Traditionelle Rezepte

Dessert Winternachtstorte mit Karamell

Dessert Winternachtstorte mit Karamell

Zuerst die Oberseite vorbereiten: Eiweiß mit einer Prise Salz 2-3 Minuten verrühren, dann den Zucker hinzufügen und zu einem kräftigen Baiser verrühren.

Mischen Sie das Eigelb mit dem Öl und fügen Sie es der Eiweißzusammensetzung hinzu.

Mehl und Kakao und Backpulver zugeben und mit einem Spatel leicht einarbeiten.

Backen Sie die Oberseite in einer großen mit Öl eingefetteten Yenna-Schüssel 25 Minuten lang oder bis sie den Zahnstochertest besteht. Der Backofen muss auf 180 Grad vorgeheizt sein.

Während die Oberseite im Ofen ist, mischen Sie die flüssige Sahne und teilen Sie sie in 2 Schüsseln auf. In eine Schüssel die in 2 EL Wasser aufgelöste heiße Schokolade geben (sie muss in heißem Wasser aufgelöst werden, aber abkühlen lassen, bevor sie über die Schlagsahne gegeben wird) und weitere 2-3 Minuten mischen.

Für den Sirup den Zucker karamellisieren, warmes Wasser hinzufügen und 10 Minuten auf dem Feuer lassen, bis der gesamte Zucker geschmolzen ist, dann die Rumessenz hinzufügen.

Den Sirup über die warme Arbeitsplatte geben und 10-20 Minuten abkühlen lassen.

Die Karamellcreme dazugeben und glätten, dann die Sahne und Portion.

Wir machen den Schokoladengrill (geschmolzene Schokolade auf einem Dampfbad mit 1 Esslöffel Milch) auf jedem Kuchen. Guten Appetit!


Video: Eggless Mini Caramel Mousse Dessert Cups - No Eggs! by Cupcake Savvys Kitchen (Januar 2022).