Traditionelle Rezepte

10 traditionelle Weihnachtsgerichte aus aller Welt

10 traditionelle Weihnachtsgerichte aus aller Welt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

An Weihnachten drängen sich viele Amerikaner ins Auto und fahren zum Weihnachtsessen zu Oma oder Tante Susie, das höchstwahrscheinlich einige erwartete Gerichte beinhaltet: Schinken, Truthahn, Kartoffelpüree, Füllung, Lebkuchen und die übliche Besetzung von Charakteren. Aber wie zu erwarten, sind diese Gerichte auf Weihnachtstafeln auf der ganzen Welt nicht die Norm.

10 traditionelle Weihnachtsgerichte aus aller Welt (Diashow)

Während das Weihnachtsessen nicht allzu anders aussehen würde als das, was Sie in Kanada oder Großbritannien gewohnt sind (abgesehen von Mince Pies oder Christmas Pudding auf dem Tisch), sehen die Dinge ziemlich anders aus, wenn Sie über Englisch hinausreisen. sprechenden Ländern. In Rumänien zum Beispiel umfasst das traditionelle Weihnachtsessen Piftie (Sülze mit Schweinefleisch und Gemüse), Cârnaţi (Schweinewürste) und Sarmale (mit Fleisch gefüllte Kohlrouladen). In Portugal ist Bacalhau (getrockneter und gesalzener Kabeljau) neben gebratener Ziege und Lamm sowie gekochtem Oktopus ein Hauptbestandteil. Und in Jamaika umfasst das traditionelle Weihnachtsessen Curryziege, Reis und Erbsen sowie einen schweren Obstkuchen mit Wein und Rum.

Weihnachten ist eines der größten Feste des Jahres weltweit. Wenn wir mit Freunden und Familie zusammen feiern, essen wir meistens Gerichte, die uns am Herzen liegen. Die Speisen, die wir an Weihnachten essen, sind nicht nur diejenigen, die wir genießen, sondern auch geschichtsträchtige und traditionsreiche Speisen. F Jamaika-Familien auf der ganzen Welt stellen Gerichte auf ihren Weihnachtstisch, die in keinem Weihnachtsessen fehlen würden. Während diese Gerichte von Kultur zu Kultur und von Familie zu Familie variieren können, haben sie alle das gemeinsam.

Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, was in 10 Ländern der Welt auf dem Weihnachtstisch steht, darunter Deutschland, Italien und Polen. Sie mögen sich von dem unterscheiden, was Sie gewohnt sind, und einige können ziemlich unerwartet sein, aber Tradition ist Tradition, und viele dieser Gerichte klingen auch geradezu köstlich.


In vielen Teilen Frankreichs findet man statt des bekannten Truthahns einen Gänsebraten auf dem Festtagstisch. Gänsebraten ist außergewöhnlich einfach zuzubereiten (die Gans muss nicht gefüllt werden, da sie verkocht) und ist ein spektakulärer Hauptgang für die Gäste. Geben Sie dem Vogel nur genügend Zeit, um ihn vor dem Braten in Salz, Gewürzen und Zucker zu salzen. Eine Glasur aus Orange und Wein fügt Aromen von Ente à l'Orange hinzu und verleiht diesem Gericht noch mehr französisches Flair.


In vielen Teilen Frankreichs findet man statt des bekannten Truthahns einen Gänsebraten auf dem Festtagstisch. Gänsebraten ist außergewöhnlich einfach zuzubereiten (die Gans muss nicht gefüllt werden, da sie verkocht) und ist ein spektakulärer Hauptgang für die Gäste. Geben Sie dem Vogel nur genügend Zeit, um ihn vor dem Braten in Salz, Gewürzen und Zucker zu salzen. Eine Glasur aus Orange und Wein fügt Aromen von Ente à l'Orange hinzu und verleiht diesem Gericht noch mehr französisches Flair.


In vielen Teilen Frankreichs findet man statt des bekannten Truthahns einen Gänsebraten auf dem Festtagstisch. Gänsebraten ist außergewöhnlich einfach zuzubereiten (die Gans muss nicht gefüllt werden, da sie verkocht) und ist ein spektakulärer Hauptgang für die Gäste. Geben Sie dem Vogel nur genügend Zeit, um ihn vor dem Braten in Salz, Gewürzen und Zucker zu salzen. Eine Glasur aus Orange und Wein fügt Aromen von Ente à l'Orange hinzu und verleiht diesem Gericht noch mehr französisches Flair.


In vielen Teilen Frankreichs findet man statt des bekannten Truthahns einen Gänsebraten auf dem Festtagstisch. Gänsebraten ist außergewöhnlich einfach zuzubereiten (die Gans muss nicht gefüllt werden, da sie verkocht) und ist ein spektakulärer Hauptgang für die Gäste. Geben Sie dem Vogel nur genügend Zeit, um ihn vor dem Braten in Salz, Gewürzen und Zucker zu salzen. Eine Glasur aus Orange und Wein fügt Aromen von Ente à l'Orange hinzu und verleiht diesem Gericht noch mehr französisches Flair.


In vielen Teilen Frankreichs findet man statt des bekannten Truthahns einen Gänsebraten auf dem Festtagstisch. Gänsebraten ist außergewöhnlich einfach zuzubereiten (die Gans muss nicht gefüllt werden, da sie verkocht) und ist ein spektakulärer Hauptgang für die Gäste. Geben Sie dem Vogel nur genügend Zeit, um ihn vor dem Braten in Salz, Gewürzen und Zucker zu salzen. Eine Glasur aus Orange und Wein fügt Aromen von Ente à l'Orange hinzu und verleiht diesem Gericht noch mehr französisches Flair.


In vielen Teilen Frankreichs findet man statt des bekannten Truthahns einen Gänsebraten auf dem Festtagstisch. Gänsebraten ist außergewöhnlich einfach zuzubereiten (die Gans muss nicht gefüllt werden, da sie verkocht) und ist ein spektakulärer Hauptgang für die Gäste. Geben Sie dem Vogel nur genügend Zeit, um ihn vor dem Braten in Salz, Gewürzen und Zucker zu salzen. Eine Glasur aus Orange und Wein fügt Aromen von Ente à l'Orange hinzu und verleiht diesem Gericht noch mehr französisches Flair.


In vielen Teilen Frankreichs findet man statt des bekannten Truthahns einen Gänsebraten auf dem Festtagstisch. Gänsebraten ist außergewöhnlich einfach zuzubereiten (die Gans muss nicht gefüllt werden, da sie verkocht) und ist ein spektakulärer Hauptgang für die Gäste. Geben Sie dem Vogel nur genügend Zeit, um ihn vor dem Braten in Salz, Gewürzen und Zucker zu salzen. Eine Glasur aus Orange und Wein fügt Aromen von Ente à l'Orange hinzu und verleiht diesem Gericht noch mehr französisches Flair.


In vielen Teilen Frankreichs findet man statt des bekannten Truthahns einen Gänsebraten auf dem Festtagstisch. Gänsebraten ist außergewöhnlich einfach zuzubereiten (die Gans muss nicht gefüllt werden, da sie verkocht) und ist ein spektakulärer Hauptgang für die Gäste. Geben Sie dem Vogel nur genügend Zeit, um ihn vor dem Braten in Salz, Gewürzen und Zucker zu salzen. Eine Glasur aus Orange und Wein fügt Aromen von Ente à l'Orange hinzu und verleiht diesem Gericht noch mehr französisches Flair.


In vielen Teilen Frankreichs findet man statt des bekannten Truthahns einen Gänsebraten auf dem Festtagstisch. Gänsebraten ist außergewöhnlich einfach zuzubereiten (die Gans muss nicht gefüllt werden, da sie verkocht) und ist ein spektakulärer Hauptgang für die Gäste. Geben Sie dem Vogel nur genügend Zeit, um ihn vor dem Braten in Salz, Gewürzen und Zucker zu salzen. Eine Glasur aus Orange und Wein fügt Aromen von Ente à l'Orange hinzu und verleiht diesem Gericht noch mehr französisches Flair.


In vielen Teilen Frankreichs findet man statt des bekannten Truthahns einen Gänsebraten auf dem Festtagstisch. Gänsebraten ist außergewöhnlich einfach zuzubereiten (die Gans muss nicht gefüllt werden, da sie verkocht) und ist ein spektakulärer Hauptgang für die Gäste. Geben Sie dem Vogel nur genügend Zeit, um ihn vor dem Braten in Salz, Gewürzen und Zucker zu salzen. Eine Glasur aus Orange und Wein fügt Aromen von Ente à l'Orange hinzu und verleiht diesem Gericht noch mehr französisches Flair.


Schau das Video: 8 Kuriose Traditionen aus aller Welt! (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Kivi

    Sie geben den Fehler zu.

  2. Pant

    Was ich nicht gesagt habe.

  3. Kiramar

    sympathisches Denken

  4. Bryson

    Meiner Meinung nach ist es offensichtlich. Versuchen Sie, nach der Antwort auf Ihre Frage in Google.com zu suchen

  5. Leonel

    Wiehern !!

  6. Macleod

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich bin versichert. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben