Traditionelle Rezepte

Guy's Guide für gute Tischmanieren

Guy's Guide für gute Tischmanieren

9 Regeln, damit du dich bei einer Dinnerparty nicht blamierst

Clarence Thomas sagte einmal: "Gute Manieren werden Türen öffnen, die die beste Bildung nicht kann." Als junger Offizier des Marine Corps war ich eines Nachmittags verblüfft, als wir nach dem Training auf der Mark19 in eine Klasse für richtige Tischmanieren wechselten. Wir übten diese Fähigkeiten in den nächsten sechs Monaten bei verschiedenen Abendessen der Einheit. Damals hielt ich den Unterricht für nutzlos und Zeitverschwendung. Wie sich herausstellte, habe ich zwar nie wieder diesen schweren Granatwerfer abgefeuert, aber die Fähigkeiten, die ich an diesen Abenden in Bezug auf Tischmanieren erlernte, haben meine Freude am Essen seit mehr als einem Jahrzehnt gesteigert.

Klicken Sie hier für die Guy's Guide to Good Table Maners Slideshow.

Als ich anfing, mehr Zeit außerhalb von Militärkreisen zu verbringen, bemerkte ich, dass vielen Männern nie die richtige Ess-Etikette beigebracht worden war. Ich war erstaunt, als ich auf die Graduiertenschule zurückkehrte und Leute traf, die 100.000 Dollar für ihre Ausbildung ausgeben, aber ihre eigenen Interviews bei einer Mahlzeit sabotiert haben, die sie aß von ihrem Teller wie ein Pferd. Trotzdem würde ich manchmal miterleben, wie Freunde sich selbst blamierten, indem sie die Hälfte des Essens auf ihrem Teller aßen, bevor sie bemerkten, dass alle anderen es taten warte darauf, dir zu danken. Ein Mann sitzt heute noch wie sein Urgroßvater vor Jahren und isst drei Mahlzeiten am Tag. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen die Grundlagen zu vermitteln, damit Sie mit Respekt speisen können, wie er es getan hat.

Ob Sie mit einem Vier-Sterne-General speisen, mit einem Medal of Honor-Empfänger anstoßen oder am Heiligabend mit Freunden und Familie zusammensitzen, ein Verständnis des Speiseprotokolls macht die Zeit mit anderen am Tisch angenehmer. Wenn Sie die Regeln kennen, gibt es keine peinlichkeit oder Fragen, wie die Dinge zu tun sind; Stattdessen gibt es nur die Möglichkeit, Zeit mit dem anwesenden Unternehmen zu verbringen.

Klicken Sie hier für die Guy's Guide to Good Table Maners Slideshow.

Von Antonio.


Ein Leitfaden für Männer zur Ess-Etikette und den richtigen Tischmanieren

Als junger Offizier des Marine Corps war ich eines Nachmittags verblüfft, als wir nach dem Training auf der Mark19 in eine Klasse für richtige Tischmanieren wechselten. Von einer zierlichen älteren Frau unterrichtet, behandelte der Kurs die Grundlagen der Ess-Etikette. Wir übten diese Fähigkeiten in den nächsten sechs Monaten bei verschiedenen Abendessen der Einheit. Damals hielt ich den Unterricht für nutzlos und Zeitverschwendung. Doch wie sich herausstellte, habe ich zwar nie wieder diesen schweren Granatwerfer abgefeuert, aber die Fähigkeiten, die ich an diesen Abenden in Bezug auf Tischmanieren erlernte, haben meine Freude am Essen seit über einem Jahrzehnt gesteigert.

Egal, ob Sie mit einem 4-Sterne-General speisen, mit einem Medal of Honor-Empfänger anstoßen oder am Heiligabend mit Freunden und Familie zusammensitzen, ein Verständnis des Speiseprotokolls macht die Zeit mit anderen am Tisch angenehmer. Wenn Sie die Regeln kennen, gibt es keine Unannehmlichkeiten oder Fragen, wie die Dinge zu tun sind, sondern nur die Möglichkeit, Zeit mit dem anwesenden Unternehmen zu verbringen.

Schau das Video

Die Notwendigkeit einer besseren Etikette beim Essen

Als ich anfing, mehr Zeit außerhalb von Militärkreisen zu verbringen, bemerkte ich, dass vielen Männern nie die richtige Etikette beim Essen beigebracht wurde. Ich war erstaunt, als ich auf die Graduiertenschule zurückkehrte und Leute traf, die 100.000 für ihre Ausbildung ausgeben, aber ihre eigenen Interviews bei einer Mahlzeit sabotiert haben, die sie wie ein Pferd vom Teller aßen. Wieder andere Male erlebte ich, wie Freunde sich blamierten, indem sie die Hälfte des Essens auf ihrem Teller aßen, bevor sie bemerkten, dass alle anderen darauf warteten, sich zu bedanken. Ein Mann im Jahr 2010, wie sein Urgroßvater im Jahr 1910, sitzt immer noch und isst drei Mahlzeiten am Tag. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen die Grundlagen zu geben, um mit Respekt zu speisen, wie er es getan hat.

  1. Achte auf deine Gastgeber – Wenn Sie ein aufmerksamer Diner sind und die Hinweise Ihres Gastgebers aufgreifen, können Sie 95% der peinlichen Situationen vermeiden, in denen Sie sich befinden könnten. Einfache Dinge wie das Warten auf das Essen, bis Sie andere essen sehen, und die Verwendung der Utensilien, die andere verwenden, werden es Ihnen ermöglichen zum „Flügeln“. ” Dieses ständige Beobachten und Folgen erlaubt es Ihnen jedoch nicht, sich zu entspannen und den Abend zu genießen.
  2. Kauen Sie mit geschlossenem Mund und sprechen Sie nicht mit Essen im Mund – Ja, im Jahr 2010 haben wir immer noch ein Problem mit Männern, die mit weit aufgerissenen Mündern kauen. Und wenn du etwas zu sagen hast, fülle dir im Moment vorher nicht den Mund. Um sich zu erholen, wenn Sie sprechen sollen, nehmen Sie immer nur einen einzigen Bissen in den Mund. Die Zeiten, in denen Sie Ihren Mund mit so viel Essen wie möglich stopfen mussten, sind vorbei.
  3. Bring dein Essen zu deinem Gesicht, nicht dein Gesicht zu deinem Essen – Sie sollten sich nicht über Ihr Essen beugen und es mit einer Entfernung von nur 15 cm in Ihren Mund schaufeln. Setzen Sie sich stattdessen gerade hin, balancieren Sie einen einzelnen Bissen auf dem Utensil Ihrer Wahl und führen Sie es direkt in den Mund. Und trink niemals aus deiner Suppenschüssel.
  4. Sag Danke, Bitte und Entschuldigung – Diese kleinen Worte sind magisch und sollten großzügig verwendet werden.

Die erste Regel der Ess-Etikette – Wissen Sie, mit wem Sie speisen und die Umgebung

Seien Sie nach dem Motto des Pfadfinders vorbereitet. Antworten Sie innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt einer Einladung, oder wenn keine Einladung gesendet wurde, fragen Sie, was Sie erwartet und wie viele Personen anwesend sein werden. Kleiden Sie sich auf das Niveau, das Sie für angemessen halten, Sie brauchen keinen Maßanzug, aber ich empfehle, professionell zu wirken. Es zeigt Respekt gegenüber dem Gastgeber und die Chancen stehen gut, dass Sie einen wichtigen ersten Eindruck hinterlassen.

Wenn Sie das Haus einer Person besuchen, sollten Sie ein kleines Geschenk wie Blumen in einer Vase oder eine Flasche Wein mitbringen. Wenn das Essen von einem engen Freund veranstaltet wird, finden Sie heraus, wie Sie ihm das Leben erleichtern können – vielleicht indem Sie ein Dessert mitbringen. Kommen Sie pünktlich an, aber nicht mehr als 10 Minuten früher, da die Vorbereitungen des Gastgebers immer in letzter Minute laufen.

Informelles Essen – ohne Sitzplätze

  • Nimm eine durchschnittlich große Portion – Es ist schlecht zu wissen, dass Sie nur die Hälfte des Essens auf Ihrem Teller essen können und dass Ihr Überschuss dazu führt, dass ein Mitgast das Gericht vollständig verpasst. Für eine zweite Portion zurückzukehren, vorausgesetzt, es gibt viel, ist immer ein Kompliment an den Koch.
  • Nicht doppelt tauchen – Wenn Sie den Dip wirklich mögen und jeden Teil Ihres Chips damit bedeckt haben möchten, verwenden Sie einen Löffel und stellen Sie Ihre eigene Dipstation auf Ihrem Teller her.
  • Fleisch vorschneiden– Schneiden Sie für sich selbst und Ihre Mitmenschen – schneiden Sie nicht den gesamten Braten, da das Fleisch dadurch schneller austrocknet.
  • Aufräumen nach sich selbst – Muss ich noch mehr sagen?

Informelles Essen – Sitzplätze

Mit informellem Essen im Sitzen meine ich, dass irgendwann alle Parteien Platz nehmen und ein Menü serviert wird und Gespräche über das Essen geführt werden. Beispiele sind Recruiting-Events, Geschäftsessen oder das Osteressen mit der Familie der Verlobten. Unten ist ein Gedeck, das Sie möglicherweise sehen. Beachten Sie, dass das Wort Luncheon durch Frühstück oder Abendessen ersetzt werden kann, da Sie diese Einrichtung zu jeder Tageszeit sehen können.

Die allgemeinen Richtlinien sind: Alles dreht sich um den Teller, links Gabeln, rechts Löffel und Messer. Beim Besteck fängt man außen an und arbeitet sich nach innen. Wenn wir also auf dem Bild oben eine Gabel für Vorspeisen hätten (was wir nicht tun), wäre sie links von der Abendessengabel (die man sieht). Ihr Glas sollte bei Nichtgebrauch im oberen rechten Bereich Ihrer Einstellung bleiben. Beachten Sie, dass der Wasserkelch normalerweise größer ist als Ihr Weinglas.

Formelles Essen

Der erste Hinweis darauf, dass Sie an einem formellen Abendessen teilnehmen, ist die Uniform – Anzüge und in vielen Fällen eine schwarze Krawatte sind erforderlich. Obwohl ich in diesem Artikel nicht auf formelles Essen eingehen werde – es gibt zu viele Informationen, um in einem einzigen Beitrag behandelt zu werden – seien Sie nicht zu beunruhigt, wenn Sie einen haben. Ein Mann kann die Grundlagen innerhalb von 30 Minuten lernen und üben. Das Bild unten gibt Ihnen eine Vorstellung von der Einrichtung, mit der Sie konfrontiert werden.

Die Serviette

Legen Sie Ihre Serviette innerhalb von 1 Minute nach dem Essen am Tisch auf Ihren Schoß. Stecken Sie es nicht wie ein Lätzchen vorne in Ihren Hemdkragen oder in Ihre Hose. Obwohl es dazu dienen kann, Ihre Hose vor Verschütten zu schützen, besteht sein Hauptzweck darin, Ihnen zu ermöglichen, Lebensmittel nahtlos von den Seiten Ihres Mundes zu entfernen. Verwenden Sie es daher bei Bedarf und wenn Sie fertig sind oder sich vom Tisch entschuldigen, legen Sie es ordentlich links von Ihrem Teller ab.

Nimm nicht das ganze Essen für dich selbst in Beschlag

Wann mit dem Essen beginnen?

Die einfache und sichere Antwort auf diese Frage ist, wenn andere es tun. In Wirklichkeit ist es oft unklar, da warmes Essen serviert wird und die Gastgeberin samt Helferin noch in der Küche steht und ein paar Gäste außer Hörweite herumlaufen. In diesem Fall können Sie beginnen, wenn warme Speisen serviert werden und mindestens zwei Personen Platz nehmen. Wenn das Essen ordentlich ist und alle sitzen, können Sie nach dem Servieren von drei bis vier Personen beginnen (vorausgesetzt, eine Gruppe von mehr als 4 Personen – wenn 4 oder weniger Personen warten, bis alle bedient werden). Die allgemeine Richtlinie ist, nie allein zu essen, sondern warmes Essen zu essen, solange es noch heiß ist.

Ein Gebet sollte, wenn es gesagt werden soll, vom Gastgeber eingeleitet werden, kann aber von jedem gegeben werden. Es sollte vor dem Essen gegeben werden. Auf der anderen Seite können Toasts immer dann erfolgen, wenn Gläser gefüllt sind, und außer bei formellen Veranstaltungen können sie von jedem initiiert werden, oft stößt ein Gast den Gastgeber für seine Gastfreundschaft an.

Nicht über den Tisch greifen

Ellenbogen, Greifen und Verschüttungen

Während des Essens die Ellbogen auf den Tisch zu legen, sollte vermieden werden, es ist jedoch nichts auszusetzen, sie während eines Gesprächs zwischen den Mahlzeiten und beim Kaffee oder Tee auf den Tisch zu legen. Auf der anderen Seite ist das Greifen niemals erlaubt, wenn sich etwas außerhalb Ihrer normalen Reichweite befindet (dh Sie müssen von Ihrem Sitzplatz aufstehen, um dorthin zu gelangen) oder sich im persönlichen Bereich eines anderen befindet. Und wenn etwas verschüttet wird? Kümmere dich zuerst um den verschütteten Gegenstand und tue als nächstes, was du kannst, um dem Gastgeber bei der sofortigen Reinigung zu helfen. Und dann vergiss es und genieße dein Essen.

Umgang mit Lebensmitteln, die Sie nicht wollen

  • Du willst es einfach nicht ausprobieren – Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, woher wissen Sie, dass es Ihnen nicht gefällt? Versuchen Sie immer, von allen angebotenen Speisen nur wenig zu nehmen, manchmal bleibt auch nach einem Bissen wenig auf dem Teller, aber zumindest war der Gastgeber nicht beleidigt.
  • Sie haben eine restriktive Diät – Je nachdem, wie restriktiv es ist, sollten Sie Ihren Gastgeber im Voraus benachrichtigen, damit er besondere Vorkehrungen treffen kann. Ich habe vor kurzem ein Abendessen veranstaltet, bei dem eine Reihe von Gästen in der Fastenzeit fasteten. Obwohl es ein wenig zusätzliche Arbeit erforderte, waren meine Frau und ich mehr als glücklich, die Diätbeschränkungen unserer Gäste zu berücksichtigen. Wenn die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, groß ist und der Gastgeber nicht leicht zu erreichen ist, möchten Sie vielleicht die Mahlzeit vorher gut essen, falls Sie an diesem Abend gezwungen sind, leicht zu essen.
  • Nein zu Alkohol sagen – Als Nichttrinker bin ich in Situationen geraten, in denen Alkoholkonsum von allen anwesenden Männern erwartet wird. Bei vielen Gelegenheiten, wenn ich meine Familie in der Ukraine besuchte, wurde ich stark unter Druck gesetzt, traditionelle Wodka-Shots zu trinken. Meine Lösung hier ist, ein Glas zu nehmen, mit der Familie anzustoßen und es dann an meine Lippen zu fassen. Das funktioniert für mich, und jetzt, da ich mir einen Ruf als Nichttrinker aufgebaut habe, tritt das Problem selten auf. Der Schlüssel ist, was auch immer Ihre Entscheidung ist, wenn Sie unter Druck gesetzt werden, zu trinken, Ihre Wahl konsequent zu halten und Sie werden weniger Probleme und verletzte Gefühle haben.

So signalisieren Sie, dass Sie fertig sind

Der richtige Weg, um zu signalisieren, dass Sie mit Ihrer Mahlzeit fertig sind, besteht darin, Messer und Gabel in die 4:20-Position zu bringen. Ihre Gabel sollte mit der Zange nach oben in Ihrer Nähe sein, das Messer mit der Schneide zur Gabel der Gabel zeigt nicht nur einem Kellner oder Gastgeber, dass Sie fertig sind, es ist die stabilste Position für Ihr Besteck, wenn eine Person es möchte räumen Sie Ihren Platz für Dessert oder Getränke frei.

Ich bin mit meiner Mahlzeit fertig

Verabschieden

Bedanken Sie sich vor der Abreise bei Ihren Gastgebern – allen. Wenn die Veranstaltung groß ist (mehr als 30 Personen) und Sie sofort gehen müssen, Ihre Gastgeber jedoch gerade andere Gäste bewirten, können Sie einen französischen Abschied nehmen und ohne direkte Abschiednahme aussteigen – in diesen Situationen ist es ratsam, nachzufragen einen vertrauenswürdigen Freund, falls vorhanden, um eine Abschiedsnachricht zu übermitteln. Ein Folgeanruf oder eine Nachricht innerhalb von 24 Stunden ist jedoch zwingend erforderlich, um zu erklären, warum Sie abgereist sind, ohne sich zu verabschieden.

Abschließende Tipps

  1. Genießen Sie es und trinken Sie ein paar Drinks, wenn Sie dazu neigen, aber ruinieren Sie nicht die Nacht Ihres Gastgebers, indem Sie der Typ sind, der nach einem halben Dutzend Drinks anfängt, schräge Kommentare zu machen und dann laut mit seiner Freundin streitet.
  2. Mit Leuten reden – Ich meine, ihnen wirklich zuhören, verstehen, was sie sagen, und ein gutes Gespräch führen. Wenn Sie in den letzten 10 Minuten die einzige Person sind, die gesprochen hat, führen Sie kein Gespräch – Sie halten eine Präsentation.
  3. Handy ausschalten und genieße den Moment. Stellen Sie es nicht auf stumm, denn nichts sagt „Unser Gespräch ist weniger wichtig als ein zufälliger Anruf“, als dass Sie alle 5 Minuten auf Ihr Handy gucken. Sie können eine Nacht ohne Twitter und Facebook leben.
  4. Der beste Weg, sich die richtigen Tischmanieren anzueignen, besteht darin, sie bei jeder Mahlzeit zu üben Machen Sie sie zur Gewohnheit, bringen Sie sie Ihren Kindern bei, und wenn Sie sie brauchen, werden sie da sein.

„Der Esstisch ist das Zentrum für das Lehren und Üben nicht nur von Tischmanieren, sondern auch von Konversation, Rücksichtnahme, Toleranz, Familiengefühl und fast allen anderen Errungenschaften der höflichen Gesellschaft außer dem Menuett.“ -Judith Martin


Ein Leitfaden für Männer zur Ess-Etikette und den richtigen Tischmanieren

Als junger Offizier des Marine Corps war ich eines Nachmittags verblüfft, als wir nach dem Training auf der Mark19 in eine Klasse für richtige Tischmanieren wechselten. Von einer zierlichen älteren Frau unterrichtet, behandelte der Kurs die Grundlagen der Ess-Etikette. Wir übten diese Fähigkeiten in den nächsten sechs Monaten bei verschiedenen Abendessen der Einheit. Damals hielt ich den Unterricht für nutzlos und Zeitverschwendung. Doch wie sich herausstellte, habe ich zwar nie wieder diesen schweren Granatwerfer abgefeuert, aber die Fähigkeiten, die ich an diesen Abenden in Bezug auf Tischmanieren erlernte, haben meine Freude am Essen seit über einem Jahrzehnt gesteigert.

Egal, ob Sie mit einem 4-Sterne-General speisen, mit einem Medal of Honor-Empfänger anstoßen oder am Heiligabend mit Freunden und Familie zusammensitzen, ein Verständnis des Speiseprotokolls macht die Zeit mit anderen am Tisch angenehmer. Wenn Sie die Regeln kennen, gibt es keine Unannehmlichkeiten oder Fragen, wie die Dinge zu tun sind, sondern nur die Möglichkeit, Zeit mit dem anwesenden Unternehmen zu verbringen.

Schau das Video

Die Notwendigkeit einer besseren Etikette beim Essen

Als ich anfing, mehr Zeit außerhalb von Militärkreisen zu verbringen, bemerkte ich, dass vielen Männern nie die richtige Etikette beim Essen beigebracht wurde. Ich war erstaunt, als ich auf die Graduiertenschule zurückkehrte und Leute traf, die 100.000 für ihre Ausbildung ausgeben, aber ihre eigenen Interviews bei einer Mahlzeit sabotiert haben, die sie wie ein Pferd vom Teller aßen. Wieder andere Male erlebte ich, wie Freunde sich blamierten, indem sie die Hälfte des Essens auf ihrem Teller aßen, bevor sie bemerkten, dass alle anderen darauf warteten, sich zu bedanken. Ein Mann im Jahr 2010, wie sein Urgroßvater im Jahr 1910, sitzt immer noch und isst drei Mahlzeiten am Tag. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen die Grundlagen zu geben, um mit Respekt zu speisen, wie er es getan hat.

  1. Achte auf deine Gastgeber – Wenn Sie ein aufmerksamer Diner sind und die Hinweise Ihres Gastgebers aufgreifen, können Sie 95% der peinlichen Situationen vermeiden, in denen Sie sich befinden könnten. Einfache Dinge wie das Warten auf das Essen, bis Sie andere essen sehen, und die Verwendung der Utensilien, die andere verwenden, werden es Ihnen ermöglichen zum „Flügeln“. ” Dieses ständige Beobachten und Folgen erlaubt es Ihnen jedoch nicht, sich zu entspannen und den Abend zu genießen.
  2. Kauen Sie mit geschlossenem Mund und sprechen Sie nicht mit Essen im Mund – Ja, im Jahr 2010 haben wir immer noch ein Problem mit Männern, die mit weit aufgerissenen Mündern kauen. Und wenn du etwas zu sagen hast, fülle dir im Moment vorher nicht den Mund. Um sich zu erholen, wenn Sie sprechen sollen, nehmen Sie immer nur einen einzigen Bissen in den Mund. Die Zeiten, in denen Sie Ihren Mund mit so viel Essen wie möglich stopfen mussten, sind vorbei.
  3. Bring dein Essen zu deinem Gesicht, nicht dein Gesicht zu deinem Essen – Sie sollten sich nicht über Ihr Essen beugen und es mit einer Entfernung von nur 15 cm in Ihren Mund schaufeln. Setzen Sie sich stattdessen gerade hin, balancieren Sie einen einzelnen Bissen auf dem Utensil Ihrer Wahl und führen Sie es direkt in den Mund. Und trink niemals aus deiner Suppenschüssel.
  4. Sag Danke, Bitte und Entschuldigung – Diese kleinen Worte sind magisch und sollten großzügig verwendet werden.

Die erste Regel der Ess-Etikette – Wissen Sie, mit wem Sie speisen und die Umgebung

Seien Sie nach dem Motto des Pfadfinders vorbereitet. Antworten Sie innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt einer Einladung, oder wenn keine Einladung gesendet wurde, fragen Sie, was Sie erwartet und wie viele Personen anwesend sein werden. Kleiden Sie sich auf das Niveau, das Sie für angemessen halten, Sie brauchen keinen Maßanzug, aber ich empfehle, professionell zu wirken. Es zeigt Respekt gegenüber dem Gastgeber und die Chancen stehen gut, dass Sie einen wichtigen ersten Eindruck hinterlassen.

Wenn Sie das Haus einer Person besuchen, sollten Sie ein kleines Geschenk wie Blumen in einer Vase oder eine Flasche Wein mitbringen. Wenn das Essen von einem engen Freund veranstaltet wird, finden Sie heraus, wie Sie ihm das Leben erleichtern können – vielleicht indem Sie ein Dessert mitbringen. Kommen Sie pünktlich an, aber nicht mehr als 10 Minuten früher, da die Vorbereitungen des Gastgebers immer in letzter Minute laufen.

Informelles Essen – ohne Sitzplätze

  • Nimm eine durchschnittlich große Portion – Es ist schlecht zu wissen, dass Sie nur die Hälfte des Essens auf Ihrem Teller essen können und dass Ihr Überschuss dazu führt, dass ein Mitgast das Gericht vollständig verpasst. Für eine zweite Portion zurückzukehren, vorausgesetzt, es gibt viel, ist immer ein Kompliment an den Koch.
  • Nicht doppelt tauchen – Wenn Sie den Dip wirklich mögen und jeden Teil Ihres Chips damit bedeckt haben möchten, verwenden Sie einen Löffel und stellen Sie Ihre eigene Dipstation auf Ihrem Teller her.
  • Fleisch vorschneiden– Schneiden Sie für sich selbst und Ihre Mitmenschen – schneiden Sie nicht den gesamten Braten, da das Fleisch dadurch schneller austrocknet.
  • Aufräumen nach sich selbst – Muss ich noch mehr sagen?

Informelles Essen – Sitzplätze

Mit informellem Essen im Sitzen meine ich, dass irgendwann alle Parteien Platz nehmen und ein Menü serviert wird und Gespräche über das Essen geführt werden. Beispiele sind Recruiting-Events, Geschäftsessen oder das Osteressen mit der Familie der Verlobten.Unten ist ein Gedeck, das Sie möglicherweise sehen. Beachten Sie, dass das Wort Luncheon durch Frühstück oder Abendessen ersetzt werden kann, da Sie diese Einrichtung zu jeder Tageszeit sehen können.

Die allgemeinen Richtlinien sind: Alles dreht sich um den Teller, links Gabeln, rechts Löffel und Messer. Beim Besteck fängt man außen an und arbeitet sich nach innen. Wenn wir also auf dem Bild oben eine Gabel für Vorspeisen hätten (was wir nicht tun), wäre sie links von der Abendessengabel (die man sieht). Ihr Glas sollte bei Nichtgebrauch im oberen rechten Bereich Ihrer Einstellung bleiben. Beachten Sie, dass der Wasserkelch normalerweise größer ist als Ihr Weinglas.

Formelles Essen

Der erste Hinweis darauf, dass Sie an einem formellen Abendessen teilnehmen, ist die Uniform – Anzüge und in vielen Fällen eine schwarze Krawatte sind erforderlich. Obwohl ich in diesem Artikel nicht auf formelles Essen eingehen werde – es gibt zu viele Informationen, um in einem einzigen Beitrag behandelt zu werden – seien Sie nicht zu beunruhigt, wenn Sie einen haben. Ein Mann kann die Grundlagen innerhalb von 30 Minuten lernen und üben. Das Bild unten gibt Ihnen eine Vorstellung von der Einrichtung, mit der Sie konfrontiert werden.

Die Serviette

Legen Sie Ihre Serviette innerhalb von 1 Minute nach dem Essen am Tisch auf Ihren Schoß. Stecken Sie es nicht wie ein Lätzchen vorne in Ihren Hemdkragen oder in Ihre Hose. Obwohl es dazu dienen kann, Ihre Hose vor Verschütten zu schützen, besteht sein Hauptzweck darin, Ihnen zu ermöglichen, Lebensmittel nahtlos von den Seiten Ihres Mundes zu entfernen. Verwenden Sie es daher bei Bedarf und wenn Sie fertig sind oder sich vom Tisch entschuldigen, legen Sie es ordentlich links von Ihrem Teller ab.

Nimm nicht das ganze Essen für dich selbst in Beschlag

Wann mit dem Essen beginnen?

Die einfache und sichere Antwort auf diese Frage ist, wenn andere es tun. In Wirklichkeit ist es oft unklar, da warmes Essen serviert wird und die Gastgeberin samt Helferin noch in der Küche steht und ein paar Gäste außer Hörweite herumlaufen. In diesem Fall können Sie beginnen, wenn warme Speisen serviert werden und mindestens zwei Personen Platz nehmen. Wenn das Essen ordentlich ist und alle sitzen, können Sie nach dem Servieren von drei bis vier Personen beginnen (vorausgesetzt, eine Gruppe von mehr als 4 Personen – wenn 4 oder weniger Personen warten, bis alle bedient werden). Die allgemeine Richtlinie ist, nie allein zu essen, sondern warmes Essen zu essen, solange es noch heiß ist.

Ein Gebet sollte, wenn es gesagt werden soll, vom Gastgeber eingeleitet werden, kann aber von jedem gegeben werden. Es sollte vor dem Essen gegeben werden. Auf der anderen Seite können Toasts immer dann erfolgen, wenn Gläser gefüllt sind, und außer bei formellen Veranstaltungen können sie von jedem initiiert werden, oft stößt ein Gast den Gastgeber für seine Gastfreundschaft an.

Nicht über den Tisch greifen

Ellenbogen, Greifen und Verschüttungen

Während des Essens die Ellbogen auf den Tisch zu legen, sollte vermieden werden, es ist jedoch nichts auszusetzen, sie während eines Gesprächs zwischen den Mahlzeiten und beim Kaffee oder Tee auf den Tisch zu legen. Auf der anderen Seite ist das Greifen niemals erlaubt, wenn sich etwas außerhalb Ihrer normalen Reichweite befindet (dh Sie müssen von Ihrem Sitzplatz aufstehen, um dorthin zu gelangen) oder sich im persönlichen Bereich eines anderen befindet. Und wenn etwas verschüttet wird? Kümmere dich zuerst um den verschütteten Gegenstand und tue als nächstes, was du kannst, um dem Gastgeber bei der sofortigen Reinigung zu helfen. Und dann vergiss es und genieße dein Essen.

Umgang mit Lebensmitteln, die Sie nicht wollen

  • Du willst es einfach nicht ausprobieren – Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, woher wissen Sie, dass es Ihnen nicht gefällt? Versuchen Sie immer, von allen angebotenen Speisen nur wenig zu nehmen, manchmal bleibt auch nach einem Bissen wenig auf dem Teller, aber zumindest war der Gastgeber nicht beleidigt.
  • Sie haben eine restriktive Diät – Je nachdem, wie restriktiv es ist, sollten Sie Ihren Gastgeber im Voraus benachrichtigen, damit er besondere Vorkehrungen treffen kann. Ich habe vor kurzem ein Abendessen veranstaltet, bei dem eine Reihe von Gästen in der Fastenzeit fasteten. Obwohl es ein wenig zusätzliche Arbeit erforderte, waren meine Frau und ich mehr als glücklich, die Diätbeschränkungen unserer Gäste zu berücksichtigen. Wenn die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, groß ist und der Gastgeber nicht leicht zu erreichen ist, möchten Sie vielleicht die Mahlzeit vorher gut essen, falls Sie an diesem Abend gezwungen sind, leicht zu essen.
  • Nein zu Alkohol sagen – Als Nichttrinker bin ich in Situationen geraten, in denen Alkoholkonsum von allen anwesenden Männern erwartet wird. Bei vielen Gelegenheiten, wenn ich meine Familie in der Ukraine besuchte, wurde ich stark unter Druck gesetzt, traditionelle Wodka-Shots zu trinken. Meine Lösung hier ist, ein Glas zu nehmen, mit der Familie anzustoßen und es dann an meine Lippen zu fassen. Das funktioniert für mich, und jetzt, da ich mir einen Ruf als Nichttrinker aufgebaut habe, tritt das Problem selten auf. Der Schlüssel ist, was auch immer Ihre Entscheidung ist, wenn Sie unter Druck gesetzt werden, zu trinken, Ihre Wahl konsequent zu halten und Sie werden weniger Probleme und verletzte Gefühle haben.

So signalisieren Sie, dass Sie fertig sind

Der richtige Weg, um zu signalisieren, dass Sie mit Ihrer Mahlzeit fertig sind, besteht darin, Messer und Gabel in die 4:20-Position zu bringen. Ihre Gabel sollte mit der Zange nach oben in Ihrer Nähe sein, das Messer mit der Schneide zur Gabel der Gabel zeigt nicht nur einem Kellner oder Gastgeber, dass Sie fertig sind, es ist die stabilste Position für Ihr Besteck, wenn eine Person es möchte räumen Sie Ihren Platz für Dessert oder Getränke frei.

Ich bin mit meiner Mahlzeit fertig

Verabschieden

Bedanken Sie sich vor der Abreise bei Ihren Gastgebern – allen. Wenn die Veranstaltung groß ist (mehr als 30 Personen) und Sie sofort gehen müssen, Ihre Gastgeber jedoch gerade andere Gäste bewirten, können Sie einen französischen Abschied nehmen und ohne direkte Abschiednahme aussteigen – in diesen Situationen ist es ratsam, nachzufragen einen vertrauenswürdigen Freund, falls vorhanden, um eine Abschiedsnachricht zu übermitteln. Ein Folgeanruf oder eine Nachricht innerhalb von 24 Stunden ist jedoch zwingend erforderlich, um zu erklären, warum Sie abgereist sind, ohne sich zu verabschieden.

Abschließende Tipps

  1. Genießen Sie es und trinken Sie ein paar Drinks, wenn Sie dazu neigen, aber ruinieren Sie nicht die Nacht Ihres Gastgebers, indem Sie der Typ sind, der nach einem halben Dutzend Drinks anfängt, schräge Kommentare zu machen und dann laut mit seiner Freundin streitet.
  2. Mit Leuten reden – Ich meine, ihnen wirklich zuhören, verstehen, was sie sagen, und ein gutes Gespräch führen. Wenn Sie in den letzten 10 Minuten die einzige Person sind, die gesprochen hat, führen Sie kein Gespräch – Sie halten eine Präsentation.
  3. Handy ausschalten und genieße den Moment. Stellen Sie es nicht auf stumm, denn nichts sagt „Unser Gespräch ist weniger wichtig als ein zufälliger Anruf“, als dass Sie alle 5 Minuten auf Ihr Handy gucken. Sie können eine Nacht ohne Twitter und Facebook leben.
  4. Der beste Weg, sich die richtigen Tischmanieren anzueignen, besteht darin, sie bei jeder Mahlzeit zu üben Machen Sie sie zur Gewohnheit, bringen Sie sie Ihren Kindern bei, und wenn Sie sie brauchen, werden sie da sein.

„Der Esstisch ist das Zentrum für das Lehren und Üben nicht nur von Tischmanieren, sondern auch von Konversation, Rücksichtnahme, Toleranz, Familiengefühl und fast allen anderen Errungenschaften der höflichen Gesellschaft außer dem Menuett.“ -Judith Martin


Ein Leitfaden für Männer zur Ess-Etikette und den richtigen Tischmanieren

Als junger Offizier des Marine Corps war ich eines Nachmittags verblüfft, als wir nach dem Training auf der Mark19 in eine Klasse für richtige Tischmanieren wechselten. Von einer zierlichen älteren Frau unterrichtet, behandelte der Kurs die Grundlagen der Ess-Etikette. Wir übten diese Fähigkeiten in den nächsten sechs Monaten bei verschiedenen Abendessen der Einheit. Damals hielt ich den Unterricht für nutzlos und Zeitverschwendung. Doch wie sich herausstellte, habe ich zwar nie wieder diesen schweren Granatwerfer abgefeuert, aber die Fähigkeiten, die ich an diesen Abenden in Bezug auf Tischmanieren erlernte, haben meine Freude am Essen seit über einem Jahrzehnt gesteigert.

Egal, ob Sie mit einem 4-Sterne-General speisen, mit einem Medal of Honor-Empfänger anstoßen oder am Heiligabend mit Freunden und Familie zusammensitzen, ein Verständnis des Speiseprotokolls macht die Zeit mit anderen am Tisch angenehmer. Wenn Sie die Regeln kennen, gibt es keine Unannehmlichkeiten oder Fragen, wie die Dinge zu tun sind, sondern nur die Möglichkeit, Zeit mit dem anwesenden Unternehmen zu verbringen.

Schau das Video

Die Notwendigkeit einer besseren Etikette beim Essen

Als ich anfing, mehr Zeit außerhalb von Militärkreisen zu verbringen, bemerkte ich, dass vielen Männern nie die richtige Etikette beim Essen beigebracht wurde. Ich war erstaunt, als ich auf die Graduiertenschule zurückkehrte und Leute traf, die 100.000 für ihre Ausbildung ausgeben, aber ihre eigenen Interviews bei einer Mahlzeit sabotiert haben, die sie wie ein Pferd vom Teller aßen. Wieder andere Male erlebte ich, wie Freunde sich blamierten, indem sie die Hälfte des Essens auf ihrem Teller aßen, bevor sie bemerkten, dass alle anderen darauf warteten, sich zu bedanken. Ein Mann im Jahr 2010, wie sein Urgroßvater im Jahr 1910, sitzt immer noch und isst drei Mahlzeiten am Tag. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen die Grundlagen zu geben, um mit Respekt zu speisen, wie er es getan hat.

  1. Achte auf deine Gastgeber – Wenn Sie ein aufmerksamer Diner sind und die Hinweise Ihres Gastgebers aufgreifen, können Sie 95% der peinlichen Situationen vermeiden, in denen Sie sich befinden könnten. Einfache Dinge wie das Warten auf das Essen, bis Sie andere essen sehen, und die Verwendung der Utensilien, die andere verwenden, werden es Ihnen ermöglichen zum „Flügeln“. ” Dieses ständige Beobachten und Folgen erlaubt es Ihnen jedoch nicht, sich zu entspannen und den Abend zu genießen.
  2. Kauen Sie mit geschlossenem Mund und sprechen Sie nicht mit Essen im Mund – Ja, im Jahr 2010 haben wir immer noch ein Problem mit Männern, die mit weit aufgerissenen Mündern kauen. Und wenn du etwas zu sagen hast, fülle dir im Moment vorher nicht den Mund. Um sich zu erholen, wenn Sie sprechen sollen, nehmen Sie immer nur einen einzigen Bissen in den Mund. Die Zeiten, in denen Sie Ihren Mund mit so viel Essen wie möglich stopfen mussten, sind vorbei.
  3. Bring dein Essen zu deinem Gesicht, nicht dein Gesicht zu deinem Essen – Sie sollten sich nicht über Ihr Essen beugen und es mit einer Entfernung von nur 15 cm in Ihren Mund schaufeln. Setzen Sie sich stattdessen gerade hin, balancieren Sie einen einzelnen Bissen auf dem Utensil Ihrer Wahl und führen Sie es direkt in den Mund. Und trink niemals aus deiner Suppenschüssel.
  4. Sag Danke, Bitte und Entschuldigung – Diese kleinen Worte sind magisch und sollten großzügig verwendet werden.

Die erste Regel der Ess-Etikette – Wissen Sie, mit wem Sie speisen und die Umgebung

Seien Sie nach dem Motto des Pfadfinders vorbereitet. Antworten Sie innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt einer Einladung, oder wenn keine Einladung gesendet wurde, fragen Sie, was Sie erwartet und wie viele Personen anwesend sein werden. Kleiden Sie sich auf das Niveau, das Sie für angemessen halten, Sie brauchen keinen Maßanzug, aber ich empfehle, professionell zu wirken. Es zeigt Respekt gegenüber dem Gastgeber und die Chancen stehen gut, dass Sie einen wichtigen ersten Eindruck hinterlassen.

Wenn Sie das Haus einer Person besuchen, sollten Sie ein kleines Geschenk wie Blumen in einer Vase oder eine Flasche Wein mitbringen. Wenn das Essen von einem engen Freund veranstaltet wird, finden Sie heraus, wie Sie ihm das Leben erleichtern können – vielleicht indem Sie ein Dessert mitbringen. Kommen Sie pünktlich an, aber nicht mehr als 10 Minuten früher, da die Vorbereitungen des Gastgebers immer in letzter Minute laufen.

Informelles Essen – ohne Sitzplätze

  • Nimm eine durchschnittlich große Portion – Es ist schlecht zu wissen, dass Sie nur die Hälfte des Essens auf Ihrem Teller essen können und dass Ihr Überschuss dazu führt, dass ein Mitgast das Gericht vollständig verpasst. Für eine zweite Portion zurückzukehren, vorausgesetzt, es gibt viel, ist immer ein Kompliment an den Koch.
  • Nicht doppelt tauchen – Wenn Sie den Dip wirklich mögen und jeden Teil Ihres Chips damit bedeckt haben möchten, verwenden Sie einen Löffel und stellen Sie Ihre eigene Dipstation auf Ihrem Teller her.
  • Fleisch vorschneiden– Schneiden Sie für sich selbst und Ihre Mitmenschen – schneiden Sie nicht den gesamten Braten, da das Fleisch dadurch schneller austrocknet.
  • Aufräumen nach sich selbst – Muss ich noch mehr sagen?

Informelles Essen – Sitzplätze

Mit informellem Essen im Sitzen meine ich, dass irgendwann alle Parteien Platz nehmen und ein Menü serviert wird und Gespräche über das Essen geführt werden. Beispiele sind Recruiting-Events, Geschäftsessen oder das Osteressen mit der Familie der Verlobten. Unten ist ein Gedeck, das Sie möglicherweise sehen. Beachten Sie, dass das Wort Luncheon durch Frühstück oder Abendessen ersetzt werden kann, da Sie diese Einrichtung zu jeder Tageszeit sehen können.

Die allgemeinen Richtlinien sind: Alles dreht sich um den Teller, links Gabeln, rechts Löffel und Messer. Beim Besteck fängt man außen an und arbeitet sich nach innen. Wenn wir also auf dem Bild oben eine Gabel für Vorspeisen hätten (was wir nicht tun), wäre sie links von der Abendessengabel (die man sieht). Ihr Glas sollte bei Nichtgebrauch im oberen rechten Bereich Ihrer Einstellung bleiben. Beachten Sie, dass der Wasserkelch normalerweise größer ist als Ihr Weinglas.

Formelles Essen

Der erste Hinweis darauf, dass Sie an einem formellen Abendessen teilnehmen, ist die Uniform – Anzüge und in vielen Fällen eine schwarze Krawatte sind erforderlich. Obwohl ich in diesem Artikel nicht auf formelles Essen eingehen werde – es gibt zu viele Informationen, um in einem einzigen Beitrag behandelt zu werden – seien Sie nicht zu beunruhigt, wenn Sie einen haben. Ein Mann kann die Grundlagen innerhalb von 30 Minuten lernen und üben. Das Bild unten gibt Ihnen eine Vorstellung von der Einrichtung, mit der Sie konfrontiert werden.

Die Serviette

Legen Sie Ihre Serviette innerhalb von 1 Minute nach dem Essen am Tisch auf Ihren Schoß. Stecken Sie es nicht wie ein Lätzchen vorne in Ihren Hemdkragen oder in Ihre Hose. Obwohl es dazu dienen kann, Ihre Hose vor Verschütten zu schützen, besteht sein Hauptzweck darin, Ihnen zu ermöglichen, Lebensmittel nahtlos von den Seiten Ihres Mundes zu entfernen. Verwenden Sie es daher bei Bedarf und wenn Sie fertig sind oder sich vom Tisch entschuldigen, legen Sie es ordentlich links von Ihrem Teller ab.

Nimm nicht das ganze Essen für dich selbst in Beschlag

Wann mit dem Essen beginnen?

Die einfache und sichere Antwort auf diese Frage ist, wenn andere es tun. In Wirklichkeit ist es oft unklar, da warmes Essen serviert wird und die Gastgeberin samt Helferin noch in der Küche steht und ein paar Gäste außer Hörweite herumlaufen. In diesem Fall können Sie beginnen, wenn warme Speisen serviert werden und mindestens zwei Personen Platz nehmen. Wenn das Essen ordentlich ist und alle sitzen, können Sie nach dem Servieren von drei bis vier Personen beginnen (vorausgesetzt, eine Gruppe von mehr als 4 Personen – wenn 4 oder weniger Personen warten, bis alle bedient werden). Die allgemeine Richtlinie ist, nie allein zu essen, sondern warmes Essen zu essen, solange es noch heiß ist.

Ein Gebet sollte, wenn es gesagt werden soll, vom Gastgeber eingeleitet werden, kann aber von jedem gegeben werden. Es sollte vor dem Essen gegeben werden. Auf der anderen Seite können Toasts immer dann erfolgen, wenn Gläser gefüllt sind, und außer bei formellen Veranstaltungen können sie von jedem initiiert werden, oft stößt ein Gast den Gastgeber für seine Gastfreundschaft an.

Nicht über den Tisch greifen

Ellenbogen, Greifen und Verschüttungen

Während des Essens die Ellbogen auf den Tisch zu legen, sollte vermieden werden, es ist jedoch nichts auszusetzen, sie während eines Gesprächs zwischen den Mahlzeiten und beim Kaffee oder Tee auf den Tisch zu legen. Auf der anderen Seite ist das Greifen niemals erlaubt, wenn sich etwas außerhalb Ihrer normalen Reichweite befindet (dh Sie müssen von Ihrem Sitzplatz aufstehen, um dorthin zu gelangen) oder sich im persönlichen Bereich eines anderen befindet. Und wenn etwas verschüttet wird? Kümmere dich zuerst um den verschütteten Gegenstand und tue als nächstes, was du kannst, um dem Gastgeber bei der sofortigen Reinigung zu helfen. Und dann vergiss es und genieße dein Essen.

Umgang mit Lebensmitteln, die Sie nicht wollen

  • Du willst es einfach nicht ausprobieren – Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, woher wissen Sie, dass es Ihnen nicht gefällt? Versuchen Sie immer, von allen angebotenen Speisen nur wenig zu nehmen, manchmal bleibt auch nach einem Bissen wenig auf dem Teller, aber zumindest war der Gastgeber nicht beleidigt.
  • Sie haben eine restriktive Diät – Je nachdem, wie restriktiv es ist, sollten Sie Ihren Gastgeber im Voraus benachrichtigen, damit er besondere Vorkehrungen treffen kann. Ich habe vor kurzem ein Abendessen veranstaltet, bei dem eine Reihe von Gästen in der Fastenzeit fasteten. Obwohl es ein wenig zusätzliche Arbeit erforderte, waren meine Frau und ich mehr als glücklich, die Diätbeschränkungen unserer Gäste zu berücksichtigen. Wenn die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, groß ist und der Gastgeber nicht leicht zu erreichen ist, möchten Sie vielleicht die Mahlzeit vorher gut essen, falls Sie an diesem Abend gezwungen sind, leicht zu essen.
  • Nein zu Alkohol sagen – Als Nichttrinker bin ich in Situationen geraten, in denen Alkoholkonsum von allen anwesenden Männern erwartet wird. Bei vielen Gelegenheiten, wenn ich meine Familie in der Ukraine besuchte, wurde ich stark unter Druck gesetzt, traditionelle Wodka-Shots zu trinken. Meine Lösung hier ist, ein Glas zu nehmen, mit der Familie anzustoßen und es dann an meine Lippen zu fassen. Das funktioniert für mich, und jetzt, da ich mir einen Ruf als Nichttrinker aufgebaut habe, tritt das Problem selten auf. Der Schlüssel ist, was auch immer Ihre Entscheidung ist, wenn Sie unter Druck gesetzt werden, zu trinken, Ihre Wahl konsequent zu halten und Sie werden weniger Probleme und verletzte Gefühle haben.

So signalisieren Sie, dass Sie fertig sind

Der richtige Weg, um zu signalisieren, dass Sie mit Ihrer Mahlzeit fertig sind, besteht darin, Messer und Gabel in die 4:20-Position zu bringen. Ihre Gabel sollte mit der Zange nach oben in Ihrer Nähe sein, das Messer mit der Schneide zur Gabel der Gabel zeigt nicht nur einem Kellner oder Gastgeber, dass Sie fertig sind, es ist die stabilste Position für Ihr Besteck, wenn eine Person es möchte räumen Sie Ihren Platz für Dessert oder Getränke frei.

Ich bin mit meiner Mahlzeit fertig

Verabschieden

Bedanken Sie sich vor der Abreise bei Ihren Gastgebern – allen. Wenn die Veranstaltung groß ist (mehr als 30 Personen) und Sie sofort gehen müssen, Ihre Gastgeber jedoch gerade andere Gäste bewirten, können Sie einen französischen Abschied nehmen und ohne direkte Abschiednahme aussteigen – in diesen Situationen ist es ratsam, nachzufragen einen vertrauenswürdigen Freund, falls vorhanden, um eine Abschiedsnachricht zu übermitteln. Ein Folgeanruf oder eine Nachricht innerhalb von 24 Stunden ist jedoch zwingend erforderlich, um zu erklären, warum Sie abgereist sind, ohne sich zu verabschieden.

Abschließende Tipps

  1. Genießen Sie es und trinken Sie ein paar Drinks, wenn Sie dazu neigen, aber ruinieren Sie nicht die Nacht Ihres Gastgebers, indem Sie der Typ sind, der nach einem halben Dutzend Drinks anfängt, schräge Kommentare zu machen und dann laut mit seiner Freundin streitet.
  2. Mit Leuten reden – Ich meine, ihnen wirklich zuhören, verstehen, was sie sagen, und ein gutes Gespräch führen. Wenn Sie in den letzten 10 Minuten die einzige Person sind, die gesprochen hat, führen Sie kein Gespräch – Sie halten eine Präsentation.
  3. Handy ausschalten und genieße den Moment. Stellen Sie es nicht auf stumm, denn nichts sagt „Unser Gespräch ist weniger wichtig als ein zufälliger Anruf“, als dass Sie alle 5 Minuten auf Ihr Handy gucken. Sie können eine Nacht ohne Twitter und Facebook leben.
  4. Der beste Weg, sich die richtigen Tischmanieren anzueignen, besteht darin, sie bei jeder Mahlzeit zu üben Machen Sie sie zur Gewohnheit, bringen Sie sie Ihren Kindern bei, und wenn Sie sie brauchen, werden sie da sein.

„Der Esstisch ist das Zentrum für das Lehren und Üben nicht nur von Tischmanieren, sondern auch von Konversation, Rücksichtnahme, Toleranz, Familiengefühl und fast allen anderen Errungenschaften der höflichen Gesellschaft außer dem Menuett.“ -Judith Martin


Ein Leitfaden für Männer zur Ess-Etikette und den richtigen Tischmanieren

Als junger Offizier des Marine Corps war ich eines Nachmittags verblüfft, als wir nach dem Training auf der Mark19 in eine Klasse für richtige Tischmanieren wechselten. Von einer zierlichen älteren Frau unterrichtet, behandelte der Kurs die Grundlagen der Ess-Etikette. Wir übten diese Fähigkeiten in den nächsten sechs Monaten bei verschiedenen Abendessen der Einheit. Damals hielt ich den Unterricht für nutzlos und Zeitverschwendung. Doch wie sich herausstellte, habe ich zwar nie wieder diesen schweren Granatwerfer abgefeuert, aber die Fähigkeiten, die ich an diesen Abenden in Bezug auf Tischmanieren erlernte, haben meine Freude am Essen seit über einem Jahrzehnt gesteigert.

Egal, ob Sie mit einem 4-Sterne-General speisen, mit einem Medal of Honor-Empfänger anstoßen oder am Heiligabend mit Freunden und Familie zusammensitzen, ein Verständnis des Speiseprotokolls macht die Zeit mit anderen am Tisch angenehmer. Wenn Sie die Regeln kennen, gibt es keine Unannehmlichkeiten oder Fragen, wie die Dinge zu tun sind, sondern nur die Möglichkeit, Zeit mit dem anwesenden Unternehmen zu verbringen.

Schau das Video

Die Notwendigkeit einer besseren Etikette beim Essen

Als ich anfing, mehr Zeit außerhalb von Militärkreisen zu verbringen, bemerkte ich, dass vielen Männern nie die richtige Etikette beim Essen beigebracht wurde. Ich war erstaunt, als ich auf die Graduiertenschule zurückkehrte und Leute traf, die 100.000 für ihre Ausbildung ausgeben, aber ihre eigenen Interviews bei einer Mahlzeit sabotiert haben, die sie wie ein Pferd vom Teller aßen. Wieder andere Male erlebte ich, wie Freunde sich blamierten, indem sie die Hälfte des Essens auf ihrem Teller aßen, bevor sie bemerkten, dass alle anderen darauf warteten, sich zu bedanken. Ein Mann im Jahr 2010, wie sein Urgroßvater im Jahr 1910, sitzt immer noch und isst drei Mahlzeiten am Tag. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen die Grundlagen zu geben, um mit Respekt zu speisen, wie er es getan hat.

  1. Achte auf deine Gastgeber – Wenn Sie ein aufmerksamer Diner sind und die Hinweise Ihres Gastgebers aufgreifen, können Sie 95% der peinlichen Situationen vermeiden, in denen Sie sich befinden könnten. Einfache Dinge wie das Warten auf das Essen, bis Sie andere essen sehen, und die Verwendung der Utensilien, die andere verwenden, werden es Ihnen ermöglichen zum „Flügeln“. ” Dieses ständige Beobachten und Folgen erlaubt es Ihnen jedoch nicht, sich zu entspannen und den Abend zu genießen.
  2. Kauen Sie mit geschlossenem Mund und sprechen Sie nicht mit Essen im Mund – Ja, im Jahr 2010 haben wir immer noch ein Problem mit Männern, die mit weit aufgerissenen Mündern kauen. Und wenn du etwas zu sagen hast, fülle dir im Moment vorher nicht den Mund. Um sich zu erholen, wenn Sie sprechen sollen, nehmen Sie immer nur einen einzigen Bissen in den Mund. Die Zeiten, in denen Sie Ihren Mund mit so viel Essen wie möglich stopfen mussten, sind vorbei.
  3. Bring dein Essen zu deinem Gesicht, nicht dein Gesicht zu deinem Essen – Sie sollten sich nicht über Ihr Essen beugen und es mit einer Entfernung von nur 15 cm in Ihren Mund schaufeln. Setzen Sie sich stattdessen gerade hin, balancieren Sie einen einzelnen Bissen auf dem Utensil Ihrer Wahl und führen Sie es direkt in den Mund. Und trink niemals aus deiner Suppenschüssel.
  4. Sag Danke, Bitte und Entschuldigung – Diese kleinen Worte sind magisch und sollten großzügig verwendet werden.

Die erste Regel der Ess-Etikette – Wissen Sie, mit wem Sie speisen und die Umgebung

Seien Sie nach dem Motto des Pfadfinders vorbereitet. Antworten Sie innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt einer Einladung, oder wenn keine Einladung gesendet wurde, fragen Sie, was Sie erwartet und wie viele Personen anwesend sein werden. Kleiden Sie sich auf das Niveau, das Sie für angemessen halten, Sie brauchen keinen Maßanzug, aber ich empfehle, professionell zu wirken. Es zeigt Respekt gegenüber dem Gastgeber und die Chancen stehen gut, dass Sie einen wichtigen ersten Eindruck hinterlassen.

Wenn Sie das Haus einer Person besuchen, sollten Sie ein kleines Geschenk wie Blumen in einer Vase oder eine Flasche Wein mitbringen. Wenn das Essen von einem engen Freund veranstaltet wird, finden Sie heraus, wie Sie ihm das Leben erleichtern können – vielleicht indem Sie ein Dessert mitbringen. Kommen Sie pünktlich an, aber nicht mehr als 10 Minuten früher, da die Vorbereitungen des Gastgebers immer in letzter Minute laufen.

Informelles Essen – ohne Sitzplätze

  • Nimm eine durchschnittlich große Portion – Es ist schlecht zu wissen, dass Sie nur die Hälfte des Essens auf Ihrem Teller essen können und dass Ihr Überschuss dazu führt, dass ein Mitgast das Gericht vollständig verpasst. Für eine zweite Portion zurückzukehren, vorausgesetzt, es gibt viel, ist immer ein Kompliment an den Koch.
  • Nicht doppelt tauchen – Wenn Sie den Dip wirklich mögen und jeden Teil Ihres Chips damit bedeckt haben möchten, verwenden Sie einen Löffel und stellen Sie Ihre eigene Dipstation auf Ihrem Teller her.
  • Fleisch vorschneiden– Schneiden Sie für sich selbst und Ihre Mitmenschen – schneiden Sie nicht den gesamten Braten, da das Fleisch dadurch schneller austrocknet.
  • Aufräumen nach sich selbst – Muss ich noch mehr sagen?

Informelles Essen – Sitzplätze

Mit informellem Essen im Sitzen meine ich, dass irgendwann alle Parteien Platz nehmen und ein Menü serviert wird und Gespräche über das Essen geführt werden. Beispiele sind Recruiting-Events, Geschäftsessen oder das Osteressen mit der Familie der Verlobten. Unten ist ein Gedeck, das Sie möglicherweise sehen. Beachten Sie, dass das Wort Luncheon durch Frühstück oder Abendessen ersetzt werden kann, da Sie diese Einrichtung zu jeder Tageszeit sehen können.

Die allgemeinen Richtlinien sind: Alles dreht sich um den Teller, links Gabeln, rechts Löffel und Messer. Beim Besteck fängt man außen an und arbeitet sich nach innen. Wenn wir also auf dem Bild oben eine Gabel für Vorspeisen hätten (was wir nicht tun), wäre sie links von der Abendessengabel (die man sieht). Ihr Glas sollte bei Nichtgebrauch im oberen rechten Bereich Ihrer Einstellung bleiben. Beachten Sie, dass der Wasserkelch normalerweise größer ist als Ihr Weinglas.

Formelles Essen

Der erste Hinweis darauf, dass Sie an einem formellen Abendessen teilnehmen, ist die Uniform – Anzüge und in vielen Fällen eine schwarze Krawatte sind erforderlich. Obwohl ich in diesem Artikel nicht auf formelles Essen eingehen werde – es gibt zu viele Informationen, um in einem einzigen Beitrag behandelt zu werden – seien Sie nicht zu beunruhigt, wenn Sie einen haben. Ein Mann kann die Grundlagen innerhalb von 30 Minuten lernen und üben. Das Bild unten gibt Ihnen eine Vorstellung von der Einrichtung, mit der Sie konfrontiert werden.

Die Serviette

Legen Sie Ihre Serviette innerhalb von 1 Minute nach dem Essen am Tisch auf Ihren Schoß. Stecken Sie es nicht wie ein Lätzchen vorne in Ihren Hemdkragen oder in Ihre Hose. Obwohl es dazu dienen kann, Ihre Hose vor Verschütten zu schützen, besteht sein Hauptzweck darin, Ihnen zu ermöglichen, Lebensmittel nahtlos von den Seiten Ihres Mundes zu entfernen. Verwenden Sie es daher bei Bedarf und wenn Sie fertig sind oder sich vom Tisch entschuldigen, legen Sie es ordentlich links von Ihrem Teller ab.

Nimm nicht das ganze Essen für dich selbst in Beschlag

Wann mit dem Essen beginnen?

Die einfache und sichere Antwort auf diese Frage ist, wenn andere es tun. In Wirklichkeit ist es oft unklar, da warmes Essen serviert wird und die Gastgeberin samt Helferin noch in der Küche steht und ein paar Gäste außer Hörweite herumlaufen. In diesem Fall können Sie beginnen, wenn warme Speisen serviert werden und mindestens zwei Personen Platz nehmen. Wenn das Essen ordentlich ist und alle sitzen, können Sie nach dem Servieren von drei bis vier Personen beginnen (vorausgesetzt, eine Gruppe von mehr als 4 Personen – wenn 4 oder weniger Personen warten, bis alle bedient werden). Die allgemeine Richtlinie ist, nie allein zu essen, sondern warmes Essen zu essen, solange es noch heiß ist.

Ein Gebet sollte, wenn es gesagt werden soll, vom Gastgeber eingeleitet werden, kann aber von jedem gegeben werden. Es sollte vor dem Essen gegeben werden. Auf der anderen Seite können Toasts immer dann erfolgen, wenn Gläser gefüllt sind, und außer bei formellen Veranstaltungen können sie von jedem initiiert werden, oft stößt ein Gast den Gastgeber für seine Gastfreundschaft an.

Nicht über den Tisch greifen

Ellenbogen, Greifen und Verschüttungen

Während des Essens die Ellbogen auf den Tisch zu legen, sollte vermieden werden, es ist jedoch nichts auszusetzen, sie während eines Gesprächs zwischen den Mahlzeiten und beim Kaffee oder Tee auf den Tisch zu legen. Auf der anderen Seite ist das Greifen niemals erlaubt, wenn sich etwas außerhalb Ihrer normalen Reichweite befindet (dh Sie müssen von Ihrem Sitzplatz aufstehen, um dorthin zu gelangen) oder sich im persönlichen Bereich eines anderen befindet. Und wenn etwas verschüttet wird? Kümmere dich zuerst um den verschütteten Gegenstand und tue als nächstes, was du kannst, um dem Gastgeber bei der sofortigen Reinigung zu helfen. Und dann vergiss es und genieße dein Essen.

Umgang mit Lebensmitteln, die Sie nicht wollen

  • Du willst es einfach nicht ausprobieren – Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, woher wissen Sie, dass es Ihnen nicht gefällt? Versuchen Sie immer, von allen angebotenen Speisen nur wenig zu nehmen, manchmal bleibt auch nach einem Bissen wenig auf dem Teller, aber zumindest war der Gastgeber nicht beleidigt.
  • Sie haben eine restriktive Diät – Je nachdem, wie restriktiv es ist, sollten Sie Ihren Gastgeber im Voraus benachrichtigen, damit er besondere Vorkehrungen treffen kann. Ich habe vor kurzem ein Abendessen veranstaltet, bei dem eine Reihe von Gästen in der Fastenzeit fasteten. Obwohl es ein wenig zusätzliche Arbeit erforderte, waren meine Frau und ich mehr als glücklich, die Diätbeschränkungen unserer Gäste zu berücksichtigen. Wenn die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, groß ist und der Gastgeber nicht leicht zu erreichen ist, möchten Sie vielleicht die Mahlzeit vorher gut essen, falls Sie an diesem Abend gezwungen sind, leicht zu essen.
  • Nein zu Alkohol sagen – Als Nichttrinker bin ich in Situationen geraten, in denen Alkoholkonsum von allen anwesenden Männern erwartet wird. Bei vielen Gelegenheiten, wenn ich meine Familie in der Ukraine besuchte, wurde ich stark unter Druck gesetzt, traditionelle Wodka-Shots zu trinken. Meine Lösung hier ist, ein Glas zu nehmen, mit der Familie anzustoßen und es dann an meine Lippen zu fassen. Das funktioniert für mich, und jetzt, da ich mir einen Ruf als Nichttrinker aufgebaut habe, tritt das Problem selten auf. Der Schlüssel ist, was auch immer Ihre Entscheidung ist, wenn Sie unter Druck gesetzt werden, zu trinken, Ihre Wahl konsequent zu halten und Sie werden weniger Probleme und verletzte Gefühle haben.

So signalisieren Sie, dass Sie fertig sind

Der richtige Weg, um zu signalisieren, dass Sie mit Ihrer Mahlzeit fertig sind, besteht darin, Messer und Gabel in die 4:20-Position zu bringen. Ihre Gabel sollte mit der Zange nach oben in Ihrer Nähe sein, das Messer mit der Schneide zur Gabel der Gabel zeigt nicht nur einem Kellner oder Gastgeber, dass Sie fertig sind, es ist die stabilste Position für Ihr Besteck, wenn eine Person es möchte räumen Sie Ihren Platz für Dessert oder Getränke frei.

Ich bin mit meiner Mahlzeit fertig

Verabschieden

Bedanken Sie sich vor der Abreise bei Ihren Gastgebern – allen. Wenn die Veranstaltung groß ist (mehr als 30 Personen) und Sie sofort gehen müssen, Ihre Gastgeber jedoch gerade andere Gäste bewirten, können Sie einen französischen Abschied nehmen und ohne direkte Abschiednahme aussteigen – in diesen Situationen ist es ratsam, nachzufragen einen vertrauenswürdigen Freund, falls vorhanden, um eine Abschiedsnachricht zu übermitteln. Ein Folgeanruf oder eine Nachricht innerhalb von 24 Stunden ist jedoch zwingend erforderlich, um zu erklären, warum Sie abgereist sind, ohne sich zu verabschieden.

Abschließende Tipps

  1. Genießen Sie es und trinken Sie ein paar Drinks, wenn Sie dazu neigen, aber ruinieren Sie nicht die Nacht Ihres Gastgebers, indem Sie der Typ sind, der nach einem halben Dutzend Drinks anfängt, schräge Kommentare zu machen und dann laut mit seiner Freundin streitet.
  2. Mit Leuten reden – Ich meine, ihnen wirklich zuhören, verstehen, was sie sagen, und ein gutes Gespräch führen. Wenn Sie in den letzten 10 Minuten die einzige Person sind, die gesprochen hat, führen Sie kein Gespräch – Sie halten eine Präsentation.
  3. Handy ausschalten und genieße den Moment. Stellen Sie es nicht auf stumm, denn nichts sagt „Unser Gespräch ist weniger wichtig als ein zufälliger Anruf“, als dass Sie alle 5 Minuten auf Ihr Handy gucken. Sie können eine Nacht ohne Twitter und Facebook leben.
  4. Der beste Weg, sich die richtigen Tischmanieren anzueignen, besteht darin, sie bei jeder Mahlzeit zu üben Machen Sie sie zur Gewohnheit, bringen Sie sie Ihren Kindern bei, und wenn Sie sie brauchen, werden sie da sein.

„Der Esstisch ist das Zentrum für das Lehren und Üben nicht nur von Tischmanieren, sondern auch von Konversation, Rücksichtnahme, Toleranz, Familiengefühl und fast allen anderen Errungenschaften der höflichen Gesellschaft außer dem Menuett.“ -Judith Martin


Ein Leitfaden für Männer zur Ess-Etikette und den richtigen Tischmanieren

Als junger Offizier des Marine Corps war ich eines Nachmittags verblüfft, als wir nach dem Training auf der Mark19 in eine Klasse für richtige Tischmanieren wechselten. Von einer zierlichen älteren Frau unterrichtet, behandelte der Kurs die Grundlagen der Ess-Etikette. Wir übten diese Fähigkeiten in den nächsten sechs Monaten bei verschiedenen Abendessen der Einheit. Damals hielt ich den Unterricht für nutzlos und Zeitverschwendung. Doch wie sich herausstellte, habe ich zwar nie wieder diesen schweren Granatwerfer abgefeuert, aber die Fähigkeiten, die ich an diesen Abenden in Bezug auf Tischmanieren erlernte, haben meine Freude am Essen seit über einem Jahrzehnt gesteigert.

Egal, ob Sie mit einem 4-Sterne-General speisen, mit einem Medal of Honor-Empfänger anstoßen oder am Heiligabend mit Freunden und Familie zusammensitzen, ein Verständnis des Speiseprotokolls macht die Zeit mit anderen am Tisch angenehmer. Wenn Sie die Regeln kennen, gibt es keine Unannehmlichkeiten oder Fragen, wie die Dinge zu tun sind, sondern nur die Möglichkeit, Zeit mit dem anwesenden Unternehmen zu verbringen.

Schau das Video

Die Notwendigkeit einer besseren Etikette beim Essen

Als ich anfing, mehr Zeit außerhalb von Militärkreisen zu verbringen, bemerkte ich, dass vielen Männern nie die richtige Etikette beim Essen beigebracht wurde. Ich war erstaunt, als ich auf die Graduiertenschule zurückkehrte und Leute traf, die 100.000 für ihre Ausbildung ausgeben, aber ihre eigenen Interviews bei einer Mahlzeit sabotiert haben, die sie wie ein Pferd vom Teller aßen. Wieder andere Male erlebte ich, wie Freunde sich blamierten, indem sie die Hälfte des Essens auf ihrem Teller aßen, bevor sie bemerkten, dass alle anderen darauf warteten, sich zu bedanken. Ein Mann im Jahr 2010, wie sein Urgroßvater im Jahr 1910, sitzt immer noch und isst drei Mahlzeiten am Tag. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen die Grundlagen zu geben, um mit Respekt zu speisen, wie er es getan hat.

  1. Achte auf deine Gastgeber – Wenn Sie ein aufmerksamer Diner sind und die Hinweise Ihres Gastgebers aufgreifen, können Sie 95% der peinlichen Situationen vermeiden, in denen Sie sich befinden könnten. Einfache Dinge wie das Warten auf das Essen, bis Sie andere essen sehen, und die Verwendung der Utensilien, die andere verwenden, werden es Ihnen ermöglichen zum „Flügeln“. ” Dieses ständige Beobachten und Folgen erlaubt es Ihnen jedoch nicht, sich zu entspannen und den Abend zu genießen.
  2. Kauen Sie mit geschlossenem Mund und sprechen Sie nicht mit Essen im Mund – Ja, im Jahr 2010 haben wir immer noch ein Problem mit Männern, die mit weit aufgerissenen Mündern kauen. Und wenn du etwas zu sagen hast, fülle dir im Moment vorher nicht den Mund. Um sich zu erholen, wenn Sie sprechen sollen, nehmen Sie immer nur einen einzigen Bissen in den Mund. Die Zeiten, in denen Sie Ihren Mund mit so viel Essen wie möglich stopfen mussten, sind vorbei.
  3. Bring dein Essen zu deinem Gesicht, nicht dein Gesicht zu deinem Essen – Sie sollten sich nicht über Ihr Essen beugen und es mit einer Entfernung von nur 15 cm in Ihren Mund schaufeln. Setzen Sie sich stattdessen gerade hin, balancieren Sie einen einzelnen Bissen auf dem Utensil Ihrer Wahl und führen Sie es direkt in den Mund. Und trink niemals aus deiner Suppenschüssel.
  4. Sag Danke, Bitte und Entschuldigung – Diese kleinen Worte sind magisch und sollten großzügig verwendet werden.

Die erste Regel der Ess-Etikette – Wissen Sie, mit wem Sie speisen und die Umgebung

Seien Sie nach dem Motto des Pfadfinders vorbereitet. Antworten Sie innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt einer Einladung, oder wenn keine Einladung gesendet wurde, fragen Sie, was Sie erwartet und wie viele Personen anwesend sein werden. Kleiden Sie sich auf das Niveau, das Sie für angemessen halten, Sie brauchen keinen Maßanzug, aber ich empfehle, professionell zu wirken. Es zeigt Respekt gegenüber dem Gastgeber und die Chancen stehen gut, dass Sie einen wichtigen ersten Eindruck hinterlassen.

Wenn Sie das Haus einer Person besuchen, sollten Sie ein kleines Geschenk wie Blumen in einer Vase oder eine Flasche Wein mitbringen. Wenn das Essen von einem engen Freund veranstaltet wird, finden Sie heraus, wie Sie ihm das Leben erleichtern können – vielleicht indem Sie ein Dessert mitbringen. Kommen Sie pünktlich an, aber nicht mehr als 10 Minuten früher, da die Vorbereitungen des Gastgebers immer in letzter Minute laufen.

Informelles Essen – ohne Sitzplätze

  • Nimm eine durchschnittlich große Portion – Es ist schlecht zu wissen, dass Sie nur die Hälfte des Essens auf Ihrem Teller essen können und dass Ihr Überschuss dazu führt, dass ein Mitgast das Gericht vollständig verpasst. Für eine zweite Portion zurückzukehren, vorausgesetzt, es gibt viel, ist immer ein Kompliment an den Koch.
  • Nicht doppelt tauchen – Wenn Sie den Dip wirklich mögen und jeden Teil Ihres Chips damit bedeckt haben möchten, verwenden Sie einen Löffel und stellen Sie Ihre eigene Dipstation auf Ihrem Teller her.
  • Fleisch vorschneiden– Schneiden Sie für sich selbst und Ihre Mitmenschen – schneiden Sie nicht den gesamten Braten, da das Fleisch dadurch schneller austrocknet.
  • Aufräumen nach sich selbst – Muss ich noch mehr sagen?

Informelles Essen – Sitzplätze

Mit informellem Essen im Sitzen meine ich, dass irgendwann alle Parteien Platz nehmen und ein Menü serviert wird und Gespräche über das Essen geführt werden. Beispiele sind Recruiting-Events, Geschäftsessen oder das Osteressen mit der Familie der Verlobten. Unten ist ein Gedeck, das Sie möglicherweise sehen. Beachten Sie, dass das Wort Luncheon durch Frühstück oder Abendessen ersetzt werden kann, da Sie diese Einrichtung zu jeder Tageszeit sehen können.

Die allgemeinen Richtlinien sind: Alles dreht sich um den Teller, links Gabeln, rechts Löffel und Messer. Beim Besteck fängt man außen an und arbeitet sich nach innen. Wenn wir also auf dem Bild oben eine Gabel für Vorspeisen hätten (was wir nicht tun), wäre sie links von der Abendessengabel (die man sieht). Ihr Glas sollte bei Nichtgebrauch im oberen rechten Bereich Ihrer Einstellung bleiben. Beachten Sie, dass der Wasserkelch normalerweise größer ist als Ihr Weinglas.

Formelles Essen

Der erste Hinweis darauf, dass Sie an einem formellen Abendessen teilnehmen, ist die Uniform – Anzüge und in vielen Fällen eine schwarze Krawatte sind erforderlich. Obwohl ich in diesem Artikel nicht auf formelles Essen eingehen werde – es gibt zu viele Informationen, um in einem einzigen Beitrag behandelt zu werden – seien Sie nicht zu beunruhigt, wenn Sie einen haben. Ein Mann kann die Grundlagen innerhalb von 30 Minuten lernen und üben. Das Bild unten gibt Ihnen eine Vorstellung von der Einrichtung, mit der Sie konfrontiert werden.

Die Serviette

Legen Sie Ihre Serviette innerhalb von 1 Minute nach dem Essen am Tisch auf Ihren Schoß. Stecken Sie es nicht wie ein Lätzchen vorne in Ihren Hemdkragen oder in Ihre Hose. Obwohl es dazu dienen kann, Ihre Hose vor Verschütten zu schützen, besteht sein Hauptzweck darin, Ihnen zu ermöglichen, Lebensmittel nahtlos von den Seiten Ihres Mundes zu entfernen. Verwenden Sie es daher bei Bedarf und wenn Sie fertig sind oder sich vom Tisch entschuldigen, legen Sie es ordentlich links von Ihrem Teller ab.

Nimm nicht das ganze Essen für dich selbst in Beschlag

Wann mit dem Essen beginnen?

Die einfache und sichere Antwort auf diese Frage ist, wenn andere es tun. In Wirklichkeit ist es oft unklar, da warmes Essen serviert wird und die Gastgeberin samt Helferin noch in der Küche steht und ein paar Gäste außer Hörweite herumlaufen. In diesem Fall können Sie beginnen, wenn warme Speisen serviert werden und mindestens zwei Personen Platz nehmen.Wenn das Essen ordentlich ist und alle sitzen, können Sie nach dem Servieren von drei bis vier Personen beginnen (vorausgesetzt, eine Gruppe von mehr als 4 Personen – wenn 4 oder weniger Personen warten, bis alle bedient werden). Die allgemeine Richtlinie ist, nie allein zu essen, sondern warmes Essen zu essen, solange es noch heiß ist.

Ein Gebet sollte, wenn es gesagt werden soll, vom Gastgeber eingeleitet werden, kann aber von jedem gegeben werden. Es sollte vor dem Essen gegeben werden. Auf der anderen Seite können Toasts immer dann passieren, wenn Gläser gefüllt sind, und außer bei formellen Veranstaltungen können sie von jedem initiiert werden, oft stößt ein Gast den Gastgeber für seine Gastfreundschaft an.

Nicht über den Tisch greifen

Ellenbogen, Greifen und Verschüttungen

Während des Essens die Ellbogen auf den Tisch zu legen, sollte vermieden werden, es ist jedoch nichts auszusetzen, sie während eines Gesprächs zwischen den Mahlzeiten und beim Kaffee oder Tee auf den Tisch zu legen. Auf der anderen Seite ist das Greifen niemals erlaubt, wenn sich etwas außerhalb Ihrer normalen Reichweite befindet (dh Sie müssen von Ihrem Sitzplatz aufstehen, um dorthin zu gelangen) oder sich im persönlichen Bereich eines anderen befindet. Und wenn etwas verschüttet wird? Kümmere dich zuerst um den verschütteten Gegenstand und tue als nächstes, was du kannst, um dem Gastgeber bei der sofortigen Reinigung zu helfen. Und dann vergiss es und genieße dein Essen.

Umgang mit Lebensmitteln, die Sie nicht wollen

  • Du willst es einfach nicht ausprobieren – Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, woher wissen Sie, dass es Ihnen nicht gefällt? Versuchen Sie immer, von allen angebotenen Speisen nur wenig zu nehmen, manchmal bleibt auch nach einem Bissen wenig auf dem Teller, aber zumindest war der Gastgeber nicht beleidigt.
  • Sie haben eine restriktive Diät – Je nachdem, wie restriktiv es ist, sollten Sie Ihren Gastgeber im Voraus benachrichtigen, damit er besondere Vorkehrungen treffen kann. Ich habe vor kurzem ein Abendessen veranstaltet, bei dem eine Reihe von Gästen in der Fastenzeit fasteten. Obwohl es ein wenig zusätzliche Arbeit erforderte, waren meine Frau und ich mehr als glücklich, die Diätbeschränkungen unserer Gäste zu berücksichtigen. Wenn die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, groß ist und der Gastgeber nicht leicht zu erreichen ist, möchten Sie vielleicht die Mahlzeit vorher gut essen, falls Sie an diesem Abend gezwungen sind, leicht zu essen.
  • Nein zu Alkohol sagen – Als Nichttrinker bin ich in Situationen geraten, in denen Alkoholkonsum von allen anwesenden Männern erwartet wird. Bei vielen Gelegenheiten, wenn ich meine Familie in der Ukraine besuchte, wurde ich stark unter Druck gesetzt, traditionelle Wodka-Shots zu trinken. Meine Lösung hier ist, ein Glas zu nehmen, mit der Familie anzustoßen und es dann an meine Lippen zu fassen. Das funktioniert für mich, und jetzt, da ich mir einen Ruf als Nichttrinker aufgebaut habe, tritt das Problem selten auf. Der Schlüssel ist, was auch immer Ihre Entscheidung ist, wenn Sie unter Druck gesetzt werden, zu trinken, Ihre Wahl konsequent zu halten und Sie werden weniger Probleme und verletzte Gefühle haben.

So signalisieren Sie, dass Sie fertig sind

Der richtige Weg, um zu signalisieren, dass Sie mit Ihrer Mahlzeit fertig sind, besteht darin, Messer und Gabel in die 4:20-Position zu bringen. Ihre Gabel sollte mit der Zange nach oben in Ihrer Nähe sein, das Messer mit der Schneide zur Gabel der Gabel zeigt nicht nur einem Kellner oder Gastgeber, dass Sie fertig sind, es ist die stabilste Position für Ihr Besteck, wenn eine Person es möchte räumen Sie Ihren Platz für Dessert oder Getränke frei.

Ich bin mit meiner Mahlzeit fertig

Verabschieden

Bedanken Sie sich vor der Abreise bei Ihren Gastgebern – allen. Wenn die Veranstaltung groß ist (mehr als 30 Personen) und Sie sofort gehen müssen, Ihre Gastgeber jedoch gerade andere Gäste bewirten, können Sie einen französischen Abschied nehmen und ohne direkte Abschiednahme aussteigen – in diesen Situationen ist es ratsam, nachzufragen einen vertrauenswürdigen Freund, falls vorhanden, um eine Abschiedsnachricht zu übermitteln. Ein Folgeanruf oder eine Nachricht innerhalb von 24 Stunden ist jedoch zwingend erforderlich, um zu erklären, warum Sie ohne Abschied abgereist sind.

Abschließende Tipps

  1. Genießen Sie es und trinken Sie ein paar Drinks, wenn Sie dazu neigen, aber ruinieren Sie nicht die Nacht Ihres Gastgebers, indem Sie der Typ sind, der nach einem halben Dutzend Drinks anfängt, schräge Kommentare zu machen und dann laut mit seiner Freundin streitet.
  2. Mit Leuten reden – Ich meine, ihnen wirklich zuhören, verstehen, was sie sagen, und ein gutes Gespräch führen. Wenn Sie in den letzten 10 Minuten die einzige Person sind, die gesprochen hat, führen Sie kein Gespräch – Sie halten eine Präsentation.
  3. Handy ausschalten und genieße den Moment. Stellen Sie es nicht auf stumm, denn nichts sagt „Unser Gespräch ist weniger wichtig als ein zufälliger Anruf“, als dass Sie alle 5 Minuten auf Ihr Handy gucken. Sie können eine Nacht ohne Twitter und Facebook leben.
  4. Der beste Weg, sich die richtigen Tischmanieren anzueignen, besteht darin, sie bei jeder Mahlzeit zu üben Machen Sie sie zur Gewohnheit, bringen Sie sie Ihren Kindern bei, und wenn Sie sie brauchen, werden sie da sein.

„Der Esstisch ist das Zentrum für das Lehren und Üben nicht nur von Tischmanieren, sondern auch von Konversation, Rücksichtnahme, Toleranz, Familiengefühl und fast allen anderen Errungenschaften der höflichen Gesellschaft außer dem Menuett.“ -Judith Martin


Ein Leitfaden für Männer zur Ess-Etikette und den richtigen Tischmanieren

Als junger Offizier des Marine Corps war ich eines Nachmittags verblüfft, als wir nach dem Training auf der Mark19 in eine Klasse für richtige Tischmanieren wechselten. Von einer zierlichen älteren Frau unterrichtet, behandelte der Kurs die Grundlagen der Ess-Etikette. Wir übten diese Fähigkeiten in den nächsten sechs Monaten bei verschiedenen Abendessen der Einheit. Damals hielt ich den Unterricht für nutzlos und Zeitverschwendung. Doch wie sich herausstellt, habe ich zwar nie wieder diesen schweren Granatwerfer abgefeuert, aber die Fähigkeiten, die ich an diesen Abenden in Bezug auf Tischmanieren erlernte, haben meine Freude am Essen seit über einem Jahrzehnt gesteigert.

Egal, ob Sie mit einem 4-Sterne-General speisen, mit einem Medal of Honor-Empfänger anstoßen oder am Heiligabend mit Freunden und Familie zusammensitzen, ein Verständnis des Speiseprotokolls macht die Zeit mit anderen am Tisch angenehmer. Wenn Sie die Regeln kennen, gibt es keine Peinlichkeiten oder Fragen, wie die Dinge zu tun sind, sondern nur die Möglichkeit, Zeit mit dem anwesenden Unternehmen zu verbringen.

Schau das Video

Die Notwendigkeit einer besseren Etikette beim Essen

Als ich anfing, mehr Zeit außerhalb von Militärkreisen zu verbringen, bemerkte ich, dass vielen Männern nie die richtige Etikette beim Essen beigebracht wurde. Ich war erstaunt, als ich auf die Graduiertenschule zurückkehrte und Leute traf, die 100.000 für ihre Ausbildung ausgeben, aber ihre eigenen Interviews bei einer Mahlzeit sabotiert haben, die sie wie ein Pferd vom Teller aßen. Wieder andere Male sah ich, wie Freunde sich blamierten, indem sie die Hälfte des Essens auf ihrem Teller aßen, bevor sie bemerkten, dass alle anderen darauf warteten, sich zu bedanken. Ein Mann im Jahr 2010, wie sein Urgroßvater im Jahr 1910, sitzt immer noch und isst drei Mahlzeiten am Tag. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen die Grundlagen zu geben, um mit Respekt zu speisen, wie er es getan hat.

  1. Achte auf deine Gastgeber – Wenn Sie ein aufmerksamer Diner sind und die Hinweise Ihres Gastgebers aufgreifen, können Sie 95% der peinlichen Situationen vermeiden, in denen Sie sich befinden könnten. Einfache Dinge wie das Warten auf das Essen, bis Sie andere essen sehen, und die Verwendung der Utensilien, die andere verwenden, werden es Ihnen ermöglichen zum „Flügeln“. ” Dieses ständige Beobachten und Folgen erlaubt es Ihnen jedoch nicht, sich zu entspannen und den Abend zu genießen.
  2. Kauen Sie mit geschlossenem Mund und sprechen Sie nicht mit Essen im Mund – Ja, im Jahr 2010 haben wir immer noch ein Problem mit Männern, die mit weit aufgerissenen Mündern kauen. Und wenn du etwas zu sagen hast, fülle dir im Moment vorher nicht den Mund. Um sich zu erholen, wenn Sie sprechen sollen, nehmen Sie immer nur einen einzigen Bissen in den Mund. Die Zeiten, in denen Sie Ihren Mund mit so viel Essen wie möglich stopfen mussten, sind vorbei.
  3. Bring dein Essen zu deinem Gesicht, nicht dein Gesicht zu deinem Essen – Sie sollten sich nicht über Ihr Essen beugen und es mit einer Entfernung von nur 15 cm in Ihren Mund schaufeln. Setzen Sie sich stattdessen gerade hin, balancieren Sie einen einzelnen Bissen auf dem Utensil Ihrer Wahl und führen Sie es direkt in den Mund. Und trink niemals aus deiner Suppenschüssel.
  4. Sag Danke, Bitte und Entschuldigung – Diese kleinen Worte sind magisch und sollten großzügig verwendet werden.

Die erste Regel der Ess-Etikette – Wissen Sie, mit wem Sie speisen und die Umgebung

Seien Sie nach dem Motto des Pfadfinders vorbereitet. Antworten Sie innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt einer Einladung, oder wenn keine Einladung gesendet wurde, fragen Sie, was Sie erwartet und wie viele Personen anwesend sein werden. Kleiden Sie sich auf das Niveau, das Sie für angemessen halten, Sie brauchen keinen Maßanzug, aber ich empfehle, professionell zu wirken. Es zeigt Respekt gegenüber dem Gastgeber und die Chancen stehen gut, dass Sie einen wichtigen ersten Eindruck hinterlassen.

Wenn Sie das Haus einer Person besuchen, sollten Sie ein kleines Geschenk wie Blumen in einer Vase oder eine Flasche Wein mitbringen. Wenn das Essen von einem engen Freund veranstaltet wird, finden Sie heraus, wie Sie ihm das Leben erleichtern können – vielleicht indem Sie ein Dessert mitbringen. Kommen Sie pünktlich an, aber nicht mehr als 10 Minuten früher, da die Vorbereitungen des Gastgebers immer in letzter Minute laufen.

Informelles Essen – ohne Sitzplätze

  • Nimm eine durchschnittlich große Portion – Es ist schlecht zu wissen, dass Sie nur die Hälfte des Essens auf Ihrem Teller essen können und dass Ihr Überschuss dazu führt, dass ein Mitgast das Gericht vollständig verpasst. Für eine zweite Portion zurückzukehren, vorausgesetzt, es gibt viel, ist immer ein Kompliment an den Koch.
  • Nicht doppelt tauchen – Wenn Sie den Dip wirklich mögen und jeden Teil Ihres Chips damit bedeckt haben möchten, verwenden Sie einen Löffel und stellen Sie Ihre eigene Dipstation auf Ihrem Teller her.
  • Fleisch vorschneiden– Schneiden Sie für sich selbst und Ihre Mitmenschen – schneiden Sie nicht den gesamten Braten, da das Fleisch dadurch schneller austrocknet.
  • Aufräumen nach sich selbst – Muss ich noch mehr sagen?

Informelles Essen – Sitzplätze

Mit informellem Essen im Sitzen meine ich, dass irgendwann alle Parteien Platz nehmen und ein Menü serviert wird und Gespräche über das Essen geführt werden. Beispiele sind Recruiting-Events, Geschäftsessen oder das Osteressen mit der Familie der Verlobten. Unten ist ein Gedeck, das Sie möglicherweise sehen. Beachten Sie, dass das Wort Luncheon durch Frühstück oder Abendessen ersetzt werden kann, da Sie diese Einrichtung zu jeder Tageszeit sehen können.

Die allgemeinen Richtlinien sind: Alles dreht sich um den Teller, links Gabeln, rechts Löffel und Messer. Beim Besteck fängt man außen an und arbeitet sich nach innen. Wenn wir also auf dem Bild oben eine Gabel für Vorspeisen hätten (was wir nicht tun), wäre sie links von der Abendessengabel (die man sieht). Ihr Glas sollte bei Nichtgebrauch im oberen rechten Bereich Ihrer Einstellung bleiben. Beachten Sie, dass der Wasserkelch normalerweise größer ist als Ihr Weinglas.

Formelles Essen

Der erste Hinweis darauf, dass Sie an einem formellen Abendessen teilnehmen, ist die Uniform – Anzüge und in vielen Fällen eine schwarze Krawatte sind erforderlich. Obwohl ich in diesem Artikel nicht auf formelles Essen eingehen werde – es gibt zu viele Informationen, um in einem einzigen Beitrag behandelt zu werden – seien Sie nicht zu beunruhigt, wenn Sie einen haben. Ein Mann kann die Grundlagen innerhalb von 30 Minuten lernen und üben. Das Bild unten gibt Ihnen eine Vorstellung von der Einrichtung, mit der Sie konfrontiert werden.

Die Serviette

Legen Sie Ihre Serviette innerhalb von 1 Minute nach dem Essen am Tisch auf Ihren Schoß. Stecken Sie es nicht wie ein Lätzchen vorne in Ihren Hemdkragen oder in Ihre Hose. Obwohl es dazu dienen kann, Ihre Hose vor Verschütten zu schützen, besteht sein Hauptzweck darin, Ihnen zu ermöglichen, Lebensmittel nahtlos von den Seiten Ihres Mundes zu entfernen. Verwenden Sie es daher bei Bedarf und wenn Sie fertig sind oder sich vom Tisch entschuldigen, legen Sie es ordentlich links von Ihrem Teller ab.

Nimm nicht das ganze Essen für dich selbst in Beschlag

Wann mit dem Essen beginnen?

Die einfache und sichere Antwort auf diese Frage ist, wenn andere es tun. In Wirklichkeit ist es oft unklar, da warmes Essen serviert wird und die Gastgeberin samt Helferin noch in der Küche ist und ein paar Gäste außer Hörweite herumlaufen. In diesem Fall können Sie beginnen, wenn warme Speisen serviert werden und mindestens zwei Personen Platz nehmen. Wenn das Essen ordentlich ist und alle sitzen, können Sie nach dem Servieren von drei bis vier Personen beginnen (bei einer Gruppe von mehr als 4 Personen – wenn 4 oder weniger warten, bis alle bedient werden). Die allgemeine Richtlinie ist, nie allein zu essen, sondern warmes Essen zu essen, solange es noch heiß ist.

Ein Gebet sollte, wenn es gesagt werden soll, vom Gastgeber eingeleitet werden, kann aber von jedem gegeben werden. Es sollte vor dem Essen gegeben werden. Auf der anderen Seite können Toasts immer dann erfolgen, wenn Gläser gefüllt sind, und außer bei formellen Veranstaltungen können sie von jedem initiiert werden, oft stößt ein Gast den Gastgeber für seine Gastfreundschaft an.

Nicht über den Tisch greifen

Ellenbogen, Greifen und Verschüttungen

Während des Essens die Ellbogen auf den Tisch zu legen, sollte vermieden werden, es ist jedoch nichts auszusetzen, sie während eines Gesprächs zwischen den Mahlzeiten und beim Kaffee oder Tee auf den Tisch zu legen. Auf der anderen Seite ist es niemals erlaubt zu greifen, wenn sich etwas außerhalb Ihrer normalen Reichweite befindet (dh Sie müssen von Ihrem Sitzplatz aufstehen, um dorthin zu gelangen) oder sich im persönlichen Bereich eines anderen befindet. Und wenn etwas verschüttet wird? Kümmere dich zuerst um den verschütteten Gegenstand und tue als nächstes, was du kannst, um dem Gastgeber bei der sofortigen Reinigung zu helfen. Und dann vergiss es und genieße dein Essen.

Umgang mit Lebensmitteln, die Sie nicht wollen

  • Du willst es einfach nicht ausprobieren – Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, woher wissen Sie, dass es Ihnen nicht gefällt? Versuchen Sie immer, von allen angebotenen Speisen nur wenig zu nehmen, manchmal bleibt auch nach einem Bissen wenig auf dem Teller, aber zumindest war der Gastgeber nicht beleidigt.
  • Sie haben eine restriktive Diät – Je nachdem, wie restriktiv es ist, sollten Sie Ihren Gastgeber im Voraus benachrichtigen, damit er besondere Vorkehrungen treffen kann. Ich habe vor kurzem ein Abendessen veranstaltet, bei dem eine Reihe von Gästen in der Fastenzeit fasteten. Obwohl es ein wenig zusätzliche Arbeit erforderte, waren meine Frau und ich mehr als glücklich, die Diätbeschränkungen unserer Gäste zu berücksichtigen. Wenn die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, groß ist und der Gastgeber nicht leicht zu erreichen ist, möchten Sie vielleicht die Mahlzeit vorher gut essen, falls Sie an diesem Abend gezwungen sind, leicht zu essen.
  • Nein zu Alkohol sagen – Als Nichttrinker bin ich in Situationen geraten, in denen Alkoholkonsum von allen anwesenden Männern erwartet wird. Bei vielen Gelegenheiten, wenn ich meine Familie in der Ukraine besuchte, wurde ich stark unter Druck gesetzt, traditionelle Wodka-Shots zu trinken. Meine Lösung hier ist, ein Glas zu nehmen, mit der Familie anzustoßen und es dann an meine Lippen zu fassen. Das funktioniert für mich, und jetzt, da ich mir einen Ruf als Nichttrinker aufgebaut habe, tritt das Problem selten auf. Der Schlüssel ist, was auch immer Ihre Entscheidung ist, wenn Sie unter Druck gesetzt werden, zu trinken, Ihre Wahl konsequent zu halten und Sie werden weniger Probleme und verletzte Gefühle haben.

So signalisieren Sie, dass Sie fertig sind

Der richtige Weg, um zu signalisieren, dass Sie mit Ihrer Mahlzeit fertig sind, besteht darin, Messer und Gabel in die 4:20-Position zu bringen. Ihre Gabel sollte mit der Zange nach oben in Ihrer Nähe sein, das Messer mit der Schneide zur Gabel der Gabel zeigt nicht nur einem Kellner oder Gastgeber, dass Sie fertig sind, es ist die stabilste Position für Ihr Besteck, wenn eine Person es möchte räumen Sie Ihren Platz für Dessert oder Getränke frei.

Ich bin mit meiner Mahlzeit fertig

Verabschieden

Bedanken Sie sich vor der Abreise bei Ihren Gastgebern – allen. Wenn die Veranstaltung groß ist (mehr als 30 Personen) und Sie sofort gehen müssen, Ihre Gastgeber jedoch gerade andere Gäste unterhalten, können Sie einen französischen Abschied nehmen und ohne direkte Abschiednahme aussteigen – in diesen Situationen ist es ratsam, nachzufragen einen vertrauenswürdigen Freund, falls vorhanden, um eine Abschiedsnachricht zu übermitteln. Ein Folgeanruf oder eine Nachricht innerhalb von 24 Stunden ist jedoch zwingend erforderlich, um zu erklären, warum Sie abgereist sind, ohne sich zu verabschieden.

Abschließende Tipps

  1. Genießen Sie es und trinken Sie ein paar Drinks, wenn Sie dazu neigen, aber ruinieren Sie nicht die Nacht Ihres Gastgebers, indem Sie der Typ sind, der nach einem halben Dutzend Drinks anfängt, schräge Kommentare zu machen und dann laut mit seiner Freundin streitet.
  2. Mit Leuten reden – Ich meine, ihnen wirklich zuhören, verstehen, was sie sagen, und ein gutes Gespräch führen. Wenn Sie in den letzten 10 Minuten die einzige Person sind, die gesprochen hat, führen Sie kein Gespräch – Sie halten eine Präsentation.
  3. Handy ausschalten und genieße den Moment. Stellen Sie es nicht auf stumm, denn nichts sagt „Unser Gespräch ist weniger wichtig als ein zufälliger Anruf“, als dass Sie alle 5 Minuten auf Ihr Handy gucken. Sie können eine Nacht ohne Twitter und Facebook leben.
  4. Der beste Weg, sich die richtigen Tischmanieren anzueignen, besteht darin, sie bei jeder Mahlzeit zu üben Machen Sie sie zur Gewohnheit, bringen Sie sie Ihren Kindern bei, und wenn Sie sie brauchen, werden sie da sein.

„Der Esstisch ist das Zentrum für das Lehren und Üben nicht nur von Tischmanieren, sondern auch von Konversation, Rücksichtnahme, Toleranz, Familiengefühl und fast allen anderen Errungenschaften der höflichen Gesellschaft außer dem Menuett.“ -Judith Martin


Ein Leitfaden für Männer zur Ess-Etikette und den richtigen Tischmanieren

Als junger Offizier des Marine Corps war ich eines Nachmittags verblüfft, als wir nach dem Training auf der Mark19 in eine Klasse für richtige Tischmanieren wechselten. Von einer zierlichen älteren Frau unterrichtet, behandelte der Kurs die Grundlagen der Ess-Etikette. Wir übten diese Fähigkeiten in den nächsten sechs Monaten bei verschiedenen Abendessen der Einheit. Damals hielt ich den Unterricht für nutzlos und Zeitverschwendung. Doch wie sich herausstellt, habe ich zwar nie wieder diesen schweren Granatwerfer abgefeuert, aber die Fähigkeiten, die ich an diesen Abenden in Bezug auf Tischmanieren erlernte, haben meine Freude am Essen seit über einem Jahrzehnt gesteigert.

Ob Sie mit einem 4-Sterne-General speisen, mit einem Medal of Honor-Empfänger anstoßen oder am Heiligabend mit Freunden und Familie zusammensitzen, ein Verständnis des Speiseprotokolls macht die Zeit mit anderen am Tisch angenehmer. Wenn Sie die Regeln kennen, gibt es keine Unannehmlichkeiten oder Fragen, wie die Dinge zu tun sind, sondern nur die Möglichkeit, Zeit mit dem anwesenden Unternehmen zu verbringen.

Schau das Video

Die Notwendigkeit einer besseren Etikette beim Essen

Als ich anfing, mehr Zeit außerhalb von Militärkreisen zu verbringen, bemerkte ich, dass vielen Männern nie die richtige Etikette beim Essen beigebracht wurde. Ich war erstaunt, als ich auf die Graduiertenschule zurückkehrte und Leute traf, die 100.000 für ihre Ausbildung ausgeben, aber ihre eigenen Interviews bei einer Mahlzeit sabotiert haben, die sie wie ein Pferd vom Teller aßen. Wieder andere Male erlebte ich, wie Freunde sich blamierten, indem sie die Hälfte des Essens auf ihrem Teller aßen, bevor sie bemerkten, dass alle anderen darauf warteten, sich zu bedanken. Ein Mann im Jahr 2010, wie sein Urgroßvater im Jahr 1910, sitzt immer noch und isst drei Mahlzeiten am Tag. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen die Grundlagen zu geben, um mit Respekt zu speisen, wie er es getan hat.

  1. Achte auf deine Gastgeber – Wenn Sie ein aufmerksamer Diner sind und die Hinweise Ihres Gastgebers aufgreifen, können Sie 95% der peinlichen Situationen vermeiden, in denen Sie sich befinden könnten.Einfache Dinge wie das Warten auf das Essen, bis Sie andere essen sehen und die Utensilien verwenden, die andere verwenden, ermöglichen es Ihnen, „zu fliegen“. Dieses ständige Beobachten und Folgen erlaubt Ihnen jedoch nicht, sich zu entspannen und den Abend zu genießen.
  2. Kauen Sie mit geschlossenem Mund und sprechen Sie nicht mit Essen im Mund – Ja, im Jahr 2010 haben wir immer noch ein Problem mit Männern, die mit weit aufgerissenen Mündern kauen. Und wenn du etwas zu sagen hast, fülle dir im Moment vorher nicht den Mund. Um sich zu erholen, wenn Sie sprechen sollen, nehmen Sie immer nur einen einzigen Bissen in den Mund. Die Zeiten, in denen Sie Ihren Mund mit so viel Essen wie möglich stopfen mussten, sind vorbei.
  3. Bring dein Essen zu deinem Gesicht, nicht dein Gesicht zu deinem Essen – Sie sollten sich nicht über Ihr Essen beugen und es mit einer Entfernung von nur 15 cm in Ihren Mund schaufeln. Setzen Sie sich stattdessen gerade hin, balancieren Sie einen einzelnen Bissen auf dem Utensil Ihrer Wahl und führen Sie es direkt in den Mund. Und trink niemals aus deiner Suppenschüssel.
  4. Sag Danke, Bitte und Entschuldigung – Diese kleinen Worte sind magisch und sollten großzügig verwendet werden.

Die erste Regel der Ess-Etikette – Wissen Sie, mit wem Sie speisen und die Umgebung

Seien Sie nach dem Motto des Pfadfinders vorbereitet. Antworten Sie innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt einer Einladung, oder wenn keine Einladung gesendet wurde, fragen Sie, was Sie erwartet und wie viele Personen anwesend sein werden. Kleiden Sie sich auf das Niveau, das Sie für angemessen halten, Sie brauchen keinen Maßanzug, aber ich empfehle, professionell zu wirken. Es zeigt Respekt gegenüber dem Gastgeber und die Chancen stehen gut, dass Sie einen wichtigen ersten Eindruck hinterlassen.

Wenn Sie das Haus einer Person besuchen, sollten Sie ein kleines Geschenk wie Blumen in einer Vase oder eine Flasche Wein mitbringen. Wenn das Essen von einem engen Freund veranstaltet wird, finden Sie heraus, wie Sie ihm das Leben erleichtern können – vielleicht indem Sie ein Dessert mitbringen. Kommen Sie pünktlich an, aber nicht mehr als 10 Minuten früher, da die Vorbereitungen des Gastgebers immer in letzter Minute laufen.

Informelles Essen – ohne Sitzplätze

  • Nimm eine durchschnittlich große Portion – Es ist schlecht zu wissen, dass Sie nur die Hälfte des Essens auf Ihrem Teller essen können und dass Ihr Überschuss dazu führt, dass ein Mitgast das Gericht vollständig verpasst. Für eine zweite Portion zurückzukehren, vorausgesetzt, es gibt viel, ist immer ein Kompliment an den Koch.
  • Nicht doppelt tauchen – Wenn Sie den Dip wirklich mögen und jeden Teil Ihres Chips damit bedeckt haben möchten, verwenden Sie einen Löffel und stellen Sie Ihre eigene Dipstation auf Ihrem Teller her.
  • Fleisch vorschneiden– Schneiden Sie für sich selbst und Ihre Mitmenschen – schneiden Sie nicht den gesamten Braten, da das Fleisch dadurch schneller austrocknet.
  • Aufräumen nach sich selbst – Muss ich noch mehr sagen?

Informelles Essen – Sitzplätze

Mit informellem Essen im Sitzen meine ich, dass irgendwann alle Parteien Platz nehmen und ein Menü serviert wird und Gespräche über das Essen geführt werden. Beispiele sind Recruiting-Events, Geschäftsessen oder das Osteressen mit der Familie der Verlobten. Unten ist ein Gedeck, das Sie möglicherweise sehen. Beachten Sie, dass das Wort Luncheon durch Frühstück oder Abendessen ersetzt werden kann, da Sie diese Einrichtung zu jeder Tageszeit sehen können.

Die allgemeinen Richtlinien sind: Alles dreht sich um den Teller, links Gabeln, rechts Löffel und Messer. Beim Besteck fängt man außen an und arbeitet sich nach innen. Wenn wir also auf dem Bild oben eine Gabel für Vorspeisen hätten (was wir nicht tun), wäre sie links von der Abendessengabel (die man sieht). Ihr Glas sollte bei Nichtgebrauch im oberen rechten Bereich Ihrer Einstellung bleiben. Beachten Sie, dass der Wasserkelch normalerweise größer ist als Ihr Weinglas.

Formelles Essen

Der erste Hinweis darauf, dass Sie an einem formellen Abendessen teilnehmen, ist die Uniform – Anzüge und in vielen Fällen eine schwarze Krawatte sind erforderlich. Obwohl ich in diesem Artikel nicht auf formelles Essen eingehen werde – es gibt zu viele Informationen, um in einem einzigen Beitrag behandelt zu werden – seien Sie nicht zu beunruhigt, wenn Sie einen haben. Ein Mann kann die Grundlagen innerhalb von 30 Minuten lernen und üben. Das Bild unten gibt Ihnen eine Vorstellung von der Einrichtung, mit der Sie konfrontiert werden.

Die Serviette

Legen Sie Ihre Serviette innerhalb von 1 Minute nach dem Essen am Tisch auf Ihren Schoß. Stecken Sie es nicht wie ein Lätzchen vorne in Ihren Hemdkragen oder in Ihre Hose. Obwohl es dazu dienen kann, Ihre Hose vor Verschütten zu schützen, besteht sein Hauptzweck darin, Ihnen zu ermöglichen, Lebensmittel nahtlos von den Seiten Ihres Mundes zu entfernen. Verwenden Sie es daher bei Bedarf und wenn Sie fertig sind oder sich vom Tisch entschuldigen, legen Sie es ordentlich links von Ihrem Teller ab.

Nimm nicht das ganze Essen für dich selbst in Beschlag

Wann mit dem Essen beginnen?

Die einfache und sichere Antwort auf diese Frage ist, wenn andere es tun. In Wirklichkeit ist es oft unklar, da warmes Essen serviert wird und die Gastgeberin samt Helferin noch in der Küche ist und ein paar Gäste außer Hörweite herumlaufen. In diesem Fall können Sie beginnen, wenn warme Speisen serviert werden und mindestens zwei Personen Platz nehmen. Wenn das Essen ordentlich ist und alle sitzen, können Sie nach dem Servieren von drei bis vier Personen beginnen (bei einer Gruppe von mehr als 4 Personen – wenn 4 oder weniger warten, bis alle bedient werden). Die allgemeine Richtlinie ist, nie allein zu essen, sondern warmes Essen zu essen, solange es noch heiß ist.

Ein Gebet sollte, wenn es gesagt werden soll, vom Gastgeber eingeleitet werden, kann aber von jedem gegeben werden. Es sollte vor dem Essen gegeben werden. Auf der anderen Seite können Toasts immer dann erfolgen, wenn Gläser gefüllt sind, und außer bei formellen Veranstaltungen können sie von jedem initiiert werden, oft stößt ein Gast den Gastgeber für seine Gastfreundschaft an.

Nicht über den Tisch greifen

Ellenbogen, Greifen und Verschüttungen

Während des Essens die Ellbogen auf den Tisch zu legen, sollte vermieden werden, es ist jedoch nichts auszusetzen, sie während eines Gesprächs zwischen den Mahlzeiten und beim Kaffee oder Tee auf den Tisch zu legen. Auf der anderen Seite ist es niemals erlaubt zu greifen, wenn sich etwas außerhalb Ihrer normalen Reichweite befindet (dh Sie müssen von Ihrem Sitzplatz aufstehen, um dorthin zu gelangen) oder sich im persönlichen Bereich eines anderen befindet. Und wenn etwas verschüttet wird? Kümmere dich zuerst um den verschütteten Gegenstand und tue als nächstes, was du kannst, um dem Gastgeber bei der sofortigen Reinigung zu helfen. Und dann vergiss es und genieße dein Essen.

Umgang mit Lebensmitteln, die Sie nicht wollen

  • Du willst es einfach nicht ausprobieren – Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, woher wissen Sie, dass es Ihnen nicht gefällt? Versuchen Sie immer, von allen angebotenen Speisen nur wenig zu nehmen, manchmal bleibt auch nach einem Bissen wenig auf dem Teller, aber zumindest war der Gastgeber nicht beleidigt.
  • Sie haben eine restriktive Diät – Je nachdem, wie restriktiv es ist, sollten Sie Ihren Gastgeber im Voraus benachrichtigen, damit er besondere Vorkehrungen treffen kann. Ich habe vor kurzem ein Abendessen veranstaltet, bei dem eine Reihe von Gästen in der Fastenzeit fasteten. Obwohl es ein wenig zusätzliche Arbeit erforderte, waren meine Frau und ich mehr als glücklich, die Diätbeschränkungen unserer Gäste zu berücksichtigen. Wenn die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, groß ist und der Gastgeber nicht leicht zu erreichen ist, möchten Sie vielleicht die Mahlzeit vorher gut essen, falls Sie an diesem Abend gezwungen sind, leicht zu essen.
  • Nein zu Alkohol sagen – Als Nichttrinker bin ich in Situationen geraten, in denen Alkoholkonsum von allen anwesenden Männern erwartet wird. Bei vielen Gelegenheiten, wenn ich meine Familie in der Ukraine besuchte, wurde ich stark unter Druck gesetzt, traditionelle Wodka-Shots zu trinken. Meine Lösung hier ist, ein Glas zu nehmen, mit der Familie anzustoßen und es dann an meine Lippen zu fassen. Das funktioniert für mich, und jetzt, da ich mir einen Ruf als Nichttrinker aufgebaut habe, tritt das Problem selten auf. Der Schlüssel ist, was auch immer Ihre Entscheidung ist, wenn Sie unter Druck gesetzt werden, zu trinken, Ihre Wahl konsequent zu halten und Sie werden weniger Probleme und verletzte Gefühle haben.

So signalisieren Sie, dass Sie fertig sind

Der richtige Weg, um zu signalisieren, dass Sie mit Ihrer Mahlzeit fertig sind, besteht darin, Messer und Gabel in die 4:20-Position zu bringen. Ihre Gabel sollte mit der Zange nach oben in Ihrer Nähe sein, das Messer mit der Schneide zur Gabel der Gabel zeigt nicht nur einem Kellner oder Gastgeber, dass Sie fertig sind, es ist die stabilste Position für Ihr Besteck, wenn eine Person es möchte räumen Sie Ihren Platz für Dessert oder Getränke frei.

Ich bin mit meiner Mahlzeit fertig

Verabschieden

Bedanken Sie sich vor der Abreise bei Ihren Gastgebern – allen. Wenn die Veranstaltung groß ist (mehr als 30 Personen) und Sie sofort gehen müssen, Ihre Gastgeber jedoch gerade andere Gäste unterhalten, können Sie einen französischen Abschied nehmen und ohne direkte Abschiednahme aussteigen – in diesen Situationen ist es ratsam, nachzufragen einen vertrauenswürdigen Freund, falls vorhanden, um eine Abschiedsnachricht zu übermitteln. Ein Folgeanruf oder eine Nachricht innerhalb von 24 Stunden ist jedoch zwingend erforderlich, um zu erklären, warum Sie abgereist sind, ohne sich zu verabschieden.

Abschließende Tipps

  1. Genießen Sie es und trinken Sie ein paar Drinks, wenn Sie dazu neigen, aber ruinieren Sie nicht die Nacht Ihres Gastgebers, indem Sie der Typ sind, der nach einem halben Dutzend Drinks anfängt, schräge Kommentare zu machen und dann laut mit seiner Freundin streitet.
  2. Mit Leuten reden – Ich meine, ihnen wirklich zuhören, verstehen, was sie sagen, und ein gutes Gespräch führen. Wenn Sie in den letzten 10 Minuten die einzige Person sind, die gesprochen hat, führen Sie kein Gespräch – Sie halten eine Präsentation.
  3. Handy ausschalten und genieße den Moment. Stellen Sie es nicht auf stumm, denn nichts sagt „Unser Gespräch ist weniger wichtig als ein zufälliger Anruf“, als dass Sie alle 5 Minuten auf Ihr Handy gucken. Sie können eine Nacht ohne Twitter und Facebook leben.
  4. Der beste Weg, sich die richtigen Tischmanieren anzueignen, besteht darin, sie bei jeder Mahlzeit zu üben Machen Sie sie zur Gewohnheit, bringen Sie sie Ihren Kindern bei, und wenn Sie sie brauchen, werden sie da sein.

„Der Esstisch ist das Zentrum für das Lehren und Üben nicht nur von Tischmanieren, sondern auch von Konversation, Rücksichtnahme, Toleranz, Familiengefühl und fast allen anderen Errungenschaften der höflichen Gesellschaft außer dem Menuett.“ -Judith Martin


Ein Leitfaden für Männer zur Ess-Etikette und den richtigen Tischmanieren

Als junger Offizier des Marine Corps war ich eines Nachmittags verblüfft, als wir nach dem Training auf der Mark19 in eine Klasse für richtige Tischmanieren wechselten. Von einer zierlichen älteren Frau unterrichtet, behandelte der Kurs die Grundlagen der Ess-Etikette. Wir übten diese Fähigkeiten in den nächsten sechs Monaten bei verschiedenen Abendessen der Einheit. Damals hielt ich den Unterricht für nutzlos und Zeitverschwendung. Doch wie sich herausstellt, habe ich zwar nie wieder diesen schweren Granatwerfer abgefeuert, aber die Fähigkeiten, die ich an diesen Abenden in Bezug auf Tischmanieren erlernte, haben meine Freude am Essen seit über einem Jahrzehnt gesteigert.

Ob Sie mit einem 4-Sterne-General speisen, mit einem Medal of Honor-Empfänger anstoßen oder am Heiligabend mit Freunden und Familie zusammensitzen, ein Verständnis des Speiseprotokolls macht die Zeit mit anderen am Tisch angenehmer. Wenn Sie die Regeln kennen, gibt es keine Unannehmlichkeiten oder Fragen, wie die Dinge zu tun sind, sondern nur die Möglichkeit, Zeit mit dem anwesenden Unternehmen zu verbringen.

Schau das Video

Die Notwendigkeit einer besseren Etikette beim Essen

Als ich anfing, mehr Zeit außerhalb von Militärkreisen zu verbringen, bemerkte ich, dass vielen Männern nie die richtige Etikette beim Essen beigebracht wurde. Ich war erstaunt, als ich auf die Graduiertenschule zurückkehrte und Leute traf, die 100.000 für ihre Ausbildung ausgeben, aber ihre eigenen Interviews bei einer Mahlzeit sabotiert haben, die sie wie ein Pferd vom Teller aßen. Wieder andere Male erlebte ich, wie Freunde sich blamierten, indem sie die Hälfte des Essens auf ihrem Teller aßen, bevor sie bemerkten, dass alle anderen darauf warteten, sich zu bedanken. Ein Mann im Jahr 2010, wie sein Urgroßvater im Jahr 1910, sitzt immer noch und isst drei Mahlzeiten am Tag. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen die Grundlagen zu geben, um mit Respekt zu speisen, wie er es getan hat.

  1. Achte auf deine Gastgeber – Wenn Sie ein aufmerksamer Diner sind und die Hinweise Ihres Gastgebers aufgreifen, können Sie 95% der peinlichen Situationen vermeiden, in denen Sie sich befinden könnten. Einfache Dinge wie das Warten auf das Essen, bis Sie andere essen sehen, und die Verwendung der Utensilien, die andere verwenden, werden es Ihnen ermöglichen zum „Flügeln“. ” Dieses ständige Beobachten und Folgen erlaubt es Ihnen jedoch nicht, sich zu entspannen und den Abend zu genießen.
  2. Kauen Sie mit geschlossenem Mund und sprechen Sie nicht mit Essen im Mund – Ja, im Jahr 2010 haben wir immer noch ein Problem mit Männern, die mit weit aufgerissenen Mündern kauen. Und wenn du etwas zu sagen hast, fülle dir im Moment vorher nicht den Mund. Um sich zu erholen, wenn Sie sprechen sollen, nehmen Sie immer nur einen einzigen Bissen in den Mund. Die Zeiten, in denen Sie Ihren Mund mit so viel Essen wie möglich stopfen mussten, sind vorbei.
  3. Bring dein Essen zu deinem Gesicht, nicht dein Gesicht zu deinem Essen – Sie sollten sich nicht über Ihr Essen beugen und es mit einer Entfernung von nur 15 cm in Ihren Mund schaufeln. Setzen Sie sich stattdessen gerade hin, balancieren Sie einen einzelnen Bissen auf dem Utensil Ihrer Wahl und führen Sie es direkt in den Mund. Und trink niemals aus deiner Suppenschüssel.
  4. Sag Danke, Bitte und Entschuldigung – Diese kleinen Worte sind magisch und sollten großzügig verwendet werden.

Die erste Regel der Ess-Etikette – Wissen Sie, mit wem Sie speisen und die Umgebung

Seien Sie nach dem Motto des Pfadfinders vorbereitet. Antworten Sie innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt einer Einladung, oder wenn keine Einladung gesendet wurde, fragen Sie, was Sie erwartet und wie viele Personen anwesend sein werden. Kleiden Sie sich auf das Niveau, das Sie für angemessen halten, Sie brauchen keinen Maßanzug, aber ich empfehle, professionell zu wirken. Es zeigt Respekt gegenüber dem Gastgeber und die Chancen stehen gut, dass Sie einen wichtigen ersten Eindruck hinterlassen.

Wenn Sie das Haus einer Person besuchen, sollten Sie ein kleines Geschenk wie Blumen in einer Vase oder eine Flasche Wein mitbringen. Wenn das Essen von einem engen Freund veranstaltet wird, finden Sie heraus, wie Sie ihm das Leben erleichtern können – vielleicht indem Sie ein Dessert mitbringen. Kommen Sie pünktlich an, aber nicht mehr als 10 Minuten früher, da die Vorbereitungen des Gastgebers immer in letzter Minute laufen.

Informelles Essen – ohne Sitzplätze

  • Nimm eine durchschnittlich große Portion – Es ist schlecht zu wissen, dass Sie nur die Hälfte des Essens auf Ihrem Teller essen können und dass Ihr Überschuss dazu führt, dass ein Mitgast das Gericht vollständig verpasst. Für eine zweite Portion zurückzukehren, vorausgesetzt, es gibt viel, ist immer ein Kompliment an den Koch.
  • Nicht doppelt tauchen – Wenn Sie den Dip wirklich mögen und jeden Teil Ihres Chips damit bedeckt haben möchten, verwenden Sie einen Löffel und stellen Sie Ihre eigene Dipstation auf Ihrem Teller her.
  • Fleisch vorschneiden– Schneiden Sie für sich selbst und Ihre Mitmenschen – schneiden Sie nicht den gesamten Braten, da das Fleisch dadurch schneller austrocknet.
  • Aufräumen nach sich selbst – Muss ich noch mehr sagen?

Informelles Essen – Sitzplätze

Mit informellem Essen im Sitzen meine ich, dass irgendwann alle Parteien Platz nehmen und ein Menü serviert wird und Gespräche über das Essen geführt werden. Beispiele sind Recruiting-Events, Geschäftsessen oder das Osteressen mit der Familie der Verlobten. Unten ist ein Gedeck, das Sie möglicherweise sehen. Beachten Sie, dass das Wort Luncheon durch Frühstück oder Abendessen ersetzt werden kann, da Sie diese Einrichtung zu jeder Tageszeit sehen können.

Die allgemeinen Richtlinien sind: Alles dreht sich um den Teller, links Gabeln, rechts Löffel und Messer. Beim Besteck fängt man außen an und arbeitet sich nach innen. Wenn wir also auf dem Bild oben eine Gabel für Vorspeisen hätten (was wir nicht tun), wäre sie links von der Abendessengabel (die man sieht). Ihr Glas sollte bei Nichtgebrauch im oberen rechten Bereich Ihrer Einstellung bleiben. Beachten Sie, dass der Wasserkelch normalerweise größer ist als Ihr Weinglas.

Formelles Essen

Der erste Hinweis darauf, dass Sie an einem formellen Abendessen teilnehmen, ist die Uniform – Anzüge und in vielen Fällen eine schwarze Krawatte sind erforderlich. Obwohl ich in diesem Artikel nicht auf formelles Essen eingehen werde – es gibt zu viele Informationen, um in einem einzigen Beitrag behandelt zu werden – seien Sie nicht zu beunruhigt, wenn Sie einen haben. Ein Mann kann die Grundlagen innerhalb von 30 Minuten lernen und üben. Das Bild unten gibt Ihnen eine Vorstellung von der Einrichtung, mit der Sie konfrontiert werden.

Die Serviette

Legen Sie Ihre Serviette innerhalb von 1 Minute nach dem Essen am Tisch auf Ihren Schoß. Stecken Sie es nicht wie ein Lätzchen vorne in Ihren Hemdkragen oder in Ihre Hose. Obwohl es dazu dienen kann, Ihre Hose vor Verschütten zu schützen, besteht sein Hauptzweck darin, Ihnen zu ermöglichen, Lebensmittel nahtlos von den Seiten Ihres Mundes zu entfernen. Verwenden Sie es daher bei Bedarf und wenn Sie fertig sind oder sich vom Tisch entschuldigen, legen Sie es ordentlich links von Ihrem Teller ab.

Nimm nicht das ganze Essen für dich selbst in Beschlag

Wann mit dem Essen beginnen?

Die einfache und sichere Antwort auf diese Frage ist, wenn andere es tun. In Wirklichkeit ist es oft unklar, da warmes Essen serviert wird und die Gastgeberin samt Helferin noch in der Küche ist und ein paar Gäste außer Hörweite herumlaufen. In diesem Fall können Sie beginnen, wenn warme Speisen serviert werden und mindestens zwei Personen Platz nehmen. Wenn das Essen ordentlich ist und alle sitzen, können Sie nach dem Servieren von drei bis vier Personen beginnen (bei einer Gruppe von mehr als 4 Personen – wenn 4 oder weniger warten, bis alle bedient werden). Die allgemeine Richtlinie ist, nie allein zu essen, sondern warmes Essen zu essen, solange es noch heiß ist.

Ein Gebet sollte, wenn es gesagt werden soll, vom Gastgeber eingeleitet werden, kann aber von jedem gegeben werden. Es sollte vor dem Essen gegeben werden. Auf der anderen Seite können Toasts immer dann erfolgen, wenn Gläser gefüllt sind, und außer bei formellen Veranstaltungen können sie von jedem initiiert werden, oft stößt ein Gast den Gastgeber für seine Gastfreundschaft an.

Nicht über den Tisch greifen

Ellenbogen, Greifen und Verschüttungen

Während des Essens die Ellbogen auf den Tisch zu legen, sollte vermieden werden, es ist jedoch nichts auszusetzen, sie während eines Gesprächs zwischen den Mahlzeiten und beim Kaffee oder Tee auf den Tisch zu legen. Auf der anderen Seite ist es niemals erlaubt zu greifen, wenn sich etwas außerhalb Ihrer normalen Reichweite befindet (dh Sie müssen von Ihrem Sitzplatz aufstehen, um dorthin zu gelangen) oder sich im persönlichen Bereich eines anderen befindet. Und wenn etwas verschüttet wird? Kümmere dich zuerst um den verschütteten Gegenstand und tue als nächstes, was du kannst, um dem Gastgeber bei der sofortigen Reinigung zu helfen. Und dann vergiss es und genieße dein Essen.

Umgang mit Lebensmitteln, die Sie nicht wollen

  • Du willst es einfach nicht ausprobieren – Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, woher wissen Sie, dass es Ihnen nicht gefällt? Versuchen Sie immer, von allen angebotenen Speisen nur wenig zu nehmen, manchmal bleibt auch nach einem Bissen wenig auf dem Teller, aber zumindest war der Gastgeber nicht beleidigt.
  • Sie haben eine restriktive Diät – Je nachdem, wie restriktiv es ist, sollten Sie Ihren Gastgeber im Voraus benachrichtigen, damit er besondere Vorkehrungen treffen kann. Ich habe vor kurzem ein Abendessen veranstaltet, bei dem eine Reihe von Gästen in der Fastenzeit fasteten. Obwohl es ein wenig zusätzliche Arbeit erforderte, waren meine Frau und ich mehr als glücklich, die Diätbeschränkungen unserer Gäste zu berücksichtigen.Wenn die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, groß ist und der Gastgeber nicht leicht zu erreichen ist, möchten Sie vielleicht die Mahlzeit vorher gut essen, falls Sie an diesem Abend gezwungen sind, leicht zu essen.
  • Nein zu Alkohol sagen – Als Nichttrinker bin ich in Situationen geraten, in denen Alkoholkonsum von allen anwesenden Männern erwartet wird. Bei vielen Gelegenheiten, wenn ich meine Familie in der Ukraine besuchte, wurde ich stark unter Druck gesetzt, traditionelle Wodka-Shots zu trinken. Meine Lösung hier ist, ein Glas zu nehmen, mit der Familie anzustoßen und es dann an meine Lippen zu fassen. Das funktioniert für mich, und jetzt, da ich mir einen Ruf als Nichttrinker aufgebaut habe, tritt das Problem selten auf. Der Schlüssel ist, was auch immer Ihre Entscheidung ist, wenn Sie unter Druck gesetzt werden, zu trinken, Ihre Wahl konsequent zu halten und Sie werden weniger Probleme und verletzte Gefühle haben.

So signalisieren Sie, dass Sie fertig sind

Der richtige Weg, um zu signalisieren, dass Sie mit Ihrer Mahlzeit fertig sind, besteht darin, Messer und Gabel in die 4:20-Position zu bringen. Ihre Gabel sollte mit der Zange nach oben in Ihrer Nähe sein, das Messer mit der Schneide zur Gabel der Gabel zeigt nicht nur einem Kellner oder Gastgeber, dass Sie fertig sind, es ist die stabilste Position für Ihr Besteck, wenn eine Person es möchte räumen Sie Ihren Platz für Dessert oder Getränke frei.

Ich bin mit meiner Mahlzeit fertig

Verabschieden

Bedanken Sie sich vor der Abreise bei Ihren Gastgebern – allen. Wenn die Veranstaltung groß ist (mehr als 30 Personen) und Sie sofort gehen müssen, Ihre Gastgeber jedoch gerade andere Gäste unterhalten, können Sie einen französischen Abschied nehmen und ohne direkte Abschiednahme aussteigen – in diesen Situationen ist es ratsam, nachzufragen einen vertrauenswürdigen Freund, falls vorhanden, um eine Abschiedsnachricht zu übermitteln. Ein Folgeanruf oder eine Nachricht innerhalb von 24 Stunden ist jedoch zwingend erforderlich, um zu erklären, warum Sie abgereist sind, ohne sich zu verabschieden.

Abschließende Tipps

  1. Genießen Sie es und trinken Sie ein paar Drinks, wenn Sie dazu neigen, aber ruinieren Sie nicht die Nacht Ihres Gastgebers, indem Sie der Typ sind, der nach einem halben Dutzend Drinks anfängt, schräge Kommentare zu machen und dann laut mit seiner Freundin streitet.
  2. Mit Leuten reden – Ich meine, ihnen wirklich zuhören, verstehen, was sie sagen, und ein gutes Gespräch führen. Wenn Sie in den letzten 10 Minuten die einzige Person sind, die gesprochen hat, führen Sie kein Gespräch – Sie halten eine Präsentation.
  3. Handy ausschalten und genieße den Moment. Stellen Sie es nicht auf stumm, denn nichts sagt „Unser Gespräch ist weniger wichtig als ein zufälliger Anruf“, als dass Sie alle 5 Minuten auf Ihr Handy gucken. Sie können eine Nacht ohne Twitter und Facebook leben.
  4. Der beste Weg, sich die richtigen Tischmanieren anzueignen, besteht darin, sie bei jeder Mahlzeit zu üben Machen Sie sie zur Gewohnheit, bringen Sie sie Ihren Kindern bei, und wenn Sie sie brauchen, werden sie da sein.

„Der Esstisch ist das Zentrum für das Lehren und Üben nicht nur von Tischmanieren, sondern auch von Konversation, Rücksichtnahme, Toleranz, Familiengefühl und fast allen anderen Errungenschaften der höflichen Gesellschaft außer dem Menuett.“ -Judith Martin


Ein Leitfaden für Männer zur Ess-Etikette und den richtigen Tischmanieren

Als junger Offizier des Marine Corps war ich eines Nachmittags verblüfft, als wir nach dem Training auf der Mark19 in eine Klasse für richtige Tischmanieren wechselten. Von einer zierlichen älteren Frau unterrichtet, behandelte der Kurs die Grundlagen der Ess-Etikette. Wir übten diese Fähigkeiten in den nächsten sechs Monaten bei verschiedenen Abendessen der Einheit. Damals hielt ich den Unterricht für nutzlos und Zeitverschwendung. Doch wie sich herausstellt, habe ich zwar nie wieder diesen schweren Granatwerfer abgefeuert, aber die Fähigkeiten, die ich an diesen Abenden in Bezug auf Tischmanieren erlernte, haben meine Freude am Essen seit über einem Jahrzehnt gesteigert.

Ob Sie mit einem 4-Sterne-General speisen, mit einem Medal of Honor-Empfänger anstoßen oder am Heiligabend mit Freunden und Familie zusammensitzen, ein Verständnis des Speiseprotokolls macht die Zeit mit anderen am Tisch angenehmer. Wenn Sie die Regeln kennen, gibt es keine Unannehmlichkeiten oder Fragen, wie die Dinge zu tun sind, sondern nur die Möglichkeit, Zeit mit dem anwesenden Unternehmen zu verbringen.

Schau das Video

Die Notwendigkeit einer besseren Etikette beim Essen

Als ich anfing, mehr Zeit außerhalb von Militärkreisen zu verbringen, bemerkte ich, dass vielen Männern nie die richtige Etikette beim Essen beigebracht wurde. Ich war erstaunt, als ich auf die Graduiertenschule zurückkehrte und Leute traf, die 100.000 für ihre Ausbildung ausgeben, aber ihre eigenen Interviews bei einer Mahlzeit sabotiert haben, die sie wie ein Pferd vom Teller aßen. Wieder andere Male erlebte ich, wie Freunde sich blamierten, indem sie die Hälfte des Essens auf ihrem Teller aßen, bevor sie bemerkten, dass alle anderen darauf warteten, sich zu bedanken. Ein Mann im Jahr 2010, wie sein Urgroßvater im Jahr 1910, sitzt immer noch und isst drei Mahlzeiten am Tag. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen die Grundlagen zu geben, um mit Respekt zu speisen, wie er es getan hat.

  1. Achte auf deine Gastgeber – Wenn Sie ein aufmerksamer Diner sind und die Hinweise Ihres Gastgebers aufgreifen, können Sie 95% der peinlichen Situationen vermeiden, in denen Sie sich befinden könnten. Einfache Dinge wie das Warten auf das Essen, bis Sie andere essen sehen, und die Verwendung der Utensilien, die andere verwenden, werden es Ihnen ermöglichen zum „Flügeln“. ” Dieses ständige Beobachten und Folgen erlaubt es Ihnen jedoch nicht, sich zu entspannen und den Abend zu genießen.
  2. Kauen Sie mit geschlossenem Mund und sprechen Sie nicht mit Essen im Mund – Ja, im Jahr 2010 haben wir immer noch ein Problem mit Männern, die mit weit aufgerissenen Mündern kauen. Und wenn du etwas zu sagen hast, fülle dir im Moment vorher nicht den Mund. Um sich zu erholen, wenn Sie sprechen sollen, nehmen Sie immer nur einen einzigen Bissen in den Mund. Die Zeiten, in denen Sie Ihren Mund mit so viel Essen wie möglich stopfen mussten, sind vorbei.
  3. Bring dein Essen zu deinem Gesicht, nicht dein Gesicht zu deinem Essen – Sie sollten sich nicht über Ihr Essen beugen und es mit einer Entfernung von nur 15 cm in Ihren Mund schaufeln. Setzen Sie sich stattdessen gerade hin, balancieren Sie einen einzelnen Bissen auf dem Utensil Ihrer Wahl und führen Sie es direkt in den Mund. Und trink niemals aus deiner Suppenschüssel.
  4. Sag Danke, Bitte und Entschuldigung – Diese kleinen Worte sind magisch und sollten großzügig verwendet werden.

Die erste Regel der Ess-Etikette – Wissen Sie, mit wem Sie speisen und die Umgebung

Seien Sie nach dem Motto des Pfadfinders vorbereitet. Antworten Sie innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt einer Einladung, oder wenn keine Einladung gesendet wurde, fragen Sie, was Sie erwartet und wie viele Personen anwesend sein werden. Kleiden Sie sich auf das Niveau, das Sie für angemessen halten, Sie brauchen keinen Maßanzug, aber ich empfehle, professionell zu wirken. Es zeigt Respekt gegenüber dem Gastgeber und die Chancen stehen gut, dass Sie einen wichtigen ersten Eindruck hinterlassen.

Wenn Sie das Haus einer Person besuchen, sollten Sie ein kleines Geschenk wie Blumen in einer Vase oder eine Flasche Wein mitbringen. Wenn das Essen von einem engen Freund veranstaltet wird, finden Sie heraus, wie Sie ihm das Leben erleichtern können – vielleicht indem Sie ein Dessert mitbringen. Kommen Sie pünktlich an, aber nicht mehr als 10 Minuten früher, da die Vorbereitungen des Gastgebers immer in letzter Minute laufen.

Informelles Essen – ohne Sitzplätze

  • Nimm eine durchschnittlich große Portion – Es ist schlecht zu wissen, dass Sie nur die Hälfte des Essens auf Ihrem Teller essen können und dass Ihr Überschuss dazu führt, dass ein Mitgast das Gericht vollständig verpasst. Für eine zweite Portion zurückzukehren, vorausgesetzt, es gibt viel, ist immer ein Kompliment an den Koch.
  • Nicht doppelt tauchen – Wenn Sie den Dip wirklich mögen und jeden Teil Ihres Chips damit bedeckt haben möchten, verwenden Sie einen Löffel und stellen Sie Ihre eigene Dipstation auf Ihrem Teller her.
  • Fleisch vorschneiden– Schneiden Sie für sich selbst und Ihre Mitmenschen – schneiden Sie nicht den gesamten Braten, da das Fleisch dadurch schneller austrocknet.
  • Aufräumen nach sich selbst – Muss ich noch mehr sagen?

Informelles Essen – Sitzplätze

Mit informellem Essen im Sitzen meine ich, dass irgendwann alle Parteien Platz nehmen und ein Menü serviert wird und Gespräche über das Essen geführt werden. Beispiele sind Recruiting-Events, Geschäftsessen oder das Osteressen mit der Familie der Verlobten. Unten ist ein Gedeck, das Sie möglicherweise sehen. Beachten Sie, dass das Wort Luncheon durch Frühstück oder Abendessen ersetzt werden kann, da Sie diese Einrichtung zu jeder Tageszeit sehen können.

Die allgemeinen Richtlinien sind: Alles dreht sich um den Teller, links Gabeln, rechts Löffel und Messer. Beim Besteck fängt man außen an und arbeitet sich nach innen. Wenn wir also auf dem Bild oben eine Gabel für Vorspeisen hätten (was wir nicht tun), wäre sie links von der Abendessengabel (die man sieht). Ihr Glas sollte bei Nichtgebrauch im oberen rechten Bereich Ihrer Einstellung bleiben. Beachten Sie, dass der Wasserkelch normalerweise größer ist als Ihr Weinglas.

Formelles Essen

Der erste Hinweis darauf, dass Sie an einem formellen Abendessen teilnehmen, ist die Uniform – Anzüge und in vielen Fällen eine schwarze Krawatte sind erforderlich. Obwohl ich in diesem Artikel nicht auf formelles Essen eingehen werde – es gibt zu viele Informationen, um in einem einzigen Beitrag behandelt zu werden – seien Sie nicht zu beunruhigt, wenn Sie einen haben. Ein Mann kann die Grundlagen innerhalb von 30 Minuten lernen und üben. Das Bild unten gibt Ihnen eine Vorstellung von der Einrichtung, mit der Sie konfrontiert werden.

Die Serviette

Legen Sie Ihre Serviette innerhalb von 1 Minute nach dem Essen am Tisch auf Ihren Schoß. Stecken Sie es nicht wie ein Lätzchen vorne in Ihren Hemdkragen oder in Ihre Hose. Obwohl es dazu dienen kann, Ihre Hose vor Verschütten zu schützen, besteht sein Hauptzweck darin, Ihnen zu ermöglichen, Lebensmittel nahtlos von den Seiten Ihres Mundes zu entfernen. Verwenden Sie es daher bei Bedarf und wenn Sie fertig sind oder sich vom Tisch entschuldigen, legen Sie es ordentlich links von Ihrem Teller ab.

Nimm nicht das ganze Essen für dich selbst in Beschlag

Wann mit dem Essen beginnen?

Die einfache und sichere Antwort auf diese Frage ist, wenn andere es tun. In Wirklichkeit ist es oft unklar, da warmes Essen serviert wird und die Gastgeberin samt Helferin noch in der Küche ist und ein paar Gäste außer Hörweite herumlaufen. In diesem Fall können Sie beginnen, wenn warme Speisen serviert werden und mindestens zwei Personen Platz nehmen. Wenn das Essen ordentlich ist und alle sitzen, können Sie nach dem Servieren von drei bis vier Personen beginnen (bei einer Gruppe von mehr als 4 Personen – wenn 4 oder weniger warten, bis alle bedient werden). Die allgemeine Richtlinie ist, nie allein zu essen, sondern warmes Essen zu essen, solange es noch heiß ist.

Ein Gebet sollte, wenn es gesagt werden soll, vom Gastgeber eingeleitet werden, kann aber von jedem gegeben werden. Es sollte vor dem Essen gegeben werden. Auf der anderen Seite können Toasts immer dann erfolgen, wenn Gläser gefüllt sind, und außer bei formellen Veranstaltungen können sie von jedem initiiert werden, oft stößt ein Gast den Gastgeber für seine Gastfreundschaft an.

Nicht über den Tisch greifen

Ellenbogen, Greifen und Verschüttungen

Während des Essens die Ellbogen auf den Tisch zu legen, sollte vermieden werden, es ist jedoch nichts auszusetzen, sie während eines Gesprächs zwischen den Mahlzeiten und beim Kaffee oder Tee auf den Tisch zu legen. Auf der anderen Seite ist es niemals erlaubt zu greifen, wenn sich etwas außerhalb Ihrer normalen Reichweite befindet (dh Sie müssen von Ihrem Sitzplatz aufstehen, um dorthin zu gelangen) oder sich im persönlichen Bereich eines anderen befindet. Und wenn etwas verschüttet wird? Kümmere dich zuerst um den verschütteten Gegenstand und tue als nächstes, was du kannst, um dem Gastgeber bei der sofortigen Reinigung zu helfen. Und dann vergiss es und genieße dein Essen.

Umgang mit Lebensmitteln, die Sie nicht wollen

  • Du willst es einfach nicht ausprobieren – Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, woher wissen Sie, dass es Ihnen nicht gefällt? Versuchen Sie immer, von allen angebotenen Speisen nur wenig zu nehmen, manchmal bleibt auch nach einem Bissen wenig auf dem Teller, aber zumindest war der Gastgeber nicht beleidigt.
  • Sie haben eine restriktive Diät – Je nachdem, wie restriktiv es ist, sollten Sie Ihren Gastgeber im Voraus benachrichtigen, damit er besondere Vorkehrungen treffen kann. Ich habe vor kurzem ein Abendessen veranstaltet, bei dem eine Reihe von Gästen in der Fastenzeit fasteten. Obwohl es ein wenig zusätzliche Arbeit erforderte, waren meine Frau und ich mehr als glücklich, die Diätbeschränkungen unserer Gäste zu berücksichtigen. Wenn die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, groß ist und der Gastgeber nicht leicht zu erreichen ist, möchten Sie vielleicht die Mahlzeit vorher gut essen, falls Sie an diesem Abend gezwungen sind, leicht zu essen.
  • Nein zu Alkohol sagen – Als Nichttrinker bin ich in Situationen geraten, in denen Alkoholkonsum von allen anwesenden Männern erwartet wird. Bei vielen Gelegenheiten, wenn ich meine Familie in der Ukraine besuchte, wurde ich stark unter Druck gesetzt, traditionelle Wodka-Shots zu trinken. Meine Lösung hier ist, ein Glas zu nehmen, mit der Familie anzustoßen und es dann an meine Lippen zu fassen. Das funktioniert für mich, und jetzt, da ich mir einen Ruf als Nichttrinker aufgebaut habe, tritt das Problem selten auf. Der Schlüssel ist, was auch immer Ihre Entscheidung ist, wenn Sie unter Druck gesetzt werden, zu trinken, Ihre Wahl konsequent zu halten und Sie werden weniger Probleme und verletzte Gefühle haben.

So signalisieren Sie, dass Sie fertig sind

Der richtige Weg, um zu signalisieren, dass Sie mit Ihrer Mahlzeit fertig sind, besteht darin, Messer und Gabel in die 4:20-Position zu bringen. Ihre Gabel sollte mit der Zange nach oben in Ihrer Nähe sein, das Messer mit der Schneide zur Gabel der Gabel zeigt nicht nur einem Kellner oder Gastgeber, dass Sie fertig sind, es ist die stabilste Position für Ihr Besteck, wenn eine Person es möchte räumen Sie Ihren Platz für Dessert oder Getränke frei.

Ich bin mit meiner Mahlzeit fertig

Verabschieden

Bedanken Sie sich vor der Abreise bei Ihren Gastgebern – allen. Wenn die Veranstaltung groß ist (mehr als 30 Personen) und Sie sofort gehen müssen, Ihre Gastgeber jedoch gerade andere Gäste unterhalten, können Sie einen französischen Abschied nehmen und ohne direkte Abschiednahme aussteigen – in diesen Situationen ist es ratsam, nachzufragen einen vertrauenswürdigen Freund, falls vorhanden, um eine Abschiedsnachricht zu übermitteln. Ein Folgeanruf oder eine Nachricht innerhalb von 24 Stunden ist jedoch zwingend erforderlich, um zu erklären, warum Sie abgereist sind, ohne sich zu verabschieden.

Abschließende Tipps

  1. Genießen Sie es und trinken Sie ein paar Drinks, wenn Sie dazu neigen, aber ruinieren Sie nicht die Nacht Ihres Gastgebers, indem Sie der Typ sind, der nach einem halben Dutzend Drinks anfängt, schräge Kommentare zu machen und dann laut mit seiner Freundin streitet.
  2. Mit Leuten reden – Ich meine, ihnen wirklich zuhören, verstehen, was sie sagen, und ein gutes Gespräch führen. Wenn Sie in den letzten 10 Minuten die einzige Person sind, die gesprochen hat, führen Sie kein Gespräch – Sie halten eine Präsentation.
  3. Handy ausschalten und genieße den Moment. Stellen Sie es nicht auf stumm, denn nichts sagt „Unser Gespräch ist weniger wichtig als ein zufälliger Anruf“, als dass Sie alle 5 Minuten auf Ihr Handy gucken. Sie können eine Nacht ohne Twitter und Facebook leben.
  4. Der beste Weg, sich die richtigen Tischmanieren anzueignen, besteht darin, sie bei jeder Mahlzeit zu üben Machen Sie sie zur Gewohnheit, bringen Sie sie Ihren Kindern bei, und wenn Sie sie brauchen, werden sie da sein.

„Der Esstisch ist das Zentrum für das Lehren und Üben nicht nur von Tischmanieren, sondern auch von Konversation, Rücksichtnahme, Toleranz, Familiengefühl und fast allen anderen Errungenschaften der höflichen Gesellschaft außer dem Menuett.“ -Judith Martin


Ein Leitfaden für Männer zur Ess-Etikette und den richtigen Tischmanieren

Als junger Offizier des Marine Corps war ich eines Nachmittags verblüfft, als wir nach dem Training auf der Mark19 in eine Klasse für richtige Tischmanieren wechselten. Von einer zierlichen älteren Frau unterrichtet, behandelte der Kurs die Grundlagen der Ess-Etikette. Wir übten diese Fähigkeiten in den nächsten sechs Monaten bei verschiedenen Abendessen der Einheit. Damals hielt ich den Unterricht für nutzlos und Zeitverschwendung. Doch wie sich herausstellt, habe ich zwar nie wieder diesen schweren Granatwerfer abgefeuert, aber die Fähigkeiten, die ich an diesen Abenden in Bezug auf Tischmanieren erlernte, haben meine Freude am Essen seit über einem Jahrzehnt gesteigert.

Ob Sie mit einem 4-Sterne-General speisen, mit einem Medal of Honor-Empfänger anstoßen oder am Heiligabend mit Freunden und Familie zusammensitzen, ein Verständnis des Speiseprotokolls macht die Zeit mit anderen am Tisch angenehmer. Wenn Sie die Regeln kennen, gibt es keine Unannehmlichkeiten oder Fragen, wie die Dinge zu tun sind, sondern nur die Möglichkeit, Zeit mit dem anwesenden Unternehmen zu verbringen.

Schau das Video

Die Notwendigkeit einer besseren Etikette beim Essen

Als ich anfing, mehr Zeit außerhalb von Militärkreisen zu verbringen, bemerkte ich, dass vielen Männern nie die richtige Etikette beim Essen beigebracht wurde. Ich war erstaunt, als ich auf die Graduiertenschule zurückkehrte und Leute traf, die 100.000 für ihre Ausbildung ausgeben, aber ihre eigenen Interviews bei einer Mahlzeit sabotiert haben, die sie wie ein Pferd vom Teller aßen. Wieder andere Male erlebte ich, wie Freunde sich blamierten, indem sie die Hälfte des Essens auf ihrem Teller aßen, bevor sie bemerkten, dass alle anderen darauf warteten, sich zu bedanken. Ein Mann im Jahr 2010, wie sein Urgroßvater im Jahr 1910, sitzt immer noch und isst drei Mahlzeiten am Tag. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen die Grundlagen zu geben, um mit Respekt zu speisen, wie er es getan hat.

  1. Achte auf deine Gastgeber – Wenn Sie ein aufmerksamer Diner sind und die Hinweise Ihres Gastgebers aufgreifen, können Sie 95% der peinlichen Situationen vermeiden, in denen Sie sich befinden könnten. Einfache Dinge wie das Warten auf das Essen, bis Sie andere essen sehen, und die Verwendung der Utensilien, die andere verwenden, werden es Ihnen ermöglichen zum „Flügeln“. ” Dieses ständige Beobachten und Folgen erlaubt es Ihnen jedoch nicht, sich zu entspannen und den Abend zu genießen.
  2. Kauen Sie mit geschlossenem Mund und sprechen Sie nicht mit Essen im Mund – Ja, im Jahr 2010 haben wir immer noch ein Problem mit Männern, die mit weit aufgerissenen Mündern kauen. Und wenn du etwas zu sagen hast, fülle dir im Moment vorher nicht den Mund. Um sich zu erholen, wenn Sie sprechen sollen, nehmen Sie immer nur einen einzigen Bissen in den Mund. Die Zeiten, in denen Sie Ihren Mund mit so viel Essen wie möglich stopfen mussten, sind vorbei.
  3. Bring dein Essen zu deinem Gesicht, nicht dein Gesicht zu deinem Essen – Sie sollten sich nicht über Ihr Essen beugen und es mit einer Entfernung von nur 15 cm in Ihren Mund schaufeln. Setzen Sie sich stattdessen gerade hin, balancieren Sie einen einzelnen Bissen auf dem Utensil Ihrer Wahl und führen Sie es direkt in den Mund. Und trink niemals aus deiner Suppenschüssel.
  4. Sag Danke, Bitte und Entschuldigung – Diese kleinen Worte sind magisch und sollten großzügig verwendet werden.

Die erste Regel der Ess-Etikette – Wissen Sie, mit wem Sie speisen und die Umgebung

Seien Sie nach dem Motto des Pfadfinders vorbereitet. Antworten Sie innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt einer Einladung, oder wenn keine Einladung gesendet wurde, fragen Sie, was Sie erwartet und wie viele Personen anwesend sein werden. Kleiden Sie sich auf das Niveau, das Sie für angemessen halten, Sie brauchen keinen Maßanzug, aber ich empfehle, professionell zu wirken. Es zeigt Respekt gegenüber dem Gastgeber und die Chancen stehen gut, dass Sie einen wichtigen ersten Eindruck hinterlassen.

Wenn Sie das Haus einer Person besuchen, sollten Sie ein kleines Geschenk wie Blumen in einer Vase oder eine Flasche Wein mitbringen. Wenn das Essen von einem engen Freund veranstaltet wird, finden Sie heraus, wie Sie ihm das Leben erleichtern können – vielleicht indem Sie ein Dessert mitbringen. Kommen Sie pünktlich an, aber nicht mehr als 10 Minuten früher, da die Vorbereitungen des Gastgebers immer in letzter Minute laufen.

Informelles Essen – ohne Sitzplätze

  • Nimm eine durchschnittlich große Portion – Es ist schlecht zu wissen, dass Sie nur die Hälfte des Essens auf Ihrem Teller essen können und dass Ihr Überschuss dazu führt, dass ein Mitgast das Gericht vollständig verpasst.Für eine zweite Portion zurückzukehren, vorausgesetzt, es gibt viel, ist immer ein Kompliment an den Koch.
  • Nicht doppelt tauchen – Wenn Sie den Dip wirklich mögen und jeden Teil Ihres Chips damit bedeckt haben möchten, verwenden Sie einen Löffel und stellen Sie Ihre eigene Dipstation auf Ihrem Teller her.
  • Fleisch vorschneiden– Schneiden Sie für sich selbst und Ihre Mitmenschen – schneiden Sie nicht den gesamten Braten, da das Fleisch dadurch schneller austrocknet.
  • Aufräumen nach sich selbst – Muss ich noch mehr sagen?

Informelles Essen – Sitzplätze

Mit informellem Essen im Sitzen meine ich, dass irgendwann alle Parteien Platz nehmen und ein Menü serviert wird und Gespräche über das Essen geführt werden. Beispiele sind Recruiting-Events, Geschäftsessen oder das Osteressen mit der Familie der Verlobten. Unten ist ein Gedeck, das Sie möglicherweise sehen. Beachten Sie, dass das Wort Luncheon durch Frühstück oder Abendessen ersetzt werden kann, da Sie diese Einrichtung zu jeder Tageszeit sehen können.

Die allgemeinen Richtlinien sind: Alles dreht sich um den Teller, links Gabeln, rechts Löffel und Messer. Beim Besteck fängt man außen an und arbeitet sich nach innen. Wenn wir also auf dem Bild oben eine Gabel für Vorspeisen hätten (was wir nicht tun), wäre sie links von der Abendessengabel (die man sieht). Ihr Glas sollte bei Nichtgebrauch im oberen rechten Bereich Ihrer Einstellung bleiben. Beachten Sie, dass der Wasserkelch normalerweise größer ist als Ihr Weinglas.

Formelles Essen

Der erste Hinweis darauf, dass Sie an einem formellen Abendessen teilnehmen, ist die Uniform – Anzüge und in vielen Fällen eine schwarze Krawatte sind erforderlich. Obwohl ich in diesem Artikel nicht auf formelles Essen eingehen werde – es gibt zu viele Informationen, um in einem einzigen Beitrag behandelt zu werden – seien Sie nicht zu beunruhigt, wenn Sie einen haben. Ein Mann kann die Grundlagen innerhalb von 30 Minuten lernen und üben. Das Bild unten gibt Ihnen eine Vorstellung von der Einrichtung, mit der Sie konfrontiert werden.

Die Serviette

Legen Sie Ihre Serviette innerhalb von 1 Minute nach dem Essen am Tisch auf Ihren Schoß. Stecken Sie es nicht wie ein Lätzchen vorne in Ihren Hemdkragen oder in Ihre Hose. Obwohl es dazu dienen kann, Ihre Hose vor Verschütten zu schützen, besteht sein Hauptzweck darin, Ihnen zu ermöglichen, Lebensmittel nahtlos von den Seiten Ihres Mundes zu entfernen. Verwenden Sie es daher bei Bedarf und wenn Sie fertig sind oder sich vom Tisch entschuldigen, legen Sie es ordentlich links von Ihrem Teller ab.

Nimm nicht das ganze Essen für dich selbst in Beschlag

Wann mit dem Essen beginnen?

Die einfache und sichere Antwort auf diese Frage ist, wenn andere es tun. In Wirklichkeit ist es oft unklar, da warmes Essen serviert wird und die Gastgeberin samt Helferin noch in der Küche ist und ein paar Gäste außer Hörweite herumlaufen. In diesem Fall können Sie beginnen, wenn warme Speisen serviert werden und mindestens zwei Personen Platz nehmen. Wenn das Essen ordentlich ist und alle sitzen, können Sie nach dem Servieren von drei bis vier Personen beginnen (bei einer Gruppe von mehr als 4 Personen – wenn 4 oder weniger warten, bis alle bedient werden). Die allgemeine Richtlinie ist, nie allein zu essen, sondern warmes Essen zu essen, solange es noch heiß ist.

Ein Gebet sollte, wenn es gesagt werden soll, vom Gastgeber eingeleitet werden, kann aber von jedem gegeben werden. Es sollte vor dem Essen gegeben werden. Auf der anderen Seite können Toasts immer dann erfolgen, wenn Gläser gefüllt sind, und außer bei formellen Veranstaltungen können sie von jedem initiiert werden, oft stößt ein Gast den Gastgeber für seine Gastfreundschaft an.

Nicht über den Tisch greifen

Ellenbogen, Greifen und Verschüttungen

Während des Essens die Ellbogen auf den Tisch zu legen, sollte vermieden werden, es ist jedoch nichts auszusetzen, sie während eines Gesprächs zwischen den Mahlzeiten und beim Kaffee oder Tee auf den Tisch zu legen. Auf der anderen Seite ist es niemals erlaubt zu greifen, wenn sich etwas außerhalb Ihrer normalen Reichweite befindet (dh Sie müssen von Ihrem Sitzplatz aufstehen, um dorthin zu gelangen) oder sich im persönlichen Bereich eines anderen befindet. Und wenn etwas verschüttet wird? Kümmere dich zuerst um den verschütteten Gegenstand und tue als nächstes, was du kannst, um dem Gastgeber bei der sofortigen Reinigung zu helfen. Und dann vergiss es und genieße dein Essen.

Umgang mit Lebensmitteln, die Sie nicht wollen

  • Du willst es einfach nicht ausprobieren – Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, woher wissen Sie, dass es Ihnen nicht gefällt? Versuchen Sie immer, von allen angebotenen Speisen nur wenig zu nehmen, manchmal bleibt auch nach einem Bissen wenig auf dem Teller, aber zumindest war der Gastgeber nicht beleidigt.
  • Sie haben eine restriktive Diät – Je nachdem, wie restriktiv es ist, sollten Sie Ihren Gastgeber im Voraus benachrichtigen, damit er besondere Vorkehrungen treffen kann. Ich habe vor kurzem ein Abendessen veranstaltet, bei dem eine Reihe von Gästen in der Fastenzeit fasteten. Obwohl es ein wenig zusätzliche Arbeit erforderte, waren meine Frau und ich mehr als glücklich, die Diätbeschränkungen unserer Gäste zu berücksichtigen. Wenn die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, groß ist und der Gastgeber nicht leicht zu erreichen ist, möchten Sie vielleicht die Mahlzeit vorher gut essen, falls Sie an diesem Abend gezwungen sind, leicht zu essen.
  • Nein zu Alkohol sagen – Als Nichttrinker bin ich in Situationen geraten, in denen Alkoholkonsum von allen anwesenden Männern erwartet wird. Bei vielen Gelegenheiten, wenn ich meine Familie in der Ukraine besuchte, wurde ich stark unter Druck gesetzt, traditionelle Wodka-Shots zu trinken. Meine Lösung hier ist, ein Glas zu nehmen, mit der Familie anzustoßen und es dann an meine Lippen zu fassen. Das funktioniert für mich, und jetzt, da ich mir einen Ruf als Nichttrinker aufgebaut habe, tritt das Problem selten auf. Der Schlüssel ist, was auch immer Ihre Entscheidung ist, wenn Sie unter Druck gesetzt werden, zu trinken, Ihre Wahl konsequent zu halten und Sie werden weniger Probleme und verletzte Gefühle haben.

So signalisieren Sie, dass Sie fertig sind

Der richtige Weg, um zu signalisieren, dass Sie mit Ihrer Mahlzeit fertig sind, besteht darin, Messer und Gabel in die 4:20-Position zu bringen. Ihre Gabel sollte mit der Zange nach oben in Ihrer Nähe sein, das Messer mit der Schneide zur Gabel der Gabel zeigt nicht nur einem Kellner oder Gastgeber, dass Sie fertig sind, es ist die stabilste Position für Ihr Besteck, wenn eine Person es möchte räumen Sie Ihren Platz für Dessert oder Getränke frei.

Ich bin mit meiner Mahlzeit fertig

Verabschieden

Bedanken Sie sich vor der Abreise bei Ihren Gastgebern – allen. Wenn die Veranstaltung groß ist (mehr als 30 Personen) und Sie sofort gehen müssen, Ihre Gastgeber jedoch gerade andere Gäste unterhalten, können Sie einen französischen Abschied nehmen und ohne direkte Abschiednahme aussteigen – in diesen Situationen ist es ratsam, nachzufragen einen vertrauenswürdigen Freund, falls vorhanden, um eine Abschiedsnachricht zu übermitteln. Ein Folgeanruf oder eine Nachricht innerhalb von 24 Stunden ist jedoch zwingend erforderlich, um zu erklären, warum Sie abgereist sind, ohne sich zu verabschieden.

Abschließende Tipps

  1. Genießen Sie es und trinken Sie ein paar Drinks, wenn Sie dazu neigen, aber ruinieren Sie nicht die Nacht Ihres Gastgebers, indem Sie der Typ sind, der nach einem halben Dutzend Drinks anfängt, schräge Kommentare zu machen und dann laut mit seiner Freundin streitet.
  2. Mit Leuten reden – Ich meine, ihnen wirklich zuhören, verstehen, was sie sagen, und ein gutes Gespräch führen. Wenn Sie in den letzten 10 Minuten die einzige Person sind, die gesprochen hat, führen Sie kein Gespräch – Sie halten eine Präsentation.
  3. Handy ausschalten und genieße den Moment. Stellen Sie es nicht auf stumm, denn nichts sagt „Unser Gespräch ist weniger wichtig als ein zufälliger Anruf“, als dass Sie alle 5 Minuten auf Ihr Handy gucken. Sie können eine Nacht ohne Twitter und Facebook leben.
  4. Der beste Weg, sich die richtigen Tischmanieren anzueignen, besteht darin, sie bei jeder Mahlzeit zu üben Machen Sie sie zur Gewohnheit, bringen Sie sie Ihren Kindern bei, und wenn Sie sie brauchen, werden sie da sein.

„Der Esstisch ist das Zentrum für das Lehren und Üben nicht nur von Tischmanieren, sondern auch von Konversation, Rücksichtnahme, Toleranz, Familiengefühl und fast allen anderen Errungenschaften der höflichen Gesellschaft außer dem Menuett.“ -Judith Martin


Schau das Video: Ju0026D Schlechte Tischmanieren (Januar 2022).