Traditionelle Rezepte

Wöchentlicher Eröffnungsbericht: Die Woche vom 6. Januar 2014

Wöchentlicher Eröffnungsbericht: Die Woche vom 6. Januar 2014

Jede Woche werfen wir einen Blick auf einige der Restaurants, die im ganzen Land eröffnet haben oder bald eröffnen werden. Hier die Zusammenfassung dieser Woche:

Laut einer Pressemitteilung wird das II Mulino New York diesen Winter einen neuen Standort in South of Fifth eröffnen. Die Speisekarte wird den Speisen des Flaggschiff-Restaurants in New York ähneln und auch Gerichte umfassen, die den Geschmack von South Beach mit frischen Meeresfrüchten, handgemachter Pasta sowie hochwertigem Fleisch und Geflügel hervorheben.

Laut einer Pressemitteilung wird im Frühjahr 2014 in der Upper East Side ein Premium-Tiefkühlladen namens Babeth’s Feast eröffnet. Der Laden bietet 340 Produkte sortiert in 10 verschiedenen Kategorien, bestehend aus Frühstück, Gebäck und Brot, Vorspeisen, Vorspeisen und Suppen, Beilagen, Metzgerei, Fischmarkt, Hauptgerichte, Saucen, Aufstriche und gehackte Kräuter, Desserts und Obst, Eis und Speisekammerartikel.

Anthony Bourdain, der mit dem Unternehmer Stephen Werther zusammengearbeitet hat, plant einen New Yorker Lebensmittelmarkt mit Ständen, die internationales Streetfood servieren. Der Standort steht noch nicht fest, aber es gibt Spekulationen, dass der Markt ein Teil von 3 World Trade Center oder Hudson Yards sein könnte.

Greenwich Villages Greys Papaya aus ungeklärten Gründen geschlossen, es wird jedoch spekuliert, dass ein Preisanstieg der Grund sein könnte.

Ramen-Burger zieht in Berg'n, Brooklyn Fleas Biergarten und Food Hall, die irgendwann im März in Crown Heights eröffnet wird.

Die Besitzer des Beekman Beer Garden haben einen Food Truck namens . eröffnet Beekman Bites, serviert Snacks wie Tacos und Burger und Bier im Seaport. Sie planen auch, eine Craft-Beer-Bar in der Fulton Street zu eröffnen.

Tavern on the Green soll am 6. Februar eröffnet werden. Mit 300 Sitzplätzen im Innenbereich in zwei Speisesälen und einer Bar sowie 300 zusätzlichen Sitzplätzen auf einer Außenterrasse. Die Speisekarte bietet „kausales modernes amerikanisches“ Essen, bei dem hauptsächlich Zutaten aus der Region verwendet werden.

Die renommierten neapolitanischen Pizzameister Roberto Caporuscio und Antonio Starita haben sich zur Eröffnung zusammengeschlossen Don Antonio von Starita in Buckhead, laut einer Pressemitteilung. Das Restaurant ist ein Spin-off des Standorts New York City und bietet eine Speisekarte mit mehr als 60 traditionellen und kreativen authentischen neapolitanischen Pizzen aus dem Holzofen.

Hog Island Oyster Company schließt am 16. Januar wegen Erweiterung und wird auf den Bereich ausdehnen, der früher Ferry Plaza Plaza Seafood war und auf 125 Sitzplätze erhöht wird. Neben der Erweiterung wird das Restaurant neue Menüoptionen servieren, spätere Öffnungszeiten anbieten und über eine vollständige Spirituosenlizenz mit Cocktails von Scott Beattie und Michael Jack Pazdon von St. Helena's Goose and Gander verfügen.