Traditionelle Rezepte

Kuchen auf die Minute

Kuchen auf die Minute

Ein unglaublich schneller und sehr, sehr guter Kuchen! Ich habe es mit selbstgemachtem Blätterteig gemacht (das Rezept folgt bald) und es ist etwas tolles dabei herausgekommen. Ich servierte sie einfach, mit Finetti oder gefüllt mit Käse.

  • Teig
  • Öl für gefettete Pfanne
  • Feinkost, Käse usw. (Optional)

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kuchen pro Minute:

Wir nehmen ein Stück Teig, das wir in der Hand kneten, bis es zu einer Kugel wird, dann verteilen wir es mit dem Nudelholz sehr gut, etwa 1/2 cm dick, auf dem mit etwas Öl eingefetteten Tisch.

Eine beschichtete Pfanne mit sehr wenig Öl einfetten und den Kuchen backen, wenn er heiß ist. Wenn es braun wird, drehen Sie es um. Seien Sie vorsichtig, es backt sehr schnell und isst schneller.. :))


Kuchen pro Minute - Rezepte

Im Leben ist es gut, einen Tropfen von sich selbst zu hinterlassen, in das Essen ist es besser, einen Tropfen Unisol zu geben.

1 kg gesiebtes Weißmehl

5 g Salz in Mehl gemischt


Nur 5 Minuten Zubereitung, 2 Stunden im Kühlschrank und fertig ist der leckere Kuchen ohne Backen!

Magst du Süßigkeiten? Heute empfehlen wir ein leichtes Kuchenrezept ohne Backen, das schnell zubereitet ist, sehr weich, zart und lecker ist. Sie müssen den Teig nicht kneten und stundenlang in der Küche verbringen, um einen leckeren Kuchen für Ihre Lieben zuzubereiten. Dieser Kuchen ist in wenigen Minuten fertig und benötigt keine teuren Zutaten. Genießen Sie den Kuchen mit Tee oder Kaffee.

CREME ZUTATEN

VERGLASUNGSZUTATEN

-Kekse (ca. 150 g)

ART DER ZUBEREITUNG

1. Creme. Die Eier mit einem Schneebesen verquirlen, dann die Kondensmilch einfüllen und glatt rühren. Gießen Sie die Milch.

2. Fügen Sie die Vanille hinzu und mischen Sie gut.

3. Die Sahne bei schwacher Hitze aufkochen und unter ständigem Rühren aufkochen. Nachdem es zu kochen beginnt, die Sahne eine Minute kochen, umrühren und vom Herd nehmen, abkühlen lassen.

4. Glasur: Zucker, Kakao und Milch mischen, die Mischung 3 Minuten in die Mikrowelle stellen. Entfernen Sie die Glasur alle 30 Sekunden und mischen Sie.

5. Schlagen Sie die weiche Butter eine Minute lang und fügen Sie nach und nach die gekochte Sahne hinzu.

6. Den Kuchen zusammenbauen. Eine Schicht Kekse in eine Form geben. Die Oberseite mit Vanillecreme einfetten. Dann eine Schicht Kekse und eine Schicht Sahne wieder auflegen. Tun Sie dies, bis Sie die Zutaten aufgebraucht und das Formular ausgefüllt haben.


  • Kohl - 700 Gramm
  • Ei - 3 Stück
  • Mayonnaise - 3–4 Esslöffel
  • Sauerrahm - 200 Gramm
  • Mehl - 200-300 Gramm
  • Backpulver - 1 Teelöffel
  • Salz - 1 TL
  • grün - nach Belieben
  • Öl - um die Form zu fetten
  • Sesamsamen zum Besprühen.

Einfacher und schneller Kohlkuchen. Schritt für Schritt Rezept

  1. Kohl hacken. Wenn Sie ein Junges haben, dann springen Sie hinein und beißen Sie sich in die Hände, um den Saft fließen zu lassen. Wenn ich Winterkohl verwende, gieße ihn 10-15 Minuten lang mit kochendem Wasser. Wenn ich sehe, dass es sehr hart ist, kann ich es sogar ca. 5 Minuten kochen und stehen lassen. Nachdem Sie es in einen Sammler geworfen haben, fügen Sie Salz hinzu und rühren Sie um.
  2. Für den Test: Eier glatt schlagen, salzen, Mayonnaise und Sahne hinzufügen, gut mischen.
  3. Mehl mit Backpulver mischen und nach und nach in den Teig geben: er sollte wie ein Pfannkuchen ausfallen. Auf Wunsch können fein gehackte Grüns hinzugefügt werden.
  4. Die Auflaufform mit Öl einfetten, die Hälfte des Teigs einfüllen, dann den Kohl flach drücken, dann mit dem Rest des Teigs belegen (Sie können Sesamkörner bestreuen, wenn Sie möchten).
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 40-45 Minuten backen. Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, indem Sie mit einem Streichholz oder Zahnstocher durchstanzen (der Teig sollte nicht kleben). Für einen Slow Cooker: Geben Sie die Zutaten ein, schließen Sie den Deckel und stellen Sie ihn 60 Minuten lang in den „Backen“-Modus.

Unser schneller Kohlkuchen ist fertig! Während dieser Zeit wurde der Kohl gebacken, wurde zart, süß, zusammen mit dem Teig - perfekte Harmonie! Sie können es mit Sahne servieren, aber ich mag es ohne Zusatzstoffe. Begleiten Sie uns auf "Delicious": Bereiten Sie köstliche, einfache Gerichte zu und teilen Sie Fotos Ihrer kulinarischen Meisterwerke! "Sehr lecker" wünscht guten Appetit! Und probieren Sie unbedingt den leckeren und leckeren Kohlkuchen in einem Slow Cooker und einen schnellen Kohlkuchen.


Blaubeeren und Erdbeertorte

Erdbeeren und Heidelbeeren machen eine perfekte Gefangenschaft. Ein Stück dieses Desserts macht wahnsinnig und macht Lust auf mehr. Als Tipp: Die Zutaten müssen frisch sein.

  • 500 Gramm wachsendes Weizenmehl
  • 250 Gramm abgetropftes Gemüse
  • 200 Gramm Zucker
  • Ein ganzes Ei
  • 500 Gramm Erdbeeren
  • 200 Gramm Blaubeeren

Reinige ein Gasthaus und gieße alle trockenen Zutaten hinein. Sie können eine Art Mini-Vulkan formen und dann in die Mitte Schmalz und Ei geben und mit den Händen vermischen. Der Tisch muss aus Sand sein.

Eine Kuchenform, die mindestens 26 mal 26 Zentimeter groß ist, einfetten und bemehlen, da diese Zubereitung im Ofen wächst. Die Hälfte des Teigs wird zuerst auf den Boden des Blechs gelegt.

Nehmen Sie etwas Zucker, um die zuvor halbierten Erdbeeren und Blaubeeren zu bestreuen. Fügen Sie ein wenig Zitronensaft hinzu, um ihre Aromen in der Mischung zu betonen.

Dann den Rest des Teigs abdecken und die Details mit den anderen Erdbeeren und Blaubeeren abschließen. 45 Minuten bei 160 Grad Celsius backen. Sie können nicht glauben, wie lecker es ist.


Hausgemachte Nudelzutaten pro Minute

  • 2 Eier
  • 70-75 Gramm Mehl (je nach Mehlqualität)
  • 1 Prise Salz
  • optional, 1 geriebene Muskatnuss-Messerspitze

Schnelle hausgemachte Nudeln zum Kochen benötigt

  • 1 Schüssel
  • 1 birnenförmiges Telefon
  • ein Einwegbeutel oder eine stabile Plastiktüte
  • 2-2½ Liter Suppe oder Salzwasser (wenn Sie sie als hausgemachte Pasta servieren und mehrere Portionen zubereiten, verwenden Sie unbedingt einen größeren Topf mit mindestens 4 Liter Wasser)
  • 1 großes Sieb

Hausgemachte Nudeln pro Minute Videorezept

Schritt für Schritt Zubereitung & # 8211 Rezept (druckbar)

Hausgemachter Nudelteig pro Minute

1. Brechen Sie ganze Eier in eine Schüssel, fügen Sie Salz und optional geriebene Muskatnuss hinzu. Schlagen Sie mit einem birnenförmigen Ziel, bis es verflüssigt ist.

2. Fügen Sie nach und nach das Mehl hinzu, rühren Sie ständig und kräftig um und achten Sie darauf, dass die Zusammensetzung keine Klumpen enthält. Schließlich sollte der Teig homogen und seidig sein, etwas dicker als der Pfannkuchenteig.

3. Füllen Sie den gesamten Inhalt der Schüssel in einen Einwegbeutel oder Schwerlastbeutel und achten Sie darauf, dass keine Luftspalten im Teig entstehen. Drehen Sie die freien Enden des Beutels und schließen Sie ihn fest. Schneiden Sie mit einer Schere eine 4-5 mm breite Öffnung aus.

Kochen Sie die Nudeln mit der Tüte

1. Auf dem Feuer, in einem großen Topf, sollte die Suppe (oder das Nudelwasser) in kleinen Töpfen kochen, wenn wir mit dem Teig fertig sind.

2. Gießen Sie durch die Öffnung, in der wir die Beutel schneiden, 5-6 Teigspiralen, warten Sie einige Sekunden, bis er an die Oberfläche steigt, fangen Sie dann die bereits verbrühten Nudeln mit einem Sieb auf und ziehen Sie sie im Topf beiseite. Wir heben sie nicht aus der Suppe, sondern isolieren die Nudeln nur beiseite, damit sie nicht mit dem rohen Teig in Berührung kommen, den wir weiter gießen werden.

3. Gießen Sie nicht mehr Nudelteig auf einmal ein und gießen Sie keine neue Portion Rohteig ein, bis wir die bereits gekochten Nudeln in einem Sieb isoliert haben. Somit besteht keine Gefahr, dass sie aneinander kleben.

4. Fahren Sie genauso fort, bis uns der Teig im Beutel ausgeht. In kleinen Töpfen maximal 2 Minuten kochen, die Nudeln sind praktisch sofort gekocht, enthalten sehr wenig Mehl und sind sehr frisch.

Servieren Sie die Nudeln pro Minute & #8211 für Suppe oder Pasta

Wenn Sie die Nudeln für die Suppe vorbereitet haben, schalten Sie die Hitze aus. Auf Wunsch kann gekochtes Gemüse und gehackte Petersilie in die Suppe gegeben und sofort serviert werden.

Für hausgemachte Nudeln lassen Sie diese hausgemachten Nudeln schnell aus dem Wasser ab, in dem sie gekocht wurden. Dann Saucen, Käse usw. hinzufügen und heiß servieren.


Zutaten für das Rezept für Pfannenkuchen mit Käse und Dill

  • 2 Eier
  • 300 gr Mehl
  • 300 gr Kuhkäse
  • 350 ml Milch
  • 50 gr Butter
  • Salz Pfeffer
  • Frisch gehackter Dill
  • Parmesan (wahlweise)


Wie bereiten wir das Kuchenrezept in der Pfanne zu?

Wir schlagen die Eier mit einer Prise Salz und einer Prise Pfeffer, bis sie etwas heller werden.

Wir fügen die Hälfte des Mehls und die Hälfte der Milch hinzu und mischen gerade so viel, um sie einzuarbeiten, dann geben wir den Dill, den Käse, den Rest des Mehls und den Rest der Milch hinzu und mischen nur für 1 Minute.

So soll unsere Komposition aussehen.

In eine mit der Hälfte der Butter gefettete Pfanne geben wir unseren Teig und stellen ihn bei niedriger bis mittlerer Hitze für 10-15 Minuten auf den Herd (eine hellgoldene Kruste bildet sich, von diesem Moment an lassen wir ihn 5-7 Minuten).

Dann wenden wir mit Hilfe eines Tellers den Kuchen, aber bevor wir ihn auf die andere Seite legen, fetten wir die Pfanne mit der restlichen Butter ein und gehen wie im ersten Teil vor.

Geriebenen Parmesankäse und Dill darüber reiben und heiß servieren. Der Käse-Dill-Kuchen ist fertig, wir können ihn genießen.

Die Durchschnittsnote der Jury für dieses Rezept beträgt 10.

Rezepte mit Gina Bradea & raquo Rezepte & raquo Bratpfannkuchen mit Käse und Dill, schnelles Rezept


Salzige Kekse, gut zum Knabbern auf Film. Rezepte von Adi Hădean

"Ich hatte plötzlich Lust auf knusprige herzhafte Kekse, die ich mit zwei meiner Lieblingssaucen genießen konnte, während ich einen guten Film sah. Also habe ich leckere herzhafte Kekse gebacken, die sich ein paar gute Tage halten. Ich habe die Küche mit feinen Aromen aufgefüllt.

Die drei Rezepte sind einfach zuzubereiten und die Kekse backen sehr schnell. Diese herzhaften Kekse sind so gut, entweder einfach oder mit ihren Lieblingssaucen“, schreibt Adi Hădean.

Grisine mit Basilikum

„Ich mag den Geschmack, den diese Grissini zusammen mit der Sauce aus gebackener Paprika und Knoblauch haben, sehr, aber sie passen genauso gut zu einer Pastete aus gekochtem Gemüse“, schreibt Adi Hădean.

Zutaten

  • 500 g Weißmehl
  • 1/2 Teelöffel feines Salz
  • 7 g Trockenhefe oder 25 g Frischhefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • 50 g Parmesan
  • Rosa Himalayasalz.

Zubereitungsart

  • Ich habe Hefe, Zucker und Wasser gemischt und für 5-7 Minuten an einen warmen Ort gestellt, bis sich oben ein Schaum gebildet hat. Ich habe das Permezan auf die kleine Reibe gelegt und die Basilikumblätter fein gehackt.
  • In einer großen Schüssel habe ich das Mehl zusammen mit dem feinen Salz gesiebt. Dann habe ich das Öl und die Aktivhefe dazugegeben und mit einem Spatel leicht verrührt, bis alles gebunden war.
  • Ich habe den Teig auf eine bemehlte Fläche gelegt und 7-8 Minuten geknetet. Die Arbeitsplatte habe ich kontinuierlich mit Mehlpulver bepudert, bis ich einen weichen und elastischen Teig erhalten habe.
  • Auf den Teig habe ich geriebenen Parmesan und gehacktes Basilikum gestreut. Ich knete noch ein paar Minuten weiter, bis ich alle Zutaten eingearbeitet habe.
  • Ich habe aus dem Teig eine Kugel gemacht und in eine mit etwas Öl gefettete Schüssel gelegt. Ich bedeckte die Schüssel mit einem Handtuch und stellte sie für 40-45 Minuten an einen warmen Ort, bis sich das Volumen des Teigs verdoppelte.
  • Nachdem ich die Ofentemperatur auf 230 Grad Celsius eingestellt hatte, teilte ich den Teig in 25 Stücke, die ich zu 35 cm langen Formen ausrollte.
  • Dann habe ich sie in 2-3 Stücke geschnitten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt, weit genug voneinander entfernt, um zu wachsen. Ich habe sie mit Wasser besprüht und mit rosa Salz gepudert.
  • 12-13 Minuten waren mehr als genug, damit diese gesalzenen Kekse nicht anbrennen oder trocknen, sondern nur leicht bräunen und innen weich bleiben.

Salzgebäck mit Kräutern

Diese herzhaften Kekse sind eher sehr dünne und leckere Cracker. Sie passen perfekt zu einer würzigen Cheddar- und Tabasco-Käsesauce.


Kohlpastete. Sie essen und Sie werden nie müde!

Kohlpastete ist sehr schnell zubereitet. Sie können rohen Kohl verwenden, ohne Zeit damit zu verschwenden, ihn zu härten oder zu ersticken. Rohkohlpastete ist genauso lecker!

ZUTAT:

-150 ml Kefir, Joghurt oder Schlagmilch

-200 g fermentierte Sahne

-1,5-2 Gläser Mehl (225 g-300 g)

-ein Teelöffel Backpulver.

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Bereiten Sie den Teig vor: fügen Sie Backpulver zum Kefir hinzu und mischen Sie es. Lassen Sie sie eine Minute lang interagieren.

2. Brechen Sie die Eier in eine tiefe Schüssel. Das Salz hinzufügen und mit einem Mixer glatt rühren.

3.Fügen Sie die fermentierte Sahne und den Kefir zusammen mit Backpulver hinzu. Sehr gut mischen.

4. Fügen Sie nach und nach das gesiebte Mehl hinzu und vermischen Sie es mit einem Spatel. Sie müssen einen Teig mit der Konsistenz von dicker Sahne bekommen.

5. Den Teig so lange wie möglich ruhen lassen Füllung vorbereiten: Den Kohl sorgfältig hacken und in eine geeignete Schüssel geben.

6. Fügen Sie das gehackte Gemüse hinzu (wir haben Frühlingszwiebeln und Petersilie verwendet) und die geschlagenen Eier zusammen mit Salz. Sehr gut mischen, so dass der gesamte Kohl mit geschlagenem Ei bedeckt ist. Dadurch wird die Kuchenfüllung vollständig gebacken.

7. Die Hälfte des vorbereiteten Teigs in ein mit Butter gefettetes rundes Blech (für Torten) gießen. Verteile es gleichmäßig.

8. Die Kohlfüllung auf der Oberfläche der Teigschicht verteilen.

9. Bedecken Sie die Füllung mit dem restlichen Teig und verteilen Sie ihn so gleichmäßig wie möglich.

10. Den Kuchen 40-50 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180 °C backen. Überprüfen Sie, ob es fertig ist, indem Sie den Zahnstochertest machen.

11. Um die Oberfläche des Kuchens weicher zu machen, fetten Sie ihn mit heißem Joghurt / Sauerrahm ein. Dann abkühlen lassen.

12. Nehmen Sie es aus dem Tablett und übertragen Sie es auf einen Teller. Portionieren und servieren.


32 Apfelkuchen-Rezepte zum Verlieben auf den ersten Blick

Apple Pie (hier als Apple Pie bekannt) ist amerikanischer Ursprung und ein Dessert, das auf der ganzen Welt genossen wird! Die meisten Leute mögen es, es hat einen süßen Geschmack und ist elegant - ideal für besondere Anlässe.

Ganz zu schweigen davon, dass die Zubereitung von Apfelkuchen allein ein herrliches Erlebnis ist. schließlich zieht der köstliche Apfelduft, meist kombiniert mit Zimt, durch das ganze Haus, lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen und lässt den ersten Bissen dieses Desserts mehr als gewünscht sein!

Mit seinem zarten Geschmack ist der Apfelkuchen immer eine ausgezeichnete Dessertoption für ein Familienessen oder einfach nur einen besonderen Nachmittagskaffee. Sie können zum Beispiel heißes Eis, Eis oder Vanille oder Eis servieren.

Bei aller Schönheit ist das Zubereiten von Apfelkuchen nicht so schwierig, wie es sich anhört. Doch unter den einfachsten und aufwendigsten Rezepten sollte sich vor allem die Laune durchsetzen. Lassen Sie sich von den folgenden Optionen inspirieren!

Einfache Versionen

1. Leichter Apfelteller: eine Art Kuchen, der im Haus einen köstlichen Geruch hinterlässt und fertig aussieht! Gute Bestellung nach einem besonderen Familienessen. Ganz zu schweigen davon, dass die Zubereitung sehr einfach ist!

2. Der praktische Apfelkuchen: ein Dessert, das die Seele schon bei der ersten Gabel mit Liebe erfüllt. Einfach zuzubereiten, ist es ein wildes Dessert für Familienessen, Nachmittagskaffee mit Freunden und sogar ein romantisches Abendessen.

3. Mikrowellen-Apfelkuchen: ein praktisches und leckeres Rezept. Sie benötigen Apfel- und Zimtkekse, Butter, Eier, Kondensmilch, Milch, Maisstärke, Vanille, Äpfel, Zucker, Zimt und Zitrone.

4. Grüner Apfelkuchen: lecker und schön, es ist ein geeignetes Dessert, um Griechen und Trojanern zu gefallen. Das Rezept ist einfach zuzubereiten und erfordert mehr Geduld und Sorgfalt als das Beherrschen von Süßwarentechniken. Der Teig braucht keine Ruhe und die Füllung geht nicht ins Feuer.

5. Göttlicher Apfelkuchen: einfach zuzubereiten, du brauchst nur ungesalzene Butter, zerkleinerte Kekse (Maisstärkekekse), Apfelgala, Zucker, Zimtpulver, Kondensmilch, Eier, Vanille und Sauerrahm.

6. Magischer Apfelkuchen: Das Rezept ergibt 16 Portionen. Sie benötigen Äpfel, Zimtpulver, Weizenmehl, Zucker, chemisches Backpulver, Salz, zerlassene Butter, Eier und Zucker zum Bestreuen.

7. Zimt-Apfelkuchen: Diese Desserts, die auf den ersten Blick begeistern. Und Sie brauchen nur Weizenmehl, Butter, Salz, Zucker, Wasser, Eier, Zimt, Äpfel und Zitrone.

8. Nasser Apfelkuchen: ein Rezept, das nicht viel Geheimnisvolles hat. Sie werden tatsächlich Mehl, Zucker, Butter und Äpfel verwenden. Dann ist der Tipp, die Tortenstücke mit einer Kugel Eiscreme zu essen, die leicht schmilzt und Ihr Dessert noch köstlicher macht!

9. Rustikaler Apfelkuchen: ein rustikaler, leckerer und delikater Kuchen, den ich bis zum Ende wiederholen möchte! Es ist sehr heiß und kann von einem Kaffee oder einer Eiskugel begleitet werden. Das ist ein Rat!

10. Apfelkuchen: Die Kruste ist eine knusprige Kruste, die zwar nicht schön ist, aber dem Dessert eine einzigartige Note verleiht und sich perfekt von der cremigen Füllung abhebt.

11. Apfelkuchen: Grundsätzlich benötigen Sie Weizenmehl, Salz, Zucker, ungesalzene Butter, Wasser, sizilianische Zitrone, Äpfel und Zimtpulver. Der Rat ist, drei Arten von Äpfeln zu verwenden, Grün, Gala und Fuji.

12. Apfelkuchen mit Muskatnuss: ein Kuchen, der, wenn er heiß serviert wird, zusammen mit einer Kugel Eiscreme eine sichere Sache ist! Aber auch kalt serviert ist er ein Hingucker. Es lohnt sich, das Rezept zu beachten!

Apfelkuchen mit einem Hauch Vanille: Der Teig ist sehr einfach zuzubereiten, es wird kein Mixer benötigt, die Zutaten von Hand mischen. Apfel und Zimt hinterlassen wie immer einen wunderbaren Duft im Haus!

14. Apfelkuchen mit Keks: Sie benötigen Keks-Maria, Butter, Äpfel, Zucker, Zimt, Kondensmilch, Sahne, Eier in Form eines abnehmbaren Randes und eines gegrillten Apfel-Multiprozessors.

15. Apfelkuchen mit Rosinen: ein sehr praktisches Rezept, das schnell zubereitet ist. Es sollte noch heiß serviert werden, sobald es aus dem Ofen kommt. Es kann mit einem Löffel Sahne oder Vanilleeis erfolgreich begleitet werden!

16. Apfelkuchen: Es ist köstlich, heiß zu essen, mit Zucker bestreut mit Zimt und einer Kugel Eis. Das Einkommen des Rezepts beträgt acht Personen und die Zubereitung ist sehr einfach.

Handgefertigte Versionen

17. Amerikanischer Apfelkuchen: authentischer amerikanischer Apfelkuchen. Noch besser wird es, wenn sie von einer Eiskugel begleitet wird. Schön und duftend, es ist eines dieser Desserts, damit niemand kommt!

18. Französischer Apfelkuchen: Schön und sexy ist ein Dessert, das auf den Tisch kommt und alle sabbern. es ist relativ gesund, da es wenig Zucker und genügend Äpfel verwendet. Es ist gut, sich für Schritte etwas Zeit zu nehmen, aber es ist im Allgemeinen ein einfaches Rezept.

19. Apple Tarte Tatin: Rezept, das sechs Stücke ergibt. Der Schwierigkeitsgrad der Zubereitung ist mittel. Sie werden jedoch nur Zucker, Mehl, Butter, Ei und Äpfel (golden oder ähnlich) verwenden.

20. Italienischer Apfelkuchen: wunderschön, das ist ein typisch italienischer Kuchen, mit vielen Äpfeln, Zucker und Zimt obendrauf. Der Teig ist lecker und duftend, dank der sizilianischen Zitronensauce und dem Vanilleextrakt, die die Zutatenliste bilden. Die großzügige Menge Butter in diesem Rezept macht den Teig sehr feucht und feucht.

21. Apfelkuchen mit Brisee-Masse: Teil der Fruchtschale und entfernen Sie den halblangen Kern des Apfels, diese Art von Obstkuchen ist einfach zu machen, da er praktisch in Masse und viel Obst hergestellt wird , und alles kommt sofort in den Ofen. Es lohnt sich, das Rezept zu beachten!

22. Apfelkuchen: Diese Art von Dessert, die nur das Aussehen genießt! Die Zubereitung kann zwar etwas mühsam sein, aber für alle, die Süßes lieben und/oder sich in die Küche wagen, lohnt es sich auf jeden Fall!

23. Apfelkuchen mit Ganache: Um diesen Kuchen zuzubereiten, der das köstliche Aroma von Apfel mit Ihrer geliebten Schokolade verbindet, werden einige Zutaten verwendet. Neben Apfel und halber Bitterschokolade benötigen Sie süße, stinkende Nudeln, Butter, Zucker, Schnaps, Sahne und Vanilleschoten.

24. Geflochtener Apfelkuchen: schön und lecker, wie es sich für ein gutes Dessert gehört! Sie verwenden Weizenmehl, gekühlte Butter, Zucker, Eiswasser, Äpfel, Kartoffelstärke und Zimt.

25. Karamellisierter Apfelkuchen mit Sahne: ein Willkommenskuchen! Sie verwenden ungesüßte süße Kekse, ungesalzene Butter, Eier, Kondensmilch, Milch, Maisstärke, Zimt, Äpfel, Wasser und Zucker.

Restriktive Versionen

26. Apfelkuchen mit Hafer: leckeres Dessert mit wenigen Zutaten, sehr schnell und einfach zuzubereiten. Sie können die letzte Minute zubereiten und heiß mit Eis servieren oder abkühlen lassen. Der köstliche Kontrast des knusprigen Belags mit reifen Äpfeln gibt diesem Rezept eine besondere Note.

27. Apfelkuchen mit Zimt-Diät: Dieser Kuchen ist nicht nur die Option für Diabetiker, sondern kann auch ein großartiger Snack für diejenigen sein, die abnehmen möchten, da er auch Kalorien reduziert. Es ist immer noch einfach zuzubereiten!

28. Leichter Kuchen mit Zimt: eine ausgezeichnete Option, wenn Sie süß, aber lecker essen möchten, ohne die Konzentration der Diät zu verlieren. Aber wer will, kann die normale Version machen! Ersetzen Sie einfach den Süßstoff durch die gleiche Menge Zucker.

29. Apfelkuchen mit Bananen: ein süßes Dessert, mit wenig Zucker und glutenfrei. Es ist schnell zubereitet und ist sehr lecker. Die Ausbeute beträgt sechs Portionen.

30. Apfelkuchen und glutenfreie Laktose: Rezept für eine herzförmige Torte oder, wenn Sie es vorziehen, können Sie einen einzelnen mittelgroßen Kuchen zubereiten. Die Füllung ist göttlich, süß im richtigen Maß und mit dem köstlichen Geschmack von Zimt als Beweis. Die Ausbeute beträgt acht Portionen oder ein durchschnittlicher Kuchen. 31.

Rustikaler Glutenkuchen mit Äpfeln: Ein Rezept, und gesund, ist praktischer, da Sie sich keine Sorgen machen müssen, es schön und angespannt zu lassen, weil die Idee darin besteht, nur rustikal zu bleiben.

32. Apfelkuchen mit Chia-Gluten und Laktose: Sie verwenden große Äpfel, Zimt, braunen Zucker (oder Demerara oder Kokosnuss), Chia, Wasser, Eier, Reismehl, Pflanzenmilch (kann Kokosnuss sein) und Vanilleessenz.

In einfacher Torte, aufwendig oder auch leicht gemacht, ist Apfel ein Dessert, das nicht nur durch sein Aussehen, sondern auch durch den Duft und die Kombination zarter Aromen begeistert. Bereitet Bora einen vor?


Video: 40 Kuchen auf dem Castingtisch (Januar 2022).