Traditionelle Rezepte

Rezept für Salame di Cioccolato

Rezept für Salame di Cioccolato

Die Salame di Cioccolato ist eine köstliche Variante eines alten Grundnahrungsmittels der italienischen Küche und ein lustiges, einfach zuzubereitendes Dessert, das das Verlangen nach Schokolade verwöhnt. Und der alte italienische Leckerbissen hat in den Staaten zunehmend an Bekanntheit gewonnen, darunter ein Spotlight-Feature in Mario Batalis FoodNetwork-Show Molto Mario. Jetzt können Sie in Ihrer Küche die beliebte italienische Leckerei Salame di Cioccolato zubereiten !!

Zutaten

185 Gramm dunkle Schokolade

1/2 Tasse gehackte Pistazien, Walnüsse, Mandeln (nicht gesalzen) und Haselnüsse, gleiche Portionen

1 Tasse ungesalzene Butter

1 ganzes Ei

1 Eigelb

1 1/2 Tassen Zucker

200 Gramm milde Butterkekse

2 Teelöffel Cognac oder Brandy (optional)

Richtungen

Für die Schokolade verwende ich gerne Scharffen Berger 62% Semisweet Chocolate Baking Chunks, die zum Schmelzen in einen Doppelgrill gelegt werden. In einem anderen Topf den Zucker mit 3 EL Wasser erwärmen. Bringen Sie den Zucker zum Kochen und lassen Sie ihn dann köcheln, bis ein dicker Sirup entsteht. Gießen Sie den Sirup in die Schokolade und mischen Sie ihn, bis er vermischt ist. Die Schokoladen-Zucker-Mischung zum Abkühlen beiseite stellen.

In einer separaten Schüssel die Butter weich schlagen und dann zur abgekühlten Schokolade geben. Die Eier zusammen mit dem Likör verquirlen und zur Schokoladenmasse geben.

Hacken Sie alle Nüsse grob, bis Sie eine gewünschte Textur haben. Auch die Butterkekse zerbröckeln (wieder zu einer gewünschten Textur) und zu den Nüssen geben. Mischen Sie die Nüsse und Kekse mit der Schokolade, bis sie gut vermischt sind. Gießen Sie die Mischung auf Wachspapier und wickeln Sie die Mischung in die Form einer Salami. Legen Sie die Salame di Cioccolato in den Gefrierschrank; Vor dem Servieren mindestens 4 Stunden abkühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben. Schmeckt hervorragend, wenn man es über Nacht einfrieren lässt, so dass es ein einfaches Dessert ist, das im Voraus zubereitet werden kann. Auch toll, um ein Picknick mitzubringen.

Hinweis: Spielen Sie mit der Art und Menge der Nüsse – versuchen Sie, nur Haselnüsse für eine nutella-ähnliche Salami zu verwenden.

Achtung: Dieses Rezept enthält rohe Eier.


Schokoladensalami (Salame di cioccolato)

Dieses Dessert ist bei italienischen Familien sehr beliebt und wird normalerweise nach dem Mittagessen zum Kaffee gegessen. Es wird manchmal als Dessert in Trattorien serviert, besonders in den ländlichen Trattorien, die man entlang des Po an der Grenze zwischen der Lombardei und der Emilia Romagna in Italien findet. Natürlich gibt es viele Variationen des Themas, und das liegt wie immer in Italien an den lokalen kulinarischen Gepflogenheiten. Es ist ein rustikales Dessert, das wahrscheinlich nie einen Platz in diesen schicken Restaurants finden würde, aber es ist sehr gut zu essen und darauf kommt es wirklich an!

Zutaten (metrische und imperiale Maße):

  • 300 g (11 oz) Reichhaltige Teekekse
  • 150 g Butter (ungesalzen)
  • 100 g (4 oz) Zartbitterschokolade (ich habe 85% Kakao verwendet)
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Eier (siehe Hinweis 1 unten)
  • 30 ml (1 fl oz) Dunkler Rum
  • OPTIONAL: siehe Hinweis 2 unten
  • Dies sind imperiale und metrische Messungen. US-Messungen verfügbar unter italyum.com

Nährwerte: Kalorien 650 pro Portion.

Zutaten (US-Maßnahmen):

  • 10 1/2 Unzen Reichhaltige Teekekse
  • 5 1/2 Unzen Butter (ungesalzen)
  • 3 1/2 Unzen dunkle Schokolade (ich habe 85% Kakao verwendet)
  • 3 1/2 Unzen Puderzucker
  • 2 Eier (siehe Hinweis 1 unten)
  • 2 Esslöffel (1/8 Tasse) Dunkler Rum
  • OPTIONAL: siehe Hinweis 2 unten

Hinweis 1: Dies ist ein Dessert mit rohen Eiern, also stellen Sie sicher, dass Sie frische Eier von höchster Qualität kaufen.

Hinweis 2: Als Option versuchen Sie, 40 g (1 1/2 Unzen) Zitrusschalen hinzuzufügen und die Menge an Rum zu verdoppeln.

Die Butter in Stücke schneiden und auf Zimmertemperatur erwärmen lassen.

Brechen Sie den Schokoriegel in Stücke und geben Sie sie in eine kleine Schüssel. Die Schokolade nach dem Wasserbad schmelzen.

Während des Schmelzens der Schokolade mit einem Löffel umrühren, um sicherzustellen, dass keine Klumpen vorhanden sind. Wenn die Schokolade vollständig geschmolzen ist, stellen Sie die Schüssel beiseite und lassen Sie die Schokolade etwas abkühlen.

Die Kekse in eine große Schüssel geben.

Brechen Sie die Kekse mit der Rückseite eines Löffels zu Krümel.

Wenn die Butter weich ist, bearbeiten Sie sie einige Sekunden lang mit einem elektrischen Schneebesen und beginnen Sie dann, die Zutaten wie unten gezeigt hinzuzugeben (Sie können alle diese Zutaten hinzufügen, ohne mit dem Rühren anzuhalten).

Den Rum hinzufügen und noch einmal einige Sekunden verquirlen.

Gießen Sie die Mischung in die große Schüssel mit den Keksbröseln. Wenn Sie Zitrusschalen verwenden, fügen Sie diese jetzt hinzu.

Mit einem Löffel die Mischung bearbeiten, bis alle Keksbrösel vollständig mit der Schokoladenmischung bedeckt sind.

Das Ergebnis sollte ein Schokoladenteig sein.

Nehmen Sie den Teig und machen Sie die Form einer Salami. Legen Sie die Schokoladensalami auf eine Schicht Frischhaltefolie und wickeln Sie sie dann mit der Folie ein.

Drücken Sie beim Einwickeln die Schokoladensalami, um sie kompakt zu machen. Dann die Seiten versiegeln und die Schokoladensalami für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nach ein paar Stunden können Sie Ihre Schokoladensalami in Scheiben schneiden und mit Kaffee oder Tee servieren.


Schokoladensalami

Schokoladensalami (oder Schokoladensalami) ist eine portugiesische Dessertspezialität, die mit Schokolade, Keksen, Butter und Eiern zubereitet wird. Manchmal wird der Zubereitung Portwein oder Rum zugesetzt.

Was ist Schokoladensalami?
Diese Schokoladensalami ist selbstverständlich vegetarisch und enthält keine Fleischprodukte. Es heißt “Salami”, da das Endergebnis wie eine Salami aussieht.

Tatsächlich hat die Schokoladenversion wie eine Salami die Form eines langen Holzscheitels und wird beim Servieren in dünne Kreise geschnitten. Die braune Farbe der Schokolade sieht aus wie rotes Fleisch, und die Keks- und Nüssestücke ähneln den weißen Fettflecken, die normalerweise in Fleischsalami zu sehen sind.

Schokoladensalami auf der ganzen Welt
Die portugiesische Variante der Schokoladensalam wird traditionell aus Marie-Keksen hergestellt, zusätzlich zu Nüssen wie zum Beispiel Mandeln, Pistazien oder Haselnüssen.

Zusammenhängende Posts:

Auch in Italien ist die süße Köstlichkeit beliebt. Dort ist es bekannt als Schokoladensalam, Salami al cioccolato (oder Salami di cioccolato). Es ist auch bekannt als salame turco (Türkische Salami) oder sogar Salami-Vichingo (Wikinger-Salami).

Die Namensgebung der Salami-Vichingo geht auf das Jahr 1970 zurück, als ein italienisches Kinderkochbuch mit dem Titel Handbuch von Nonna Papera (Das Handbuch von Oma Ente) wurde veröffentlicht. Das Rezeptbuch enthielt tatsächlich ein Rezept für Salame-Vichingo.

Salame turco hat seinen Namen von der Hautfarbe der Mauren (eher als Türkisch), ähnlich der von Schokolade. Ja, wir wissen, heutzutage nicht sehr politisch korrekt…

In Italien wird Schokoladensalami als traditionelles italienisches Lebensmittelprodukt aufgeführt (Prodotti Agroalimentari Tradizionali Italiani oder P.A.T.). In Bologna ist die Schokoladensalam traditionell ein süßes Pessach-Rezept. In der Emilia-Romagna wird dieses Dessert oft während der Osterferien angeboten.

Im Laufe der Zeit verbreitete sich die Popularität dieses Desserts in ganz Europa und darüber hinaus.

Zum Beispiel heißt das litauische Äquivalent tinginys (Litauisch: faul). Es ähnelt der portugiesischen und italienischen Version, jedoch mit Kondensmilch.

In Griechenland ist Schokoladensalami bekannt als mosaiko.

In der Türkei heißt es Mozaik-Pasta (Mosaikkuchen).

Im Nahen Osten ist es bekannt als sukseh (aus dem Französischen: succès) sowie fauler Kuchen, die oft als Kuchen statt als Holzklotz oder Salami geformt ist.

Salame de Chocolate und Maria Kekse
Aber zurück zu unserer portugiesischen Version, die mit einer einzigartigen Zutat zubereitet wird. Tatsächlich enthalten die meisten Schokoladensalami-Rezepte eine Art Kekse, Kekse, Biscotti (in Italien) oder Graham-Cracker. Die Portugiesen verwenden jedoch immer Maria-Kekse.

Maria-Kekse werden in einer Reihe traditioneller portugiesischer Rezepte verwendet, darunter Bolo de Bolacha. Interessant ist, dass diese reichhaltigen Teekekse ursprünglich britisch und nicht portugiesisch sind. Wie wir hier bereits besprochen haben, wurden diese Marie-Kekse 1874 anlässlich der Hochzeit der Großfürstin Maria Alexandrowna von Russland mit dem Herzog von Edinburgh, Alfredo, dem zweiten Sohn von Königin Victoria, hergestellt. James Peek und George Hander Freans, zwei Bäcker aus dem Großraum London, kreierten diesen neuen Keks, den sie zu Ehren der Herzogin Maria nannten.

Ich habe diese Salame de Chocolate zweimal zubereitet. Das erste Mal war für ein Potluck-Dinner am Freitagabend mit ein paar Freunden, und alle waren begeistert. Das zweite Mal war für ein Sonntagsessen mit unseren Freunden Karine und Joe. Joe stammt ursprünglich aus Jerusalem, und als ich die Schokoladensalami aus dem Kühlschrank holte, trieb es ihm Tränen in die Augen, da es ihn an die Mutter einer sehr lieben Freundin erinnerte, die früher genau das gleiche Schokoladenstück gemacht hat.

Deshalb liebe ich es, für Freunde zu kochen und zu backen. Essen ist das, was uns alle am Ende verbindet, und für mich ist es der wichtigste und manchmal einzige Weg, um sicherzustellen, dass unsere Traditionen und Erinnerungen an unsere zukünftigen Generationen weitergegeben werden.

Aber genug mit den Tränen. Jetzt sind Sie an der Reihe, diese köstliche und sehr leckere Salame de Chocolate zuzubereiten!

Dieses Rezept wird von unserem Experten für portugiesische Küche, Chefkoch Alexandre Silva, validiert. Chefkoch Alexandre ist der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Chefkoch und Besitzer des Restaurants Loco in Lissabon.


Schokoladensalami

Schokoladensalami ist keine mit Schokolade gefüllte Wurst. Entschuldigung, wenn Sie danach gesucht haben! Stattdessen besteht dieses italienische Dessert aus dunkler Schokolade, Keksen, Nüssen und etwas Rum, die zu einer süßen und knusprigen Perfektion gemischt werden. Nur 20 Minuten Vorbereitungszeit und kein Backen erforderlich!

Schokoladensalami? Was zum Teufel ist das? Süße Schokolade gemischt mit Rinderhackfleisch, Schweinefleisch oder was auch immer und im dunklen Keller gereift? Ewww. Nun, seien wir nicht so kategorisch. Ich glaube leicht, dass es eine solche Wurst irgendwo auf der Welt gibt und es Leute gibt, die sie wirklich lieben, daher möchte ich ihre Gefühle jetzt nicht verletzen. Schließlich kochen wir hier auf der ganzen Welt auf der Suche nach neuen Geschmäckern, oder? Aber nicht dieses Mal. Ich kann fast deine erleichterten Seufzer durch den Bildschirm hören, ha! Was also ist diese Schokoladensalami eigentlich?

Schokoladensalami (salame di cioccolato auf Italienisch) ist ein beliebtes Dessert in Italien und Portugal. Es wird aus dunkler Schokolade, einfachen Keksen (Teekekse, Verdauungskekse, Graham-Cracker), Rum und manchmal Nüssen oder Trockenfrüchten hergestellt. Cookies replizieren das Fett einer geschnittenen Salami, daher der Name. Auch die Form des Desserts sieht genauso aus wie eine Wurst! Es ist praktisch auf Partys, wenn Sie Ihre Gäste dazu bringen können, zu denken, dass es ein echtes Geschäft ist. Außerdem ist es so einfach zu machen!


Wikipedia sagt, dass dieses Dessert in ganz Europa populär wurde und hat absolut Recht. Eigentlich bin ich mit diesem Schokoriegel aufgewachsen, weil meine Mama ihn schon unzählige Male gemacht hat (nur ohne Alkohol) und nein, ich bin weder Italiener noch Portugiese! Ich dachte immer, es sei russisch und von dort in mein Land gekommen. Hoppla. Es ist erstaunlich, wie die Welt funktioniert. Sie können Ihr ganzes Leben lang etwas essen, ohne zu wissen, dass es auf der anderen Seite der Welt dasselbe Gericht gibt, nur mit einem anderen Namen!

Übrigens wird diese Schokoladensalami in meinem Land "Slacker" genannt, vielleicht weil sie so mühelos ist. Sie können nicht zu faul sein, um einen "Slacker" zu machen, oder? Es wäre lächerlich! Ich garantiere Ihnen, dass jeder dieses köstliche Dessert zubereiten kann. Die Küche ist dein schlimmster Albtraum und du weißt nicht einmal, wie man kocht und Eier legt? Es spielt immer noch keine Rolle, denn Sie werden dieses nageln!

Die Kombination aus bittersüßer Zartbitterschokolade, Mandeln, Pistazien und einem Hauch Rum sorgt für einen Orgasmus im Mund. Ich würde es jeden Tag haben, wenn meine Frau mich lassen würde. Es ist so gut.

Schokoladensalami kann mit Likören nach dem Abendessen, einer Tasse Kaffee oder Tee serviert werden. Läuft Ihnen schon das Wasser im Mund zusammen? Gehen Sie einfach hin und machen Sie es!


Schokoladensalami (Salame di Cioccolato)

Trotz des Namens enthält diese beliebte Süßigkeit kein Fleisch, wird aber wegen ihrer Ähnlichkeit mit Salami so genannt.

Fähigkeits Level

Dieses dichte Stück Butter, Kekse und Schokolade wird in ganz Italien hergestellt und hat viele regionale Variationen: Einige verwenden dunklen Rum, während andere gehackte, geröstete Nüsse wie Mandeln enthalten. Obwohl es in Italien ein Urlaubsliebling ist, ist dieser einfache Leckerbissen ohne Backen ein tolles Geschenk das ganze Jahr über oder nach dem Abendessen süß.

Zutaten

  • 200 g dunkle Schokolade, grob gehackt
  • 125 g ungesalzene Butter, weich
  • 55 g (¼ Tasse) Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • 2 EL Amaretto-Likör (optional)
  • 200 g Italienische Nonna-Kekse (siehe Hinweis), grob gehackt
  • Puderzucker, zu bestäuben

Notizen des Kochs

Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.

Anweisungen

Erzeugt 2 x 4 cm x 20 cm Stämme

Einen kleinen Topf zu einem Drittel mit Wasser füllen und leicht köcheln lassen. Schokolade in eine kleine hitzebeständige Schüssel geben, über die Pfanne legen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist (die Pfanne nicht das Wasser berühren). Leicht abkühlen.

Mit einem elektrischen Mixer Butter, Zucker und Vanille auf hoher Geschwindigkeit schaumig schlagen. Fügen Sie Ei und Amaretto hinzu, falls verwendet, und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat. Schokolade und Kekse einrühren und 10 Minuten stehen lassen. Masse auf 2 große Blätter Backpapier verteilen. Jeweils fest aufrollen und zu 4 x 20 cm großen Blöcken formen. Zum Verschließen die Enden verdrehen. 8 Stunden kalt stellen oder bis sie fest sind. Zum Servieren auspacken, mit Puderzucker bestäuben und in dicke Scheiben schneiden. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 1 Woche aufbewahren.

Nonnas Kekse, die in italienischen Lebensmittelgeschäften und Feinkostläden erhältlich sind, sind fester als Savoiardi-Kekse. Ersetzen Sie Savoiardi oder italienisches Shortbread.


Schritt 1

Schalten Sie den Backofen auf 220 °C ein. Legen Sie einen Teller mit Pergamentpapier aus und bereiten Sie ein sauberes Geschirrtuch vor. Das Mehl sieben.

Schritt 2

In einem Mixer oder einer Schüssel Eier, Zucker, Salz, Vanilleschote und die Schale einer halben Zitrone verquirlen.

Schritt 3

Das Mehl in die Schüssel geben, gut vermischen und Klumpenbildung vermeiden.

Schritt 4

Die kombinierte Mischung in den mit Backpapier ausgelegten Teller gießen, mit einem Spatel glattstreichen und 10 Minuten backen.

Schritt 5

Das Geschirrtuch mit etwas Zucker bestreuen und den frisch gebackenen Kuchen darauf legen. Achten Sie darauf, dass die Seite mit dem Pergamentpapier auf der Oberfläche bleibt.

Beginnen Sie langsam, den Kuchen aufzurollen und verwenden Sie das Geschirrtuch, um ihn zu bedecken. Warten Sie einige Minuten, damit die Feuchtigkeit und Hitze die Girella formen und ein Brechen verhindern können.

Schritt 6

Nach 5 bis 10 Minuten die Girella ausrollen und das Pergamentpapier vorsichtig entfernen. Weitere 5 Minuten abkühlen lassen, Schokoladen-Ganache gleichmäßig verteilen und aufrollen.

Schritt 7

Legen Sie den Kuchen in ein Blech und stellen Sie ihn vor dem Servieren für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank.


Richtungen

Prendete il cioccolato fondente, scioglietelo a bagnomaria mescolando continuamente, sciogliete il burro senza farlo friggere und quando sono entrambi morbidi mescolate.
Rompete grossolanamente metà nocciole e insieme a quelle intere incorporatatele insieme alla cioccolato. Stendete il composto sulla pellicola, avvolgete il cioccolato su se stesso e date la forma di un salame. Lasciate indurire in frigo, poi togliete la pellicola, affettate con un coltello molto affilato e servite solo o con panna montata.

Ricetta perfetta per sostenersi nei mesi invernali grazie alle proprietà del cioccolato che oltre a stimolare, contiene minerali quali: Ferro, Calcio, Fosforo, Zinko, Potassio e Vitamine come acido folico, retinolo e vitamina E molte fiber per cui aiutano per la regolarità intestinale ei minerali contenuti concorrono al miglioramento dello stato di benessere.


Salame di Cioccolato (Schokoladensalami-Rezept)

Diese süße und sättigende Schokoladensalami ist immer ein Publikumsmagnet – und noch besser, sie ist sehr einfach zuzubereiten. Wie immer ist die Qualität dieser einfachen Zutaten entscheidend. Wir empfehlen die Verwendung feinster dunkler Schokolade aus Criollo-Kakao und rein natürlicher Vanille sowie lokaler Butter und Eier.

Salame di Cioccolato (Schokoladensalami)
Rezept mit freundlicher Genehmigung von Eataly

Ausbeute: 1 Salami (10-12 Portionen)

7 Unzen dunkle Schokolade
14 Esslöffel (1¾ Sticks) ungesalzene Butter, weich
½ Tasse Kristallzucker
2 große Eier
6 Esslöffel Rum (oder eine andere Spirituose, falls gewünscht)
10 Unzen knusprige Löffelbiskuits, zerdrückt

Die Schokolade oben in einem Wasserbad schmelzen.

Die Butter mit dem Zucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Fügen Sie die Eier hinzu und schlagen Sie, bis sie eingearbeitet sind. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade hinzu und schlagen Sie, bis sie eingearbeitet ist. Fügen Sie den Rum hinzu und – Sie haben es erraten – schlagen Sie, bis er eingearbeitet ist. Zum Schluss die zerdrückten Löffelbiskuits unter die Masse heben.

Legen Sie ein großes Blatt Wachspapier auf eine Arbeitsfläche. Gießen Sie die Schokoladenmischung auf das Papier und formen Sie es zu einem Zylinder, rollen Sie das Pergamentpapier darum und drehen Sie die Enden so, dass es einem großen Bonbon in einer Hülle ähnelt. Wickeln Sie den gesamten Zylinder in Aluminiumfolie und kühlen Sie ihn mindestens 12 Stunden lang, bis er fest ist.

Zum Servieren den Schokoladen-Salami-Zylinder auspacken und mit einem gezackten Messer dicke leckere Scheiben schneiden.


Schokoladensalami (Salame Di Cioccolato)

Butter, Zucker, geriebene ungesüßte Schokolade, Kakaopulver, Vanilleextrakt und Salz in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad (oder in einer hitzebeständigen Schüssel über einem mit leicht siedendem Wasser gefüllten Topf) unter häufigem Rühren glatt rühren. Vom Herd nehmen.

Die Hälfte der Schokoladenmasse mit den verquirlten Eiern in eine Schüssel geben und kräftig verquirlen. Die Ei-Schokoladen-Mischung zurück in die Schüssel mit der Schokolade geben und kräftig rühren, bis sie glatt ist. Zerbröckelte Teekekse, gehackte Haselnüsse und gehobelte Mandeln dazugeben und gleichmäßig falten.

Besprühen Sie ein großes Stück Wachspapier mit Öl und übertragen Sie die Mischung auf das Blatt. Im Kühlschrank 15 Minuten kalt stellen. Nach dem Abkühlen die Masse zu einem Klotz formen und zu einer Salami mit abgerundeten Kanten rollen. In Pergamentpapier einwickeln, dann die Ränder drehen, um die Schokolade beim Abkühlen in ihrer Form zu halten. Über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.

Packen Sie die Schokoladensalami aus und bevor Sie das Gericht präsentieren, wickeln Sie sie wie eine Fleischsalami in Metzgergarn ein. Mit Puderzucker bestäuben. In Scheiben servieren.


Salame di cioccolato Schokoladensalami

Zutaten

  • 100g (1/3 Tasse plus 1½ Esslöffel) Butter
  • 250 g dunkle Schokolade, gehackt
  • 250 g Verdauungskekse oder Graham-Cracker, grob zerkleinert
  • 85 g blanchierte Mandeln, grob gehackt
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel hochwertiges Kakaopulver
  • 2 Esslöffel Rum
  • Puderzucker (Puderzucker) zum Abschluss

Anweisungen

Butter und Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel und Mikrowelle geben, bis sie geschmolzen sind.

In einer anderen Schüssel die zerkleinerten Verdauungskekse, Mandeln, Honig, Kakaopulver und Rum vermischen. Die geschmolzene Schokoladen-Butter-Mischung einrühren, bis sie vollständig eingearbeitet ist.

Legen Sie ein großes Stück Backpapier auf die Arbeitsfläche und löffeln Sie die Mischung darüber. Beginnen Sie nun, den Teig mit den Händen zu bearbeiten und zu einem Baumstamm zu formen. Sobald es eine grobe Stammform hat, wickeln Sie den Stamm in das Backpapier ein und rollen Sie ihn mit Ihren Händen, um die Form zu fixieren und zu versäubern. Drehen Sie die Enden des Pergaments in entgegengesetzte Richtungen, wie bei einer Süßigkeit oder Süßigkeit.

Stellen Sie die Salami mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank, damit sie fest wird. Nach dem Aushärten auspacken und mit Puderzucker bestäuben. Zum Servieren in Scheiben schneiden.


Schau das Video: Salame al Cioccolato (Januar 2022).