Traditionelle Rezepte

Ente mit Süß-Sauer-Sauce

Ente mit Süß-Sauer-Sauce

In der chinesischen Küche erreicht die Zubereitung von Geflügelfleisch die Höhe der Kochkunst. Aus Hühnchen- oder Entenfleisch werden Gerichte mit süß-sauren oder sehr scharfen Saucen zubereitet. Heute präsentiere ich Ihnen ein köstliches Rezept, das sicherlich auch die anspruchsvollsten Feinschmecker beeindrucken wird.

Um die Ente mit Süß-Sauer-Sauce zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1 Entenbrust;
  • 4 Esslöffel Sesamöl;
  • 1 Esslöffel Stärke;
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt;
  • 1 Karotte, in Ringe geschnitten;
  • 1/2 Mango, in Würfel geschnitten;
  • 3 Esslöffel Lycee, halbiert (6 Lycee);
  • 3 Esslöffel Tomatenmark;
  • 1 Esslöffel Akazienhonig;
  • 1 Messerspitze Glutamat;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Für die Sauce benötigst du folgende Zutaten:

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 1 Karotte, gehackt;
  • 1 getrocknete Zwiebel, gehackt;
  • 1 Bund Petersilie, gehackt;
  • 1 Teelöffel Koriander, Beeren;
  • 2 Peperoni, gehackt (ein Esslöffel);
  • 1 Teelöffel Wacholderbeeren;
  • 1 Teelöffel Pfeffer, Beeren;
  • 75ml Essig.

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Preis mit Süß-Sauer-Sauce:

Entenzubereitung mit Süß-Sauer-Sauce: 750 ml Wasser in den Wok geben, getrocknete Zwiebel fein hacken und in den Wok geben. Die Karotte hacken und in den Wok geben. Die Petersilie hacken und zusammen mit dem Koriander, der gehackten Peperoni, dem Wacholder, den Pfefferkörnern, einem Teelöffel Salz und Essig in den Wok geben.

Bereiten Sie die restlichen Zutaten vor, bis das Wasser im Wok zu kochen beginnt. Karotte, Ringe hacken und in eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebel hacken und in eine Schüssel geben, die Mango würfeln und zu den Karotten und der Zwiebel geben.
Die Entenbrust in 2-3 cm dicke Würfel schneiden und im Wok 20 Minuten kochen lassen. Zwei Esslöffel Litschi (6 Stk.), halbieren und in einer Schüssel beiseite stellen.
In eine andere Schüssel 3 Esslöffel Tomatenmark und in eine Untertasse einen Esslöffel Akazienhonig geben.

Jetzt haben Sie alle notwendigen Zutaten parat. Nachdem das Fleisch 20 Minuten gekocht hat, den Saft in eine Schüssel abseihen und neben die anderen Zutaten legen. Das Fleisch aus dem Sieb nehmen, in eine Schüssel geben und einen Esslöffel Stärke darüber geben. Gut mischen, bis alle Fleischstücke mit Stärke bedeckt sind.
Sesamöl in den Wok geben und erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie das Entenfleisch hinzu und braten Sie es 3 Minuten lang unter ständigem Rühren.
Nachdem das Fleisch gebräunt ist, die Karotte, die Hälfte der gehackten Frühlingszwiebeln hinzufügen und alles 2 Minuten unter ständigem Rühren anbraten. Fügen Sie die Mango- und Lyceewürfel hinzu, über die Sie die Hälfte der Sauce gießen, in der Sie das Fleisch gekocht haben. Tomatenmark, Honig, eine Prise Glutamat hinzufügen. Warten Sie, bis es kocht und Sie können das Feuer löschen.
Zum Schluss mit Pfeffer würzen, gut vermischen und servieren. In einen Teller geben und gehackte Frühlingszwiebeln darüber streuen. Mit Reisgarnitur mit Bambussprossen servieren (Reiszubereitung mit Bambussprossen).


Zubereitung von Lachs mit Süß-Sauer-Sauce und Pastinakenpüree | VIDEO enthalten

Die Zubereitung ist gar nicht schwer, man muss lediglich darauf achten, dass das Pastinakenpüree etwa zeitgleich mit dem Lachs fertig ist oder warm halten bis der Fisch aus dem Ofen kommt.

Lachsmedaillons mit süß-saurer Sauce, bereit für den Ofen.


Zutaten für das Schweinefleisch-Rezept in Süß-Sauer-Sauce

  • 340 g Schweinekotelett
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Karotten
  • 3 Esslöffel süße Chilisauce
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • 200 g geschnittene Ananas
  • 4 EL Ananassaft
  • Saft von 1 Orange
  • Salz Pfeffer
  • 30 g Mehl

Vorbereitung

Das Schweinefleisch wird in Würfel geschnitten, die Paprika entkernt und in Scheiben geschnitten, die Karotten gerieben und die Zwiebel halbiert. Das alles in eine Pfanne mit etwas Öl geben und unter dem Deckel anbraten, bis das Schweinefleisch gar ist und das Gemüse weich wird.

Währenddessen den Ananassaft mit dem Mehl vermischen, bis eine Paste entsteht. Zusammen mit Chilisauce, Essig und Orangensaft in die Pfanne geben. Gut mischen und 2 Minuten kochen.

Reduzieren Sie die Hitze unter der Pfanne und fügen Sie die gehackte Ananas, Salz und Pfeffer hinzu. 2 Minuten ständig rühren.

Sofort mit gekochtem Reis servieren.

Die Durchschnittsnote der Jury für dieses Rezept beträgt 9,50.

Rezepte mit Gina Bradea & Raquo Rezepte & Raquo Schweinefleisch in Süß-Sauer-Sauce, chinesisches Rezept


Ente mit Süß-Sauer-Sauce

Heute präsentiere ich Ihnen ein köstliches Rezept, Ente mit Süß-Sauer-Sauce, das sicherlich auch die anspruchsvollsten Feinschmecker beeindrucken wird. Eine Symphonie von Geschmäckern und Aromen, die Ihre Geschmacksknospen durchflutet und beispiellose Empfindungen erzeugt.

Um die Ente mit Süß-Sauer-Sauce zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten: 1 Entenbrust 4 EL Sesamöl 1 EL Stärke 4 Frühlingszwiebeln, gehackt 1 Karotte, in 1/2 Mangoringe geschnitten, in Würfel geschnitten 3 EL Litschi, halbiert (6 Litschi) 3 EL Tomatenmark 1 EL Akazienhonig 1 Prise Glutamat Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Für die Sauce benötigst du folgende Zutaten: 2 Knoblauchzehen, gehackt 1 Karotte, gehackt 1 getrocknete Zwiebel, gehackt 1 Bund Petersilie, gehackt 1 Teelöffel Koriander, Beeren 2 Peperoni, gehackt (ein Esslöffel) 1 Teelöffel Wacholderbeeren 1 Teelöffel Pfeffer, Beeren 75 ml Essig .

Entenzubereitung mit Süß-Sauer-Sauce: 750 ml Wasser in einen Wok geben. Zwiebel fein hacken und in den Wok geben. Die Karotte hacken und in den Wok geben. Die Petersilie hacken und zusammen mit dem Koriander, der gehackten Peperoni, dem Wacholder, den Pfefferkörnern, einem Teelöffel Salz und Essig in den Wok geben.

Bereiten Sie die restlichen Zutaten vor, bis das Wasser im Wok zu kochen beginnt. Karotte, Ringe hacken und in eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebel hacken und in eine Schüssel geben. Hacken Sie die Mango, würfeln Sie und legen Sie sie neben die Karotten und Zwiebeln.
Die Entenbrust in 2-3 cm dicke Würfel schneiden und im Wok 20 Minuten kochen lassen. Zwei Esslöffel Litschi (6 Stk.), halbieren und in einer Schüssel beiseite stellen.
In eine andere Schüssel 3 Esslöffel Tomatenmark und in eine Untertasse einen Esslöffel Akazienhonig geben.

Jetzt haben Sie alle notwendigen Zutaten parat. Nachdem das Fleisch 20 Minuten gekocht hat, den Saft in eine Schüssel abseihen und neben die anderen Zutaten legen. Das Fleisch aus dem Sieb nehmen, in eine Schüssel geben und einen Esslöffel Stärke darüber geben. Gut mischen, bis alle Fleischstücke mit Stärke bedeckt sind.
Sesamöl in den Wok geben und erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie das Entenfleisch hinzu und braten Sie es 3 Minuten lang unter ständigem Rühren.
Nachdem das Fleisch gebräunt ist, die Karotte, die Hälfte der gehackten Frühlingszwiebeln hinzufügen und alles 2 Minuten unter ständigem Rühren anbraten. Fügen Sie die Mango- und Litschiwürfel hinzu, über die Sie die Hälfte der Sauce gießen, in der Sie das Fleisch gekocht haben. Tomatenmark, Honig, eine Prise Glutamat hinzufügen. Warten Sie, bis es kocht und Sie können das Feuer löschen.
Zum Schluss mit Pfeffer würzen, gut vermischen und servieren. In einen Teller geben und gehackte Frühlingszwiebeln darüber streuen. Mit Reisgarnitur mit Bambussprossen servieren (Reiszubereitung mit Bambussprossen).


Pfannkuchen mit Pilzen und süß-saurer Sauce. Sie müssen dieses Rezept mindestens einmal ausprobieren!

Ich ermutige alle Hausfrauen, dieses Rezept für Pfannkuchen mit Pilzen und süß-saurer Sauce auszuprobieren. Die Pfannkuchen sind lecker. Es genügt, sie einmal zu probieren, um sie immer wieder essen zu wollen.

Zutaten für Pfannkuchenteig:

Zutaten für die Füllung:

  • 2 geschmolzene Käseriegel
  • 1 kg Champignons, Zwiebeln
  • Salz Pfeffer
  • Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitungsart:

Weizenmehl in eine Schüssel sieben. Salz, Ei, Milch und Mineralwasser hinzufügen. Vorsichtig umrühren, damit keine Klumpen entstehen.Eine Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl einfetten. Wenn es heiß ist, fügen Sie genug Teig für einen Pfannkuchen hinzu. Pfannkuchen von beiden Seiten anbraten. Verfahren Sie genauso, bis Sie den ganzen Teig fertig haben.Eine Zwiebel schälen, in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten. Die Champignons waschen und hacken, dann in die Zwiebelpfanne geben.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann den geschmolzenen Käse dazugeben und schmelzen lassen.Auf jeden Pfannkuchen etwas von der erhaltenen Füllung geben.Falten Sie die Pfannkuchen so, dass sie Quadrate bilden.Die gefüllten Pfannkuchen in eine hitzebeständige Form geben. Gießen Sie die Süß-Sauer-Sauce darüber.Zum Schluss den Käse darüber reiben. Die gefüllten Pfannkuchen etwa 10 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad backen. Die Backzeit kann von Ofen zu Ofen variieren, daher ist es eine gute Idee, die Pfannkuchen auf Verbrennungen zu überprüfen.

Wenn die Pfannkuchen fertig sind, nimm sie aus dem Ofen und serviere sie mit deinen Lieben. Guten Appetit und mehr kochen!


Hühnchen-Katsu mit roter, süß-saurer Sauce

Seit wir uns kennengelernt haben und nachdem wir unsere kleine Familie gegründet haben, haben Lau und ich eine Tradition in unserem Haus etabliert. Am letzten Sonntag im November schmücken wir den Weihnachtsbaum.

Getreu dem Brauch des Hauses haben wir dieses Jahr dasselbe getan, die Farbpalette für den Tannenbaum war weiß, silber und hier und da ganz wenig rot.

Ich mag Weihnachten sehr und ich kann dasselbe über all die Winterferien und die Atmosphäre sagen, die sie mit sich bringen. Deshalb schmücken wir den Baum schneller. Um diese besonderen Momente so lange wie möglich zu genießen.

Leider habe ich noch keine Bilder von dem Baum gemacht, aber wenn ich sie habe, zeige ich sie euch. Ich kann von nun an sagen, dass der Weihnachtsbaum eher schlicht und elegant als charmant ist. Und wenn es nach mir ginge, würde ich alle Globen aufgeben und den Baum nur mit Lichtern füllen. Viele, viele warmweiße Lichter, die nicht einmal flackern, spielen nicht, gehen nicht nur aus, um wieder zu leuchten, sondern bleiben regungslos im Baum stehen. Einfach.

Aber bis zu den Bildern, lasst uns besser zusammen Katsu-Hühnchen zubereiten, ein köstliches asiatisches Wunder.

Asiatisches Essen & # 8230 Ich mag es sehr. Von allem viel. Vielleicht liegt es daran, dass er aus einer Welt kommt, die ich (noch) nicht kenne. Vielleicht liegt es daran, dass es meine Sehnsucht weckt, mit anderen Lebensphilosophien neue Welten zu sehen. Mit anderen Geschichten.

Vielleicht mag ich es, weil es exotisch ist. Und auf eine andere Art, als wir es von unserer Ecke der Welt gewohnt sind & # 8230

In diesem Fall & # 8230 Wird das Hähnchen einfach in ein banales, knuspriges Schnitzel verwandelt, in Paniermehl gewickelt, ist der Star des Rezepts die leicht zuzubereitende süß-saure Soße. Aber besonders einfach zu genießen.


Tagesrezept: Entenbrust mit Süß-Sauer-Sauce

Entenbrust mit Süß-Sauer-Sauce aus: Entenbrust, Anispulver, Kreuzkümmel, Ingwer, Koriander, weißer Pfeffer, Chili, Kokosöl, Zwiebel, Honig, Orangensaft, Zitronensaft, Butter, Salz.

Entenbrust mit Süß-Sauer-Sauce

Zutat:

  • 1 Entenbrust
  • 1/2 Teelöffel Entenpulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • 1/2 Teelöffel Koriander
  • 1/2 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 2 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 2 Teelöffel Honig
  • 1/2 Tasse Orangensaft
  • 1/4 Tasse Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Butter
  • Salz nach Geschmack

Zubereitungsart:

Die Entenbrust beidseitig mit Salz würzen, dann Anis, Kreuzkümmel, Ingwer, Koriander, weißen Pfeffer und Chilipulver dazugeben.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Öl hinzufügen. Die Brust dazugeben, auf jeder Seite 6-7 Minuten braten. Auf einen Teller geben und ruhen lassen.

Bei mittlerer Hitze Zwiebel hinzufügen und 3-4 Minuten kochen. Honig, Orangen- und Zitronensaft, Butter zugeben und mit Salz würzen.


Warum bleibt das Fleisch nach dem Braten ruhen?

Ich habe hier viel erzählt (10 Tipps für zartes Fleisch) über die Bedeutung der Ruhe- und Entspannungszeit von gebratenem Fleisch (Rind, Schwein, Geflügel).

In dieser Zeit erhöht sich die Innentemperatur des Fleisches um 4-5 Grad, die Muskelfasern entspannen sich, die natürlichen Säfte aus dem Fleisch werden neu verteilt und bieten dem jeweiligen Stück eine homogene und zarte Textur. Im Allgemeinen wird das gebratene Fleisch während des Ruhens leicht mit einer Aluminiumfolie abgedeckt (nicht versiegelt!). Bei Entenbrust können wir darauf verzichten, weil wir nicht möchten, dass die Kruste durch den sich unter der Folie angesammelten Dampf aufweicht.

Schneiden Sie ein Fleisch niemals unmittelbar nach dem Herausnehmen aus der Pfanne! Sie werden sehen, dass es stärker ist und seine Säfte beim Schneiden eine rötliche Pfütze bilden.

Aus den untenstehenden Mengen haben wir 2 Portionen gebratene Entenbrust erhalten. Berechnen Sie eine halbe Truhe (1 Netto) pro Person.


Wings mit Süß-Sauer-Sauce und Orangen

Eine Portion knuspriger Flügel, im Ofen gebräunt und mit einer süß-sauer Sauce gewürzt, ist eine tolle Idee für ein Abendessen mit Freunden oder wenn Sie Gäste haben. Es ist diese Art von unprätentiösem Essen, das Sie mit Essen genießen können, um seine Aromen voll zu genießen.

Heute bieten wir euch ein Rezept für Wings mit Süß-Sauer-Sauce und Orangenscheiben an. Sie können die Wings & Icircn-Fritteuse, frittiertes & Icircn-Öl oder im Ofen für eine leichtere Version des Gerichts zubereiten.

  • 700 g Hühnerflügel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • 120 ml Sherry-Essig
  • 40 g Zucker
  • 1 Orange

Hähnchenflügel waschen und reinigen. Nehmen Sie überschüssiges Wasser mit Papiertüchern auf. Die Flügel mit Salz und Pfeffer würzen. Um die Flügel zu garen, haben Sie die Möglichkeit, sie in Öl zu braten oder im Ofen zu bräunen.

Die Ofenvariante ist gesünder und implizit diätetischer, da sie viel weniger Öl enthält. Die Flügel mit etwas Öl beträufeln, in eine Pfanne geben und die Pfanne mit Alufolie abdecken.

40-45 Minuten backen. Überprüfen Sie die Flossen von Zeit zu Zeit und drehen Sie sie um. Entfernen Sie die Folie und lassen Sie sie schön bräunen.

Um die Sauce zuzubereiten, Essig, Zucker, Salz und Pfeffer in einen Topf auf dem Feuer geben. Rühren und aufkochen, nachdem der Zucker geschmolzen ist, bis die Flüssigkeit um ein Viertel gesunken ist und zu binden beginnt.

Die Orange in Scheiben schneiden und nach dem Ausschalten der Hitze die Orangenscheiben in die Sauce geben. Entfernen Sie die Flügel auf einem Teller und gießen Sie die Sauce und die Orangenscheiben darüber. Servieren Sie die Flügel mit Ihrer Lieblingsgarnitur oder einfach.


Ente in Süß-Sauer-Sauce

1. Wachsen Sie die Brüste mit einem scharfen Messer und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. In eine große Pfanne mit Öl bei mittlerer Hitze mit der Haut nach unten geben. Goldbraun ruhen lassen, dann für ein paar Minuten auf die andere Seite zurückkehren. In eine Pfanne geben, mit Alufolie abdecken und warm halten.

2. Lassen Sie das restliche Fett ab, aber stoppen Sie einen Esslöffel, in dem der Ingwer eine Minute lang sautiert wird. Honig, Orangensaft und Likör hinzufügen. Nach ein paar Minuten die Butter dazugeben und noch einige Minuten kochen lassen.

3. Die Entenbrüste in Scheiben schneiden, auf einen Teller legen und die Sauce darüber gießen. Ente in Süß-Sauer-Sauce wird heiß serviert, mit einem Salat.

4. Tipp: Zum Entensteak einen Apfel mit Aprikosensauce servieren. Einen Esslöffel Butter schmelzen, einige Aprikosenkompott durch ein Sieb streichen und einige Minuten kochen lassen.

2 Entenbrust
Orangensaft
1 Esslöffel Ingwer
2 Esslöffel Honig
2 Tassen Hühnersuppe
4 Esslöffel schwarzer Johannisbeerlikör
1 Esslöffel geschmolzene Butter
Öl
Salz
Pfeffer


Video: Wok med sur-sød sauce. Gardum (Januar 2022).