Traditionelle Rezepte

Fontina Grillkäse

Fontina Grillkäse

Fontina schmilzt wunderbar in diesem gegrillten Käse

MariaKovaleva/Shutterstock

Panera Bread servierte früher ein beliebtes gegrilltes Käsesandwich mit vier Käsesorten, darunter eine cremige, scharfe Fontina. Die Kette hat den Menüpunkt eingestellt, aber Sie können einen mit ähnlichen Zutaten zu Hause für eine Nachahmerversion herstellen.

5 m

(Vorbereitungszeit)

5 m

(Kochzeit)

Zutaten

  • 2 Scheiben ½ Zoll dickes Weißbrot
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Scheibe Monterey-Jack
  • 2 Scheiben Fontina-Käse
  • 1 Scheibe scharfer weißer Cheddar

Nährwerte

Portionen1

Kalorien pro Portion792

Folatäquivalent (gesamt)74µg18%

Riboflavin (B2)0.5mg38.2%


    • 16 Scheiben 16 Scheiben Cocktail Pumpernickelbrot
    • 1/4 Tasse ¼ Tasse Estragon Dijon Senf
    • 2 Tassen 8 Unzen Fontina-Käse, gerieben (ca. 2 Tassen)
    • 16 Stück 16 Babyspinatblätter
    • 1/2 Stück ½ süß-säuerlicher Apfel (z.B. Pink Lady), in dünne Scheiben geschnitten
    • 1 Prise koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
    • 1/4 Tasse ¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
    1. 8 Scheiben Brot mit Senfoberseite mit der Hälfte des Käses bestreichen, dann Spinat und Apfelscheiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlichem Käse und Brotbutter belegen.
    2. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. In 2 Chargen die Sandwiches mit der Butterseite nach unten kochen und fest andrücken, bis die Unterseite geröstet ist, ca. 2 Minuten.
    3. Die Oberseiten mit Butter bestreichen, wenden und kochen, bis die zweite Seite geröstet und der Käse geschmolzen ist, etwa 2 Minuten. Sandwiches auf ein Kuchengitter geben und etwas abkühlen lassen (dadurch wird der Käse beim Schneiden nicht herausgedrückt). Jedes Sandwich diagonal halbieren.
    4. Do Ahead: Gegrillter Käse kann 2 Stunden im Voraus gekocht werden. Unbedeckt bei Raumtemperatur lagern. In einem 350 ° Ofen aufwärmen.

      • 16 Scheiben 16 Scheiben Cocktail Pumpernickelbrot
      • 1/4 Tasse ¼ Tasse Estragon Dijon Senf
      • 2 Tassen 8 Unzen Fontina-Käse, gerieben (ca. 2 Tassen)
      • 16 Stück 16 Babyspinatblätter
      • 1/2 Stück ½ süß-säuerlicher Apfel (z.B. Pink Lady), in dünne Scheiben geschnitten
      • 1 Prise koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
      • 1/4 Tasse ¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
      1. 8 Scheiben Brot mit Senfoberseite mit der Hälfte des Käses bestreichen, dann Spinat und Apfelscheiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlichem Käse und Brotbutter belegen.
      2. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. In 2 Chargen die Sandwiches mit der Butterseite nach unten kochen und fest andrücken, bis die Unterseite geröstet ist, ca. 2 Minuten.
      3. Die Oberseiten mit Butter bestreichen, wenden und kochen, bis die zweite Seite geröstet und der Käse geschmolzen ist, etwa 2 Minuten. Sandwiches auf ein Kuchengitter geben und etwas abkühlen lassen (dadurch wird der Käse beim Schneiden nicht herausgedrückt). Jedes Sandwich diagonal halbieren.
      4. Do Ahead: Gegrillter Käse kann 2 Stunden im Voraus gekocht werden. Unbedeckt bei Raumtemperatur lagern. In einem 350 ° Ofen aufwärmen.

        • 16 Scheiben 16 Scheiben Cocktail Pumpernickelbrot
        • 1/4 Tasse ¼ Tasse Estragon Dijon Senf
        • 2 Tassen 8 Unzen Fontina-Käse, gerieben (ca. 2 Tassen)
        • 16 Stück 16 Babyspinatblätter
        • 1/2 Stück ½ süß-säuerlicher Apfel (z.B. Pink Lady), in dünne Scheiben geschnitten
        • 1 Prise koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
        • 1/4 Tasse ¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
        1. 8 Scheiben Brot mit Senfoberseite mit der Hälfte des Käses bestreichen, dann Spinat und Apfelscheiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlichem Käse und Brotbutter belegen.
        2. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. In 2 Chargen die Sandwiches mit der Butterseite nach unten kochen und fest andrücken, bis die Unterseite geröstet ist, ca. 2 Minuten.
        3. Die Oberseiten mit Butter bestreichen, wenden und kochen, bis die zweite Seite geröstet und der Käse geschmolzen ist, etwa 2 Minuten. Sandwiches auf ein Kuchengitter geben und etwas abkühlen lassen (dadurch wird der Käse beim Schneiden nicht herausgedrückt). Jedes Sandwich diagonal halbieren.
        4. Do Ahead: Gegrillter Käse kann 2 Stunden im Voraus gekocht werden. Unbedeckt bei Raumtemperatur lagern. In einem 350 ° Ofen aufwärmen.

          • 16 Scheiben 16 Scheiben Cocktail Pumpernickelbrot
          • 1/4 Tasse ¼ Tasse Estragon Dijon Senf
          • 2 Tassen 8 Unzen Fontina-Käse, gerieben (ca. 2 Tassen)
          • 16 Stück 16 Babyspinatblätter
          • 1/2 Stück ½ süß-säuerlicher Apfel (z.B. Pink Lady), in dünne Scheiben geschnitten
          • 1 Prise koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
          • 1/4 Tasse ¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
          1. 8 Scheiben Brot mit Senfoberseite mit der Hälfte des Käses bestreichen, dann Spinat und Apfelscheiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlichem Käse und Brotbutter belegen.
          2. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. In 2 Chargen die Sandwiches mit der Butterseite nach unten kochen und fest andrücken, bis die Unterseite geröstet ist, ca. 2 Minuten.
          3. Die Oberseiten mit Butter bestreichen, wenden und kochen, bis die zweite Seite geröstet und der Käse geschmolzen ist, etwa 2 Minuten. Sandwiches auf ein Kuchengitter geben und etwas abkühlen lassen (dadurch wird der Käse beim Schneiden nicht herausgedrückt). Jedes Sandwich diagonal halbieren.
          4. Do Ahead: Gegrillter Käse kann 2 Stunden im Voraus gekocht werden. Unbedeckt bei Raumtemperatur lagern. In einem 350 ° Ofen aufwärmen.

            • 16 Scheiben 16 Scheiben Cocktail Pumpernickelbrot
            • 1/4 Tasse ¼ Tasse Estragon Dijon Senf
            • 2 Tassen 8 Unzen Fontina-Käse, gerieben (ca. 2 Tassen)
            • 16 Stück 16 Babyspinatblätter
            • 1/2 Stück ½ süß-säuerlicher Apfel (z.B. Pink Lady), in dünne Scheiben geschnitten
            • 1 Prise koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
            • 1/4 Tasse ¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
            1. 8 Scheiben Brot mit Senfoberseite mit der Hälfte des Käses bestreichen, dann Spinat und Apfelscheiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlichem Käse und Brotbutter belegen.
            2. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. In 2 Chargen die Sandwiches mit der Butterseite nach unten kochen und fest andrücken, bis die Unterseite geröstet ist, ca. 2 Minuten.
            3. Die Oberseiten mit Butter bestreichen, wenden und kochen, bis die zweite Seite geröstet und der Käse geschmolzen ist, etwa 2 Minuten. Sandwiches auf ein Kuchengitter geben und etwas abkühlen lassen (dadurch wird der Käse beim Schneiden nicht herausgedrückt). Jedes Sandwich diagonal halbieren.
            4. Do Ahead: Gegrillter Käse kann 2 Stunden im Voraus gekocht werden. Unbedeckt bei Raumtemperatur lagern. In einem 350 ° Ofen aufwärmen.

              • 16 Scheiben 16 Scheiben Cocktail Pumpernickelbrot
              • 1/4 Tasse ¼ Tasse Estragon Dijon Senf
              • 2 Tassen 8 Unzen Fontina-Käse, gerieben (ca. 2 Tassen)
              • 16 Stück 16 Babyspinatblätter
              • 1/2 Stück ½ süß-säuerlicher Apfel (z.B. Pink Lady), in dünne Scheiben geschnitten
              • 1 Prise koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
              • 1/4 Tasse ¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
              1. 8 Scheiben Brot mit Senfoberseite mit der Hälfte des Käses bestreichen, dann Spinat und Apfelscheiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlichem Käse und Brotbutter belegen.
              2. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. In 2 Chargen die Sandwiches mit der Butterseite nach unten kochen und fest andrücken, bis die Unterseite geröstet ist, ca. 2 Minuten.
              3. Die Oberseiten mit Butter bestreichen, wenden und kochen, bis die zweite Seite geröstet und der Käse geschmolzen ist, etwa 2 Minuten. Sandwiches auf ein Kuchengitter geben und etwas abkühlen lassen (dadurch wird der Käse beim Schneiden nicht herausgedrückt). Jedes Sandwich diagonal halbieren.
              4. Do Ahead: Gegrillter Käse kann 2 Stunden im Voraus gekocht werden. Unbedeckt bei Raumtemperatur lagern. In einem 350 ° Ofen aufwärmen.

                • 16 Scheiben 16 Scheiben Cocktail Pumpernickelbrot
                • 1/4 Tasse ¼ Tasse Estragon Dijon Senf
                • 2 Tassen 8 Unzen Fontina-Käse, gerieben (ca. 2 Tassen)
                • 16 Stück 16 Babyspinatblätter
                • 1/2 Stück ½ süß-säuerlicher Apfel (z.B. Pink Lady), in dünne Scheiben geschnitten
                • 1 Prise koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
                • 1/4 Tasse ¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
                1. 8 Scheiben Brot mit Senfoberseite mit der Hälfte des Käses bestreichen, dann Spinat und Apfelscheiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlichem Käse und Brotbutter belegen.
                2. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. In 2 Chargen die Sandwiches mit der Butterseite nach unten kochen und fest andrücken, bis die Unterseite geröstet ist, ca. 2 Minuten.
                3. Die Oberseiten mit Butter bestreichen, wenden und kochen, bis die zweite Seite geröstet und der Käse geschmolzen ist, etwa 2 Minuten. Sandwiches auf ein Kuchengitter geben und etwas abkühlen lassen (dadurch wird der Käse beim Schneiden nicht herausgedrückt). Jedes Sandwich diagonal halbieren.
                4. Do Ahead: Gegrillter Käse kann 2 Stunden im Voraus gekocht werden. Unbedeckt bei Raumtemperatur lagern. In einem 350 ° Ofen aufwärmen.

                  • 16 Scheiben 16 Scheiben Cocktail Pumpernickelbrot
                  • 1/4 Tasse ¼ Tasse Estragon Dijon Senf
                  • 2 Tassen 8 Unzen Fontina-Käse, gerieben (ca. 2 Tassen)
                  • 16 Stück 16 Babyspinatblätter
                  • 1/2 Stück ½ süß-säuerlicher Apfel (z.B. Pink Lady), in dünne Scheiben geschnitten
                  • 1 Prise koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
                  • 1/4 Tasse ¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
                  1. 8 Scheiben Brot mit Senfoberseite mit der Hälfte des Käses bestreichen, dann Spinat und Apfelscheiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlichem Käse und Brotbutter belegen.
                  2. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. In 2 Chargen die Sandwiches mit der Butterseite nach unten kochen und fest andrücken, bis die Unterseite geröstet ist, ca. 2 Minuten.
                  3. Die Oberseiten mit Butter bestreichen, wenden und kochen, bis die zweite Seite geröstet und der Käse geschmolzen ist, etwa 2 Minuten. Sandwiches auf ein Kuchengitter geben und etwas abkühlen lassen (dadurch wird der Käse beim Schneiden nicht herausgedrückt). Jedes Sandwich diagonal halbieren.
                  4. Do Ahead: Gegrillter Käse kann 2 Stunden im Voraus gekocht werden. Unbedeckt bei Raumtemperatur lagern. In einem 350 ° Ofen aufwärmen.

                    • 16 Scheiben 16 Scheiben Cocktail Pumpernickelbrot
                    • 1/4 Tasse ¼ Tasse Estragon Dijon Senf
                    • 2 Tassen 8 Unzen Fontina-Käse, gerieben (ca. 2 Tassen)
                    • 16 Stück 16 Babyspinatblätter
                    • 1/2 Stück ½ süß-säuerlicher Apfel (z.B. Pink Lady), in dünne Scheiben geschnitten
                    • 1 Prise koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
                    • 1/4 Tasse ¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
                    1. 8 Scheiben Brot mit Senfoberseite mit der Hälfte des Käses bestreichen, dann Spinat und Apfelscheiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlichem Käse und Brotbutter belegen.
                    2. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. In 2 Chargen die Sandwiches mit der Butterseite nach unten kochen und fest andrücken, bis die Unterseite geröstet ist, ca. 2 Minuten.
                    3. Die Oberseiten mit Butter bestreichen, wenden und kochen, bis die zweite Seite geröstet und der Käse geschmolzen ist, etwa 2 Minuten. Sandwiches auf ein Kuchengitter geben und etwas abkühlen lassen (dadurch wird der Käse beim Schneiden nicht herausgedrückt). Jedes Sandwich diagonal halbieren.
                    4. Do Ahead: Gegrillter Käse kann 2 Stunden im Voraus gekocht werden. Unbedeckt bei Raumtemperatur lagern. In einem 350 ° Ofen aufwärmen.

                      • 16 Scheiben 16 Scheiben Cocktail Pumpernickelbrot
                      • 1/4 Tasse ¼ Tasse Estragon Dijon Senf
                      • 2 Tassen 8 Unzen Fontina-Käse, gerieben (ca. 2 Tassen)
                      • 16 Stück 16 Babyspinatblätter
                      • 1/2 Stück ½ süß-säuerlicher Apfel (z.B. Pink Lady), in dünne Scheiben geschnitten
                      • 1 Prise koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
                      • 1/4 Tasse ¼ Tasse (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
                      1. 8 Scheiben Brot mit Senfoberseite mit der Hälfte des Käses bestreichen, dann Spinat und Apfelscheiben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlichem Käse und Brotbutter belegen.
                      2. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. In 2 Chargen die Sandwiches mit der Butterseite nach unten kochen und fest andrücken, bis die Unterseite geröstet ist, ca. 2 Minuten.
                      3. Die Oberseiten mit Butter bestreichen, wenden und kochen, bis die zweite Seite geröstet und der Käse geschmolzen ist, etwa 2 Minuten. Sandwiches auf ein Kuchengitter geben und etwas abkühlen lassen (dadurch wird der Käse beim Schneiden nicht herausgedrückt). Jedes Sandwich diagonal halbieren.
                      4. Do Ahead: Gegrillter Käse kann 2 Stunden im Voraus gekocht werden. Unbedeckt bei Raumtemperatur lagern. In einem 350 ° Ofen aufwärmen.


                      Schau das Video: GRILLKÄSE CHECK 2020 - Geschmackliche KATASTROPHEN?! (Januar 2022).