Traditionelle Rezepte

Kohl in der Turda (das römische Schiff)

Kohl in der Turda (das römische Schiff)

Stellen Sie zunächst die mit kaltem Wasser gefüllte römische Schüssel für 30 Minuten auf.

Gewürfeltes Fleisch, gehackter Lauch werden 3-4 Minuten in der halben Menge Öl gegart, mit Salz und Kapiapaste abschmecken.

Kohl in Streifen schneiden, salzen, Thymian hinzufügen und mit einer Tasse Wasser köcheln, um das Volumen zu reduzieren.

"Bauen" Sie in der rumänischen Schüssel eine Reihe Kohl, eine Reihe Fleisch und belegen Sie sie mit Kohl.

Auf der Oberseite 3 Tomaten und Peperoni schneiden. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Zusammensetzung zu bedecken. Mit restlichem Öl beträufeln.

Backen, mittlere Hitze, 1,5 Stunden

Nach Belieben mit Sauerrahm oder Kefir servieren [was einfacher ist]


Kohlrabi mit Kartoffeln und Würstchen

Ja, ich weiß, wenn sie Deutsche ist, was sucht sie dann in rumänischen Rezepten? Wir haben auch unsere Deutschen, Sachsen usw. Außerdem möchte ich es so nennen.

  • 2kg Sauerkraut
  • 1kg dicke, halbgeräucherte Würstchen, Schwein mit Rind (etwas aus Sibiu, nicht aus dem Laden)
  • 4 große Kartoffeln
  • Kümmel
  • Getrockneter Thymian (wahr, nicht aus dem Umschlag)

Kohl fein hacken. Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.

Nehmen Sie ein römisches Gefäß (ohne Email innen, das mit Emaille ist kein römisches Gefäß). Am Ende entscheidet die Größe des Gefäßes über die Mengen.

Legen Sie Reihen von gehackten Kohl- und Kartoffelscheiben und von Zeit zu Zeit viel Kreuzkümmel und Thymian darauf. Sparen Sie nicht an Kreuzkümmel.

Legen Sie die Würstchen darauf, um den ganzen Kohl zu bedecken.

KEINE Brühe oder Tomatensauce geben.

2 Stunden mit Deckel backen. Nehmen Sie nach 2 Stunden den Deckel ab, aber geben Sie die Würste stündlich zurück. Lassen Sie es für weitere 4 Stunden so.

Es passt zu einem leckeren Rot, zum Beispiel Prince Matthew jedes Jahr.

Es wird nur gemacht, wenn es draußen kalt ist, zumindest weil der Ofen 6 Stunden lang arbeitet. Aber egal, es geht nicht gut, wenn es heiß ist.


Ente auf Hartkohl im Ofen

Ente auf gebackenem Kohl ist eines der besten Rezepte für Sauerkraut. Vielleicht erscheint die Zubereitungszeit sehr lang, aber je niedriger die Temperatur und je länger sie bleibt, desto jünger und besser wird sie.

Zutaten

2 mittelgroße Sauerkraut
1 frischer Kohl
1 Maricica-Tarif
1 Zwiebel
1 Tasse Tomatensaft
Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
2 EL Trüffelöl (wir können auch Olivenöl verwenden)
getrockneter Thymian
Grobes Salz
2 Thymianzweige
1 kleiner Basilikumzweig
wie viele Salbeiblätter
3 Esslöffel Wein
3 Esslöffel Wasser
3 Scheiben Schweinespeck

Die Ente unter fließendem kaltem Wasser waschen, dann abwischen, mit Meersalz, 1 Esslöffel Trüffelöl, Pfeffer und getrocknetem Thymian außen und innen einreiben. Die Ente in eine hitzebeständige Schüssel geben und Trüffelöl, Wasser und Wein hinzufügen. Mit Folie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 140 °C 90 Minuten gehen lassen (nach 45 Minuten auf die andere Seite wenden).

Nach 60 Minuten können wir den Kohl vorbereiten. Den frischen und eingelegten Kohl fein hacken, mischen und mit einer gehackten Zwiebel und etwas Wasser ins Feuer legen.

1 Scheibe Schweinespeck, 2 Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Tomatensaft und einen Zweig Thymian hinzufügen.

Die Ente aus der Schüssel nehmen, den Kohl hineinlegen, dann 2 Scheiben Speck und die Ente über den Kohl legen. Wenn die Ente viel Fett hinterlassen hat, abtropfen lassen, vorerst nur 1 Esslöffel aufbewahren, wir fügen zwischendurch hinzu, wenn der Kohl zu trocken wird. In die Ente geben wir 1 Bund frische Kräuter (Thymian, Salbei, Basilikum), decken wieder mit Folie ab (wenn der Topf keinen Deckel hat) und stellen sie wieder für 90 Minuten bei 140 & Grad C in den Ofen, dann weitere 30-60 Minuten bei 200 & °C (die letzten 30 Minuten lassen wir das Gefäß unbedeckt).

Während dieser Zeit werden wir den Satz drehen, damit er gut durch ist und auf beiden Seiten gebräunt ist. Eine jüngere und schmackhaftere Ente Ich weiß nicht, ob ich gegessen habe!


Livia Graur: "Ich bevorzuge moldauisches Essen, vielleicht weil ich dort Wurzeln habe"

Die Moderatorin von PRIMA TV News ist in Sighișoara verliebt, denn es ist ein wunderbarer Ort voller Geschichte, aber auch mit köstlichen Gerichten aus der Region Moldawien. Livia Graur hat unseren Vorschlag angenommen, eine TOP 5 der sehenswerten Reiseziele in Rumänien zu machen.

Welchen Ort in unserem Land besuchen Sie jedes Mal gerne?

Sighisoara. Es scheint mir ein wunderbarer Ort zu sein, warm, einladend, voller Geschichte und so malerisch!

Welche Gegend des Landes finden Sie kulinarisch am zartesten und warum?

Ich denke, jede Gegend des Landes ist kulinarisch reich. In Moldawien haben wir köstliche Kohlrouladen, flauschige Cozonacs und köstliche geflochtene Märtyrer, in Oltenia eingelegtes Gurkenessen, Lauchsuppe oder Olivenzungenessen, in Siebenbürgen Klausenburg, Bulzul, Gulasch & # 8230 und die Liste geht weiter. Es ist schließlich Geschmackssache. Ich bevorzuge moldauisches Essen, vielleicht weil ich dort Wurzeln habe.

Was wären TOP 5 Reiseziele in Rumänien, die Sie gerne empfehlen würden?

Sighișoara, Piatra Craiului, Gura Humorului, Brașov und Sibiu.

Machen Sie oft Urlaub in Rumänien? Was war Ihr letzter Urlaub hier?

Leider kommen wir nicht oft genug in Rumänien an, so oft wir es gerne hätten. Zuletzt war ich vor einem Monat in den Bergen, nach Sinaia, in einem kleinen Urlaub, der ganz der Kleinen gewidmet war, die tun konnte, was sie wollte. Ich habe mich für Sinaia entschieden, weil es relativ nah an meinem Zuhause liegt, und ich habe mich entschieden, unerwartet zu gehen.


Süße Kohlrezepte

Süßkohl hat viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit und kann sowohl roh als auch gekocht verzehrt werden, ohne seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften zu verlieren. Es hat viele Ballaststoffe, beugt Verstopfung vor und fördert eine gesunde Darmpassage. Deshalb bieten wir Ihnen drei köstliche Rezepte an, die dieses Gemüse als Hauptzutat haben.

Mit Kohl gefüllte Pasteten

Für den Teig benötigst du folgende Zutaten: 500g Mehl, 30g frische Hefe, 250-300ml lauwarmes Wasser, einen Teelöffel Zucker, eine Prise Salz.

Für die Füllung benötigen Sie: einen Kohl, ein oder zwei Bund Dill, zwei rote Zwiebeln, Salz und Pfeffer, nach Geschmack einen Teelöffel Paprika.

Zubereitung: Hefe, Zucker und ca. 50 ml Wasser (aus der Gesamtmenge an lauwarmem Wasser) mischen und ca. 15 Minuten gehen lassen. Die restlichen Zutaten dazugeben, zu einem klassischen, elastischen Teig verkneten und in einer abgedeckten Schüssel an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. In der Zwischenzeit den gehackten Kohl zusammen mit der fein gehackten Zwiebel in etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer, Thymian nach Geschmack und einem Teelöffel Paprika anbraten. Zum Schluss den gehackten Dill hinzufügen, umrühren und die Hitze ausschalten. Lassen Sie den Kohl abkühlen.
Der Teig wird in mehrere Stücke geteilt, jedes Stück wird entsprechend dünn gedehnt, die Kohlfüllung gelegt und dann mit dem von der Zusammensetzung freigelegten Teil des Teigs gefaltet. Die Ränder gut andrücken und in Öl von beiden Seiten anbraten und heiß und kalt essen.

Kohl aus Klausenburg

Für dieses Rezept benötigst du: Sauerkraut oder Süßkraut, das seit einigen Tagen in Salz eingelegt ist, Schweinehackfleisch, geräucherten Speck (die Menge richtet sich nach der Anzahl der Personen auf dem Tisch), drei Zwiebeln, einen Esslöffel Reis, Salz, Tomatenmark und eine Tasse Sahne.

Zubereitung: Einen Esslöffel Reis anbraten und zum Fleisch geben. Fügen Sie je nach Geschmack und Vorlieben Salz, Pfeffer und andere Gewürze hinzu.
Das Sauerkraut wird gewaschen, gehackt, mit Paprika und Pfeffer bestreut und anschließend in etwas Fett gebräunt. In einen Topf abwechselnd eine Schicht Kohl, eine Schicht Fleisch geben, dann 2-3 Gläser warmes Wasser hinzufügen und in den Ofen stellen. Gegen Ende eine Tasse Sahne oder mit Tomatenmark vermischt hinzufügen und in den Ofen schieben, bis sie gebräunt ist.
Süßer Kohlsalat

Dieser Salat ist ideal als Beilage für jede Steakzeit. Du brauchst: 500 g Kohl, 3 EL Öl, 2 EL Essig und eine Prise Salz.

Zubereitung: Kohl sehr fein schneiden und salzen. Mit dem Salz eine halbe Stunde ruhen lassen. In die Hände drücken und mit Öl und Essig mischen.


Rezepte, die Sie im Tontopf probiert haben (rumänischer Topf)

Möchten Sie Aluminiumfolie anbringen? das Geschirr nicht mehr spülen?

Ich koche sehr gut darin und wasche es, nur muss es im Wasser belassen werden, nachdem es geleert hat, was drin ist, dann mit einem Schwamm schnell abgewaschen, auch mit Spülmittel, gut ausgespült und das Geschirr trocknen gelassen . Halten Sie es vor jedem Gebrauch etwa eine Stunde lang mit Wasser gefüllt. Ist Ihnen dann klar, ob die Welt sie verwenden würde und niemals Fett verlieren würde, wie sie es tun?

Auch wenn gesagt wird, dass es nicht erlaubt ist zu waschen (weil es das Waschmittel zieht) habe ich gesagt, wie ich es mache und weder ich noch das rumänische Schiff haben etwas erlitten.

sowieso und egal wie viel du es wäschst, es verblüfft und brennt immer noch, aber es macht nichts (du wirst kein Geschirr zum stellen ins Fenster haben, wenn du es benutzt, als hätte ich auch keins.

Also wasche ich und der Sarmale-Topf und das rumänische Geschirr mit Spülmittel und trocknen sie nach dem Abspülen gut ab und fertig.

# 84 florinelanajjar

Ich mache dasselbe. und ich habe nichts gelitten.
Wenn das Gefäß sehr gut mit kaltem Wasser gespült wird, ist dies nicht das Problem.

# 85 robert

Ok, wir legen keine Folie & #33
Aber wie bringt man es ins Wasser? Unsere kommt mir riesig vor, sie findet auch nicht in der Spüle statt, sondern nur gekippt. Soll es wie in der Anleitung beschrieben komplett untergetaucht oder nur mit Wasser darin aufbewahrt werden?

Bearbeitet von roberth, 23. Mai 2012 - 10:01 Uhr.

# 86 schließen

Ok, wir legen keine Folie & #33
Aber wie bringt man es ins Wasser? Unsere kommt mir riesig vor, sie findet auch nicht in der Spüle statt, sondern nur gekippt. Soll es wie in der Anleitung beschrieben komplett untergetaucht oder nur mit Wasser darin aufbewahrt werden?

Füllen Sie & #96l mit Wasser und lassen Sie & #96l so, dass Sie Wasser in den Deckel und in die Schüssel geben (geben Sie & #96l in das Ventil, um gerade zu stehen und seien Sie vorsichtig, der Deckel hat 2 Löcher an den Seiten und wenn Sie ihn füllen Wasser fließt dorthin)

# 87 robert

Ich habe Hühnchen mit Gemüse gemacht. Ich lege das Gemüse: 700 gr. Kartoffeln, 2 Karotten, 500 gr Champignons, 1 Paprika, 3 Knoblauchzehen und 3 Frühlingszwiebeln, ich habe sie mit reichlich Pfeffer, Rosmarin und Thymian gewürzt und etwas Salz, ich habe sie mit etwas Olivenöl beträufelt und danach gemischt Gut.

Darauf habe ich vier portionierte Hähnchenkeulen gelegt, die ich wiederum mit Olivenöl, Thymian, Knoblauchpulver, einem Chilipulver, Paprika und Salz, kalt, ca. 24 Stunden mariniert habe.

Etwas sehr Leckeres kam heraus, aber nach etwa drei Stunden Garzeit im Ofen. Ich schrieb Hier einige Überlegungen zu diesem Tontopf.

Ich hielt ihn 10 Stunden lang eingeweicht, nachdem ich ihn "zitiert" und ihn eine Stunde lang gerieben hatte, wobei ich während dieser Zeit einen Spülschwamm "verbrauchte".

Hier ist ein Bild des Endprodukts in der Schüssel:

Angehängte Bilder

Bearbeitet von roberth, 24. Mai 2012 - 19:45 Uhr.

# 88 schließen

Etwas sehr Leckeres kam heraus, aber nach etwa drei Stunden Garzeit im Ofen. Ich schrieb Hier einige Überlegungen zu diesem Tontopf.

Ich hielt ihn 10 Stunden lang eingeweicht, nachdem ich ihn "zitiert" und ihn eine Stunde lang gerieben hatte, wobei ich während dieser Zeit einen Spülschwamm "verbrauchte".

Hier ist ein Bild des Endprodukts in der Schüssel:

Dein Super-Gericht sieht toll aus in der rumänischen Schale, du solltest es aber nicht so gründlich reinigen, dass es noch Flecken bekommt. Und Sie müssen es nach dem Kochen nicht 10 Stunden einweichen lassen.

Wenn Sie im rumänischen Gericht kochen, machen Sie ein Programm, das lange hält, aber was dabei herauskommt, kommt sehr gut heraus.

# 89 robert

Sauerkraut mit geräuchertem Ciola:

Ich nahm einen Kohl und eine Hälfte (passende Größe) wäre ein großer gegangen) und drei Zwiebeln geeignet. Ich habe die kleine Zwiebel gehackt und den Kohl in Streifen geschnitten, dann habe ich ihn gut gewaschen und eine Weile trocknen lassen.

Ich habe die Zwiebel gehärtet, danach nach und nach den fein gehackten Kohl hinzugefügt, den ich ebenfalls bei starker Hitze gehärtet habe, wobei ich ab und zu etwa eine Viertelstunde mit einem Holzlöffel umrühre. Gegen Ende der Härtung habe ich mit Pfeffer, Thymian, Lorbeerblatt, etwas Chili, zwei Teelöffel Paprika gewürzt. Ich habe auch einen Bund fein gehackten grünen Dill dazugegeben.

In den Topf (ich wollte schreiben & quotminune & quot :)) legte ich eine Schicht Kohl, die Hälfte der ganzen Menge, über den ich etwa zwei Esslöffel Brühe verteilte und ich legte noch ein paar Scheiben & Quotgusa geräuchert & quot fetter.

Den restlichen Kohl lege ich hinzu, bestreue noch einmal mit etwas Kirsche und lege das Fleisch von der Räucherkeule in dicke Scheiben geschnitten (es passt nicht ganz) und den Knochen habe ich für eine zukünftige Bohnensuppe behalten (die leckerste Kurve in der welt nach dem bauch :))

Ich habe es ungefähr zweieinhalb Stunden in den Ofen geschoben und dann noch eine Viertelstunde ohne Deckel.

Der Verzehr dieser Delikatesse erfolgte mit einer höheren Geschwindigkeit als der Lichtgeschwindigkeit, sodass der Blitz keine Bilder aufnehmen konnte, sodass wir keine Bilder haben. :)


Harter Rotkohl

Ich habe damit angefangen, weil Kohl eine längere Garzeit hat. Ich schneide den Kohlkopf in zwei Hälften und lasse die Hälfte für ein anderes Mal beiseite.

Ich habe die Hälfte des Kohls geputzt und die berühmten Blätter von außen und die Stiele entfernt.

Von hier aus weiß ich, denke ich, jeder weiß, was zu tun ist: Scheiben mit einem Messer oder einer Küchenmaschine hacken. Ich habe den Roboter benutzt. Meine Mutter hat mir beigebracht, frisch gehackten Kohl in eine Schüssel zu geben, zu salzen und mit der Hand ein wenig zu kneten & # 8211 so wird er ein bisschen weich (besonders Rotkohl, der mehr holzig als weiß ist). Es darf nicht hart geknetet werden, um es nicht zu ruinieren.

Ich habe auch die rote Zwiebel gehackt und in einen großen Topf gegeben, zusammen mit 3 EL Öl, etwas Salz (Vorsicht, der vorher geknetete Kohl ist salzig!) und die Kreuzkümmelsamen.

Ich stellte die Pfanne auf mittlere Hitze und wartete, bis die Zwiebel brutzelte und durchscheinend wurde (ich habe sie nicht gebräunt!). Ich habe den Kohl darüber gelegt und gut vermischt. Ich legte einen Deckel drauf und ließ es dort ersticken. Sie sind grüner oder trockener oder saftiger. Wenn Sie einen trockenen finden, müssen Sie ihm mit einer Tasse Wasser nachhelfen. Meins war nur gut und es hat richtig zusammengearbeitet, das heißt, es hat seinen eigenen Saft im Topf gelassen. Der Kohl ist in etwa 20-30 Minuten gekocht. Es muss probiert werden und Sie werden wissen, ob es hergestellt wird oder nicht. Jedenfalls wollte ich keinen zerfallenen Kohl haben. Es ist besser, wenn es etwas knusprig bleibt. Gut. Es ist fertig. Es ist dunkelviolett, wie Tinte. Hier kommt die Chemie, die ich von meiner Mutter gelernt habe (die sogar Chemielehrerin ist): Ich habe einen Teelöffel Essig (weißer Essig, gewöhnlich) und & # 8230 hinzugefügt. Magie! Der Kohl änderte sofort seine Farbe und wurde ein wunderschönes Kardinalrot. Ich ließ den Kohl noch eine Minute auf dem Feuer (genug, um den stechenden Essig zu verdampfen) und löschte das Feuer. Auch jetzt habe ich es mit Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer abgestimmt.

Wie gut dieser warme Rotkohl duftet! Es hat ein gutes Kreuzkümmel-Aroma. Dieser hochwertige Rotkohl passt perfekt zu Entensteaks oder die Bande. Manchmal lege ich Apfelscheiben hinein (deutsche Art).

Ich kümmere mich um das Fleisch.


Geräucherter Ciolan auf einem Kohlbett in einem rumänischen Gericht

Es ist März, der Frühling klopft an die Tür und der kalte Winter verzieht sich im Laufe der Tage. Nach und nach werden die Leckereien der geschlachteten Ferkel in der Speisekammer weniger, und ich dachte daran, eine Alternative zu den von uns hergestellten Räuchern zu probieren und eine geräucherte Haxe von einem meiner Lieblingsmetzger zu kaufen. Anstelle eines Räucherrezepts stelle ich euch diesmal ein Räucherrezept vor. In diesem Sinne habe ich mein Lieblingsgericht "Geräucherter Ciolan auf einem Kohlbett in einem rumänischen Gericht" gewählt.

Es ist ein einfaches und sehr leckeres Rezept zum Kochen.

Bereiten Sie zuerst das römische Gefäß für die Verwendung vor, indem Sie sowohl das Gefäß als auch seinen Deckel mit Wasser füllen, damit es gut einweichen kann, und es etwa 15-20 Minuten ruhen lassen. Während die Schüssel das Wasser aufnimmt, nimm ein mittelgroßes Sauerkraut, das du in Julienne schneidest, und gib es mit etwas Schmalz in die Pfanne, bis es durchscheinend wird. Der so zubereitete Kohl wird mit 3-4 Esslöffel Tomatenmark, 2 Teelöffel Paprika, 3-4 Lorbeerblätter, Dill, Thymian und Pfefferkörner nach Geschmack gemischt. Leeren Sie zu diesem Zeitpunkt die Schüssel mit Wasser und legen Sie den gerade gewürzten Kohl gleichmäßig hinein. Eine große Räucherform mit Knochen darüber legen, den Deckel schließen und die Form in den gut vorgeheizten Backofen stellen. Nach 2 Stunden bekommen wir ein leckeres Räucherrezept, mit rustikalem Geschmack und Aussehen.


Zutaten Schaf-Pastrami mit Kohl

  • 1 kg Schafspastrami
  • 2 Sauerkraut
  • 1 große Zwiebel
  • 10-15 Kirschtomaten oder 3-4 normale Tomaten
  • wahlweise, ob Sie essen oder nicht, leicht scharf & #8211 ein Teelöffel Peperonipaste oder etwas gehackte Peperoni
  • Pfeffer, Paprika, Thymian
  • ein Esslöffel Schmalz (oder Öl, wenn Sie es vorziehen)

Wir schneiden das Schaf-Pastrami in nicht zu große Stücke, wie einen Bissen. Eine Zwiebel schälen und hacken. Das Schmalz in einer höheren Pfanne oder einem Topf erhitzen und die Zwiebel mit dem geschnittenen Schafspastrami anbraten. Nach dem Aushärten nehmen wir sie heraus und legen sie in einen römischen Tontopf. Das Sauerkraut hacken und zusammen mit einem Teelöffel Paprika, einigen Pfefferkörnern und Thymian im restlichen Schmalz 10 Minuten anbraten.

Mir persönlich liegt der Tontopf sehr am Herzen, er kann aber auch in derselben Pfanne gekocht werden, in der alles gekocht wird. Normalerweise verwende ich Pfefferkörner mit Kohl, oft mit gemahlenem Pfeffer, weil ich Vollkornprodukte mag. Wenn Sie es nicht mögen, verwenden Sie frisch gemahlenen Pfeffer, nicht den Beutel. Auch authentischer gehärteter Kohl wird seit der Welt mit Schmalz hergestellt, wenn wir wirklich probieren wollen.

Den leicht gehärteten Kohl in den Tontopf geben und mit dem Pastrami und der gehärteten Zwiebel mischen. Da ich ein Fan von Peperoni (sowie Knoblauch und Meerrettich) bin, verpasse ich auch dieses Mal nicht die Gelegenheit, einen Esslöffel Peperonipaste hinzuzufügen. Diese Tatsache ist natürlich optional, denn ich möchte nicht, dass Sie sich beeilen und dann einen Grund finden. Wir schneiden die Kirschtomaten in zwei Hälften und legen sie über unsere Arbeit und schneiden sie ab. Wir verwenden kein Salz, da es auch Sauerkraut und Hammelpasterami enthält. Fügen Sie ein 200 ml Glas Wasser hinzu und stellen Sie den Topf in den heißen Ofen. Wir checken ca. 1 Stunde ein, ob der Kohl gar ist und wir mit der Textur zufrieden sind. Es ist gut, dass der Kohl fest bleibt. Schaf-Pastrami mit Kohl kann mit einer heißen Polenta am Tisch serviert werden. Es versteht sich, dass auch ein Glas Wein geeignet ist.


Geräucherter Ciolan auf einem Kohlbett in einem rumänischen Gericht

Es ist März, der Frühling klopft an die Tür und der kalte Winter verzieht sich im Laufe der Tage. Nach und nach werden die Leckereien der geschlachteten Ferkel in der Speisekammer weniger, und ich dachte daran, eine Alternative zu den von uns hergestellten Räuchern zu probieren und eine geräucherte Haxe von einem meiner Lieblingsmetzger zu kaufen. Anstelle eines Räucherrezepts stelle ich euch diesmal ein Räucherrezept vor. In diesem Sinne habe ich mein Lieblingsgericht "Geräucherter Ciolan auf einem Kohlbett in einem rumänischen Gericht" gewählt.
Es ist ein einfaches und sehr leckeres Rezept zum Kochen.
Bereiten Sie zuerst das römische Gefäß für die Verwendung vor, indem Sie sowohl das Gefäß als auch seinen Deckel mit Wasser füllen, damit es gut einweichen kann, und es etwa 15-20 Minuten ruhen lassen. Während die Schüssel das Wasser aufnimmt, nimm ein mittelgroßes Sauerkraut, das du in Julienne schneidest, und gib es mit etwas Schmalz in die Pfanne, bis es durchscheinend wird. Der so zubereitete Kohl wird mit 3-4 Esslöffel Tomatenmark, 2 Teelöffel Paprika, 3-4 Lorbeerblätter, Dill, Thymian und Pfefferkörner nach Geschmack gemischt. Leeren Sie zu diesem Zeitpunkt die Schüssel mit Wasser und legen Sie den gerade gewürzten Kohl gleichmäßig hinein. Eine große Räucherform mit Knochen darüber legen, den Deckel schließen und die Form in den gut vorgeheizten Backofen stellen. Nach 2 Stunden bekommen wir ein leckeres Räucherrezept, mit rustikalem Geschmack und Aussehen.
Wir wünschen Ihnen viel Glück!


Video: Romerriget - tidslinje (Oktober 2021).