Traditionelle Rezepte

Osterdessert mit süßem Käse

Osterdessert mit süßem Käse

Nachdem er genug aufgegangen ist, wird der Cozonac-Teig in einem dünnen Blatt im Osterblech ausgebreitet. Wer will, kann französischen Teig verwenden, wenn er den Sauerteig nicht aushält. Gießen Sie die folgende Zusammensetzung über das Blatt:

Den Süßkäse sehr gut (evtl. durch ein Sieb passieren) mit Sahne, Vollei, Zucker, Vanille, Zitronenschale, Mehl (dabei darauf achten, keine Klumpen zu bilden) mischen und die Rosinen dazugeben.

Nachdem die Komposition in das Blech gegossen wurde, die Teigrolle darum herum anordnen und mit Rosinen in Form eines Kreuzes dekorieren.

45 Minuten bei der richtigen Hitze backen. Nachdem der Teig aufgegangen ist, den Teig aus dem Ofen nehmen und mit geschlagenem Eigelb einfetten, damit der Teig schön aussieht, dann im Ofen lassen, bis er gebacken ist.