Traditionelle Rezepte

Käsekuchen mit Bananen und Brombeeren

Käsekuchen mit Bananen und Brombeeren

Ich habe eine Art Käsekuchen ohne Arbeitsplatte probiert, nur mit fettarmem Süßkäse, 2 Bananen die darauf warten gepflückt zu werden und Brombeeren aus dem Gefrierschrank, denn der Frühling kommt noch und mein Gefrierschrank ist noch halb fruchtig. Ich habe statt Zucker Süßstoff verwendet und sagte, dass ich mit dem Ergebnis zufrieden war und vor allem mit der Tatsache, dass ich eine Scheibe essen konnte, ohne eine Diät zu bereuen ....

  • 300 gr Süßkäse mit 0,1% Fett
  • 3 Eier
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Salz
  • 4 Esslöffel Süßstoffpulver
  • 2 Bananen
  • 3 Esslöffel Speisestärke
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 250 gr Brombeeren (hatte ich eingefroren)
  • zur Dekoration: Minzeblätter und ein paar Prisen Vanillezucker

Portionen: 8

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Käsekuchen mit Bananen und Brombeeren:

Die Bananen mit einer Gabel passieren und mit dem süßen Käse und Vanilleextrakt vermischen. Die ganzen Eier mit einer Prise Salz und dem Süßungsmittelpulver verquirlen, bis sie deutlich an Volumen zunehmen, weiß werden und am Ziel kleben. Gießen Sie das Öl über die geschlagenen Eier. Die Käse-Bananen-Mischung über den Eierschaum geben, mit einem Schneebesen leicht verrühren, die Stärke hinzufügen und weiterrühren, bis sie eingearbeitet ist. Die Bewegungen sollten leicht sein, von oben nach unten, um nicht die ganze Luft aus den geschlagenen Eiern zu entfernen. Die Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit abnehmbarem Ring füllen und die aufgetauten Brombeeren darauf verteilen. Legen Sie das Blech für 40 Minuten in den auf 170 Grad erhitzten Ofen, bis die Zusammensetzung nicht mehr wackelt und oben goldbraun ist.

Abkühlen lassen, portionieren und servieren. Guten Appetit!!!