Traditionelle Rezepte

Rasieren Sie Ihre eigenen weißen Trüffel bei SD26

Rasieren Sie Ihre eigenen weißen Trüffel bei SD26

Feiern Sie mit Tony May, Marissa May und La Querciola Wines die Saison der weißen Trüffel mit einem mehrgängigen Abendessen

Am 15. November veranstalten Tony und Marissa May von SD26 zusammen mit Küchenchef Matteo Bergamini und Signore Gianni Sardo vom Weingut La Querciola ein Abendessen, bei dem weiße Trüffel gepaart mit Weinen aus dem Herzen des Barolo-Gebiets, darunter die Barolos, Nebbiolos und Dolcettos von La Querciola, gefeiert werden , und Barberas. Die Gäste werden sogar Sandrino Romanelli treffen, einen echten Trüffeljäger, der vor Ort ist, um über die Geschichte und die Überlieferungen hinter der Jagd auf eine der teuersten Zutaten der Welt zu sprechen. Der beste Teil? Die Gäste werden ermutigt, die wertvollen Pilze auf Gerichten wie Spiegelei mit Toma-Käse-Fondue, Ravioli del Plin und Rinderfilet mit Gänseleber zu rasieren. Es gibt sogar weißes Trüffel-Eis zum Nachtisch.

Über die Zusammenarbeit zwischen den Mays und La Querciola bemerkt Tony May: "Ich kenne Gianni Sardo und seinen Sohn Marcello seit vielen Jahren. Ich traf Gianni irgendwann um 1997 bei einer meiner jährlichen Jagdreisen auf weiße Trüffel im Langhe-Territorium im Piemont. Gianni hatte schon immer Wein für seine Familie und Freunde produziert, aber in diesem Jahr beschloss er, Wein für den Verbraucher zu produzieren. Ich mochte seine Weine immer und schließlich nahm ich La Querciola-Weine in meine San Domenico-Weinkarte auf. Sie waren auf dem SD26-Wein Liste seit der Eröffnung." In diesem Jahr werden jedoch zum ersten Mal La Querciola-Weine in das Abendessen mit weißen Trüffeln aufgenommen.

Der Eintrittspreis beträgt 275 USD pro Person ohne Steuern oder Trinkgeld. Sicher, es ist ein Geldbeutel-Buster, aber wie oft erlauben Restaurants Ihnen, Ihre eigenen Trüffel zu rasieren?


3 hausgemachte Rezepte zum Entwirren von Haaren

Heather Dessinger 85 Kommentare Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Inside: Natürliche Haarpflege muss nicht kompliziert sein! Hier sind drei hausgemachte Rezepte zum Entwirren von Haaren, die kostengünstig und einfach zuzubereiten sind, und was Sie kaufen sollten, wenn Sie nicht selbst basteln möchten.

Hat Ihre Mutter jemals gedroht, Ihnen den Kopf zu rasieren? Meine hat.

Leute, das ist eine Frau, die ihre Stimme nicht erhoben hat, als ich sie zerstört habe Gekauft-dass-sehr-Tag Auto, als ich sechzehn war, und machte um 2 Uhr morgens Pfannkuchen für meine College-Freunde, während wir lernten. Sie ist praktisch eine Heilige, aber als ich klein war, würde das Bürsten meiner langen Haare sie fast zum Ende bringen. Eines Nachts bot sie „sanft“ an, mir einfach den Kopf zu rasieren.

Jetzt, wo ich Mutter bin, verstehe ich es. Es macht keinen Spaß, einem Kind dabei zuzusehen, wie es Tränen vergießt. Ich habe verschiedene Bürsten und Kämme ausprobiert, was definitiv geholfen hat, aber meine Tochter hatte immer noch Angst davor. Dann erinnerte ich mich an das Entwirrspray, das meine Mutter schließlich gefunden hatte – JA!

Ich meine, hast du die Zutaten in den meisten Entwirrern für Kinder gesehen?

Glücklicherweise gibt es eine natürliche Lösung, die funktioniert, und Sie haben möglicherweise bereits die Zutaten, um sie zuzubereiten! Oder tatsächlich machen Sie, denn es gibt mehrere Möglichkeiten, selbstgemachten Entwirrer zuzubereiten.

Unten finden Sie drei Rezepte sowie bessere Optionen, die Sie im Laden gekauft haben, wenn Sie nicht selbst basteln möchten.


1 basisches Salzpeeling

Obwohl es viele hausgemachte Meersalzpeelings gibt, reicht manchmal ein Grundrezept am besten. Dieser ist endlos anpassungsfähig, sodass Sie im Grunde alles verwenden können, was Sie möchten. Denken Sie daran, hochwertige Inhaltsstoffe zu wählen, denn schließlich pflegen Sie Ihre Haut. Sie möchten sicherstellen, dass Sie gut damit umgehen.

Zutaten:
1/2 Tasse Öl. Verwenden Sie Süßmandel-, Traubenkern- oder ein anderes leichtes Massageöl. Verwenden Sie kein einfaches Speiseöl aus Ihrer Speisekammer.

1 Tasse feines Meersalz. Baleine ist eine gute Wahl. Verwenden Sie kein einfaches jodiertes Speisesalz – es ist zu hart. Wenn Sie empfindliche Haut haben, können Sie Zucker ersetzen, was sanfter ist.

5-15 Tropfen hochwertige ätherische Öle. Welches ätherische Öl Sie für Ihr Salzpeeling wählen, hängt vom gewünschten Ergebnis ab. Lavendel wirkt entspannend, Zitronengras erfrischend und Rosmarin anregend. Sie können experimentieren und Ihre eigene Mischung machen.

Richtungen:
Gib das Salz (oder den Zucker) in eine kleine Schüssel.

Fügen Sie das Öl hinzu und mischen Sie es gut mit einem Löffel oder Holzstab. Die Textur sollte feucht genug sein, um zusammenzuhalten, aber nicht zu ölig. Sie können die Ölmenge anpassen, um diese Textur zu erzielen.

Die Tropfen des ätherischen Öls sanft einklopfen und gut vermischen. Wenn Sie sich mehr für Aromatherapie interessieren, können Sie Ihr Rezept mit verschiedenen ätherischen Ölen anpassen.


Alles, was Sie wissen müssen, um die Trüffelsaison zu überleben

Wenn meine Eltern als Menschen ein grundlegendes Manko haben, dann ist es, dass sie keine Trüffel mögen.

Es dauerte bis zum Alter von 20 Jahren, um diesen Charakterfehler als das zu erkennen, was er war, und die erschreckende Tatsache in Betracht zu ziehen, dass ich adoptiert werden könnte.

Als ich in ihrem Haushalt aufgewachsen bin und in Restaurants auf ihrem Tab gegessen habe, war ich noch nie zuvor einem frischen Trüffel begegnet. Erst als ich im Ausland in Italien studierte, konnte ich zum ersten Mal die besten echten Trüffel der Welt probieren.

Ich erinnere mich lebhaft an dieses Essen: Ich war auf einem Tagesausflug in Umbrien von meiner Heimatbasis in Rom aus. Es war Anfang Oktober, und so gab es in jeder Trattoria Degustationsmenüs, die verschiedene Inkarnationen von rasierten weißen und schwarzen Trüffeln enthielten – zu Preisen, die sich selbst dieser College-Student, der hauptsächlich von Pizza al Taglio lebte, leisten konnte.

Unnötig zu sagen, ich war süchtig.

Ich überlegte, mich von meinen Eltern zu emanzipieren, da der Trüffelmangel in meinem Leben eindeutig ein an Missbrauch grenzendes Champagnerproblem war, aber stattdessen habe ich es mir zur Lebensaufgabe gemacht, so viele frische italienische Trüffel in mein Leben zu integrieren, wie es menschlich (und erschwinglich) ist. möglich.

In den Staaten mit kleinem Budget ist dies etwas schwieriger, aber wo ein kulinarischer Wille vorhanden ist, ist auch ein Weg.

Für eine Weile war mein bevorzugtes Hochzeitsgeschenk für Paare, die Out-of-the-Box-Erlebnisse schätzen, der Kauf eines frischen Trüffels mit Rasierer und allen frischen Pasta-Zutaten für ein perfektes Essen zu Hause.

Um dies auszuführen, habe ich einen Trüffelhändler für viele der Top-Restaurants in New York eingesetzt. Ihn zu treffen war wie ein Drogendeal. Ich schrieb den ganzen Tag mit ihm, überlegte, wo ich ihn auf seiner Route treffen konnte, und schlich mich dann auf einem Bürgersteig zu ihm, während er verschiedene Papiertücher auswickelte, um mir „die Ware“ zu zeigen.

Diese Art der Beschaffung trug nur zur Intrige zu besonderen Anlässen bei. Aber natürlich ist es für die meisten Leute keine Option und ist seitdem auch keine Option für mich geworden, da mein „Connect“ zu anderen Unternehmungen übergegangen ist.

Also dachte ich mir, ich würde eine umfassende Anleitung zur Trüffelsaison zusammenstellen, mit allem, was Sie über Kosten wissen müssen, wo Sie sie kaufen, wie Sie sie in Ihrer Küche verwenden und vor allem, was Sie zu Ihren Kreationen trinken sollten! Denn wenn für einen besonderen Genuss wie Trüffel etwas erforderlich ist, dann ist es eine elegante Flasche italienischen Weins dazu.

Lesen Sie weiter für Ihren Survival-Guide für die Trüffelsaison und lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, ob Sie jemals einen dieser begehrtesten Pilze in Ihrem eigenen Zuhause probiert haben!

Schwarze Trüffel, weiße Trüffel und Trüffelöl: Was ist der Unterschied?

Wenn Sie frisch rasierte Trüffel auf einer Speisekarte zu einem Preis gesehen haben, für den Sie keine zweite Hypothek auf Ihr Haus aufnehmen müssten, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen schwarzen Trüffel. In den Sommermonaten werden diese relativ günstigen Trüffel in Italien geerntet. Ihr Geschmack ist subtiler als der von weißen Trüffeln, die die kanarischen Diamanten der Pilzwelt sind, und werden oft leicht gekocht, um ihren Geschmack zu unterstreichen.

Weiße Trüffel hingegen werden fast ausschließlich am Tisch rasiert, meist über Pasta, Risotto oder Carpaccio. Diese seltenen, hochgeschätzten Trüffel sind vor allem in der italienischen Region Piemont im Norden des Landes zu finden, wo der kalkhaltige Boden, der pH-Wert und die spezifischen Baumwurzeln den perfekten Nährboden für diese Art von unbeständigem Pilz bieten.

Die Hauptsaison für weiße Trüffel beginnt im September, erreicht ihren Höhepunkt im Oktober und November und beginnt sich im Dezember zu verjüngen. Der Trüffel, der die kältere Jahreszeit dominiert, ist der schwarze Wintertrüffel, der häufiger in Frankreich geerntet wird.

Wenn Sie überzeugt sind, dass Sie Trüffel hassen (Husten, Husten, meine Verwandtschaft), ist es möglich, dass Sie sich aufgrund von Trüffelöl, dem stark duftenden, kommerzialisierten Produkt, so fühlen. Wenn Sie nur Trüffelöl getrunken haben, warten Sie einfach, bis Sie echte Trüffel probiert haben – Ihr Verstand könnte einfach umgehauen sein, da Trüffelöl nichts Echtes ist.

Trüffelöl wird in einem Labor aus einer organischen Verbindung namens 2,4-Dithiapentan – deren Duft unsere Lieblingspilze nachahmt – zusammen mit Olivenöl hergestellt. Warum es immer noch relativ teuer ist, ist unklar. Aber zu wissen, dass keines der seltenen frischen Produkte in die Flasche kommt, erklärt, warum sogar mein lokaler Diner es auf Pommes Frites gießt.

Wie viel kostet ein Trüffel?

Für einen schwarzen Sommertrüffel können Sie mit etwa 30 US-Dollar pro Unze rechnen. Das mag viel erscheinen (und ist es auch), aber denken Sie auch daran, dass ein wenig in der Trüffelabteilung einen großen Beitrag leistet. Wenn Sie nicht vorhaben, mehrere Mahlzeiten hintereinander zu essen oder mit einer großen Gruppe zu teilen, sollten Sie nicht mehr als 1 oder 2 Unzen benötigen, um Sie zufrieden zu stellen.

Ein Teil der gebackenen Kosten ist der Transportpreis für importierte Champignons, der aufgrund der mangelnden Langzeitstabilität besonders hoch ist.

Am oberen Ende des Spektrums können Sie für weiße Trüffel etwa 100 US-Dollar pro Unze ausgeben, weshalb schicke Restaurants oft einen Aufpreis von mehr als 50 US-Dollar für das Hinzufügen von weißen Trüffelspänen zu Ihrer Mahlzeit erheben.

Wo man die besten frischen Trüffel kauft

Wenn Sie keinen eigenen persönlichen Trüffelhändler haben (das waren die Zeiten!), gibt es mehrere Orte, an denen Sie hochwertige Trüffel online kaufen können. Sogar Amazon steigt in das Spiel ein! Hier sind meine vertrauenswürdigsten Quellen:

Eataly: Dies ist meine Anlaufstelle für alle High-End-Spezialitäten und Weine Italiens. Sie können dort nichts falsch machen und finden eine Vielzahl von Trüffelprodukten zur Auswahl. Ich mag besonders einen erschwinglicheren Trüffel-Fix in Form ihres Pecorino-Tartufos.

Mikuni Wild Harvest: Als Nischenimporteur, der von vielen Spitzenköchen respektiert wird, bietet Mikuni während der Spitzenzeiten des Jahres ein ausgewähltes Angebot an saisonalen Trüffeln.

Gourmet-Attitüde: Obwohl ihre Sets schwarze Wintertrüffel aus Australien verwenden, werden ein 1-Unze-Pilz plus Rasierer und frische Pasta für nur 139 US-Dollar verkauft. Meiner Meinung nach ein perfektes Geschenk!

D’Artagnan: Dieser Online-Shop ist einer meiner Favoriten für die Beschaffung von Spezialprodukten. Während Sie dabei sind, können Sie einige schöne Wildgerichte mitnehmen, um sie zusammen mit Ihren Trüffeln zu servieren!

Marx Foods: Ein Sommertrüffel aus Italien ist für 112 US-Dollar für 4 Unzen ein ziemlich gutes Geschäft.

Earthy Delights: In diesem Online-Shop finden Sie viele Varianten und Preispunkte.

Urbani Truffles: Spezialisiert auf Trüffel, ist dies einer der besten Orte, um authentische italienische Trüffel zu kaufen.

So lagern Sie Trüffel

Mein Trüffelhändler weiß es offensichtlich am besten, auch wenn es für eine skizzenhafte Präsentation auf dem Bürgersteig sorgt: Trüffel lagert man am besten in einer Art saugfähigem Papier, in einem trockenen, luftdichten Behälter. Wenn Sie diesen Behälter in der Gemüseschublade Ihres Kühlschranks aufbewahren, sind frische Trüffel höchstens etwa eine Woche haltbar. Verwenden Sie zum Reinigen ein feuchtes Tuch oder Papiertuch oder eine Bürste. Dann abschneiden!

Wie man mit Trüffeln kocht

Am besten kochen Sie mit Trüffeln so einfach wie möglich. Kochen Sie überhaupt nicht mit ihnen.

Wenn Sie sich weiße Trüffel gönnen, sollten sie nur auf dem Geschirr rasiert werden. Eine einfache frische Pasta, Risotto oder Rührei zählen zu den Klassikern. Eine weitere fantastische Kombination ist gedünsteter Spargel mit einem Spiegelei obenauf.

In der Pasta- und Risotto-Abteilung muss man nicht zu sehr ausgefallen sein. Beginnen Sie mit den bestmöglichen Zutaten (ich liebe diese frische glutenfreie Pasta), werfen Sie sie mit etwas Butter und Parmesan, vielleicht sogar einigen anderen Waldpilzen, und nennen Sie es eine Mahlzeit.

Wenn Sie schwarze Trüffel verwenden, haben Sie keine Angst, sie leicht zu erhitzen, um den Geschmack hervorzuheben. Erwärmen Sie langsam etwas Butter in einer Pfanne mit den rasierten Pilzen und verrühren Sie Ihre Eier, oder verwenden Sie es in einen gebackenen Käsedip oder eine Frittata. Es ist auch eine großartige Option zum Vergolden der Lilie und zum Rasieren über Rindercarpaccio oder zum Aufgießen in eine Steakpfannensauce mit Wein.

Hier sind einige andere Ideen:

Wildpilzrisotto: Zu Beginn etwas schwarzen Trüffel hinzufügen, damit die ganze Brühe aufgegossen wird, dann frische Trüffel darüber rasieren.

Mini Polenta und Ricotta Bites: Diese Vorspeise ist einer der wenigen Fälle, in denen ich Trüffelöl verwende. Anstatt es in den Honig zu mischen, können Sie stattdessen frisch gehobelte Trüffel darüber geben. Da es sich um Fingerfood handelt, ist es eine großartige Möglichkeit, Ihre Späne zu dehnen. Alles, was Sie brauchen, sind ein oder zwei pro Bissen.

Glutenfreier Trüffel-Mac und -Käse: Für schwarze Sommertrüffel besteht eine Möglichkeit für eine niedrige und langsam gekochte Zubereitung darin, sie in die Bechamelsauce für Ihren Mac und Käse zu rasieren! Sie können dieses Rezept als Leitfaden mit einer Mischung aus italienischen Käsesorten anstelle des Cheddars verwenden.

Spargel mit Sabayon: Fügen Sie für eine perfekte Paarung frische Trüffel hinzu.

Wildpilzpizza mit Blumenkohlkruste: Jede klassische Pizza funktioniert hier mit einigen geraspelten Trüffeln obenauf. Wenn Käse für Sie kein Thema ist, können Sie sogar den weißen Weg gehen. Sie können meine Socca-Kruste auch als Basis für eine Trüffelpizza verwenden, wenn Sie nicht umständlich Gemüse verwenden möchten.

Die besten Weine zu Trüffeln

Wie Sie wissen, bin ich kein Sommelier, aber nach einigen Recherchen habe ich meinen Kopf über die breiten Striche gewickelt, die die beste Weinbegleitung für Trüffel ausmachen.

Die grundlegenden Dinge: Sie möchten einen Wein mit einem gewissen Alter (mindestens drei Jahre alt), um die erdige und komplexe Trüffelnote zu ergänzen, idealerweise eine Flasche, die sowohl subtil (um die Pilze nicht zu überwältigen) als auch herzhaft ist sie zu ergänzen. Ob Sie sich für Weiß, Rot oder Funkelnd entscheiden, es hat vor allem damit zu tun, was sonst auf dem Teller steht. Ich habe unten für jeden einige Vorschläge gemacht.

Was Sie nicht wollen, ist etwas Junges (mit zu hoher Säure), fadenscheinig oder fruchtig. Im Allgemeinen, Entscheiden Sie sich für einen Wein mit mittlerem Körper, der die Trüffel nicht überwältigt, aber ihnen standhalten kann.

Obwohl die Terroir-Regel nicht immer gelten muss, wähle ich gerne etwas aus Italien, um a) Ihrer Trüffelherkunft zu entsprechen und b) weil italienische Weine meine Lieblingsweine sind. Und wenn Sie sich etwas so Besonderes und Seltenes wie einen Trüffel gönnen, möchten Sie einen erlesenen Wein dazu!

Eines der Dinge, die ich an italienischen Weinen am meisten liebe, ist neben ihrer hohen Qualität und Raffinesse, dass das Siegel “Made in Italy” oft kleine, lokale Produzenten mit biologischen, nachhaltigen Praktiken bedeutet. Es macht nur Sinn, dass Sie, wenn Sie etwas servieren möchten, das eine der feinsten und seltensten Delikatessen der Erde ist, einen Wein aus ebenso reichhaltigem, unberührtem Boden dazu servieren möchten.

Wenn Sie Fleisch servieren – oder alles, was normalerweise mit einem Rotwein gepaart wird – ist eine klassische Kombination für italienische Trüffel ein gereifter Barolo oder Barbaresco aus der Region Piemont, der für seine weißen Trüffel berühmt ist. Sie sind nicht nur zwei der raffiniertesten und speziellsten der vielen fabelhaften Rotweine Italiens, sondern haben auch die Gewürznoten, den mittleren Körper und die erdige Note, die Trüffel erfordern.

Barolo und Barbaresco werden aus der Nebbiolo-Traube hergestellt. Es gibt viele andere nahe gelegene, kleinere Appellationen, die Nebbiolo verwenden, die alle große Komplimente wären, wie Roero, Gattinara und sogar Valtellina in der Lombardei, um nur einige zu nennen.

Ein Gericht wie Trüffelnudeln oder Risotto kann sowohl mit Rot als auch mit Weiß kombiniert werden. Für die Rotweine haben Chianti Classico oder ein bemerkenswerter toskanischer Rotwein wie Brunello di Montalcino oder ein Nobile di Montepulciano Riserva die Art von Struktur, die für ein cremigeres Gericht erforderlich ist.

Probieren Sie in der weißen Abteilung einen etwas kräftigeren, cremigeren Chardonnay. Obwohl Sie Italien vielleicht nicht als Chardonnay-Region bezeichnen, haben sie viele wundervolle Flaschen mit leichtem Eichenholz, die perfekt zu einem Risotto mit schwarzem Trüffel passen. Weitere tolle Optionen: Piemontesische Weißweine wie Arneis oder Timorasso, Südtiroler aromatische Trauben wie Pinot Bianco oder Müller Thurgau oder Soave Classico aus Veneto.

Zu guter Letzt wäre ein Schaumwein mit mittlerem Körper genau das Richtige für diesen Anlass (wir gehen davon aus, dass Sie nicht jeden Tag eine Trüffelparty veranstalten). Franciacorta ist umgangssprachlich als "Champagner Italiens" bekannt, weil er nach den gleichen Methoden wie die Franzosen hergestellt wird. Einige argumentieren, dass diese Flaschen noch bessere Beispiele sind als ihre Cousins ​​auf der anderen Seite der Grenze. Er ist viel reicher als Prosecco, der für Trüffel zu leicht wäre, mit mittlerem bis vollem Körper. Wegen des cremigen Mundgefühls wäre es eine weitere Option für eine einfache Pasta, alles mit Trüffelbechamel (um, Mac und Käse) und meine Ricotta-Polenta-Häppchen!

Dieser Beitrag wird Ihnen in Zusammenarbeit mit . zur Verfügung gestellt Weine aus Italien. Schaut euch ihr Video unbedingt an erfahren Sie mehr über die Magie italienischer Weine!


Ein dezent erdiges Aroma und Aroma machen es zu einer der gefragtesten Zutaten und in letzter Zeit im Rampenlicht. Unabhängige haben die Trüffel mit Begeisterung angenommen, und trotz der hohen Kosten gewinnen Trüffel in den letzten Jahren in Übersee an Popularität.

Auf der ganzen Welt gibt es verschiedene Arten von Trüffeln. Auch städtische Restaurants in Nordamerika erhöhen das Angebot an im Inland produzierten schwarzen Trüffeln, aber die Périgord und die weiße Sorte aus Alba, Italien, sind die Platzhirsche der gastronomischen Gruppe.

Italienische Gastronomen und Köche sind fest davon überzeugt, dass Trüffel ihre Präsenz auf den Speisekarten wahrscheinlich behalten werden, und Amerikaner lernen immer mehr den einzigartigen Geschmack und die Aromen kennen, die Trüffel zu den Gerichten hinzufügen.

„In den letzten 20 Jahren wurden amerikanischen Kunden, die gehobene Küche suchen, mehr Trüffel angeboten“, sagte Raffaele Solinas, Chef-Eigentümer von Maiella in Long Island City, New York, und Präsident der italienischen Köche und Gastronomen in NYC. Nicht nur italienische und französische High-End-Restaurants haben Trüffel auf ihrer Speisekarte, sondern auch amerikanische und japanische – fährt Solinas fort. Dies geschieht immer noch in Städten wie New York oder Los Angeles, wo es ein Wissen und eine Erforschung der authentischen Produkte gibt. Der durchschnittliche Amerikaner identifiziert die Trüffel wieder mit dem Öl, das für die Pommes Frites oder Mac & Cheese verwendet wird. Die meisten denken immer noch, es sei Eis". Der Dezember ist die Hochsaison für Trüffel wie il "Pregiato", während "Burgunder" -Trüffel im Frühjahr, "Uncinato" und "Scorzone" im Sommer häufiger anzutreffen sind. Bei Maiella kombiniert Küchenchef Raffaele Solinas Trüffel und Pasta für ein besonderes Gericht namens Fettuccine Maiella aus mit Sangiovese-Wein angereicherter Pasta, Parmesan und saisonalem Trüffel.

Nicht weit von Maiella, noch in Long Island City, verzichtet Marco Incerti im Restaurant Levante nicht auf den einzigartigen Geschmack von Trüffeln in seinen Tagliolini mit Basilikum, Büffelmozzarella, Kirschtomaten-Confit, schwarzem Trüffel.

Riccardo Orfino in der Osteria 57, dem Fisch- und vegetarischen Restaurant, und Michele Mazza im Il Mulino bieten seiner Kundschaft Pasta mit Trüffeln an, während Fortunato Nicotra, der Küchenchef von Felidia, ein ganz besonderes Trüffelmenü kreierte. Jedes Gericht wird mit einer Raspel von weißen Trüffeln serviert und es geht von Crudo di Manzo, Risotto, Vitello, Jakobsmuscheln, Tajarin.

Sandro Fioriti, der Chef-Eigentümer von Sandro's, der authentischsten römischen Küche im Big Apple, bereitet frische Tagliolini mit einer speziellen hausgemachten Creme aus frischer Butter, Trüffeln und rasierten weißen Trüffeln zu.

Gianfranco Sorrentino, der berühmte italienische Gastronom in New York, Besitzer von Il Gattopardo und The Leopard at Des Artistes bietet mehrere Gerichte mit weißem Trüffel wie Tagliolini Pasta in Buttersauce, Risotto, Rührei und Eier mit der Sonnenseite nach oben, Carpaccio vom Rind, Kartoffelpüree, Kalbspaillard, Eis. "Dank der unglaublichen Arbeit des Gastronomen und der Köche, insbesondere in den großen Metropolen wie NY, LA, Chicago, Philadelphia und Dallas, wurden die Verbraucher aufgeklärt und dem weißen Trüffel ausgesetzt – kommentiert Gianfranco Sorrentino – sein Aroma und sein scharfer Geschmack haben sich erobert der Gaumen der Amerikaner. Unsere Gäste essen gerne den weißen Trüffel mit Bio-Eiern mit der Sonnenseite nach oben oder mit Risotto Parmigiana oder den Tagliolini-Nudeln. Jedes Jahr sehen wir einen Anstieg der Verkäufe von Gerichten mit Weißem Trüffel, aber als Gastronom sage ich auch, dass wir mit den Nachahmungen und gefälschten Weißen Trüffeln, die auf den amerikanischen Markt eindringen, vorsichtig sein müssen. Unsere Gäste mögen das einzigartige, tiefe Moschusaroma, den leicht knoblauchartigen und scharfen Geschmack. Es scheint, dass sie, sobald sie es probiert haben, nicht auf die nächste Gelegenheit warten können, mehr zu haben. Il Gattopardo ist die NYC-Heimat der würdigen Zeremonie des Cavalieri del Tartufo e Vini di Alba (Orden der Ritter der Trüffel und des Weines). Ein weiterer Beweis für das Engagement und das Engagement der Restaurantgruppen für die Verwendung hochwertigster Zutaten.

Die Trüffelwelt erobert sogar Pizzaliebhaber. Giuseppe Manco, Pizzabäcker und Inhaber von Mani in Pasta in New York, einer Pizza und Cucina im römischen Stil, hat zwei besondere Pizzen in seine Speisekarte aufgenommen. Einer ist mit Trüffelcreme, Steinpilzen, Mozzarella-Käse, Prosciutto di Parma, während der zweite Patate und Porcini heißt, belegt mit Mozzarella-Käse, Bratkartoffeln, Steinpilzen, Trüffelcreme und Rosmarin. Bei der bevorstehenden Neueröffnung eines dritten Mani in Pasta-Standorts in der Deco Food Hall wird er Pasta mit Cacio und frischen Trüffeln anbieten.

Ciro Iovine, Pizzabäcker und Inhaber von Song' e Napule, kombiniert Trüffel für die Pizza "Tartufata" und "Porcini" mit Trüffelcreme und Öl. Francesco Pecoraro, Küchenchef von Autentico, in Oyster Bay, New York, wurde 2006 für sein Dessert "La Selva Farms" ausgezeichnet, das vom berühmten Gastronomen Tony May als "das perfekte Dessert" bezeichnet wurde. "Es ist ein Dessert, das ich vor einigen Jahren während einer Veranstaltung im San Domenico SD26 kreiert habe, aber es ist derzeit auf der Speisekarte von Autentico. Ich mache es mit frischem Stracchino, weißem Trüffel, Bio-Honig und frischer Sahne. Ich serviere es mit Honig innen und weißem Trüffel". Erstaunlicher Abschluss unserer Trüffel-Zusammenfassung in NYC!


Untersuchung des weißen Trüffels

Zuerst schauen wir uns den weißen Trüffel an. Dies ist wahrscheinlich die Art von Trüffel, an die Sie denken, wenn Sie sich die seltenen und teuren Sorten vorstellen. Sehen Sie sich diese acht Vergleichspunkte an, um zu erfahren, was einen weißen Trüffel von seinem Gegenstück unterscheidet.

Geschmack

  • Weiße Trüffel haben einen sehr feinen Geschmack, der ihrem Preis und ihrer Seltenheit angemessen ist.
  • Sie sind nicht annähernd so überwältigend wie schwarze Trüffel.
  • Weiße Trüffel haben einen sehr moschusartigen Geschmack, der ein wenig erdig ist, aber nicht so stark wie der eines schwarzen Trüffels.
  • Weiße Trüffel schmecken auch ein bisschen nach Knoblauch, und manche Leute denken, dass sie ein bisschen wie eine Kartoffel schmecken.
  • Sie neigen nicht dazu, einen sehr nussigen Geschmack zu haben, obwohl schwarze Trüffel es tun.

Aroma

  • Weiße Trüffel haben einen stechenden Geruch, der sogar für die menschliche Nase auffällt.
  • Schweine und Hunde sind möglicherweise nicht erforderlich, um diese aromatischen Trüffel auszugraben.
  • Sie neigen dazu, ein wenig nach Körpergeruch zu riechen, was abstoßend sein kann, wenn Sie noch nie einen probiert haben.
  • Kann beim ersten Schnüffeln nach Ammoniak riechen. Dies ist normal und kein Zeichen von Fäulnis oder Beschädigung des Trüffels selbst.

Aufwand

  • Wenn Sie von Trüffeln hören, die Hunderttausende von Dollar pro Pfund kosten, hören Sie von weißen Trüffeln.
  • Dies sind bei weitem die teuersten Trüffel der Welt und wohl auch die teuersten Lebensmittelzutaten der Welt.
  • Die wertvollste weiße Trüffelsorte stammt aus Alba, einer Region in Norditalien.
  • Weiße Alba-Trüffel, große, perfekte Exemplare, die genau zum richtigen Zeitpunkt geerntet werden, können für sehr viel Geld verkauft werden.
  • Der teuerste jemals verkaufte Trüffel war ein weißer Alba-Trüffel, der etwas mehr als drei Pfund wog und für über dreihunderttausend Dollar verkauft wurde.

Seltenheit

  • Weiße Trüffel sind unglaublich selten, was viel mit ihrem Preis zu tun hat.
  • Sie müssen zum Höhepunkt ihrer Saison geerntet werden, also im Spätherbst oder zu Beginn des Winters.
  • Sie schmecken vielleicht sogar besser, wenn sie später im Winter geerntet werden, wenn sie länger unter der Erde sitzen, aber es kann zu dieser Jahreszeit schwierig sein, sie zu greifen, bevor der Boden zu gefroren ist, um sie auszugraben.
  • Obwohl sie in anderen Teilen Europas zu finden sind, bleiben die weißen Alba-Trüffel die beliebtesten, aber auch am schwierigsten zu finden.

Kochschwierigkeit

  • Es kann sehr schwierig sein, das Kochen mit weißen Trüffeln zu erlernen. Ein Teil der Schwierigkeit liegt darin, dass Sie mit einer so teuren Zutat keinen Fehler machen wollen!
  • Köche, die noch nie zuvor weiße Trüffel verwendet haben, sollten stattdessen mit günstigeren schwarzen Trüffeln üben.
  • Auch wenn Sie ein Anfänger im Trüffelkochen sind, können Sie den Umgang mit weißen Trüffeln lernen, indem Sie Rezepte, Tipps und Tricks lesen.
  • Es ist wichtig, darauf zu achten, wie viel Trüffel Sie in einem Rezept verwenden sollten, wenn Sie mit weißen Trüffeln arbeiten. Sie müssen nicht viel von Ihrer teuren Zutat verschwenden, wenn ein oder zwei Prise ausreichen.
  • Wenn Sie einen weißen Trüffel roh und ungeheizt verwenden können, tun Sie dies.

Popularität

  • Obwohl weiße Trüffel für ihren Preis und ihren Wert bekannt sind, sind sie beim Kochen nicht so beliebt.
  • Sehr hochkarätige Köche verwenden häufiger weiße Trüffel als schwarze Trüffel, und natürlich servieren in den Teilen Europas, in denen diese Pilze zu finden sind, viele Restaurants sie während der Saison.
  • Im Rest der Welt verlassen sich Köche tendenziell stärker auf den günstigeren schwarzen Trüffel.
  • Vor diesem Hintergrund strömen Kenner von Trüffeln und anderen feinen Speisezutaten zum weißen Trüffel und betrachten ihn als eines der beeindruckendsten Dinge, die es auf der Welt zu essen gibt.

Beliebteste Gerichte

  • Am häufigsten werden weiße Trüffel in sehr einfachen Gerichten verwendet.
  • Da ihr Geschmack so zart und beeindruckend ist, ist es wichtig, ihn nicht mit anderen Zutaten zu überladen.
  • Der Trüffel ist der teuerste Teil des Essens, und er sollte wirklich glänzen!
  • Weiße Trüffel werden normalerweise gerieben oder gehobelt auf einfachen Butternudeln, mildem Risotto oder einfach mit weichem Brot und hochwertigem Olivenöl serviert.
  • Weiße Trüffel sollten niemals vollständig gekocht werden. Sie können erhitzt werden, aber sie schmecken am besten, wenn sie roh serviert werden.

Häufigste Anwendungen

  • Am häufigsten sieht man weiße Trüffel dünn rasiert oder gerieben auf warmen, beruhigenden Gerichten.
  • Es ist auch möglich, sie gehackt und in Pasta gemischt zu finden, obwohl dies viel Trüffel verbraucht und in der Zubereitung ziemlich viel Geld kosten kann.
  • Manchmal werden auch weiße Trüffel gerieben und neben einfachen Tafelcrackern oder frischem Brot serviert.
  • Bei gehobenen Dinnerpartys ist geriebener weißer Trüffel oft als Belag erhältlich, um ihn leicht über fast alles auf der Speisekarte zu streuen.

Rasieren Sie Ihre eigenen weißen Trüffel bei SD26 - Rezepte

Vielen Dank für Ihr Geschäft! Sie sollten in Kürze eine Bestellbestätigung von Paypal erhalten. Warenkorb verlassen

Provenzalischer Bio-Bauernhof

Hier sind einige unserer Lieblings-Trüffelgerichte, in keiner bestimmten Reihenfolge. Einige sind richtige Rezepte, andere sind nur Richtlinien oder Ideen für einfache und leckere Trüffelgerichte. Genießen!

Trüffelpopover gefüllt mit Gänseleber und Trüffel, serviert auf Trüffel-Bordelaise-Sauce. Wir hatten dies im Chez Bruno, Frankreichs berühmtestem Trüffelrestaurant. Bruno hat in diesem Gericht einen ganzen gefrorenen Sommertrüffel verwendet, wir empfehlen jedoch frisch gehobelte Wintertrüffel für die Füllung und zum Unterheben in die Bordelais-Sauce kurz vor dem Servieren. Folgen Sie diesem Rezept für das Popover und legen Sie die Trüffel und die Gänseleber vor dem Backen in jede Muffinform. Göttlich!

Oeufs plat (flache Eier). Ein Gast hat uns dieses Gericht beschrieben und wir konnten es nach seinen Anweisungen hier zu Hause nachkochen. Ein Sieb mit Frischhaltefolie auslegen und mit zerlassener Butter bestreichen. Stellen Sie das Sieb über einen Topf mit kochendem Wasser und schlagen Sie zwei Eier hinein. Bedecken Sie und fügen Sie Trüffel hinzu, wenn die Eier ungefähr zur Hälfte gekocht sind. Mit Salz. Einfach und lecker.

Trüffelnudeln. Trüffel ergänzen jedes reichhaltige, cremige Pastarezept, das Sie haben könnten. Reiben Sie einfach frische Trüffel auf Ihren Lieblingstrüffel - das ist unser.

Trüffelkartoffeln gratiniert. Wir können es einfach nicht besser machen als dieses Rezept von der Taste of Home-Website. Geben Sie einfach vor dem Backen eine Prise gewürfelte Trüffel in die Mischung und rasieren Sie dann beim Servieren reichlich frische Trüffel darüber. Dieses Gericht ist ein echter Publikumsmagnet. Erwarten Sie also keine Reste.

Weiße Pizza mit Pilzen und Trüffeln. Wir geben zu, wir haben noch nie eine Pizza von Grund auf neu gemacht. Normalerweise bestellen wir unsere Pizza bei dem kleinen Ort im Dorf und raspeln dann Trüffel darüber. Aber wenn Sie dazu neigen, Ihre eigenen zu machen, sieht dieses Rezept nach einem guten aus. Aber statt Trüffelöl frische Trüffel verwenden! (Besonderer Dank geht an Kendall Gustavson von The Modern Pantry für dieses Foto ihrer weißen Pizza mit Sommertrüffeln.)

Omelette mit Pilzen und Trüffeln. Jedes Omelette-Rezept reicht aus, mit jeder Art von Pilzen. Wir empfehlen die Verwendung eines milden Käses wie Gruyere, Parmesan, Emmentaler oder Comté. Ein stärkerer Ziegenkäse konkurriert für unseren Geschmack zu sehr mit dem Geschmack des Trüffels. Wir empfehlen auch, Ihr Omelett in gesalzener Butter zu kochen. Fügen Sie geschnittene Trüffel hinzu, kurz bevor Sie das Omelett falten. Yum!

Gedämpfte Kartoffel mit Champignonrahmsauce und Trüffeln. Dies war ein weiteres Gericht, das wir im berühmten Chez Bruno hatten. Es war die Mitte einer ganzen gedünsteten Kartoffel auf einem Bett aus Pilzsahnesauce, die großzügig mit geraspelten Trüffeln bedeckt war. Einfach. Lecker. Noch besser mit einer Prise Salz.

Trüffel-Pilz-Gersten-Risotto. Eine weitere einfache, aber köstliche Wahl. Folgen Sie einfach diesem Rezept für Gerstenrisotto mit Pilzen und raspeln Sie kurz vor dem Servieren frische Trüffel darüber. Ein persönlicher Favorit! Das könnten wir jeden Tag essen.

Eis mit schwarzem Trüffel. Ein Les Pastras-Gast hat dieses Rezept mit fantastischem Ergebnis mit unserem Trüffelhonig probiert!

Steak mit Trüffeln. Könnte nicht einfacher sein. Kochen Sie Ihren Lieblingsschnitt nach Geschmack. Zum Schluss mit gesalzener Butter bestreichen und frische Trüffel darüber rasieren. Voila!


Natürlicher schwarzer Trüffel

Trüffel Schwierigkeitsgrad: 4

Verwendung: Der schwarze Trüffel ist fast so wertvoll wie der weiße Trüffel, aber nicht ganz. Es wird normalerweise in der Region Perigord in Frankreich gefunden, aber es ist auch weniger häufig in Italien, England und anderen Teilen Europas zu finden. Es hat nicht so einen starken Geschmack wie der weiße Trüffel, kann aber dennoch in fast jeder Art von Gericht sehr stark sein. Es ist besonders schön in der italienischen Küche, vor allem weil es von Natur aus einen sehr Knoblauchgeschmack hat.

Es gibt viele verschiedene Sorten von schwarzem Trüffel, und die Art, nach der Sie beim Einkaufen suchen, wird entweder als schwarzer Perigord-Trüffel oder als schwarzer Wintertrüffel bezeichnet. Wenn Sie zu einer anderen Jahreszeit als im Herbst oder Winter einen frischen schwarzen Trüffel zum Verkauf finden, ist er nicht der richtige Typ. Es ist wichtig, dass Sie keine schwarzen Sommertrüffel kaufen, da sie nicht annähernd so wertvoll oder aromatisch sind. The same is true of Chinese and Oregon black truffles, although the Oregon variety can give you a good place to get started if you’re looking for an affordable alternative while you get used to working with truffles.

Black truffles are often sliced thinly and placed on top of foods, and they may or may not be cooked beforehand. Where white truffles tend to shine best when they aren’t cooked or are just heated through, black truffles can take a lot of heat and still have plenty of flavor and moisture after the fact . Lay them in medallions on top of your favorite pasta or pork, or grate, dice, or shave them into any savory dish to bring a lot more complex flavor to each bite.

Black truffles are even sometimes successfully included in sweet dishes. They can provide a nice balance between something sweet and the incredible savory taste of a truffle. Although this is more difficult to achieve, it can be really impressive at your next dinner party.

Black truffles aren’t as difficult to cook with as white truffles, but when they’re fresh, they can still pose some challenges. Knowing how to properly cut your truffle is a good place to start learning. Black truffles can be used in more dishes than white truffles, but they still overpower flavors easily if you’re not careful.


4 Natural Shaving Oil Recipes – Get a Smoother Shave!

Whether you’re shaving your face, back, chest, or any other part of your body (Hallo manscaping), the fact remains that you are dragging a razor down the surface of your skin. For that reason, there’s no wonder that there are a huge range of skin problems related to incorrect shaving!

Whether you’re male or female, and no matter what you’re shaving, it’s vital to know how to shave properly, to avoid causing ingrown hairs and cuts, and it’s also important to use a high quality razor too – cutting corners will just result in, well, cuts on you instead.

Hand in hand with making sure you know how to shave properly, we need to think about what products you actually use during the process.

Of course, you’ll need to use a shaving cream at the time of doing the deed, but have you ever thought about the role of pre-shave oils? You might not even be aware that these oils exist, but they do have a large role to play in effective and safe shaving, as well as smelling rather good too!

No, this isn’t just an unnecessary step that causes more mess than you really need, it is actually a step which is hugely beneficial, and can actually give you a closer, and smoother shave as an end result!

Using a shave oil at the beginning of the shaving process can actually save you time, and give you the best outcome.


White truffle season starts

‘The white truffle is something really close to my heart,’ says Giorgio Locatelli, who also has several successful restaurants to his name, including Ronda Locatelli at Dubai’s Atlantis The Palm. Image Credit: Atiq-Ur-Rehman/Gulf News

A friend describing a white truffle as a type of mushroom was rather like saying Burj Khalifa's tall, I thought. I had read that the white truffle can be more expensive than gold and was &mdash understandably &mdash rather nervous at the thought of learning to cook with the ultimate in luxury foodstuff. And not only that learning to cook with none other than Giorgio Locatelli, famous Italian chef with Michelin stars, his own TV series and a couple of wildly successful restaurants to his name.

Just imagine messing up a recipe in front of him while wasting a small fortune's worth of culinary treasure.

Thankfully, I discovered I would be watching the master chef at work, not butchering some of his finest creations (and bankrupting the restaurant in the process).

Seasonal gems

He was in town to launch the start of the Italian white-truffle season &mdash a restrictively short October 1 until December 31 &mdash at Ronda Locatelli, with the restaurant laying on all kinds of specially designed dishes featuring the famed delicacy. At Dh18,000 per kilo, I was intrigued to see what Locatelli was going to rustle up and what food at that price actually tasted like.

With his characteristic Italian charm and exuberance, Locatelli welcomed us to the cooking class. "The white truffle is something really close to my heart, as I remember my grandfather would pack us all into his Fiat 500 &mdash me, my father and my brother &mdash and drive us to Alba in truffle season with my brother and I fighting in the back all the way," he began. "We would get there and park up, and cars would appear from nowhere. Then truffles would start to appear, cash would be handed over and the car would fill up with the smell of truffle. My brother and I would be pickled in the back with the smell. And off we would go back home where, obviously before mobile phones, my grandmother would just know we were nearly back and have the risotto ready."

Taste of tradition

Risotto was on the menu for the class, besides other traditional dishes such as raviolo and tagliolini. As we watched the ingredients appear, Locatelli's team gave us a taste of what was to come with mini mozzarella pizzas topped with shaved truffle. Surprised would be another understatement &mdash something as expensive as a truffle was used as a pizza topping? But oh my, what a pizza, if it's appropriate to call it something so simple.

Now, when I thought of cooking with truffles, I expected the culinary prize itself to be an integral part of the recipe (and definitely not a pizza topping). Was it really, in effect, a garnish? I didn't expect the cooking part to be everything except the truffle &mdash with the delicacy merely added on to the top at the end &mdash but that's exactly what seemed to be happening, first with the pizza and then with the dish being cooked in front of me.

Locatelli explained the flavour was so exquisite and unique, it didn't need anything else to enhance it. With the pizza, for want of a better word, still fresh on my taste buds I couldn't wait to get stuck into the next dish.

The raviolo was a simple yet delicate little parcel of pasta with a filling of just a potato-based paste and an egg. And, of course, a finishing touch of shaved white truffle on top. Locatelli had explained high-protein foods were the perfect accompaniment to the flavour of the truffle, and I had to agree as I tasted the still-runny yolk with the truffle.

Locatelli peppered his cooking with snippets of why they're so exclusive and the reason for their reputation.

"The truffle has always had this magic around it," he explained. "The whole thing is incredible &mdash it's not about the money, it's about the whole experience and it's a great leveller. It doesn't matter how much money you have, you have to wait until the truffles are ready."

King Umberto first put the truffle on the world stage when he took one to President Truman, he revealed, and the delicacy has been on wish lists the world over ever since. "The demand for truffles is enormous and the production is limited, and you cannot control it," Locatelli said. And, of course, such rarity only adds to the excitement when truffles are in season. "My grandfather always used to say truffles were a gift, something you couldn't eat every day or their value would be lost."

Flavourful lessons

As the master chef made preparations for dish No 2, we had more lessons on the flavours that married well with truffle and yet more assurance that cooking it was overkill by several hundred yards.

Only the ingredients in the recipe on which the hallowed truffle is to sit are allowed to have any influence on it, Locatelli explained, and these ingredients are carefully considered, painstakingly assembled and &mdash most surprisingly &mdash seriously limited. I had imagined all sorts of rich, flavoursome Italian bits and pieces going into the pot and watched in amazement as just a few simple basics were added. Pasta was, of course, handmade from flour, eggs, oil and water (with Locatelli deftly feeding the sheets through a pasta press while reminiscing about pieces still stuck to his kitchen ceiling from his children's early attempts) and sauces comprised only one or two stock ingredients such as butter and cream. I was even more intrigued to see how such regular, everyday staples could be the perfect accompaniment to thousands of dirhams worth of delicacy.

As if to prove a point, the tagliolini was probably one of the simplest recipes of the afternoon. Only tagliolini pasta, a basic sauce of butter and cream, and the prerequisite truffle on top.

Finishing off the class was a rich, sweet zabaglione, again with the bare minimum ingredients and the truffle shaved on to the top just before serving.

I tasted the last two dishes and decided calling it a garnish would indeed be a grave insult to the truffle. Somewhat akin to calling it a mushroom, perhaps. Yes, it was added last yes, it wasn't cooked and yes, it was perched neatly on top of the dish. But garnish? No way. Focal point in its rightful place of honour, more like. As Locatelli explained, leaving it in its natural state is the perfect way to enjoy it. It doesn't need anything else no adulteration of the flavour or consistency, just good, simple Italian food with something a little (or a lot) extra special.

&mdash Catherine Rankin Harper is a UAE-based freelance writer

What is white truffle?

The tuber magnatum &mdash known rather more romantically in Italian as tartufo bianco &mdash is the fruiting part of an underground fungus. A small grey-white blob, it grows around the roots of certain types of tree including oak, birch and poplar. Truffles are usually buried between 10 centimetres and 25 centimetres below the ground and, in Italy, specially trained dogs are used to sniff them out.

Most famously, white truffles are found in the countryside around the city of Alba but they're also to be had in other parts of Italy and further afield.

Truffles vary in size from a hazelnut to a melon, with the beefier examples particularly valuable. The flesh of the truffle can be a shade of pale cream through to a light brown, but don't panic if yours shows a reddish tinge or red stripes throughout &mdash it'll just have come from near an oak tree. The closer to the tree the truffle is found, the better its quality.

A few high-end gourmet stores in Dubai &mdash including Lafayette Gourmet at Galeries Lafayette, Dubai Mall &mdash have managed to lay their hands on some supplies, with prices at Dh499.75 for 10 grams, while others such as jones the grocer are celebrating all things truffles. From tomorrow until November 12, customers will be treated to special menu items, gourmet products, truffle master classes, tastings and tips.

Home-made tagliolini white truffle (Tagliolini al tartufo bianco)

  • 100g egg tagliolini
  • 20g butter
  • 3g truffle butter
  • 40g Parmesan
  • White truffle

If you're making your own pasta (see recipe on page 17), cut the tagliolini slightly thinner than usual. Heat the sauté pan and add truffle butter. Pour in some hot water and make an emulsion. Add the cooked pasta (fresh will take about a minute in plenty of boiling, salted water), toss it and add some Parmesan with a ladleful of melted butter. Heat through without allowing it to boil. Lay the tagliolini flat in the plate and shave the white truffle on top. The pasta should be quite wet and very hot, as it will continue to absorb some of the buttery, truffled liquid.

Parmesan risotto with white truffle (Risotto al tartufo bianco)

  • 2.5l chicken stock
  • 50g Butter
  • 1 onion, chopped very, very finely
  • 400g superfino carnaroli rice
  • Salz nach Geschmack
  • Black pepper , freshly ground
  • 75g cold butter, cubed
  • 100g Parmesan, finely grated
  • White truffle

For the risotto

Heat stock in a pan. Sauté the onions in butter in another pan until they are soft and translucent. Mix in the rice thoroughly and add hot stock a ladleful at a time, stirring continuously. Add each ladleful when the previous addition has been absorbed. Stir so the heat is distributed and you achieve the dissolving of the starch around the outside of the rice without breaking the grains. When the rice is al dente (about 20 minutes), turn off the heat and leave to rest until the temperature lowers a little. Beat in the cold butter and cheese and season. Shave the white truffle on top.

Home-made Egg Yolk Potato Parcel with White Truffle (Straccio ripieno all&rsquoocchio di bue, patate tartufo bianco

  • 5 egg yolks (one beaten, for sealing pasta)
  • 250g pasta dough
  • 200g smooth mashed potato
  • 200g Parmesan
  • 100g butter, heated until browned (beurre noisette)

Make the pasta dough according to recipe below and roll through pasta machine. Cut the pasta in four 8cm squares and brush one half (diametrically) with beaten egg. Place a quarter of the mashed potato on the half that is brushed with egg and nestle an egg yolk on top. Fold into a triangle without breaking the yolk and seal the edges. Cook in boiling salted water for three-four minutes. Place in a plate, top with Parmesan and brown butter. Shave the fresh white truffle on top. Servings: 4