die Person, von der Sie es erhalten haben. Wenn du es erhalten hast
auf einem physischen Medium müssen Sie es mit Ihrer Notiz zurückgeben, und
Diese Person kann Ihnen alternativ einen Ersatz geben
Kopieren. Wenn Sie es elektronisch erhalten haben, kann diese Person
entscheiden Sie sich dafür, Ihnen alternativ eine zweite Gelegenheit zu geben


Geschichten aus dem Everybody's Magazine von Various

Geschichten aus dem Everybody's Magazine Aus den 1910er Ausgaben des Daily's Magazine. Das offizielle Veröffentlichungsdatum aller Project Gutenberg-Etexte ist um Mitternacht, zentrale Zeit, des letzten Tages des angegebenen Monats. Eine vorläufige Version kann oft zur Anregung, Kommentierung und Bearbeitung durch diejenigen bereitgestellt werden, die dies wünschen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Informationen in dieser Kopfzeile. Wir empfehlen Ihnen, diese Datei auf Ihrer eigenen Festplatte zu speichern und einen elektronischen Pfad für die nächsten Leser offen zu halten. Entfernen Sie diese nicht.

** Etexte, die sowohl von Menschen als auch von Computern gelesen werden können, seit 1971** *Diese Etexte wurden von Hunderten von Freiwilligen und Spenden erstellt* Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Projekt Gutenberg, um Etexte zu erhalten, und

Geschichten aus Everybody's Magazine
Aus den Ausgaben von 1910
Oktober 1996 [Etext #694]

Bitte beachten Sie: Weder diese Liste noch ihr Inhalt sind bis Mitternacht des letzten Tages des Monats einer solchen Ankündigung endgültig. Das offizielle Veröffentlichungsdatum aller Project Gutenberg Etexte ist um Mitternacht, Central Time, des letzten Tages des angegebenen Monats. Eine vorläufige Version kann oft zur Anregung, Kommentierung und Bearbeitung durch diejenigen bereitgestellt werden, die dies wünschen. Um sicherzustellen, dass Sie eine aktuelle Erstausgabe [ xxxxx 10x.xxx] haben, überprüfen Sie bitte die Dateigrößen in der ersten Woche des nächsten Monats. Da unser FTP-Programm einen Fehler enthält, der das Datum verwürfelt [versucht zu beheben und fehlgeschlagen], ist ein Blick auf die Dateigröße erforderlich, aber wir werden versuchen, zu sehen, dass eine neue Kopie mindestens ein Byte mehr oder weniger enthält.

Wir produzieren ungefähr zwei Millionen Dollar für jede Stunde, die wir arbeiten. Die fünfzig Stunden sind eine konservative Schätzung dafür, wie lange wir brauchen, um einen E-Text auszuwählen, einzugeben, Korrektur zu lesen, zu bearbeiten, das Urheberrecht zu durchsuchen und zu analysieren, die Urheberrechtsschreiben zu schreiben usw. Dies

Das prognostizierte Publikum beträgt hundert Millionen Leser. Wenn unser Wert pro Text nominell auf einen Dollar geschätzt wird, dann produzieren wir dieses Jahr 2 Millionen Dollar pro Stunde, da wir 32 Textdateien pro Monat veröffentlichen: oder 400 weitere Etexte im Jahr 1996, also insgesamt 800. Wenn diese nur 10 % erreichen der computerisierten Bevölkerung sollte die Gesamtzahl 80 Milliarden Etexte erreichen.

Das Ziel des Projekts Gutenberg ist es, bis zum 31. Dezember 2001 eine Billion Etext-Dateien zu verschenken Benutzer. 2001 sollte mindestens doppelt so viele Computerbenutzer haben wie damals, sodass wir 2001 weniger als 5 % der Benutzer erreichen müssen.

Alle Spenden sollen an "Project Gutenberg/BU": erfolgen und sind im gesetzlich zulässigen Umfang steuerlich absetzbar. (BU = Benediktiner-Universität). (Abonnements für unseren Papier-Newsletter gehen an BU.)

Projekt Gutenberg
Postfach 2782
Champagner, IL 61825

******
Wenn Sie ein FTP-Programm (oder Emulator) haben, bitte
FTP direkt zu den Project Gutenberg-Archiven:
[Mac-Benutzer, zeigen und klicken Sie NICHT. . .Typ]

cd etext/etext90 bis /etext96
oder cd etext/articles [bitte gut vorschlagen für weitere Informationen]
dir [um Dateien zu sehen]
get oder mget [um Dateien abzurufen. . .set bin für Zip-Dateien]
INDEX ERHALTEN?00.GUT
für eine Bücherliste
und
ERHALTEN SIE NEUEN GUT für allgemeine Informationen
und
MGET GUT* für Newsletter.

Warum steht diese Aussage zu "Small Print!"? Sie wissen: Anwälte.
Sie sagen uns, dass Sie uns verklagen könnten, wenn etwas nicht stimmt
Ihre Kopie dieses Etexts, auch wenn Sie sie kostenlos von . bekommen haben
jemand anderes als wir, und selbst wenn das, was falsch ist, nicht unser ist
Fehler. Also unter anderem diese "Small Print!"-Aussage
lehnt den Großteil unserer Haftung Ihnen gegenüber ab. Es sagt dir auch wie
Sie können Kopien dieses Etexts verteilen, wenn Sie möchten.

*BEFORE!* SIE VERWENDEN ODER LESEN SIE DIESEN ETEXT
Durch die Verwendung oder das Lesen eines Teils dieses PROJEKTS GUTENBERG-tm
etext, Sie geben an, dass Sie verstehen, zustimmen und akzeptieren
diese "Kleindruck!"-Anweisung. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie
eine Rückerstattung des Geldes (falls vorhanden), das Sie für diesen Etext bezahlt haben von
Senden einer Anfrage innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt an die Person
du hast es von. Wenn Sie diesen Etext physisch erhalten haben
Datenträger (z. B. eine Diskette) müssen Sie diese mit Ihrer Anfrage zurücksenden.

ABOUT PROJECT GUTENBERG-TM ETEXTS
This PROJECT GUTENBERG-tm etext, like most PROJECT GUTENBERG-
tm etexts, is a "public domain" work distributed by Professor
Michael S. Hart through the Project Gutenberg Association at
Benedictine University (the "Project"). Among other
things, this means that no one owns a United States copyright
on or for this work, so the Project (and you!) can copy and
distribute it in the United States without permission and
without paying copyright royalties. Special rules, set forth
below, apply if you wish to copy and distribute this etext
under the Project's "PROJECT GUTENBERG" trademark.

To create these etexts, the Project expends considerable
efforts to identify, transcribe and proofread public domain
funktioniert. Despite these efforts, the Project's etexts and any
medium they may be on may contain "Defects". Among other
things, Defects may take the form of incomplete, inaccurate or
corrupt data, transcription errors, a copyright or other
intellectual property infringement, a defective or damaged
disk or other etext medium, a computer virus, or computer
codes that damage or cannot be read by your equipment.

LIMITED WARRANTY DISCLAIMER OF DAMAGES
But for the "Right of Replacement or Refund" described below,
[1] the Project (and any other party you may receive this
etext from as a PROJECT GUTENBERG-tm etext) disclaims all
liability to you for damages, costs and expenses, including
legal fees, and [2] YOU HAVE NO REMEDIES FOR NEGLIGENCE OR
UNDER STRICT LIABILITY, OR FOR BREACH OF WARRANTY OR CONTRACT,
INCLUDING BUT NOT LIMITED TO INDIRECT, CONSEQUENTIAL, PUNITIVE
OR INCIDENTAL DAMAGES, EVEN IF YOU GIVE NOTICE OF THE
POSSIBILITY OF SUCH DAMAGES.

If you discover a Defect in this etext within 90 days of
receiving it, you can receive a refund of the money (if any)
you paid for it by sending an explanatory note within that
time to the person you received it from. If you received it
on a physical medium, you must return it with your note, and
such person may choose to alternatively give you a replacement
copy. If you received it electronically, such person may
choose to alternatively give you a second opportunity to


Stories from Everybody's Magazine by Various

Stories from Everybody's Magazine From the 1910 issues of everyday's magazine. The official release date of all Project Gutenberg etexts is at Midnight, central time, of the last day of the stated month. A preliminary version may often be posted for suggestion, comment and editing by those who wish to do so.

Please take a look at the important information in this header. We encourage you to keep this file on your own disk, keeping an electronic path open for the next readers. Do not remove this.

** Etexts Readable By Both Humans and By Computers, Since 1971** *These Etexts Prepared By Hundreds of Volunteers and Donations* Information on contacting Project Gutenberg to get Etexts, and

Stories from Everybody's Magazine
From the 1910 Issues
October, 1996 [Etext #694]

Please note: neither this list nor its contents are final till midnight of the last day of the month of any such announcement. The official release date of all Project Gutenberg Etexts is at Midnight, Central Time, of the last day of the stated month. A preliminary version may often be posted for suggestion, comment and editing by those who wish to do so. To be sure you have an up to date first edition [ xxxxx 10x.xxx] please check file sizes in the first week of the next month. Since our ftp program has a bug in it that scrambles the date [tried to fix and failed] a look at the file size will have to do, but we will try to see a new copy has at least one byte more or less.

We produce about two million dollars for each hour we work. The fifty hours is one conservative estimate for how long it we take to get any etext selected, entered, proofread, edited, copyright searched and analyzed, the copyright letters written, etc. This

projected audience is one hundred million readers. If our value per text is nominally estimated at one dollar then we produce $2 million dollars per hour this year as we release thirty-two text files per month: or 400 more Etexts in 1996 for a total of 800. If these reach just 10% of the computerized population, then the total should reach 80 billion Etexts.

The Goal of Project Gutenberg is to Give Away One Trillion Etext Files by the December 31, 2001. [10,000 x 100,000,000=Trillion] This is ten thousand titles each to one hundred million readers, which is only 10% of the present number of computer users. 2001 should have at least twice as many computer users as that, so it will require us reaching less than 5% of the users in 2001.

All donations should be made to "Project Gutenberg/BU": and are tax deductible to the extent allowable by law. (BU = Benedictine University). (Subscriptions to our paper newsletter go to BU.)

Project Gutenberg
P. O. Box 2782
Champaign, IL 61825

******
If you have an FTP program (or emulator), please
FTP directly to the Project Gutenberg archives:
[Mac users, do NOT point and click. . .type]

cd etext/etext90 through /etext96
or cd etext/articles [get suggest gut for more information]
dir [to see files]
get or mget [to get files. . .set bin for zip files]
GET INDEX?00.GUT
for a list of books
und
GET NEW GUT for general information
und
MGET GUT* for newsletters.

Why is this "Small Print!" statement here? You know: lawyers.
They tell us you might sue us if there is something wrong with
your copy of this etext, even if you got it for free from
someone other than us, and even if what's wrong is not our
fault. So, among other things, this "Small Print!" statement
disclaims most of our liability to you. It also tells you how
you can distribute copies of this etext if you want to.

*BEFORE!* YOU USE OR READ THIS ETEXT
By using or reading any part of this PROJECT GUTENBERG-tm
etext, you indicate that you understand, agree to and accept
this "Small Print!" statement. If you do not, you can receive
a refund of the money (if any) you paid for this etext by
sending a request within 30 days of receiving it to the person
you got it from. If you received this etext on a physical
medium (such as a disk), you must return it with your request.

ABOUT PROJECT GUTENBERG-TM ETEXTS
This PROJECT GUTENBERG-tm etext, like most PROJECT GUTENBERG-
tm etexts, is a "public domain" work distributed by Professor
Michael S. Hart through the Project Gutenberg Association at
Benedictine University (the "Project"). Among other
things, this means that no one owns a United States copyright
on or for this work, so the Project (and you!) can copy and
distribute it in the United States without permission and
without paying copyright royalties. Special rules, set forth
below, apply if you wish to copy and distribute this etext
under the Project's "PROJECT GUTENBERG" trademark.

To create these etexts, the Project expends considerable
efforts to identify, transcribe and proofread public domain
funktioniert. Despite these efforts, the Project's etexts and any
medium they may be on may contain "Defects". Among other
things, Defects may take the form of incomplete, inaccurate or
corrupt data, transcription errors, a copyright or other
intellectual property infringement, a defective or damaged
disk or other etext medium, a computer virus, or computer
codes that damage or cannot be read by your equipment.

LIMITED WARRANTY DISCLAIMER OF DAMAGES
But for the "Right of Replacement or Refund" described below,
[1] the Project (and any other party you may receive this
etext from as a PROJECT GUTENBERG-tm etext) disclaims all
liability to you for damages, costs and expenses, including
legal fees, and [2] YOU HAVE NO REMEDIES FOR NEGLIGENCE OR
UNDER STRICT LIABILITY, OR FOR BREACH OF WARRANTY OR CONTRACT,
INCLUDING BUT NOT LIMITED TO INDIRECT, CONSEQUENTIAL, PUNITIVE
OR INCIDENTAL DAMAGES, EVEN IF YOU GIVE NOTICE OF THE
POSSIBILITY OF SUCH DAMAGES.

If you discover a Defect in this etext within 90 days of
receiving it, you can receive a refund of the money (if any)
you paid for it by sending an explanatory note within that
time to the person you received it from. If you received it
on a physical medium, you must return it with your note, and
such person may choose to alternatively give you a replacement
copy. If you received it electronically, such person may
choose to alternatively give you a second opportunity to


Stories from Everybody's Magazine by Various

Stories from Everybody's Magazine From the 1910 issues of everyday's magazine. The official release date of all Project Gutenberg etexts is at Midnight, central time, of the last day of the stated month. A preliminary version may often be posted for suggestion, comment and editing by those who wish to do so.

Please take a look at the important information in this header. We encourage you to keep this file on your own disk, keeping an electronic path open for the next readers. Do not remove this.

** Etexts Readable By Both Humans and By Computers, Since 1971** *These Etexts Prepared By Hundreds of Volunteers and Donations* Information on contacting Project Gutenberg to get Etexts, and

Stories from Everybody's Magazine
From the 1910 Issues
October, 1996 [Etext #694]

Please note: neither this list nor its contents are final till midnight of the last day of the month of any such announcement. The official release date of all Project Gutenberg Etexts is at Midnight, Central Time, of the last day of the stated month. A preliminary version may often be posted for suggestion, comment and editing by those who wish to do so. To be sure you have an up to date first edition [ xxxxx 10x.xxx] please check file sizes in the first week of the next month. Since our ftp program has a bug in it that scrambles the date [tried to fix and failed] a look at the file size will have to do, but we will try to see a new copy has at least one byte more or less.

We produce about two million dollars for each hour we work. The fifty hours is one conservative estimate for how long it we take to get any etext selected, entered, proofread, edited, copyright searched and analyzed, the copyright letters written, etc. This

projected audience is one hundred million readers. If our value per text is nominally estimated at one dollar then we produce $2 million dollars per hour this year as we release thirty-two text files per month: or 400 more Etexts in 1996 for a total of 800. If these reach just 10% of the computerized population, then the total should reach 80 billion Etexts.

The Goal of Project Gutenberg is to Give Away One Trillion Etext Files by the December 31, 2001. [10,000 x 100,000,000=Trillion] This is ten thousand titles each to one hundred million readers, which is only 10% of the present number of computer users. 2001 should have at least twice as many computer users as that, so it will require us reaching less than 5% of the users in 2001.

All donations should be made to "Project Gutenberg/BU": and are tax deductible to the extent allowable by law. (BU = Benedictine University). (Subscriptions to our paper newsletter go to BU.)

Project Gutenberg
P. O. Box 2782
Champaign, IL 61825

******
If you have an FTP program (or emulator), please
FTP directly to the Project Gutenberg archives:
[Mac users, do NOT point and click. . .type]

cd etext/etext90 through /etext96
or cd etext/articles [get suggest gut for more information]
dir [to see files]
get or mget [to get files. . .set bin for zip files]
GET INDEX?00.GUT
for a list of books
und
GET NEW GUT for general information
und
MGET GUT* for newsletters.

Why is this "Small Print!" statement here? You know: lawyers.
They tell us you might sue us if there is something wrong with
your copy of this etext, even if you got it for free from
someone other than us, and even if what's wrong is not our
fault. So, among other things, this "Small Print!" statement
disclaims most of our liability to you. It also tells you how
you can distribute copies of this etext if you want to.

*BEFORE!* YOU USE OR READ THIS ETEXT
By using or reading any part of this PROJECT GUTENBERG-tm
etext, you indicate that you understand, agree to and accept
this "Small Print!" statement. If you do not, you can receive
a refund of the money (if any) you paid for this etext by
sending a request within 30 days of receiving it to the person
you got it from. If you received this etext on a physical
medium (such as a disk), you must return it with your request.

ABOUT PROJECT GUTENBERG-TM ETEXTS
This PROJECT GUTENBERG-tm etext, like most PROJECT GUTENBERG-
tm etexts, is a "public domain" work distributed by Professor
Michael S. Hart through the Project Gutenberg Association at
Benedictine University (the "Project"). Among other
things, this means that no one owns a United States copyright
on or for this work, so the Project (and you!) can copy and
distribute it in the United States without permission and
without paying copyright royalties. Special rules, set forth
below, apply if you wish to copy and distribute this etext
under the Project's "PROJECT GUTENBERG" trademark.

To create these etexts, the Project expends considerable
efforts to identify, transcribe and proofread public domain
funktioniert. Despite these efforts, the Project's etexts and any
medium they may be on may contain "Defects". Among other
things, Defects may take the form of incomplete, inaccurate or
corrupt data, transcription errors, a copyright or other
intellectual property infringement, a defective or damaged
disk or other etext medium, a computer virus, or computer
codes that damage or cannot be read by your equipment.

LIMITED WARRANTY DISCLAIMER OF DAMAGES
But for the "Right of Replacement or Refund" described below,
[1] the Project (and any other party you may receive this
etext from as a PROJECT GUTENBERG-tm etext) disclaims all
liability to you for damages, costs and expenses, including
legal fees, and [2] YOU HAVE NO REMEDIES FOR NEGLIGENCE OR
UNDER STRICT LIABILITY, OR FOR BREACH OF WARRANTY OR CONTRACT,
INCLUDING BUT NOT LIMITED TO INDIRECT, CONSEQUENTIAL, PUNITIVE
OR INCIDENTAL DAMAGES, EVEN IF YOU GIVE NOTICE OF THE
POSSIBILITY OF SUCH DAMAGES.

If you discover a Defect in this etext within 90 days of
receiving it, you can receive a refund of the money (if any)
you paid for it by sending an explanatory note within that
time to the person you received it from. If you received it
on a physical medium, you must return it with your note, and
such person may choose to alternatively give you a replacement
copy. If you received it electronically, such person may
choose to alternatively give you a second opportunity to


Stories from Everybody's Magazine by Various

Stories from Everybody's Magazine From the 1910 issues of everyday's magazine. The official release date of all Project Gutenberg etexts is at Midnight, central time, of the last day of the stated month. A preliminary version may often be posted for suggestion, comment and editing by those who wish to do so.

Please take a look at the important information in this header. We encourage you to keep this file on your own disk, keeping an electronic path open for the next readers. Do not remove this.

** Etexts Readable By Both Humans and By Computers, Since 1971** *These Etexts Prepared By Hundreds of Volunteers and Donations* Information on contacting Project Gutenberg to get Etexts, and

Stories from Everybody's Magazine
From the 1910 Issues
October, 1996 [Etext #694]

Please note: neither this list nor its contents are final till midnight of the last day of the month of any such announcement. The official release date of all Project Gutenberg Etexts is at Midnight, Central Time, of the last day of the stated month. A preliminary version may often be posted for suggestion, comment and editing by those who wish to do so. To be sure you have an up to date first edition [ xxxxx 10x.xxx] please check file sizes in the first week of the next month. Since our ftp program has a bug in it that scrambles the date [tried to fix and failed] a look at the file size will have to do, but we will try to see a new copy has at least one byte more or less.

We produce about two million dollars for each hour we work. The fifty hours is one conservative estimate for how long it we take to get any etext selected, entered, proofread, edited, copyright searched and analyzed, the copyright letters written, etc. This

projected audience is one hundred million readers. If our value per text is nominally estimated at one dollar then we produce $2 million dollars per hour this year as we release thirty-two text files per month: or 400 more Etexts in 1996 for a total of 800. If these reach just 10% of the computerized population, then the total should reach 80 billion Etexts.

The Goal of Project Gutenberg is to Give Away One Trillion Etext Files by the December 31, 2001. [10,000 x 100,000,000=Trillion] This is ten thousand titles each to one hundred million readers, which is only 10% of the present number of computer users. 2001 should have at least twice as many computer users as that, so it will require us reaching less than 5% of the users in 2001.

All donations should be made to "Project Gutenberg/BU": and are tax deductible to the extent allowable by law. (BU = Benedictine University). (Subscriptions to our paper newsletter go to BU.)

Project Gutenberg
P. O. Box 2782
Champaign, IL 61825

******
If you have an FTP program (or emulator), please
FTP directly to the Project Gutenberg archives:
[Mac users, do NOT point and click. . .type]

cd etext/etext90 through /etext96
or cd etext/articles [get suggest gut for more information]
dir [to see files]
get or mget [to get files. . .set bin for zip files]
GET INDEX?00.GUT
for a list of books
und
GET NEW GUT for general information
und
MGET GUT* for newsletters.

Why is this "Small Print!" statement here? You know: lawyers.
They tell us you might sue us if there is something wrong with
your copy of this etext, even if you got it for free from
someone other than us, and even if what's wrong is not our
fault. So, among other things, this "Small Print!" statement
disclaims most of our liability to you. It also tells you how
you can distribute copies of this etext if you want to.

*BEFORE!* YOU USE OR READ THIS ETEXT
By using or reading any part of this PROJECT GUTENBERG-tm
etext, you indicate that you understand, agree to and accept
this "Small Print!" statement. If you do not, you can receive
a refund of the money (if any) you paid for this etext by
sending a request within 30 days of receiving it to the person
you got it from. If you received this etext on a physical
medium (such as a disk), you must return it with your request.

ABOUT PROJECT GUTENBERG-TM ETEXTS
This PROJECT GUTENBERG-tm etext, like most PROJECT GUTENBERG-
tm etexts, is a "public domain" work distributed by Professor
Michael S. Hart through the Project Gutenberg Association at
Benedictine University (the "Project"). Among other
things, this means that no one owns a United States copyright
on or for this work, so the Project (and you!) can copy and
distribute it in the United States without permission and
without paying copyright royalties. Special rules, set forth
below, apply if you wish to copy and distribute this etext
under the Project's "PROJECT GUTENBERG" trademark.

To create these etexts, the Project expends considerable
efforts to identify, transcribe and proofread public domain
funktioniert. Despite these efforts, the Project's etexts and any
medium they may be on may contain "Defects". Among other
things, Defects may take the form of incomplete, inaccurate or
corrupt data, transcription errors, a copyright or other
intellectual property infringement, a defective or damaged
disk or other etext medium, a computer virus, or computer
codes that damage or cannot be read by your equipment.

LIMITED WARRANTY DISCLAIMER OF DAMAGES
But for the "Right of Replacement or Refund" described below,
[1] the Project (and any other party you may receive this
etext from as a PROJECT GUTENBERG-tm etext) disclaims all
liability to you for damages, costs and expenses, including
legal fees, and [2] YOU HAVE NO REMEDIES FOR NEGLIGENCE OR
UNDER STRICT LIABILITY, OR FOR BREACH OF WARRANTY OR CONTRACT,
INCLUDING BUT NOT LIMITED TO INDIRECT, CONSEQUENTIAL, PUNITIVE
OR INCIDENTAL DAMAGES, EVEN IF YOU GIVE NOTICE OF THE
POSSIBILITY OF SUCH DAMAGES.

If you discover a Defect in this etext within 90 days of
receiving it, you can receive a refund of the money (if any)
you paid for it by sending an explanatory note within that
time to the person you received it from. If you received it
on a physical medium, you must return it with your note, and
such person may choose to alternatively give you a replacement
copy. If you received it electronically, such person may
choose to alternatively give you a second opportunity to


Stories from Everybody's Magazine by Various

Stories from Everybody's Magazine From the 1910 issues of everyday's magazine. The official release date of all Project Gutenberg etexts is at Midnight, central time, of the last day of the stated month. A preliminary version may often be posted for suggestion, comment and editing by those who wish to do so.

Please take a look at the important information in this header. We encourage you to keep this file on your own disk, keeping an electronic path open for the next readers. Do not remove this.

** Etexts Readable By Both Humans and By Computers, Since 1971** *These Etexts Prepared By Hundreds of Volunteers and Donations* Information on contacting Project Gutenberg to get Etexts, and

Stories from Everybody's Magazine
From the 1910 Issues
October, 1996 [Etext #694]

Please note: neither this list nor its contents are final till midnight of the last day of the month of any such announcement. The official release date of all Project Gutenberg Etexts is at Midnight, Central Time, of the last day of the stated month. A preliminary version may often be posted for suggestion, comment and editing by those who wish to do so. To be sure you have an up to date first edition [ xxxxx 10x.xxx] please check file sizes in the first week of the next month. Since our ftp program has a bug in it that scrambles the date [tried to fix and failed] a look at the file size will have to do, but we will try to see a new copy has at least one byte more or less.

We produce about two million dollars for each hour we work. The fifty hours is one conservative estimate for how long it we take to get any etext selected, entered, proofread, edited, copyright searched and analyzed, the copyright letters written, etc. This

projected audience is one hundred million readers. If our value per text is nominally estimated at one dollar then we produce $2 million dollars per hour this year as we release thirty-two text files per month: or 400 more Etexts in 1996 for a total of 800. If these reach just 10% of the computerized population, then the total should reach 80 billion Etexts.

The Goal of Project Gutenberg is to Give Away One Trillion Etext Files by the December 31, 2001. [10,000 x 100,000,000=Trillion] This is ten thousand titles each to one hundred million readers, which is only 10% of the present number of computer users. 2001 should have at least twice as many computer users as that, so it will require us reaching less than 5% of the users in 2001.

All donations should be made to "Project Gutenberg/BU": and are tax deductible to the extent allowable by law. (BU = Benedictine University). (Subscriptions to our paper newsletter go to BU.)

Project Gutenberg
P. O. Box 2782
Champaign, IL 61825

******
If you have an FTP program (or emulator), please
FTP directly to the Project Gutenberg archives:
[Mac users, do NOT point and click. . .type]

cd etext/etext90 through /etext96
or cd etext/articles [get suggest gut for more information]
dir [to see files]
get or mget [to get files. . .set bin for zip files]
GET INDEX?00.GUT
for a list of books
und
GET NEW GUT for general information
und
MGET GUT* for newsletters.

Why is this "Small Print!" statement here? You know: lawyers.
They tell us you might sue us if there is something wrong with
your copy of this etext, even if you got it for free from
someone other than us, and even if what's wrong is not our
fault. So, among other things, this "Small Print!" statement
disclaims most of our liability to you. It also tells you how
you can distribute copies of this etext if you want to.

*BEFORE!* YOU USE OR READ THIS ETEXT
By using or reading any part of this PROJECT GUTENBERG-tm
etext, you indicate that you understand, agree to and accept
this "Small Print!" statement. If you do not, you can receive
a refund of the money (if any) you paid for this etext by
sending a request within 30 days of receiving it to the person
you got it from. If you received this etext on a physical
medium (such as a disk), you must return it with your request.

ABOUT PROJECT GUTENBERG-TM ETEXTS
This PROJECT GUTENBERG-tm etext, like most PROJECT GUTENBERG-
tm etexts, is a "public domain" work distributed by Professor
Michael S. Hart through the Project Gutenberg Association at
Benedictine University (the "Project"). Among other
things, this means that no one owns a United States copyright
on or for this work, so the Project (and you!) can copy and
distribute it in the United States without permission and
without paying copyright royalties. Special rules, set forth
below, apply if you wish to copy and distribute this etext
under the Project's "PROJECT GUTENBERG" trademark.

To create these etexts, the Project expends considerable
efforts to identify, transcribe and proofread public domain
funktioniert. Despite these efforts, the Project's etexts and any
medium they may be on may contain "Defects". Among other
things, Defects may take the form of incomplete, inaccurate or
corrupt data, transcription errors, a copyright or other
intellectual property infringement, a defective or damaged
disk or other etext medium, a computer virus, or computer
codes that damage or cannot be read by your equipment.

LIMITED WARRANTY DISCLAIMER OF DAMAGES
But for the "Right of Replacement or Refund" described below,
[1] the Project (and any other party you may receive this
etext from as a PROJECT GUTENBERG-tm etext) disclaims all
liability to you for damages, costs and expenses, including
legal fees, and [2] YOU HAVE NO REMEDIES FOR NEGLIGENCE OR
UNDER STRICT LIABILITY, OR FOR BREACH OF WARRANTY OR CONTRACT,
INCLUDING BUT NOT LIMITED TO INDIRECT, CONSEQUENTIAL, PUNITIVE
OR INCIDENTAL DAMAGES, EVEN IF YOU GIVE NOTICE OF THE
POSSIBILITY OF SUCH DAMAGES.

If you discover a Defect in this etext within 90 days of
receiving it, you can receive a refund of the money (if any)
you paid for it by sending an explanatory note within that
time to the person you received it from. If you received it
on a physical medium, you must return it with your note, and
such person may choose to alternatively give you a replacement
copy. If you received it electronically, such person may
choose to alternatively give you a second opportunity to


Stories from Everybody's Magazine by Various

Stories from Everybody's Magazine From the 1910 issues of everyday's magazine. The official release date of all Project Gutenberg etexts is at Midnight, central time, of the last day of the stated month. A preliminary version may often be posted for suggestion, comment and editing by those who wish to do so.

Please take a look at the important information in this header. We encourage you to keep this file on your own disk, keeping an electronic path open for the next readers. Do not remove this.

** Etexts Readable By Both Humans and By Computers, Since 1971** *These Etexts Prepared By Hundreds of Volunteers and Donations* Information on contacting Project Gutenberg to get Etexts, and

Stories from Everybody's Magazine
From the 1910 Issues
October, 1996 [Etext #694]

Please note: neither this list nor its contents are final till midnight of the last day of the month of any such announcement. The official release date of all Project Gutenberg Etexts is at Midnight, Central Time, of the last day of the stated month. A preliminary version may often be posted for suggestion, comment and editing by those who wish to do so. To be sure you have an up to date first edition [ xxxxx 10x.xxx] please check file sizes in the first week of the next month. Since our ftp program has a bug in it that scrambles the date [tried to fix and failed] a look at the file size will have to do, but we will try to see a new copy has at least one byte more or less.

We produce about two million dollars for each hour we work. The fifty hours is one conservative estimate for how long it we take to get any etext selected, entered, proofread, edited, copyright searched and analyzed, the copyright letters written, etc. This

projected audience is one hundred million readers. If our value per text is nominally estimated at one dollar then we produce $2 million dollars per hour this year as we release thirty-two text files per month: or 400 more Etexts in 1996 for a total of 800. If these reach just 10% of the computerized population, then the total should reach 80 billion Etexts.

The Goal of Project Gutenberg is to Give Away One Trillion Etext Files by the December 31, 2001. [10,000 x 100,000,000=Trillion] This is ten thousand titles each to one hundred million readers, which is only 10% of the present number of computer users. 2001 should have at least twice as many computer users as that, so it will require us reaching less than 5% of the users in 2001.

All donations should be made to "Project Gutenberg/BU": and are tax deductible to the extent allowable by law. (BU = Benedictine University). (Subscriptions to our paper newsletter go to BU.)

Project Gutenberg
P. O. Box 2782
Champaign, IL 61825

******
If you have an FTP program (or emulator), please
FTP directly to the Project Gutenberg archives:
[Mac users, do NOT point and click. . .type]

cd etext/etext90 through /etext96
or cd etext/articles [get suggest gut for more information]
dir [to see files]
get or mget [to get files. . .set bin for zip files]
GET INDEX?00.GUT
for a list of books
und
GET NEW GUT for general information
und
MGET GUT* for newsletters.

Why is this "Small Print!" statement here? You know: lawyers.
They tell us you might sue us if there is something wrong with
your copy of this etext, even if you got it for free from
someone other than us, and even if what's wrong is not our
fault. So, among other things, this "Small Print!" statement
disclaims most of our liability to you. It also tells you how
you can distribute copies of this etext if you want to.

*BEFORE!* YOU USE OR READ THIS ETEXT
By using or reading any part of this PROJECT GUTENBERG-tm
etext, you indicate that you understand, agree to and accept
this "Small Print!" statement. If you do not, you can receive
a refund of the money (if any) you paid for this etext by
sending a request within 30 days of receiving it to the person
you got it from. If you received this etext on a physical
medium (such as a disk), you must return it with your request.

ABOUT PROJECT GUTENBERG-TM ETEXTS
This PROJECT GUTENBERG-tm etext, like most PROJECT GUTENBERG-
tm etexts, is a "public domain" work distributed by Professor
Michael S. Hart through the Project Gutenberg Association at
Benedictine University (the "Project"). Among other
things, this means that no one owns a United States copyright
on or for this work, so the Project (and you!) can copy and
distribute it in the United States without permission and
without paying copyright royalties. Special rules, set forth
below, apply if you wish to copy and distribute this etext
under the Project's "PROJECT GUTENBERG" trademark.

To create these etexts, the Project expends considerable
efforts to identify, transcribe and proofread public domain
funktioniert. Despite these efforts, the Project's etexts and any
medium they may be on may contain "Defects". Among other
things, Defects may take the form of incomplete, inaccurate or
corrupt data, transcription errors, a copyright or other
intellectual property infringement, a defective or damaged
disk or other etext medium, a computer virus, or computer
codes that damage or cannot be read by your equipment.

LIMITED WARRANTY DISCLAIMER OF DAMAGES
But for the "Right of Replacement or Refund" described below,
[1] the Project (and any other party you may receive this
etext from as a PROJECT GUTENBERG-tm etext) disclaims all
liability to you for damages, costs and expenses, including
legal fees, and [2] YOU HAVE NO REMEDIES FOR NEGLIGENCE OR
UNDER STRICT LIABILITY, OR FOR BREACH OF WARRANTY OR CONTRACT,
INCLUDING BUT NOT LIMITED TO INDIRECT, CONSEQUENTIAL, PUNITIVE
OR INCIDENTAL DAMAGES, EVEN IF YOU GIVE NOTICE OF THE
POSSIBILITY OF SUCH DAMAGES.

If you discover a Defect in this etext within 90 days of
receiving it, you can receive a refund of the money (if any)
you paid for it by sending an explanatory note within that
time to the person you received it from. If you received it
on a physical medium, you must return it with your note, and
such person may choose to alternatively give you a replacement
copy. If you received it electronically, such person may
choose to alternatively give you a second opportunity to


Schau das Video: words to live by by anna kendrick. kate spade new york (Dezember 2021).