Traditionelle Rezepte

Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika

1. Alles Gemüse putzen, hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl und Salz köcheln lassen. Nachdem das Gemüse etwas weich geworden ist, den Reis und dann die Tomatensauce hinzufügen. Weitere 5 Minuten auf dem Feuer lassen . Lass es abkühlen.

2. Waschen Sie die Paprika, machen Sie einen Deckel, reinigen Sie die Samen und legen Sie sie beiseite.

3. In eine Schüssel das Fleisch, die zuvor zubereitete Zusammensetzung, Salz, Pfeffer, Dill, gewaschene und gehackte Petersilie geben und kauen.

4. Füllen Sie die Paprika, legen Sie sie in ein Tablett oder in einen Topf, in den wir Thymianzweige geben, fügen Sie ein Glas Wasser, etwas Salz und etwas Öl hinzu und stellen Sie sie zwei Stunden lang bei 180 ° in den Ofen mit Alufolie.

Heiß servieren mit Sauerrahm und Peperoni.