Traditionelle Rezepte

Spaghetti alla Bolognese (eine Din-Variante)

Spaghetti alla Bolognese (eine Din-Variante)

Zwiebel und Karotte schälen, dann mit dem Selleriestängel so klein wie möglich hacken.

In einen großen Topf Olivenöl geben und das Gemüse einige Minuten anbraten, dabei umrühren, damit es nicht anbrennt.

Wenn wir sehen, dass sie weich sind, legen wir das Hackfleisch hinein und lassen es weiß werden, dann löschen wir es mit dem Rotwein.

Lassen Sie es, bis der Wein verdunstet ist, geben Sie dann das Tomatenpüree hinzu, ca. 700 ml Wasser und lassen Sie es köcheln, bis es anfängt zu kochen, dann legen Sie das Schweinefleisch hinzu und schalten Sie die Hitze ein.

2 ½ Stunden -3 Stunden köcheln lassen, in der Zwischenzeit mischen und bei Bedarf 1 Glas 2 weitere Wasser hinzufügen.

Nach 2 Stunden geben wir die Erbsen, Lorbeerblätter und Salz nach Geschmack.

Lassen, bis es eindickt und die Erbsen gekocht sind.

Wir legen gesalzenes Wasser auf das Feuer und wenn es zu kochen beginnt, legen wir die Nudeln und lassen sie 1 Minute weniger stehen als auf der Tüte angegeben, dann lassen wir sie ab, ohne sie abzuspülen und geben sie in eine Pfanne mit Sauce, wir braten sie an 1 Minute, dann geben wir ihnen etwas geriebenen Parmesankäse beiseite, mischen ihn, legen ihn auf Teller und servieren.

Nachdem wir es auf die Teller gelegt haben, fügen wir nach Belieben Sauce und Parmesan hinzu.


Video: From Italy itself Pasta Bolognese (Januar 2022).