Traditionelle Rezepte

Das beste Shortbread-Rezept

Das beste Shortbread-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse
  • Shortbread

Ich habe im Laufe der Jahre so viele Shortbread-Rezepte ausprobiert, dies ist das Beste, Schönste und Butterige. Ein Freund von mir hat das mit mir geteilt.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 115 g (4 oz) selbstaufziehendes Mehl
  • 115 g (4 oz) einfaches Mehl
  • 115 g Puderzucker
  • 115 g Maisstärke
  • 1 Prise Salz
  • 225g ungesalzene Butter, gewürfelt
  • 1 Esslöffel Puderzucker

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:40min ›Fertig in:55min

  1. Backofen auf 150 C / Gas vorheizen 2.
  2. Mehl, Puderzucker, Maisstärke und Salz in eine Schüssel geben. Die Butter mit den Fingerspitzen einarbeiten, bis sie wie Semmelbrösel aussieht.
  3. Dann den Teig bearbeiten, bis er zusammenhält.
  4. Auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in Formen schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer Gabel rundherum einstechen.
  5. Backen, bis die Farbe hell ist, etwa 40 Minuten.
  6. Wenn Sie fertig sind, legen Sie Ihr Shortbread zum Abkühlen auf ein Kuchengitter und bestreuen Sie es mit dem Zucker.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


All-Butter Scottish Shortbread

Shortbread ist eines der bekanntesten schottischen Kekse. Es wird zu Weihnachten gegessen und ist auch ein wesentlicher Bestandteil von Hogmanay, dem traditionellen schottischen Neujahrsfest. Mit viel Butter hergestellt, galt dies als besonderer Leckerbissen, als Butter noch ein Luxusartikel war. Zum Glück können wir Shortbreads öfter backen und essen und ihre krümelige und butterartige Textur das ganze Jahr über genießen.

Der Erfolg von dem, was in Schottland als „Shortie“ bekannt ist, hängt davon ab, dass der Teig schonend behandelt und so wenig wie möglich bearbeitet wird – kalte Butter, kalte Arbeitsfläche, kalte Hände und kein Stampfen oder schweres Kneten helfen, die perfekte Textur für den zu erreichen Teig. Bei Überarbeitung wird der Teig zu einem fettigen Durcheinander, das Gluten im Mehl entwickelt sich, die Butter schmilzt und die Krume wird entweder zu zäh oder zu zäh. Ein erfolgreiches Shortbread sollte leicht und krümelig sein und einen dichten, buttrigen Geschmack haben.

Der Begriff "kurz" bezieht sich auf die krümelige Textur der Kekse, die durch den hohen Fettgehalt erreicht wird. Standardrezepte haben wenige Zutaten und die Zugabe von Maisstärke hängt von der Tradition ab, der jeder Hausmann folgt. Manche schwören darauf, wie wir, aber manche lassen es lieber weg. Das Hinzufügen wird seit Jahrzehnten gemacht und hilft, das Shortbread an den Rändern knuspriger und in der Mitte weicher zu machen. Da es nur fünf Zutaten gibt, ist die Qualität jeder einzelnen von entscheidender Bedeutung für einen erfolgreichen Keks, und die Verwendung der besten Butter, die Sie finden können, ist sehr wichtig.

Unser Hauptrezept zeigt Ihnen, wie Sie diese leckeren Leckereien vor dem Backen formen, aber Sie können es in den Rezeptvariationen lernen, wenn das Shortbread fertig ist. Um beide Versionen des Shortbreads aufzubewahren, wählen Sie einen luftdichten Behälter und bewahren Sie ihn eine Woche oder 10 Tage im Kühlschrank an einem kalten Ort auf.


Anweisungen

Backofen auf 160°C/Umluft 140°C/Gas vorheizen 3.

Eine 30 x 23 cm große Brat- oder Backform leicht einfetten.

Mehl und Grieß in einer Schüssel oder Küchenmaschine vermischen. Butter und Zucker dazugeben und mit den Fingerspitzen verreiben, bis die Masse gerade anfängt, sich zu verbinden. Leicht kneten, bis die Mischung einen glatten Teig bildet.

Drücken Sie den Teig in die vorbereitete Form und glätten Sie ihn mit dem Rücken eines Spatels oder eines Spachtels, damit die Mischung gleichmäßig verteilt wird. Mit einer Gabel rundherum einstechen, ggf. Mandelblättchen darüberstreuen und kühl stellen, bis sie fest sind.

35 Minuten backen oder bis es ein sehr blasses Goldbraun ist. Mit Demerara-Zucker bestreuen und einige Minuten in der Form abkühlen lassen, dann in 30 Finger schneiden.

Die Finger mit einem Spachtel vorsichtig aus der Form heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Butterkeks-Plätzchen

Im Laden gekaufte Shortbreads aus einer Weihnachtskeksdose sind sehr gut. Aber selbstgemacht ist noch besser. Zum Glück sind sie noch einfacher zu machen als Schokoladenkekse. Und sie eignen sich perfekt zum Eintauchen in Kaffee oder heiße Schokolade.

Unser klassisches Rezept ist so wie es ist großartig, aber das Beste an Shortbread ist, dass Sie es unendlich anpassen können. Verwenden Sie gerne unsere Basisformel als Basis und nehmen Sie sie von dort. Hier sind nur ein paar lustige Variationen zum Ausprobieren.

Fügen Sie etwa 1 Esslöffel Zitronen- oder Orangenschale (oder beides!)

Lassen Sie die Vanille weg und tauschen Sie den Zucker gegen geriebenen Parmesan und fügen Sie etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu. Es macht eine köstliche Vorspeise oder einen Snack!

Anstelle von Vanilleextrakt verwenden Sie 1/2 Teelöffel Mandelextrakt. Wenn Sie etwas Crunch wollen, fügen Sie auch 1/4 Tasse fein gehackte Mandeln oder Pekannüsse hinzu!

Ersetzen Sie 1/2 Tasse Mehl durch 1/2 Tasse Kakaopulver für die Schokoladenliebhaber in Ihrem Leben.

Anmerkung der Redaktion: Dieses Rezept wurde am 10. September 2020 getestet und aktualisiert, nachdem Kommentare festgestellt wurden, dass die Kekse nicht süß genug sind.


  • 8 1/4 Unzen ungesalzene Butter
  • 4,2 Unzen superfeiner Zucker, plus extra zum Bestreuen
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 8 Unzen Allzweckmehl
  • 2 1/2 Unzen Maisstärke
  • 2 1/2 Unzen fein gemahlener Grieß

Zeichnen Sie ein X mit Butter auf den Boden einer 9x9-Zoll-Wandpfanne und legen Sie sie mit Pergament aus. Stellen Sie sicher, dass etwas zusätzliches Pergament über den Seiten hängt. Beiseite legen. In der Schüssel eines Standmixers mit Rühraufsatz Butter und Zucker cremig schlagen, bis sie leicht und flaumig sind, ca. 3 Minuten. Vanille einrühren, bis sie vollständig eingearbeitet ist. Mehl, Maisstärke und Grieß einsieben und bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis der Teig zusammenkommt. Beenden Sie das Mischen von Hand, um eine Überarbeitung des Teigs zu vermeiden. Teig mit den Fingern in die vorbereitete Form drücken. Decke die Oberseite mit Plastikfolie ab und drücke oder rolle mit einem kleinen runden Zylinder. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 300 °C vorheizen. Verwenden Sie eine Gabel, um Löcher in die gesamte Oberfläche des Teigs zu stechen. Backen, bis das Shortbread ein helles Goldbraun ist, ungefähr 55 Minuten, alle 15 Minuten drehend. Verwenden Sie ein Sieb, um eine feine Schicht superfeinen Zuckers auf der Oberfläche des Shortbreads zu verteilen. 15 Minuten abkühlen lassen, dann das Shortbread vorsichtig mit dem überhängenden Pergament aus der Form ziehen. Noch warm schneiden, auf ein Kuchengitter legen, um es vollständig abzukühlen. In einem luftdichten Behälter bis zu drei Tage aufbewahren.


Shortbread-Rezepte

1. Backen Sie Ihr Shortbread im oberen Drittel Ihres Ofens, um beste Ergebnisse zu erzielen.

2. Viele Shortbread-Keksrezepte sagen Ihnen, dass Sie Ihr Shortbread aus dem Ofen nehmen sollen, bevor es anfängt, goldbraun zu werden. Dies ist bei Brown Bag Shortbread-Pfannen nicht der Fall. Bevor Sie Ihre Kekse aus der Shortbread-Form lösen, vergewissern Sie sich, dass die Oberseite des Shortbreads ein helles, toastiges Braun geworden ist.

3. Lassen Sie die Kekse 10 Minuten abkühlen, bevor Sie sie aus der Shortbread-Pfanne nehmen.

4. Halten Sie die Pfanne etwa 2″ über ein Schneidebrett aus Holz oder Kunststoff und lassen Sie sie einfach fallen! Dadurch wird das Shortbread aus der Form gelöst.

5. Schneiden Sie das warme Mürbteiggebäck mit einem dünnen, scharfen Messer in Portionsstücke, sobald Sie es aus der Pfanne nehmen.

6. Lassen Sie Shortbread-Pfannen abkühlen, bevor Sie sie in der Spüle oder in der Spülmaschine abspülen.

7. Alle Shortbread-Pfannen sind bleifrei und werden in den USA hergestellt.

Traditionelles schottisches Shortbread-Rezept

Authentisches schottisches Shortbread besteht aus nur 3 Zutaten: Butter, Zucker und Mehl. Es hat seinen Namen Shortbread, weil das Kürzen der entscheidende Faktor in diesem reichhaltigen, butterartigen Keks ist. Im Laufe der Jahre haben kreative Bäcker Rezepte für alle möglichen neuen Varianten des traditionellen Shortbreads –-Schokolade erfunden, mit Nüssen, mit ausgefallenen Aromen wie Rosenwasser oder Lavendelblüten, mit Schokoladenstückchen oder herzhaften Anissamen. Sie können wirklich nichts falsch machen, wenn Sie dem Grundrezept besondere Akzente setzen, aber zuerst ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie dieses Grundrezept verstanden haben! Befolgen Sie diese Schritte, um perfekte, authentische schottische Shortbread-Kekse zuzubereiten:

1 Tasse Allzweckmehl
1/2 Tasse Butter bei Raumtemperatur
1/3 Tasse Puderzucker

Die Butter in einer Schüssel mit der Rückseite eines großen Löffels oder Zuckergussmessers cremig schlagen. Wenn es weich, cremig und leicht ist, ist es richtig cremig. Stauben Sie den Puderzucker in die Schüssel, während Sie die Cremebewegung mit Ihrem Utensil fortsetzen. Sobald es sanft eingearbeitet ist, fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es mit ein paar guten Schneebesen Ihres Utensiliens. Es ist auch gut, den Teig in einem Mixer zu mischen. Drehen Sie die Mischung auf ein Brotbrett und kneten Sie sie vorsichtig mit den Händen, bis die 3 Zutaten eine gleichmäßige, weiche Textur haben. Zu einer Kugel formen.

Sprühen Sie Ihre Form leicht mit einem Antihaft-Pflanzenölspray ein und legen Sie die Mürbeteigkugel in die Mitte. Von der Mitte des Teigs nach außen arbeitend, das Shortbread so herausdrücken, dass es die Shortbreadform vollständig und gleichmäßig ausfüllt. Mit einer Gabel die Oberfläche des Keksteigs rundum einstechen. Überspringen Sie nicht den Schritt des Einstechens, da er für die Textur des fertigen Shortbreads entscheidend ist.

Stellen Sie die Shortbread-Pfanne in einen Ofen bei 325 Grad für 30-35 Minuten oder bis sie oben leicht gebräunt ist. Denken Sie daran, dass nur wenige Öfen gleich sind, daher ist es die sicherste Methode, um zu wissen, ob Ihr Shortbread fertig ist, wenn Sie auf die toastige braune Farbe achten. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.

Drehen Sie schließlich Ihre Shortbread-Pfanne auf den Kopf über ein Schneidebrett und halten Sie sie etwa 5 cm über der Oberfläche. Dann lass es fallen! Dadurch werden die Kekse aus der Form geworfen. Heben Sie die Pfanne an und schneiden Sie das Shortbread mit einem dünnen, scharfen Messer auf, während die Kekse noch warm sind. Servieren Sie die Kekse mit der Motivseite nach oben!

Scotch Shortbread Cookies können warm oder kalt genossen werden. In einer Dose mit Deckel halten sie sich mindestens eine Woche gut, aber wir werden überrascht sein, wenn sie so lange halten!

Wussten Sie, dass schottische Shortbread-Rezepte bis ins Mittelalter zurückreichen? Kleine Weizen- und Haferkuchen wurden von der Bevölkerung als Teil des täglichen Lebens gegessen, aber das reichhaltigere Shortbread mit seiner luxuriösen Zugabe von Butter und Süßstoff war für ganz besondere Anlässe wie Hochzeiten und Feiertage reserviert. Glücklicherweise können wir in der heutigen Zeit Shortbread fast an jedem Tag der Woche genießen. Nur wenige Cookies sind einfacher zu machen oder dankbarer zu akzeptieren! Mit diesen handgefertigten Brown Bag ® Shortbread-Pfannen servieren Sie einen traditionellen Leckerbissen, der jedes Mal wunderschön wird.

Brown Bag ® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Hill Design, Inc. Alle Brown Bag ® Keksformen sind durch Design-Copyrights von Hill Design, Inc. geschützt. Alle Rechte vorbehalten.


Echtes schottisches Shortbread

Als ich ein kleiner Junge war, durfte der eine oder andere von uns ab und zu mal in der Küche Chaos anrichten. Früher habe ich das meiste Durcheinander gemacht - aber die besten Kuchen! Dies ist ein Rezept, um das ich von dem älteren schottischen Konditor gebeten habe, der früher gegenüber wohnte. Sie hat mich sogar einmal in IHRER Küche backen lassen - keines meiner Geschwister war so privilegiert - Junge, war ich selbstgefällig darüber! Sie brachte einige der tollsten Leckereien mit! Ich habe gesucht und gebacken und gekauft, aber nie ein Shortbread-Rezept gefunden, das so gut war wie dieses. Glücklicherweise fand meine Mutter ein "neues" Exemplar ihres viel bespritzten Kochbuchs und sie gab mir ihr altes, in das dieses Rezept manuell geschrieben und eingeklebt war. Niemand, aber niemand! backt besseres Shortbread, als ich mir gelegentlich gönne (ich teile etwas davon!), wenn ich nach diesem Rezept backe. Probieren Sie dieses aus - es ist einfach das Nonplusultra! :) Trotz der Vorliebe der Schotten für leicht erwärmtes Shortbread empfehle ich dringend, mit dem Verschlingen zu warten, bis es vollständig kalt ist - nicht gekühlt, aber idealerweise nicht wärmer (oder wirklich kühler) als eine kühle Raumtemperatur. Die Anleitung erfordert etwas Sorgfalt bei der Zubereitung, aber da ich die Tipps weitergebe, wie sie mir im Alter zwischen 8 und 10 Jahren gegeben wurden, gebe ich sie an Sie weiter, anstatt sie wegzulassen. - Sie war der Meinung, dass sie für beste Ergebnisse wichtig sind, und das daraus resultierende Shortbread beweist, dass sie wusste, wovon sie sprach! Das Rezept ist sehr einfach und robust genug, dass ein Kind es gut zubereiten kann, aber die besten Ergebnisse werden mit besonderer Sorgfalt erzielt. Dieses Rezept passt leider auch nicht gut. Halten Sie diese Mischung vor allem kühl und machen Sie es von Hand, nicht mit der Maschine – es sind schließlich nur ein paar Minuten des Aufhebens! Entschuldigung für diejenigen, die keine Küchenwaage haben, Rezepte in Europa werden fast ausschließlich nach Gewicht geschrieben.


Bestes Shortbread-Cookie-Rezept 

"Mürbteig ist ein wunderbarer Ausgangspunkt für süße Abenteuer aller Art: oben drauf (Nüsse, Schokolade, Marmelade), würzen (Zitrone, Haselnuss, Kokos) oder beides (Cappuccino mit Mokka-Ganache-Nieselregen, irgendjemand?).

Andererseits, wenn Sie ein "Make Mine Vanilla, bitte"-Typ sind, lassen Sie es in Ruhe, es kann in perfekter Einfachheit für sich allein stehen "  nach King Arthur Flour.

Ich habe viele meiner besten hausgemachten Keksrezepte beigefügt – jetzt gehören sie Ihnen.  Viel Spaß.

Macht ungefähr 2 Dutzend Kekse.

IN IHREM MUND SCHMELZEN SHORTBREAD COOKIES

Das sind geschlagene Mürbteigkekse - Die Schmelze in Ihrer Mundart.

Schlagen Sie die Butter 15 Minuten lang (ja, 15 Minuten).

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Sieben Sie die trockenen Zutaten zusammen und fügen Sie sie der Mischung hinzu und schlagen Sie sie weitere 5 Minuten lang oder bis sie "weiß" sind.

Für einen schicker aussehenden Keks den Teig in einen Spritzbeutel geben und mit der großen Sternglasurspitze auf das Backblech fallen lassen.

9 bis 11 Minuten backen. Beobachten Sie sie genau, denn die Kanten können leicht verbrennen. Auf dem Backblech vollständig abkühlen lassen.

Das folgende Rezept für Shortbread-Kekse ist ein Juwel.  Sie können Ihre Lieblingsmarmelade verwenden und ich habe auch eine einfache Glasur hinzugefügt, um sie nach Belieben darüber zu träufeln.

hausgemachte ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
2/3 Tasse weißer Zucker
1/2 TL Mandelextrakt
2 Tassen Mehl
1/2 Tasse hausgemachte Marmelade

Den Ofen auf 350 Grad VORHEIZEN und die Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Butter und Zucker 10 Minuten zusammen schlagen. 1/2 Teelöffel Mandelextrakt hinzufügen und das Mehl einrühren, bis der Teig zusammenkommt. Teig zu kleinen Kugeln rollen und auf das Backblech legen.

Verwenden Sie Ihren kleinen Finger, um eine Vertiefung in die Mitte des Kekses zu machen, und geben Sie eine kleine Menge Marmelade hinein. Vor dem Backen mindestens 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.


Shortbread-Quadrate

Diese Shortbread-Quadrate sind vielseitig einsetzbar &ndash ein Keks, drei köstliche Variationen.

Schokoladen-Pfefferminz-Shortbread-Quadrate zubereiten: Butter mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit glatt rühren. Bei niedriger Stufe nach und nach Puderzucker hinzufügen, bis er vollständig eingearbeitet ist. Sahne und reinen Pfefferminzextrakt hinzufügen und 2 Minuten schlagen. Auf die abgekühlte Kruste verteilen und mindestens 30 Minuten kühl stellen, bis sie fest ist. In einer mittelgroßen Schüssel Schokoladenstückchen und Butter (in Stücke geschnitten) in der Mikrowelle bei 50% Leistung in 30-Sekunden-Intervallen schmelzen und nach jedem Intervall umrühren, bis sie geschmolzen und glatt sind. Auf der Pfefferminzschicht verteilen und mindestens 30 Minuten kalt stellen, bis sie fest ist. In Stücke schneiden.

Um Toffee-Pecan-Shortbread-Quadrate zuzubereiten: In einem mittelgroßen Topf mit schwerem Boden Zucker und Wasser mischen. Auf mittlerer Stufe erhitzen (nicht umrühren), Pfanne gelegentlich schwenken, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Erhöhen Sie die Hitze und kochen Sie, bis der Zucker eine tiefe Karamellfarbe hat (nicht umrühren). Sofort vom Herd nehmen und Sahne einrühren (sie wird sprudeln), dann geröstete Pekannüsse (sehr grob gehackt) unterheben. Die Mischung über die abgekühlte Kruste gießen und mit Salzflocken bestreuen. Vollständig abkühlen lassen, dann in Stücke schneiden.

Um Rote Johannisbeer-Crumble zu machen: Bereiten Sie Shortbread-Teig zu, aber übertragen Sie 3/4 Tasse Teig auf ein Stück Plastikfolie, rollen Sie ihn zu einem Holzblock und frieren Sie ihn 30 Minuten ein, bis er fest ist. Restlichen Teig in die Form streichen und 12 Minuten auskühlen lassen. In einer Schüssel Marmelade mit Orangenlikör und Orangenschale verrühren und auf dem Teig verteilen. Mit einer Kastenreibe den gefrorenen Teig grob darüber reiben. 35 bis 40 Minuten backen, bis der Belag goldbraun ist. Auskühlen lassen, dann in Stücke schneiden.


Super-einfaches Shortbread (3 Zutaten)

Das Originalrezept (genannt Shortbread Stars) stammte aus meiner McCall's-Rezeptbox-Sammlung, die ich in den 80er Jahren abonniert habe. Es war das erste Shortbread-Rezept, das ich je gemacht habe, und ich habe noch nie ein besseres gefunden. Die Zutaten sind so einfach und einfach, dass Sie sie sich bald merken werden. Andere Rezepte scheinen nicht die gleiche perfekte Textur und den gleichen Geschmack zu erzeugen. Meine Modifikation des Originals bestand darin, zu versuchen, eine 9 x 13-Pfanne zu verwenden, anstatt zu kühlen, auszurollen und in Formen zu schneiden. (Wer hat dafür Zeit, außer zu besonderen Anlässen?) Die Verwendung einer 9 x 13-Pfanne ändert jedoch die Backzeit, und die angegebene Zeit ist ungefähr und basiert auf meinen Erfahrungen mit einem Heißluftofen. Ich neige dazu, sie etwas zu überbacken, weil ich Shortbread sehr knusprig mag. Diese passen natürlich perfekt zu einer Tasse Tee und sind ideal für Teepartys oder sogar ein schnelles Dessert in Gesellschaft. Sie haben die Zutaten fast immer zur Hand. Jetzt müssen Sie nie wieder Walker's Shortbread (lecker, aber teuer) kaufen!


Schau das Video: WEIRD WAYS TO SNEAK MAKEUP INTO CLASS. DIY Ideas To Sneak Anything Anywhere by 123 GO! (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Voodooshura

    Bist du kein Experte?

  2. Kazigul

    Es muss bescheidener sein

  3. Mikatilar

    Alle oben haben die Wahrheit gesagt. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren. Hier oder per PN.

  4. Edlyn

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  5. Nira

    Dieser Abschnitt ist hier sehr nützlich. Ich hoffe, diese Nachricht ist hier angemessen.

  6. Samoel

    urkomisch



Eine Nachricht schreiben