Traditionelle Rezepte

Forelle in Maiskruste

Forelle in Maiskruste

Der Fisch wird von Schuppen und Mattierung befreit, dann sehr gut gewaschen, salzen und 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Wir bereiten den mit Salz gemischten Mais zu (wir mögen die Kruste salzig).

Öl in die Pfanne geben, Forellenstücke durch den Mais rollen und anbraten.

Mit Zitronen-Rote-Bete-Salat servieren.

Eine Leckerei !!!!!


MIT MALAYS gefischt

Malai gebratener Fisch & # 8211 Malai gebratene Forelle & # 8211 einfaches, traditionelles Rezept, in Malaikruste gebratener Fisch, der mit Mujdei und scharfer Polenta gegessen wird.

Gefällt uns sehr gut Fisch gebraten mit Mais. Ich denke, es wird jeden Monat in unserem Haus gemacht.

Mein Vater war Fischer, ich bin aufgewachsen, Fisch in jeder Hinsicht zu kochen, aber die erste Idee, die mir einfällt, wenn ich einen gewöhnlichen Fisch auf dem Tisch habe, ist diese.

Sie können Mais durch Mehl ersetzen, aber es ist nicht dasselbe.

Das letzte Bild im Rezept habe ich gemacht, als der Freund meines Kindes bei uns eingeschlafen ist. David hatte noch nie gebratenen Fisch in Mais gegessen. Seine Eltern kochen oft Fisch im Ofen oder auf dem Grill, Meeresfrüchte, aber sie kochen ihn nicht gebraten, nicht in der Pfanne.

Er hatte eine gewisse Zurückhaltung, wie jedes Kind, wenn es mit einem neuen Essen vor sich aufwacht. Er hat alles gegessen und um ein weiteres Stück gebeten gebratener Fisch mit Mais.

Ein paar Monate später, als er wieder bei uns einschlief, bat er seine Mutter, uns zu fragen, ob wir das noch machten. gebratener Fisch weil es ihm sehr gut gefallen hat.

Und ich tat! Bonus, waren die Bilder und das Rezept, das ich hier poste, damit sich jeder vorbereiten kann. Denn es gibt kein gängigeres Rezept.

In Mais gebratener Fisch kann aus Forelle (ganz oder halbiert), Dorade, Karpfen (aber es scheint mir, dass er zu viele Gräten hat), Novac, Hering, Sardellen, Seewolf, Zander usw.

Lachs würde ich dafür nicht verwenden. Ich habe es versucht und es schien mir, als hätte ich etwas von dem Wert des Fisches verloren.

Ich habe hier Forellen verwendet. Es ist nicht sehr teuer und kann leicht zu Hause eingefädelt werden. Weitere Forellenrezepte findet ihr Hier.

Wenn Sie Fischrezepte mögen, lade ich Sie ein, die Sammlung zu sehen Fischrezepte, wo ich die Rezepte in Kategorien eingeordnet habe: mit Forelle, Lachs, Dorade, Thunfisch und anderen.

Sie finden nicht auf Diva in der Küche Rezepte mit Pangasius. Es ist der billigste Fisch, es hat keine Gräten, es hat keinen Geschmack und sein Geruch ist auch nach dem Kochen sehr stark und es scheint, dass es viele Fans hat. Ich habe über diese Art von Fisch gelesen, wie ungesund sie ist, also werde ich niemals Pangasius kochen!

Es wächst in stark verschmutzten Gewässern und ich verstehe, dass es ein gentechnisch veränderter Fisch ist, um in dieser Umgebung zu leben. Es gelang mir kaum, meine Schwiegereltern davon zu überzeugen, diese Fischsorte nicht mehr zu kaufen.

Fazit: Freuen Sie sich nicht, dass es billig ist. Das billigste. Besser eine Idee teurer und besser, gesünder.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Forellen in Berggewässern zu fangen, wäre dies ideal. Wenn Sie im Delta oder anderen Seen angeln, ist es genauso gut.

Kaufen Sie keinen Fisch. Stellen Sie sicher, dass es frisch ist!

Weil es ein Fisch ist gebraten auf Malaiisch es verdient ein guter, schmackhafter Fisch zu sein.

ZUTAT:

Fischfilets (in diesem Fall Forelle)
Salz
ein Pfefferpulver
Mais
Frittieröl

Der von Schuppen und Gräten befreite, gewaschene und getrocknete Fisch wird mit Salz und ganz wenig Pfeffer gewürzt. Wir rollen es dann auf beiden Seiten durch das Maisfeld.

Öl in einer Pfanne gut erhitzen. Wenn es zu brutzeln beginnt, den Fisch braten und von beiden Seiten schön bräunen.

Sie können mit einem in das Öl eingelegten Holzlöffel testen. Wenn sich um ihn herum Luftblasen bilden, hat das Öl die richtige Temperatur zum Frittieren.

Wir nehmen es aus der Pfanne und legen es auf einen Teller auf eine Papierserviette, die das überschüssige Öl aufnimmt.


Forelle in Maiskruste

Ein Rezept für Fisch, Forelle in Maiskruste mit Kartoffeln, Zucchini, Rosmarin, Mehl, Knoblauch, Paprika, Salz und Pfeffer und Sonnenblumenöl.

Zutat: />

  • 4 Forellen
  • 800 g kleine Kartoffeln
  • zwei Kürbisse
  • zwei Stränge Rosmarin
  • 3 Esslöffel Maismehl
  • 3 Esslöffel Mehl
  • eine Knoblauchzehe
  • ein Esslöffel Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sonnenblumenöl

Zubereitungsart:

Kartoffeln schälen, waschen, abtropfen lassen und in heißem Öl anbraten. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie es in einer Schüssel heraus, bestreuen Sie es mit Paprika, vier zerdrückten Knoblauchzehen, gehacktem Rosmarin, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Umrühren, mit einem Deckel abdecken und warm halten. Die Forellen werden gereinigt, ausgenommen, geschnitten und gewaschen. Das Wasser abgießen, unter eine Mischung aus Salz, Pfeffer, Maismehl und Mehl geben.

In heißem Öl anbraten, auf einem Papiertuch entfernen, um überschüssiges Öl zu entfernen und auf einen Teller legen.

Zucchini waschen, Wasser abgießen, in Scheiben schneiden, würzen und in etwas Öl anbraten. Zusammen mit den heißen Kartoffeln neben den Fisch legen und sofort servieren. Aus dem restlichen Knoblauch eine Mujdei zubereiten, zu der etwas Öl und gehackter Rosmarin hinzugefügt werden.


MIT MALAYS gefischt

Gefällt uns sehr gut Fisch gebraten mit Mais. Ich denke, es wird jeden Monat in unserem Haus gemacht.

Mein Vater war Fischer, ich bin aufgewachsen, Fisch in jeder Hinsicht zu kochen, aber die erste Idee, die mir einfällt, wenn ich einen gewöhnlichen Fisch auf dem Tisch habe, ist diese.

Sie können Mais durch Mehl ersetzen, aber es ist nicht dasselbe.

Das letzte Bild im Rezept habe ich gemacht, als der Freund meines Kindes bei uns eingeschlafen ist. David hatte noch nie gebratenen Fisch in Mais gegessen. Seine Eltern kochen oft Fisch im Ofen oder auf dem Grill, Meeresfrüchte, aber sie kochen ihn nicht gebraten, nicht in der Pfanne.

Er hatte eine gewisse Zurückhaltung, wie jedes Kind, wenn es mit einem neuen Essen vor sich aufwacht. Er hat alles gegessen und um ein weiteres Stück gebeten gebratener Fisch mit Mais.

Ein paar Monate später, als er wieder bei uns einschlief, bat er seine Mutter, uns zu fragen, ob wir das noch machten. gebratener Fisch weil es ihm sehr gut gefallen hat.

Und ich tat! Bonus, waren die Bilder und das Rezept, das ich hier poste, damit sich jeder vorbereiten kann. Denn es gibt kein gängigeres Rezept.

In Mais gebratener Fisch kann aus Forelle (ganz oder halbiert), Dorade, Karpfen (aber es scheint mir, dass er zu viele Gräten hat), Novac, Hering, Sardellen, Seewolf, Zander usw.

Lachs würde ich dafür nicht verwenden. Ich habe es versucht und es schien mir, als hätte ich etwas von dem Wert des Fisches verloren.

Ich habe hier Forellen verwendet. Es ist nicht sehr teuer und kann leicht zu Hause eingefädelt werden. Weitere Forellenrezepte findet ihr Hier.

Wenn Sie Fischrezepte mögen, lade ich Sie ein, die Sammlung zu sehen Fischrezepte, wo ich die Rezepte in Kategorien eingeordnet habe: mit Forelle, Lachs, Dorade, Thunfisch und anderen.

Sie finden nicht auf Diva in der Küche Rezepte mit Pangasius. Es ist der billigste Fisch, es hat keine Gräten, es hat keinen Geschmack und sein Geruch ist auch nach dem Kochen sehr stark und es scheint, dass es viele Fans hat. Ich habe über diese Art von Fisch gelesen, wie ungesund sie ist, also werde ich niemals Pangasius kochen!

Er wächst in stark verschmutzten Gewässern und ich verstehe, dass er ein gentechnisch veränderter Fisch ist, um in dieser Umgebung zu leben. Es gelang mir kaum, meine Schwiegereltern davon zu überzeugen, diese Fischsorte nicht mehr zu kaufen.

Fazit: Freuen Sie sich nicht, dass es billig ist. Das billigste. Besser eine Idee teurer und besser, gesünder.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Forellen in Berggewässern zu fangen, wäre dies ideal. Wenn Sie im Delta oder anderen Seen angeln, ist es genauso gut.

Kaufen Sie keinen Fisch. Stellen Sie sicher, dass es frisch ist!

Weil es ein Fisch ist gebraten auf Malaiisch es verdient ein guter, schmackhafter Fisch zu sein.

ZUTAT:

Fischfilets (in diesem Fall Forelle)
Salz
ein Pfefferpulver
Mais
Frittieröl

Der von Schuppen und Gräten befreite, gewaschene und getrocknete Fisch wird mit Salz und ganz wenig Pfeffer gewürzt. Wir rollen es dann auf beiden Seiten durch das Maisfeld.

Öl in einer Pfanne gut erhitzen. Wenn es zu brutzeln beginnt, den Fisch braten und von beiden Seiten schön bräunen.

Sie können mit einem in das Öl eingelegten Holzlöffel testen. Wenn sich um ihn herum Luftblasen bilden, hat das Öl die richtige Temperatur zum Frittieren.

Wir nehmen es aus der Pfanne und legen es auf einen Teller auf eine Papierserviette, die das überschüssige Öl aufnimmt.


Forelle in Salzkruste

Forelle in Salzkruste ist so gut wie es sich anhört. Als Fischerstochter schäme ich mich auch, dass ich Ihnen keine genaueren Rezepte mitgeteilt habe. Wenn meine Familie jetzt wenig mit dem Internet zu tun hätte, würden sie mir mit dem Rezept unten auf die Wange schlagen und scherzen, dass ich nicht weiß, wie man Fisch isst, geschweige denn kocht. Nur damit Sie es wissen, in einer Familie, in der es mindestens einen Fischer gibt, gibt es keinen Tisch, um nicht zu werfen & # 8220Ja, wer hat Ihnen beigebracht, Fisch zu essen? & # 8221 oder & # 8220Ja & # 8217 Sie wissen nicht, wie man Fisch essen. & # 8221 oder & # 8220Ja wie? Isst man so Fisch? & # 8221

Aber zurück zu unserem Fischfutter (ich konnte nicht anders) wissen Sie, wie diese Forelle herauskommt? TRAUM. Es ist super schnell gemacht und wenn Sie ausgenommene Forellen kaufen, müssen Sie nicht einmal die Schuppen entfernen. Denken Sie nicht einmal daran, einen Fisch ohne Schuppen zu setzen, da er den ganzen Salzberg, der darüber sitzt, aufnimmt und nicht sehr gut herauskommt.

Sie müssen Salz hineingeben! Ich weiß, der Gedanke, den Salzberg zu betrachten, macht einem Angst, aber er dringt nicht ins Fleisch ein und man wird mit einem wirklich faden Geschmack aufwachen. Den Fenchelteil habe ich von Gordon bekommen, weil es sein einziges Rezept ist. Oh, und iss nicht die Forellenhaut. Waage.

Gebackene Forelle mit Zitrone und Minze

Das Ergebnis ist ein saftiges Fleisch mit einem starken Aroma von Zitrone und Salz. Es ist göttlich. Und wenn Sie Gäste haben, ist das schnell erledigt, während Sie mit einem Glas in der Küche stehen. Außerdem weißt du, dass es lustig genug ist, diese verhärtete Kruste zu spalten. Wenn du etwas anderes willst, habe ich noch dieses Rezept für gedämpfte Forelle mit Ingwer.


Omelett mit Maiskruste

Das Omelett für jeden Tag! Es gilt für mich als das schnellste und leckerste Gericht, das ich zubereiten kann, wenn ich es eilig habe. Und auch wenn es trivial erscheint, das Omelett kann in vielen Formen und Geschmacksrichtungen erscheinen. Nicht nur zum Frühstück, sondern zu jeder Tageszeit. Eier sind gesund, voll und lecker. Was willst du noch? Und die Maismehlkruste verleiht ihm eine besondere Note, sowohl in der Optik als auch in der Textur.

Zutaten:

  • 4 Eier
  • zwei Handvoll Mais
  • geschnittener Lauch (ein Lauch vom normalen, nicht von den übergroßen)
  • Salz, Pfeffer, Thymian, scharfes Paprikapulver
  • geriebener Käse (optional)
  • Öl

Etwas Öl in einer Omelettpfanne erhitzen und den Lauch anbraten. In der Zwischenzeit die Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer, Thymian und scharfer Paprika (oder anderen Zutaten nach Belieben) würzen. Wenn der Lauch fertig ist, auf einem Teller herausnehmen. Bei Bedarf sehr wenig Öl in die Pfanne geben (sehr wenig) und gleichmäßig verteilen. Die Maisstärke darüberstreuen und etwa zwei Minuten bräunen lassen. Nicht einmischen. Während dieser Zeit den Lauch über die Eier legen und vermischen. Die Eier in die Pfanne geben und ruhen lassen, bis die Oberseite des Omeletts eindickt.

Wenn Sie es vorziehen, es zu kratzen, drehen Sie es auf die andere Seite und lassen Sie es 10-20 Sekunden lang stehen. Falte es außen mit Maisstärke. Wenn Sie auch Käse möchten, legen Sie den Käse auf das geronnene Omelett (in diesem Fall dreht es sich nicht) und lassen Sie es eine weitere Minute köcheln. Dann falten und zu einem Teller herausnehmen. Guten Appetit.


Video: Pečený pstruh se salátem z bulguru, fazolí a avokáda - Roman Paulus - RECEPTY KUCHYNĚ LIDLU (Dezember 2021).