Traditionelle Rezepte

Delicata Kürbis Carbonara

Delicata Kürbis Carbonara

Wenn Sie den Pancetta in einem großen Stück rösten, wird das meiste Fett herausgelöst, sodass er leicht in perfekte ¼"-Stücke gewürfelt werden kann.

Zutaten

  • 2 mittelgroße Delicata-Kürbisse (insgesamt etwa 1½ Pfund)
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 6 Unzen Pancetta (ungeschnitten; etwa ein 2,5 cm dickes Stück)
  • 12 Unzen Bucatini oder Spaghetti
  • 2 Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Kürbis der Länge nach halbieren, Kerne herauskratzen und quer in ¼ Zoll dicke Halbmonde schneiden. Mit Öl in einer großen Schüssel vermengen; mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Kürbisscheiben auf einem Drahtgestell in einem großen Backblech mit Rand anordnen; Pancetta auf den Rost neben den Kürbis legen. Braten, bis der Kürbis zart ist, keine Farbe angenommen hat und immer noch seine Form behält und der Pancetta rundum gebräunt ist (beim Drücken sollte er sich wie ein durchgebratenes Steak anfühlen), 30–35 Minuten. Kürbis auf eine Platte geben; beiseite legen.

  • Pancetta etwas abkühlen lassen, dann in ¼” Stücke schneiden. Gießen Sie das ausgeschmolzene Fett auf dem Backblech in eine große Pfanne. Pancetta hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 4 Minuten knusprig braten. Pancetta mit einem Schaumlöffel in eine kleine Schüssel geben. Pfanne mit Bratenfett reservieren.

  • In der Zwischenzeit Nudeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser unter gelegentlichem Rühren al dente kochen. Abtropfen lassen, dabei 1 Tasse Nudelkochflüssigkeit auffangen.

  • Fügen Sie die Nudeln zusammen mit ½ Tasse Nudelkochflüssigkeit in die reservierte Pfanne und werfen Sie sie zum Beschichten, wobei Sie alle gebräunten Stücke, die am Boden der Pfanne haften, mit einem Holzlöffel abkratzen.

  • Eigelb und Zitronenschale in einer großen Schüssel leicht schlagen, nur um sich zu vermischen. Schnell arbeiten, heiße Nudeln zur Eiermischung geben und mit einer Zange kräftig rühren, bis sich eine dicke, glänzende Sauce bildet, ca. 4 Minuten. (Wenn die Sauce immer noch wässrig aussieht, werfen Sie sie weiter.)

  • Pancetta und reservierten Kürbis zu den Nudeln geben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles miteinander vermischen.

  • Pecorino über die Nudeln raspeln und kurz vor dem Servieren mit mehr Pfeffer bestreuen.

Rezept von Miles Thompson, SHED Restaurant, Healdsburg,

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 500 Fett (g) 30 Gesättigtes Fett (g) 10 Cholesterin (mg) 180 Kohlenhydrate (g) 52 Ballaststoffe (g) 3,5 Gesamtzucker (g) 4 Protein (g) 14 Natrium (mg) 220Bewertungen Abschnitt

Gerösteter Delicata-Kürbis mit gebräunter Ahornbuttersauce

Diese geröstete Delicata-Kürbis-Beilage enthält eine gebräunte Buttersauce mit Ahornsirup, geröstetem Knoblauch und gerösteten Pepitas. Bei einer so kurzen Zutatenliste und einem einfachen Prozess werden Sie überrascht sein, wie viel Geschmack diese süße und herzhafte Delicata-Kürbis-Beilage hat.


Gebackener Delicata-Kürbis

Dieser knusprige Sage Roasted Delicata Squash ist ein gesundes Beilagenrezept, das sich perfekt für ein besonderes Weihnachtsessen mit gebratenem Truthahn eignet. Es ist auch eine einfache Möglichkeit, Ihr Abendessen unter der Woche in nur 30 Minuten aufzupeppen!

Ich bin schon seit einiger Zeit ein Fan von Winterkürbis. Von Butternut-Kürbis-Suppe bis Spaghetti-Kürbis Carbonara ist es ein gesundes und herzhaftes Gemüse, das Sie in einer Vielzahl von Rezepten genießen können. Vor kurzem wurde mir Delicata-Kürbis in meiner Misfits Market-Box mit Produkten vorgestellt.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 großer Feinkostkürbis - Enden beschnitten, längs halbiert, entkernt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • Cayennepfeffer nach Geschmack

Kürbishälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein Schneidebrett legen. In 3/8-Zoll-Scheiben schneiden. Scheiben in eine Schüssel geben. Mit Olivenöl beträufeln, Salz und Cayennepfeffer hinzufügen. Kürbis mit Öl bestreichen.

Ofen auf 450 Grad F vorheizen. Ein umrandetes Backblech mit Pergamentpapier oder einer Silikonmatte auslegen.

Kürbisstücke in einer einzigen Schicht auf dem vorbereiteten Backblech anrichten. In den vorgeheizten Ofen geben, bis der Boden der Scheiben gebräunt und der Kürbis zart ist, 12 bis 18 Minuten.


Delicata Kürbis Carbonara

Backofen auf 350 ° vorheizen. Kürbis der Länge nach halbieren, Kerne herauskratzen und quer in 1/4" dicke Halbmonde schneiden. In einer großen Schüssel mit Öl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Ordnen Sie die Kürbisscheiben auf einem Gitter in einem großen Backblech mit Rand an und legen Sie die Pancetta auf das Gitter neben den Kürbis. 30-35 Minuten rösten, bis der Kürbis zart ist, keine Farbe angenommen hat und immer noch seine Form behält und der Pancetta rundum gebräunt ist (beim Drücken sollte er sich wie ein durchgebratenes Steak anfühlen). Kürbis auf eine beiseite gestellte Platte geben.

Lassen Sie die Pancetta etwas abkühlen und schneiden Sie sie dann in 1/4"-Stücke. Gießen Sie das ausgelassene Fett auf dem Backblech in eine große Pfanne. Fügen Sie Pancetta hinzu und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren, bis sie knusprig sind, etwa 4 Minuten Pancetta in eine kleine Schüssel geben und Pfanne mit Bratenfett aufbewahren.

In der Zwischenzeit Nudeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser unter gelegentlichem Rühren al dente kochen. Abtropfen lassen, dabei 1 Tasse Nudelkochflüssigkeit auffangen.

Fügen Sie die Nudeln zusammen mit 1/2 Tasse Nudelkochflüssigkeit in die reservierte Pfanne und werfen Sie sie zum Beschichten, wobei Sie alle gebräunten Stücke, die am Boden der Pfanne haften, mit einem Holzlöffel abkratzen.

Eigelb und Zitronenschale in einer großen Schüssel leicht schlagen, nur um sich zu vermischen. Schnell arbeiten, heiße Nudeln zur Eiermischung geben und mit einer Zange kräftig rühren, bis sich eine dicke, glänzende Sauce bildet, ca. 4 Minuten. (Wenn die Sauce immer noch wässrig aussieht, werfen Sie sie weiter.)

Pancetta und reservierten Kürbis zu den Nudeln geben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles miteinander vermischen.


Delicata Kürbisrisotto

Der Herbst macht einige ernsthafte Heißhungerattacken aus. Es dauert nur einen kühlen Morgen und Visionen von Suppen und Eintöpfen füllen meinen Kopf. In meinem Gefrierschrank befinden sich mehrere Truthahnkadaver, die demnächst zur Brühe verwendet werden. Sie werden in einem Topf mit Zwiebeln, Sellerie, Karotten, Knoblauch, Thymian und Gewürzen sprudeln. Diese herrliche Brühe wird vielen Gerichten während der gesamten Saison eine besondere “oomph” verleihen. Bis dahin verwende ich im Laden gekaufte Brühe zum Kochen von beruhigenden Rezepten wie Delicata-Kürbis-Risotto.

Authentisches Risotto braucht Zeit und Aufmerksamkeit, um es zuzubereiten. Jede Minute, jedes Rühren, jeder Schritt lohnt sich, wenn Sie einen Bissen davon nehmen. Ja, Sie können viele Abkürzungen finden und ich rate dringend davon ab, keine davon zu verwenden. Machen Sie einfach die altmodische Methode und Sie werden den Unterschied bemerken. Eine Warnung jedoch, sobald Sie das “echte” Zeug haben, werden Sie keine dieser Cheater-Versionen wollen. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie oft ich von denen enttäuscht war, die ich in Restaurants hatte.

Delicata-Kürbis ist mein neuer Liebling geworden. Es ist im Rennen um die Führung gegen Eichelkürbis. Es grenzt auch an Butternut. Delicata ist so einfach zu handhaben. Sie müssen es nicht schälen. Sie brauchen keinen Hammer, um mit einem Messer hindurchzuschlagen, wie Sie es fast bei Butternut tun müssen. Wie schmeckt es? Delicata hat einen ähnlichen Geschmack wie Süßkartoffeln und einen Hauch von buttrigem Zuckermaisgeschmack. Sie können es wie die meisten Winterkürbisse verwenden. Besonderer Dank geht an die netten Leute von Frieda’s, dass sie mir welche geschickt haben. Du solltest Delicata-Kürbis in deinem örtlichen Lebensmittelgeschäft oder auf dem Bauernmarkt finden.

Das Delicata-Kürbis-Risotto ist cremig und beruhigend. Die Süße des Kürbisses bildet einen Kontrast zum herzhaften Pimentgewürz. Sobald das Gewürz in die Pfanne kommt, wissen Sie, dass etwas Gutes passieren wird. Die Luft ist bereits mit Düften von Knoblauch und Zwiebeln erfüllt. Dann kommt der erdige Gewürzduft, während der süße Duft von Kürbisbraten aus dem Ofen strömt. Das Tolle daran ist, dass Sie am Herd stehen und alles aufsaugen können, während Sie sich um das Rühren und das Hinzufügen von Wein und Brühe zum Risotto kümmern.

Bist du schon im Herbst-Comfort-Food-Modus? Wenn ja, worauf hast du Lust? Lass es mich in den Kommentaren wissen, denn ich schaue immer gerne, nach welchen Rezepten du vielleicht suchst oder um mir Inspiration für zukünftige Beiträge zu geben. Und wie immer, bleiben Sie dran, um zu sehen, was als nächstes kommt…


30 beste Möglichkeiten, Delicata-Kürbis für ein köstliches Abendessen zuzubereiten

Von Tacos bis Suppe, wir helfen Ihnen, diesen cremigen Kürbis gut zu verwenden.

Sie möchten Ihr saisonales Repertoire mit ein paar einfachen Herbstrezepten erweitern, aber versuchen, nicht zu viel Zeit in der Küche zu verbringen? Erlauben Sie uns, Ihnen Ihre bald am häufigsten verwendete Zutat vorzustellen: Delicata-Kürbis. Auch als Süßkartoffelkürbis bekannt, ist dieser kleine, leicht zu kochende Kürbis reichhaltig, cremig und sehr vielseitig. Seinen Namen verdankt er der für einen Winterkürbis ungewöhnlich zarten Haut: Er lässt sich sehr leicht schälen, aber zart geröstet kann man den Kürbis tatsächlich essen Haut und alles fast wie ein Sommerkürbis!

Es gibt unzählige Möglichkeiten, Delicata-Kürbis in ein Abendessen zu verwandeln. Sie können es in Scheiben schneiden oder mit Fleisch oder anderem Gemüse füllen. Sie können es im Ofen braten, in einer Pfanne anbraten, dämpfen, kochen oder schnell in der Mikrowelle kochen. Sie können die Ringe mit einer Vielzahl von anderem Gemüse in der Pfanne anbraten und mit frischer Pasta werfen. Jede dieser Methoden ergibt zartes, süßes Fleisch, das viel einfacher zu machen ist als sein Butternusskürbis. (Hier sind 16 Kürbisarten, die es wert sind, kennengelernt zu werden.)

Im Voraus finden Sie über zwei Dutzend unserer Lieblingsrezepte. Brechen Sie mit frischen (und supergesunden!) Gerichten aus Ihrer Kochtrotte aus, wie einer Delicata-Kürbis-Quinoa-Schüssel, Delicata-Kürbis-Rigatoni-Nudeln und Delicata-Kürbis-Tacos. Und wie bei jedem Kürbis der Saison, einfach in Scheiben schneiden, das Innere ausleeren, in den Ofen stecken und jede Hälfte mit Fleisch, Gemüse, Getreide oder Käse füllen (Delicata-Kürbis-Enchiladas, irgendjemand?). Testen Sie diese einfachen Delicata-Kürbis-Rezepte den ganzen Herbst über. Und wenn Du still Auf der Suche nach neuen Kürbissen probieren Sie diese Pattypan-Kürbisrezepte.


Dein ultimativer Leitfaden für Winterkürbisse

Wenn die Tage kürzer werden und der Wintereinbruch unvermeidlich wird, trauern viele Menschen um das bunte Obst und Gemüse des sommerlichen Gartens oder Marktes. Aber wenn Sie genauer hinschauen, werden Sie in Form von Winterkürbis bald eine reichhaltige Quelle des Guten entdecken! Viel mehr als nur ihr bekanntestes Mitglied – der Kürbis – ist diese nährstoffreiche Familie vom frühen Herbst bis zum Winter erhältlich und in einer Vielzahl von Formen, Größen und Farben erhältlich.

Alle Winterkürbisse, die offiziell als Curcurbitaceae-Familie bezeichnet werden, haben einige gemeinsame Merkmale. Sie alle haben harte Schalen, die schwer zu durchbohren sein können, was ihre längere Haltbarkeit (einige bis zu sechs Monate) erklärt. Sie alle haben eine innere Mulde, die Samen enthält, und das Fruchtfleisch neigt, unabhängig von der Sorte, dazu, einen mild-süßen Geschmack und eine feine Textur zu haben.

Aus ernährungsphysiologischer Sicht sind Winterkürbisse außergewöhnlich reich an Carotinen, die nachweislich vor bestimmten Krebsarten schützen. Andere neuere Studien zeigen, dass sie mit antioxidativen, entzündungshemmenden, antidiabetischen und insulinregulierenden Eigenschaften beladen sind. Sie sind eine ausgezeichnete Quelle für die Vitamine A, C und B1, Folsäure, Kalium und Ballaststoffe. All diese Güte, und sie sind köstlich!

Wenn Sie an ihnen vorbeigegangen sind, weil Sie sich einfach nicht sicher sind, was Sie damit machen sollen, finden Sie hier eine Anleitung, die Ihnen zeigt, wie diese vielseitigen Schönheiten Ihren Tisch zum Strahlen bringen können, sowie ein marokkanisch inspiriertes Rezept. Und wenn Sie nach noch mehr Möglichkeiten suchen, ’em zu verwenden, sehen Sie sich diese 20 besten Winterkürbisrezepte an.

Eichel: Geformt wie sein Namensgeber, die Eichel. Mild im Geschmack, wähle eine mit mehr Dunkelgrün als Orange in der Schale für ein zarteres Fleisch. Am besten geröstet oder gefüllt.

Butternuss: Dieser Kürbis ist blass orange und hat die Form einer länglichen Birne. Er ist eine der häufigsten Sorten. Sie haben eine glatte, ungenießbare Rinde, die abgeschnitten oder abgezogen werden kann. Sie sind äußerst vielseitig einsetzbar und schmecken köstlich in Suppen, Chilis, Eintöpfen und Salaten – können aber auch in Muffins verwendet werden.

Blauer Hubbard: Diese grünlich-blauen Kürbisse sind eine neue Sorte ihrer viel größeren, holprigen Vorfahren. Sie haben ein süßes Orangenfleisch, das sich hervorragend für süße oder herzhafte Rezepte eignet.

Butterblume: Kompakt und grün, mit hellgrünen, bunten Streifen, haben diese eine ausgeprägte Beule oder „Turban“ auf der Unterseite. Frisch geschnitten riechen und erscheinen sie fast wie Gurken, aber durch das Kochen wird das mild schmeckende Fleisch trockener und dichter. Gut geeignet für Pürees, Suppen und Currys.

Kabocha: Diese asiatische Sorte, manchmal japanischer Kürbis genannt, ist rund und grün (ähnlich wie Butterblume, aber ohne Streifen). Es hat einen süßen, nussigen Geschmack, der in Suppen oder Eintöpfen glänzt oder einfach mit süßen oder herzhaften Gewürzen geröstet wird.

Rote Kuri: Dieser schiefe, rötlich-orangefarbene Kürbis hat einen kastanienähnlichen Geschmack. Die kleinere Größe und die etwas weichere Rinde erleichtern die Arbeit. Großartig gebraten oder in Suppen.

Spaghettikürbis: Wie der Name schon sagt, hat dieser Kürbis ein einzigartiges Fleisch, das, wenn es mit einer Gabel zerkleinert wird, an Nudeln erinnert. Probieren Sie es mit Ihrer Lieblings-Marinara-Sauce und etwas sautiertem Gemüse!

Delikatesse: Dieser Winterkürbis ist länglich, cremefarben mit grünen Streifen und hat eine weiche, essbare Rinde, die die Zubereitung erleichtert. Es kann in Ringe geschnitten oder der Länge nach in Scheiben geschnitten und gefüllt werden, wie im Rezept unten. Seine weichere Schale macht es anfälliger für Verderb, sodass es am besten innerhalb von drei Wochen nach dem Kauf zubereitet wird.

Foto, Delicata-Kürbis. Bild: iStock/TonyLMoorePhoto

„Geschmack von Fez“ Marokkanischer gefüllter Delicata-Kürbis

Dieses Gericht wurde für eine entzündungshemmende Ernährung entwickelt und bietet nicht nur die oben genannten Vorteile von Winterkürbis, sondern bietet auch Folgendes:

Blumenkohl: Blumenkohl ist reich an Vitamin C und ist ein schwefelreiches Gemüse, das unserem Körper bei der Entgiftung hilft. Dies ist für jeden mit einer Autoimmunerkrankung relevant, da die meisten Entgiftungssysteme beeinträchtigt haben. Es enthält auch Glucobrassicin, das auf genetischer Ebene wirkt, um Entzündungsreaktionen abzuschalten.

Schalotten/Knoblauch: Wie andere Mitglieder der Alliumfamilie bieten Schalotten und Knoblauch wichtige entzündungshemmende Vorteile. Onionin A – ein einzigartiges Schwefelmolekül, das im Zwiebelteil der Pflanze vorkommt – hemmt nachweislich die Aktivität von Makrophagen, spezialisierten weißen Blutkörperchen, die eine Schlüsselrolle in der Immunabwehr unseres Körpers spielen. Während die Aktivität von Makrophagen normalerweise eine gute Sache ist, kann die Hemmung ihrer Aktivität manchmal entscheidend sein, um eine chronische Entzündung in den Griff zu bekommen.

Preiselbeeren: Die Antioxidantien in Cranberries, auch getrocknet, sind besonders wirksam, um das Risiko unerwünschter Entzündungen zu senken.

Pistazien: Nüsse gehören zu den Nahrungsmitteln mit der höchsten entzündungshemmenden Wirkung.

Das marokkanische Flair dieses Rezepts kommt von einer Gewürzmischung namens Ras el HanouT. Obwohl es auf vielen Märkten zu finden ist, können Sie auch Ihre eigene Mischung aus Gewürzen herstellen, die Sie möglicherweise bereits zur Hand haben. Der Name bedeutet grob übersetzt „Geschäftsführer“ und bezieht sich auf die Tatsache, dass diese Mischung traditionell vom Gewürzhändler auf Ihrem arabischen Lieblingsmarkt personalisiert wird. Es kann mit bis zu 50 Gewürzen hergestellt werden, aber meine Interpretation erfordert nicht annähernd so viele. Beachten Sie, dass Sie dadurch etwa eine Tasse Gewürze erhalten. Es ist eine schöne Ergänzung zu Suppen, Eintöpfen oder gebratenem Gemüse. Das Rezept kann jedoch leicht halbiert werden, wenn weniger gewünscht wird.


Kürbis-Carbonara mit Speck und Thymian

Dieser Winterkürbis-Carbonara mit Speck und Thymian-Rezept ist eine gesündere Alternative zum Original, die zu Ihrem Lieblingsessen wird. Carbonara ist nach seiner reichhaltigen und cremigen Sauce zu Nudeln benannt, aber diese verwendet keinen Tropfen Sahne oder ein einzelnes Ei. Das Rösten des Kürbisses verleiht der Pasta einen süßen, abgerundeten Geschmack.

Ich verwende einen Butternut-Kürbis, aber ein Kabocha- oder Delicata-Kürbis würde genauso gut funktionieren. Das Kürbispüree kann Risotto, Suppen dekadent oder einfach als Beilage zu Fleisch servieren.

1 Esslöffel Petersilie, gehackt

1/4 Tasse geriebener Parmesan plus gehobelt

Den Butternut-Kürbis vierteln, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 30 Minuten rösten, bis sie weich sind. Nach dem Garen die Haut vom Kürbis abschneiden. Beiseite legen.

Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Speck hinzufügen, die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren, kochen und umrühren, bis er knusprig ist. Thymian und Mantel zugeben, Speck und Thymian in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen.

Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und unter gelegentlichem Rühren dünsten, bis die Zwiebel glasig ist.

Die Mischung aus Kürbis, Brühe und gekochten Zwiebeln in einen Mixer geben und glatt pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Nudeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser al dente kochen. Reservieren Sie 1/4 Tasse Kochflüssigkeit.

Die gekochten Nudeln, das Kürbispüree und 1/4 Tasse Kochflüssigkeit in die Pfanne geben, kochen und bei mittlerer Hitze schwenken, bis die Nudeln bedeckt sind. Den geriebenen Parmesan, Speck und Petersilie sowie noch mehr frisch geriebenen Pfeffer untermischen. Mit den Parmesanspänen belegen. Aufschlag


Schau das Video: Pumpkin - Largest Pumpkin Exhibition in the World, Kürbis - Weltgrößte Kürbisausstellung 4K UHD (Dezember 2021).