Traditionelle Rezepte

Kartoffelgericht mit Rosenkohl und Würstchen

Kartoffelgericht mit Rosenkohl und Würstchen

Die Kartoffeln werden gewaschen und mit der Schale gekocht. Nach dem Kochen etwas abkühlen lassen, dann putzen und in 4 Teile schneiden.

Der Rosenkohl wird gewaschen und 10 Minuten in Wasser mit einem Würfel Knorr und Koriandersamen gekocht.

Die Würstchen in dünne Scheiben schneiden und maximal 5 Minuten braten.

In eine Yena-Schüssel Kartoffeln, Kohl, Würstchen und Gewürze nach Belieben geben und gut vermischen. Käse darüber reiben und 15-20 Minuten backen.

Heiß servieren mit Gurken oder verschiedenen Saucen

Großer Appetit


Kartoffeln mit Käse und Wurst

Ich bin endlich zum Einkaufen gekommen, aber ich habe den Kühlschrank geöffnet und er ist immer noch leer. Ich verstehe nicht wirklich, was ich gekauft habe, als hätte ich Rosenkohl im Korb gesehen, ich habe keine Ahnung, was ich damit machen soll, wenn man bedenkt, dass morgen die Speisekarte schon fertig ist und Bohnen mit Würstchen enthält. Bei den Bohnen habe ich im Korb nicht viel gesehen, außer etwa zwei Würstchen. Ich weiß mit Sicherheit, dass ich zu Hause getrocknete Bohnen habe (ich erinnere mich, sie heute Abend ins Wasser zu legen), und ich hoffe, in den Schränken noch etwas zu finden.

Jedenfalls habe ich für den heutigen Teller nur ein Stück Käse mit Schimmel gekauft, weil noch einige Würstchen im Kühlschrank waren und ein Stück Weichkäse, Parmesan fehlt nie.

Also habe ich ein paar Kartoffeln aus dem Lager genommen, vorbereitet und in Olivenöl und etwas Butter in der Wokpfanne angebraten. Einfach oder? Es kam mir so vor.

Ich habe den Käse zubereitet, ich kann Ihnen nicht in Gramm sagen, ich habe etwas zusammengestellt, von dem ich dachte, dass es für 2 Personen ausreichen würde, und ich habe sie in den Schmelztiegel gegeben. Grundsätzlich hatte ich Parmesankäse, französischen Weichkäse, Käse mit etwas Butter und etwas Milch.

Inzwischen sind die Kartoffeln gebraten

Ich lege die 4 Würstchen die ich hatte in die gleiche Pfanne, schneide wie für den Grill und lasse sie etwas bräunen und öffne die Schnitte mit dem Messer.

Ich lege die Kartoffeln auf den Teller, den geschmolzenen Käse darüber und die Würstchen oben drauf. Turm! HALLO HALLO


Leckere Rezepte mit Rosenkohl

Rosenkohl (Brassica Oleracea Gemmifera) ist eine zweijährige Pflanze aus der gleichen Familie wie Kohl, Blumenkohl und Brokkoli. Sie stammt nach Angaben einiger Autoren aus Nordeuropa und wurde vor 1200 auf dem Gebiet des heutigen Belgiens angebaut. Anderen zufolge stammt es aus Norditalien und bezieht sich auf die Tatsache, dass es eine der Delikatessen des antiken Roms war.
(Ein Artikel von Maria Vekas)

Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1587. Während des 16. Jahrhunderts erfreute sie sich in Belgien und den Niederlanden besonderer Beliebtheit, von wo sie sich in die Nachbarländer mit gemäßigtem Klima ausbreitete. Sie wurde von den Franzosen, die sich in Louisiana niederließen, nach Amerika gebracht. In den hier vorgefundenen Deltabedingungen haben sie eine Sorte mit einem Durchmesser von 5-6 cm entwickelt., Von Amerikanern noch heute bevorzugt, während in Europa Rosenkohl 4-5 cm nicht überschreitet.

Reich an Kalium, Schwefel, Eisen, Mangan, Chrom, Kalzium und Vitaminen - A, B und C - hat Rosenkohl eine außergewöhnliche Wirkung auf die Bauchspeicheldrüse, verbessert die Insulinsekretion und durch den Gehalt an Mangan, Chrom und anderen Mineralien , spielen eine wichtige Rolle bei der Heilung von Diabetes.

Es kann roh, in Salaten oder gratiniert, in Butter sautiert oder gekocht gegessen und mit Sauerrahm oder weißen Saucen, in Fleisch- oder anderen Gemüsegerichten serviert werden.

Hier sind einige Rezepte auf Basis von Rosenkohl:

BELGISCHE SUPPE

Zutaten (6 Portionen-90 '):
50 g Butter, 400 g Rosenkohl, 1 Zweig Lauch, 1 Sellerie, 1 Kartoffel, 2 l. Fleischsuppe (Geflügel oder Rind), 250ml. Milch, 4 Eier, 100ml. smanatana,
10g. gemahlene Muskatnuss, Salz, Pfeffer

Zubereitungsart:
1. Nehmen Sie 6 Gemüse und kochen Sie sie 10 Minuten lang in kochendem Salzwasser. Herausnehmen und unter fließendem kaltem Wasser abkühlen, damit es nicht weich wird. Sie werden zur Dekoration verwendet.

2. Die Butter in einer höheren Pfanne schmelzen, den fein gehackten Lauch, Sellerie in 5 mm Scheiben geschnitten dazugeben. Dicke und der Rest von Rosenkohl. 5-6 Minuten anbraten, ohne zu bräunen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kartoffelscheiben, Fleischsuppe, Milch und 2 Tassen Wasser hinzufügen und alle Zutaten 45 Minuten kochen lassen, bis der Kohl sehr weich ist.

3. Nehmen Sie das Gemüse aus der Pfanne und geben Sie es in einen Mixer, um ein feines Püree zu erhalten. Das Püree wieder in die Pfanne geben. Separat die Sahne mit dem Eigelb mischen und in das Gemüsepüree einarbeiten. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und lassen Sie sie ca. 3 Minuten. Den separaten gekochten Kohl zum Erhitzen hinzufügen und sofort servieren.


BRÜSSEL KOHL BLOW

Zutaten (4 Portionen-40 ’):
400g. Rosenkohl, 2 Tomaten groß geeignet, 1 Zwiebel, 50ml. Öl, 1 Würfel Rindfleischsuppe, 200g. Telemea-Käse (Kuh oder Schaf), Muskatnuss, scharfer Paprika, Salz, Pfeffer

Zubereitungsart:
1. Den Rosenkohl in eine Yena-Schüssel geben, mit Wasser bedecken und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Schüssel abdecken und 10 Minuten in die Mikrowelle stellen. Halten Sie eine Tasse Kohlsuppe.

2. Tomaten anbrühen, schälen und in Würfel schneiden. Schneide die Zwiebel. In einer Pfanne die Sauce zubereiten: Die Zwiebel in Öl 4 Minuten bei schwacher Hitze anbraten, dann die Tomaten hinzufügen und weich kochen. Separat in einer Schüssel 1 Tasse Wasser mit dem Suppenwürfel und 1 Tasse Kohlsuppe mischen. 1-2 Minuten aufkochen, Rosenkohl dazugeben und weitere 5 Minuten garen. Er passt gut zu Salz, Pfeffer, scharfem Paprika und Muskat. Alles in die Yena-Schüssel geben, den Telemea-Käse darüber reiben und im Ofen bei mittlerer Hitze 20 Minuten backen und der Käse wird braun.


BRÜSSELKOHL GLAZIERT

Zutaten (4 Portionen-30 '):
800 g Rosenkohl, 150 ml. trockener Rotwein, 3 EL Honig, 2 EL Sojasauce, 2 EL Stärke

Zubereitungsart:
1. Schneiden Sie die Schwänze in der Nähe des Rückens ab und wachsen Sie dann den Kohl an der Basis in einem Kreuz mit 2 5 mm Schnitten. Tiefe.

2. Mischen Sie Wein, Honig und Sojasauce in einer Schüssel. Die Mischung in einen Topf geben, aufkochen, eine Tasse Wasser und Rosenkohl hinzufügen und zugedeckt 15 Minuten bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen. Nehmen Sie den Deckel ab und kochen Sie weitere 10 Minuten weiter.

3. Stärke in wenig Wasser auflösen und unter ständigem Rühren zur Kohlmasse geben, bis die Soße eindickt, ca. 5 Minuten. Sofort servieren.


BRÜSSELKOHL CALITA

Zutaten (6 Portionen-30 '):
700g. Rosenkohl, 100g Öl, 1 Limette, Salz, weißer Pfeffer

Zubereitungsart:
1. Jeden Kohl halbieren, dann die Fidelita halbieren.
2. In einer tiefen Pfanne die Butter bei starker Hitze schmelzen und den gehackten Kohl hinzufügen. Mit Salz und weißem Pfeffer würzen. Es kocht ca. 5 Minuten bis es braun wird. 2 Esslöffel Wasser hinzufügen, Hitze reduzieren und weitere 4 Minuten weiterbraten, bis der Kohl weich ist. Vom Herd nehmen, die Zitrone reiben und zusammen mit dem Zitronensaft unter Rühren hinzufügen. Sofort servieren.


BRÜSSELKOHL MIT HASELNÜSSEN UND ORANGEN

Zutat:
450 g Rosenkohl, 75 ml. Olivenöl, 1 Zwiebel, 2 Esslöffel Dijon-Senf, 200ml. Hühnersuppe, 150ml. Orangensaft, 50g. Haselnüsse,
1 Orange, 100g. weiße Rosinen, ½ Teelöffel Thymian oder Oregano, Salz, Pfeffer

Zubereitungsart:
Rosenkohl in Salzwasser 3 Minuten kochen, sobald das Wasser kocht. Die Kohlköpfe herausnehmen und in ein Plastiksieb und dann unter einen Strom von kaltem Wasser legen.
2. Die Rosinen in den Orangensaft geben, damit sie weich werden.
3. Zwiebel fein hacken und bei schwacher Hitze karamellisieren (10 Minuten).
4. Den Senf in der Hälfte der Suppe auflösen und über die Zwiebel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 3 Minuten unter Rühren kochen. Kohl und Orangensaft dazugeben und 15 Minuten weiterkochen, bis der Kohl weich ist. Wenn es während des Kochens zu viel tropft, fügen Sie den Rest der Suppe hinzu.
5. Die Orange in Stücke teilen und über den Kohl legen. Haselnüsse, Thymian und Rosinen zugeben und vom Herd nehmen. Optional kann die Sauce mit einem Teelöffel Stärke, die in etwas Suppe aufgelöst ist, angedickt und gekochte Hähnchenstücke hinzugefügt werden.


HUHN MIT BRÜSSELKOHL

Zutaten (4 Portionen-45 '):
1 kg. Huhn, 100g.gut, 1,5kg. Rosenkohl, 100g Käse, 50g Mehl, 50ml. Milch, 200g.Smanatana, 25g. Tomatensaft, Butter zum Einfetten und zum Gratinieren, Salz, Pfeffer

Zubereitungsart:
1. Hähnchen waschen, in Stücke schneiden, salzen und pfeffern und in der Hälfte der Butter anbraten.
2. In der restlichen Butter das Mehl kochen, mit der mit Sauerrahm und Tomatensaft vermischten Milch abschrecken, das gebratene Fleisch dazugeben und ca. 20 Minuten.
2. Rosenkohl in Salzwasser 20 Minuten kochen, gut abtropfen lassen und in eine mit Butter gefettete Yena-Schüssel geben. Den geriebenen Käse über den Kohl streuen, Butterstücke und Gratin in den Ofen geben, bis er eine braune Tönung bekommt.
3. Das Brathähnchen wird mit gratiniertem Rosenkohl serviert, über den 2-3 Esslöffel Soße gelegt werden.


Suchbegriffe zu "Rosenkohl"

Die Hähnchenbrust in 6-7 größere Stücke schneiden und mit einem Esslöffel Öl, Vegeta und etwas Wasser anzünden. Gut einziehen lassen.

Musketenmedaillon: Einen Kürbis schälen, reiben und mit einem saugfähigen Tuch abwischen. Schneiden Sie die Köpfe ab, um

Bruzelles-Kohl wird gereinigt und in Salzwasser und Kreuzkümmelsamen vorsichtig gekocht, abseihen und in einer Yena-Schüssel anrichten.

Den Kohl etwa 7 Minuten bei schwacher Hitze kochen, dann abtropfen lassen. In einem Topf eine Zwiebelsauce, Tomaten, eine Tasse Wasser, Welpen vorbereiten

Die Schinkenscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 10 Minuten im Ofen (190 Grad) ruhen lassen. Danach setz dich hin

Den Rosenkohl in die Marinade geben und dort mindestens 2 Stunden ruhen lassen. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und die entstandene Suppe servieren


Rosenkohl

• Zutat:
Rosenkohl, 3 Kilogramm.
3 Paprika, 300 Gramm.
5 Zwiebeln, 550 Gramm.
4 Lorbeerblätter.
3 Teelöffel Salz einmal.
1 Teelöffel weißer Pfeffer (ich setze 2 ein, weil ich es würziger mag).
1 Bund Dill.

• Zubereitungsart:
Zwiebel und Paprika mit einer Tasse Wasser (250 ml) auf das Feuer geben und 15 Minuten aushärten lassen. Dann die gewürfelten Tomaten dazugeben und etwa 10 Minuten ruhen lassen. Den fein gehackten Kohl zugeben. Mit 3 Teelöffel Salz, 4 Lorbeerblättern und ein oder zwei Teelöffel weißem Pfeffer würzen und für ca. 60 Minuten in den Ofen geben, dann den Dill hinzufügen und mischen. Guten Appetit!

• Ungefähre Kosten (insgesamt ca. 10 Lei):
Rosenkohl: eine Tüte (500 Gramm), ca. 5 Lei x 6 Tüten = 30 Lei, ich habe den Kohl mit einem Rabatt von 0,80 Bani aus dem Supermarkt genommen, also habe ich 4 Lei und 0,80 Bani gegeben. Paprika: etwa 1 Lei pro Stück, also irgendwo bei 3 Lei. 5 Zwiebeln, irgendwo bei 0,80 Geld. Salz, Dill, Bucht irgendwo für 2 Lei alle Umschläge. Die Kosten werden geschätzt.


Welche Zutaten verwenden wir für das Rezept für neue Kartoffeln mit Würstchen und Knoblauch?

  • 2 kg Kartoffeln
  • 1 Bund geschnittener Knoblauch
  • & frac12 kg Würstchen
  • 2-3 Esslöffel Öl
  • Salz
  • Thymian
  • Rosmarin
  • süßer Boya
  • Pfeffer
  • Dill oder Petersilie



Welche Zutaten verwenden wir für das Rezept für neue Kartoffeln mit Würstchen und Knoblauch?

  • 2 kg Kartoffeln
  • 1 Bund geschnittener Knoblauch
  • & frac12 kg Würstchen
  • 2-3 Esslöffel Öl
  • Salz
  • Thymian
  • Rosmarin
  • süßer Boya
  • Pfeffer
  • Dill oder Petersilie



  • 500 g Kartoffeln
  • 400 ml Suppe
  • 150 g Kaiser
  • 250 g Kochschinken
  • 120 g Sauerrahm
  • 2 Lauch
  • 1 mittelgroße Zwiebel

Wie bereiten wir das Kartoffelsuppenrezept mit Kaizer zu?

Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln und Lauch werden gereinigt und gehackt.

In einem großen antihaftbeschichteten Topf den Kaizer knusprig kochen und beiseite stellen. In das übrig gebliebene Fett die Hühnersuppe geben und aufkochen. Kartoffeln, Lauch und Zwiebeln zugeben und 20 Minuten köcheln lassen.

1 Drittel des Gemüses wird aus dem Topf genommen und der Rest mit einem Mixer zu einer Cremesuppe zerkleinert. Das restliche Gemüse wieder in den Topf geben, den Schinken in Würfel schneiden und etwas köcheln lassen. Vom Herd nehmen und die Sahne mischen. Nach diesem Schritt nicht kochen.

Präsentation und Service

Heiß servieren, mit dem vorgekochten Kaizer darüber.

Das Rezept und die Fotos gehören Maria Pintean und sie nimmt mit diesem Rezept am Großen Winterwettbewerb 2019 teil: kochen und gewinnen


Video: Hot dogy - klobásy v bramborovém těstě. Chutný TV (Dezember 2021).