Traditionelle Rezepte

Gefüllte Polentakugeln

Gefüllte Polentakugeln

Das Wasser wird mit etwas Salz aufgekocht. Wenn es kocht, fügen Sie das Malai nach und nach unter ständigem Rühren hinzu. Kochen, bis es eindickt, ohne zu hart zu sein. Über einen Teller gießen und so heiß mit Butter und geriebenem Telemeau mischen und abkühlen lassen.

Die Hähnchenbrust in Würfel der richtigen Größe schneiden und in eine Pfanne geben, in der ich ein paar Esslöffel Olivenöl erhitzt habe. Fleischwürfel von allen Seiten würfeln, salzen und pfeffern. Wenn sie fast fertig sind, fügen Sie den Knoblauch hinzu.

Mit Butter eingefetteten Händen nehmen wir ein Stück Polenta, das wir in der Handfläche flach drücken. 1-2 Fleischwürfel in die Mitte geben, dann falten und kugelförmig formen. Jede so erhaltene Kugel rollen wir in Paniermehl und braten sie dann in einem sehr heißen Ölbad. Frittieren, um ein wenig braun zu werden, dann auf einem saugfähigen Tuch entfernen.

Heiß servieren.



Mohn-Polenta

Heute habe ich etwas einfaches und absolut leckeres zubereitet. Es ist eine gute Idee, wenn Sie zusätzliche Polenta haben. Anstatt es wegzuwerfen, können Sie diese köstlichen Feuerstellen herstellen. Sie enthalten kein Fett, keine Eier, keine Milch, kein Wasser, kein Backpulver oder Hefe, keine Butter, sie bestehen aus kalter Polenta und Mehl, das ist alles.

Zutaten & # 8211 Kalte Polentagerichte

  • 200 kalte Polenta (ich rate Ihnen, Polenta aus feinem Mais zuzubereiten)
  • 350-400 g Mehl

Wir öffnen die kalte Polenta in kleinen Sträußen mit den Händen,

und wir fangen an, Mehl hinzuzufügen.

Polenta mit Mehl kneten,

bis wir einen kompakten und elastischen Ball bekommen. Achtung, die Polenta nimmt ziemlich viel Mehl auf, also nach und nach das Mehl dazugeben, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt. Um einige geschätzte Mengen anzugeben: Fügen Sie zu 200 Gramm Polenta etwa 400 Gramm Mehl hinzu.

So sieht der Teig am Ende aus,

Die Teigstücke brechen (ca. 30 Gramm),

und wir verteilen sie in einem runden und dünnen Blatt mit der bemehlten Gesichtshaut,

Erhitzen Sie eine Teflonpfanne oder einen Grill und backen Sie sie bei mittlerer Hitze in einer ungefetteten Pfanne, 4 Minuten auf jeder Seite. Sie werden ziemlich stark anschwellen,

Also drehen wir die Piadina in dem Moment, in dem sie anschwillt, auf die andere Seite,

Wir können sie einfach oder gefüllt mit dem servieren, was wir wollen: Hackfleisch und gewürzt mit Zwiebeln, Paprika, Knoblauch, Gemüse oder Käse oder einfach nur Gemüse usw.

Ich habe sie mit dem gefüllt, was ich im Kühlschrank hatte, nämlich: etwas geriebener Parmesan, Ketchup und etwas dünn geschnittene Räuchersalami,


Pilzeintopf mit Polenta & #8211 ein leckeres Rezept für ein traditionelles Gericht

Pilzeintopf mit Polenta

Hier ist ein super schnelles, günstiges und leckeres Essen, diesmal habe ich den Mais in Milch gekocht, er ist sehr cremig und gut.

Zutaten Pilzeintopf mit Polenta

  • 1 kg Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 200ml Sauerrahm
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Milch
  • Mais
  • Öl
  • Salz, gemahlener weißer Pfeffer

Zubereitungsart

Wir waschen die Pilze und reinigen sie von der Haut, danach schneiden wir sie in Scheiben.

Öl erhitzen und geriebene Zwiebel dazugeben, nach 2 Minuten die Champignons dazugeben, beim ersten Mal nehmen sie viel Volumen ein, nehmen dann aber ab.
Separat in einer Schüssel das Mehl mit der Sahne und 200 ml Milch mischen.

Wenn wir sehen, dass der Pilzsaft abnimmt und anfängt zu braten, fügen wir die Sauce hinzu, würzen mit Salz und gemahlenem weißem Pfeffer. Lassen Sie die Soße eindicken.

Für die Polenta Milch mit etwas Salz aufkochen, Maisstärke dazugeben und kontinuierlich mischen, diesmal lasse ich die Polenta dicker werden, denn beim Servieren habe ich eine Form mit einer in kaltem Wasser getränkten Schüssel gemacht, sie mit Polenta gefüllt und gut gedrückt, Damit es keine Löcher hat, habe ich die Polenta aus der Schüssel genommen und in die Mitte des Tellers gelegt, ich schwöre, ich habe sie in die Soße gegeben und zum Schluss mit gehackter Petersilie bestreut.

Dieses Essen wird heiß serviert.

1.Zutat 2. Champignons gewaschen und geschält 3. Pilzscheiben 4. Geriebene Zwiebel 5. Öl hinzufügen und 2 Minuten braten 6. Fügen Sie geschnittene Champignons neben Röstzwiebeln hinzu 7. Mischen Sie die saure Sahne mit dem Mehl 8. Milch hinzufügen 9. Gebratene Pilze 10. Fügen Sie die Sauerrahmsauce hinzu 11. Mit Salz würzen 12. Mit Pfeffer würzen 13. Kochen Sie die Milch 14. Mit Salz würzen 15.Füge den Malaien hinzu 16. Kochen, bis eine härtere Polenta entsteht 17.Waschen Sie eine Schüssel mit kaltem Wasser 18. Mit Hilfe der Schüssel eine Form formen und in die Mitte des Tellers stellen 19. Pilzeintopf mit Polenta 20. Präsentationsvorschlag 21. Pilzeintopf mit Polenta


Das Rezept für & # 8220 Halt die Klappe und schlucke & # 8221 ist tatsächlich in Schichten poliert, eines der Gerichte, die von den Rumänen sehr geschätzt werden. Es ist ein traditionelles Rezept, speziell zubereitet, um die lokale Kochkultur im Projekt nah an meiner Seele zu unterstützen. von Selgros initiiert.

In meiner Familie wird Polenta mindestens einmal pro Woche gegessen. Es begleitet oft gebratenen Fisch, Sarmalele, ich mache daraus Polenta-Bällchen oder noch einfacher wählen wir die Polenta-Version mit Käse und Sauerrahm. Mein Schwiegervater isst Polenta nur mit Milch oder Joghurt, und mein Mann kann keine Polenta ohne etwas Sahne essen.

Als ich sehr jung war, mochte ich Polenta nicht. Aber in meinen ersten Schulferien würde ich meine Meinung komplett ändern. Vor 1989 gab es in den Dörfern nicht viel Brot. Wir in Bukarest hatten keine Ration, keine Probleme, uns mit Brot zu versorgen, vielleicht auch, weil unser Block direkt gegenüber der Brotfabrik lag. Nun, während des 3-monatigen Urlaubs auf dem Land in der Gegend von Vrancea hatten mein Onkel und meine Tante nicht jeden Tag Brot, also haben sie oft Polenta zubereitet. Am ersten Tag habe ich nichts gegessen. Als verwöhntes Kind würde ich um Brot bitten und allen erklären, dass ich dieses gelbe Ding nicht probieren möchte & #8221. Am nächsten Tag probierte ich es aus und stellte fest, dass es nicht so schlecht im Geschmack ist, aber wir sind immer noch in Position, in der Hoffnung, dass Brot im Laden im Dorf ankommt. Ich bin an diesem Tag ein paar Mal in den Laden gegangen. Ganz zu schweigen von der Versorgung, der Laden war geschlossen, mit dem Schloss an der Tür, also nahm ich am nächsten Tag die Polenta kommentarlos an, und am Ende des Urlaubs war sie bereits in meiner Speisekarte und ich fragte & # 8220der Hirtenkuchen& # 8221 & # 8211 Version meiner Polenta-Tante mit Wasser und Salz gekocht, in Schichten mit mehreren Käsesorten und den gleichen Eiernstern wie in diesem Rezept. Ich glaube, er sagte das nur, um mich davon zu überzeugen, Polenta zu essen.

Neulich haben wir nach speziellen Rezepten aus der Region Brasov & # 8211 Fagaras gesucht und dieses Rezept im Buch von Radu Anton Roman & # 8220 gefunden. Rumänische Gerichte, Weine und Bräuche & # 8221. Er wurde in der Gegend von Fagaras geboren, hatte also eine Schwäche für das & # 8220tac und schlucken & # 8221 Rezept, über das er schrieb: & # 8220Die berühmte und prächtige Siebenbürgische Koppe, verbreitet vor allem in den südlichen Ländern Barsei, Fagaras, Amlas, Hateg & # 8211 ist ein Jahrhunderte altes Meisterwerk. & # 8221

Der in Schichten polierte Käse, in dem sie sich und einige Eier einnisten, ist lecker, sparsam, satt und passt an kalten Tagen mit einem Stück gebratenem Speck dazu. Dieses Rezept ist alt, aber als Beweis des guten Geschmacks bis heute in seiner Form erhalten.

Der von Radu Anton Roman vorgeschlagene Käse für die Zubereitung von & # 8220tac und das Schlucken & # 8221 ist ein weniger salziger Käse, aber wir können auch Balgkäse, Schafskäse (insbesondere den gekneteten und über den Winter in einem Glas oder Gefrierschrank aufbewahrten) verwenden. Käse, jeder Käse, den wir zur Hand haben und den wir mögen.

Die im Rezept verwendete Polenta & # 8220tac und Schwalbe & # 8221 ist nicht die klassische in Salzwasser gekocht, der Mais wird in Milch mit Sauerrahm und Salz gekocht, was ihm einen besseren Geschmack verleiht.

Zufrieden und gut, nichts auf dem Teller liegen zu lassen, essen wir es heiß. Und Radu Anton Roman sagt auch: & # 8220 Nur ein Prefript Apfelbrand von Sinca Fagarasului, ein von Pui-Hateg gedrechselter Brandy oder ein gebrannter von Belis sind einer ehrenhaften Polenta zu verdanken & # 8230 & # 8221

Und weil ich dir gesagt habe, dass wir Polenta mögen, überlasse ich dir meine Sammlung von Polenta-Rezepten Hier.

Jetzt zeige ich Ihnen, wie einfach die Zubereitung ist:

ZUTAT:

250 g weniger gesalzenes Telemea

Aus Mais, Milch und Sauerrahm bereiten wir eine weichere Polenta zu.

Eine hitzebeständige Form mit 50 g Butter einfetten und die Hälfte der Polenta daraufgeben, so gut es geht glattstreichen.

100 g Butter zugeben, verteilen, dann zwei Drittel der Käsemenge bestreuen.

Wir verteilen die zweite Schicht Polenta und machen Löcher, in denen die Eier schön nisten können. Auf jedes Ei den restlichen Käse und ein Stück Butter geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen, bis das Eiweiß hart wird.

Ich habe separat ein wenig geräucherten Speck gebraten, weil jedes siebenbürgische Haus ein Stück Speck im Kühl- / Gefrierschrank hat. Und ich legte ein kleines Wort ein, dann streute ich einen Faden süßen Paprikas, um mehr auf die Seele meines Mannes zu gehen. Ich habe die saure Sahne in einer Tasse gelassen. Ich würde ihm nichts antun, er war so gut


Polentakugeln mit Überraschungen

Sie sind gefüllt & # 8230 haben etwas sehr leckeres in der Mitte. Vom ersten Bissen an ist man satt & # 8230 Er ist leicht salzig, und die weiche und gleichzeitig leicht knackige Maisstärke verbindet sich perfekt mit dem Geschmack der Überraschung.

Polentabällchen mit Rinderschinken in der Mitte.

Totaler Wahnsinn! Ich mag Polenta, eigentlich mag ich kalte Polenta. Ich esse es lieber am nächsten Tag, um ehrlich zu sein. Nicht viele Leute mögen kalte Polenta, also was dachte ich daran, Polenta-Bällchen zu machen. So hat jeder gegessen und für diejenigen, die auch kalte Polenta bevorzugen, kann diese Version der Frikadellen am nächsten Tag gegessen werden.

Es war eine Ad-hoc-Idee und ich kann Ihnen garantieren, dass dieses Gericht sofort gegessen wird. Es braucht nicht wer weiß, was für Qualen und ganze Stunden in der Küche verbracht werden. Der einzige Nachteil ist, dass es eine Weile dauert, Polenta-Kugeln herzustellen, aber lassen Sie mich Ihnen sagen, wie ich es gemacht habe.

Für ein Tablett mit Polenta-Kugeln mit Überraschungen braucht man fast ein Kilogramm Polenta, die von gestern, am besten keine andere, aber verbrennt euch nicht die Finger. Dann etwa 150 Gramm gewürfelter Rinderschinken.

Ich bevorzuge dieses auf dem Bild, es ist super lecker und braucht keine zusätzlichen Gewürze.

Um mit dieser kalten Polenta fertig zu werden, schwöre ich nicht, dass ich keine Handschuhe benutzt habe, aber ich bin besessen vom Putzen, also glaube mir, ich habe mir hundert Mal die Hände gewaschen und desinfiziert, bevor ich angefangen habe Marmelade, Kugeln.

Außerdem kann ich Handschuhe im Winter auch bei Kälte nicht ausstehen. Ich habe ein Problem, ich weiß, deshalb sind meine Hände so staubig. Ich stecke meine Hand in alles und alles :))

Wie gesagt, um die kalte Polenta zu verarbeiten, um Kugeln zu machen, fettete ich meine Hände gut mit nativem Olivenöl extra ein.

Ich handhabte die Polenta leicht und legte den gewürfelten Rinderschinken in die Mitte.

Ich habe das Blech mit Kugeln gefüllt und für ca. 20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geschoben.

Falls Sie sich fragen, warum die Kugeln kleine Igel sind, liegt das daran, dass ich rohe Kürbiskerne auf jede Kugel gebe. Und um die Kugeln nicht zu verbrennen, habe ich sie mit etwas Olivenöl beträufelt.

Und das ist es! Mission erfüllt & # 8211 Menschen waren von den Kugeln begeistert!


Polenta aus 500 ml Wasser, 1 g Salz, 1-2 g Öl, 100 g Maismehl herstellen - in der Mikrowelle. Nach dem Kochen von Wasser mit Salz und Öl Mehl hinzufügen, 5 Minuten bei 750 W zugedeckt ruhen lassen, dann mischen (niedriger auf 500 W), weitere 12 Minuten ruhen lassen und nach der Hälfte umrühren. Mit ca. 5 g Champignons (die mit Zwiebeln und Knoblauch angebraten wurden) und einem Stück Butter mischen. Die Polenta in 3 größere, mit Butter gefettete Formen teilen.

Für die Polenta mussten 700 ml Wasser mit 100 ml Wein und 20 g Butter gekocht werden, dann wurde Mehl mit Pilzen hinzugefügt und die Polenta bei schwacher Hitze gekocht. 30 g Butter schmelzen und mit Olivenöl mischen, gehackte Zwiebel, 1 Lorbeerblatt dazugeben und 1 Minute anbraten. Fügen Sie die Pilzhüte hinzu, mit der Innenseite nach oben.


Fügen Sie Salz und 2 lg Wasser oder Wein hinzu. Abdecken und 3 Minuten ruhen lassen. Drehen Sie die Pilze vorsichtig um und lassen Sie sie eine weitere Minute offen. Herausnehmen, auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

In die Pfanne über der Zwiebel die fein gehackten Pilzschwänze geben und 1 Minute bei mittlerer Hitze ruhen lassen. Fügen Sie Salz, einen halben Majoran und 3 Pfund Wasser / Wein hinzu.


3 Minuten verdampfen lassen. Die Kappen der Pilze werden nach dem Abtropfen durch Mehl, Ei und schließlich Semmelbrösel gegeben und dann in Erdnussöl gebraten.


Teile diesen Beitrag

6 Kommentare:

Was für eine großartige Idee! Ich werde Alexandra sagen, dass sie verrückt nach Polenta ist.

Sehen Sie, dass ich am Dienstag zu Ihnen komme! Achten Sie darauf, was Sie gut vorbereiten.

Ich mag das! mutig
Die Wahrheit ist, dass Polenta sehr vielseitig ist, aber wir verwenden sie nur anstelle von Brot.


Ei im Polenta-Nest

Ich bin Rumäne und Moldawier-Dobrogeier, also ist es normal, dass ich Polenta mag, oder? Und heute nehme ich zusammen mit anderen Blogger-Freunden an einer ausgefeilten und leckeren Challenge teil. Also macht euch bereit für Groß- und Einzelhandelspolenta, denn heute werdet ihr mit leckerer Polenta bombardiert, unter dem Logo & bdquoMAMALIGARI AUS ALLEN LÄNDERN, MITGLIED! & Rdquo :)

Weitere Polenta-Rezepte findet ihr auf den Blogs meiner Freunde & # 128578


Mozzarella-Polenta, gefüllt mit Olivenpaste & eine Delikatesse mit Polenta

Und ich könnte "Schinken und Pfeffer" sagen, aber der Titel ist schon zu lang. Ein paar nette Sachen, & # 8220 Spielzeug & # 8221, die auf einem festlicheren Tisch sitzen können, wenn Sie möchten. Es dauert etwas länger, sie zu erstellen, aber es ist klar, dass sie nicht täglich erstellt werden, also funktioniert es mit x oder y.

Für Polenta, eine festere Polenta, damit sie anschließend geschnitten werden kann: 250 g Mais, 800 ml Wasser, 1 g Salz, 10 g Butter. Nun, sicherlich weiß jeder, wie es geht, ich wiederhole es nicht. Nachdem es gekocht ist, wird es in ein kleines Blech (21 & # 21532 ist meins) gegossen, das mit Backpapier ausgelegt ist, das Papier gleichmäßig mit sehr wenig Öl bestrichen.

Die Polenta mit einem mit Öl gefetteten Löffel gut nivellieren und kalt stellen, bis Sie die anderen Aufgaben erledigen. Ich habe eine Alufolie über die Polenta gelegt, während sie im Kühlschrank war. Wenn Sie es herausnehmen, drehen Sie es auf einem Tablett um, schneiden Sie seine Kanten ab und teilen Sie es dann in möglichst gleich große Rechtecke. Ich habe 24, einige Rechtecke, einige mehr Quadrate.


Dann mit einem Instrument wie auf dem Bild oder mit einem Teelöffel ein Loch bohren, aber nicht in der Mitte, sondern näher am Rand. In dieses Loch passt eine Mini-Mozzarella-Kugel, die in jedem Supermarkt für frische Massenprodukte zu finden ist.

Um die Kugeln zu füllen, schneiden Sie einen Deckel und entfernen Sie den Kern. Ein Messer wie auf dem Bild ist nützlich, es macht die ganze Arbeit, d.h. es funktioniert durch die Spitze auch als Kernentferner. Bei Bedarf können Sie auch einen Teelöffel verwenden.

Jedes Stück Polenta wird in eine Schinkenscheibe gewickelt oder bei Quadraten Schinken in das Loch gelegt. Auf das Backblech legen, mit Paprikapulver, getrocknetem Thymian und Maisstärke bestreuen, mit Öl bestreuen und bei starker Hitze in den Ofen geben, bis sie goldbraun sind. Ich habe sie einmal auf der anderen Seite umgedreht.

Wenn Sie zusätzlich zum Schinken Paprika haben möchten, schneiden Sie ihn der Länge nach in dünne Scheiben, salzen, pfeffern und mit Öl beträufeln und in den Ofen geben, bis er leicht bräunlich und biegsam wird. Oder wenn Sie Paprika im Gefrierschrank gebacken haben, können Sie sie erfolgreich verwenden.

Die Mozzarellakugeln werden in Boote gelegt und mit Olivenpaste gefüllt, ich habe sie auch in den Gurkenmast gesteckt. Ich sage, sie sehen gut aus, sie sättigen ziemlich, also nicht zu viel auf den Tisch legen, da sie die Gäste zu schnell sättigen. Und noch eine Version, über die ich mir nachgedacht habe, nachdem ich sie gemacht habe, weil ich immer noch Ziegenkäse mag, nimm statt Mozzarella cremigen Ziegenkäse, toppe Olivenpaste und stecke den Mast auf und fertig. Damit wir uns nicht mit der Mozzarella-Füllung verkomplizieren müssen, haben wir einen Käse mit Persönlichkeit und einem anderen Geschmack.


Panierte Polenta 0 einfaches und leckeres Rezept, eine Möglichkeit, die Polenta vom Vortag zu recyceln.

Wenn die Polenta vom Esstisch übrig bleibt, in den Kühlschrank stellen und am nächsten Tag kann man damit etwas sehr Gutes kochen!

Die panierte Polenta besteht aus Kaizerstücken (du kannst aber jeden Schinken nehmen, aber auch etwas Fett) und zwei Käsesorten.

Ich lege einen gesalzenen Käse und einen, der als eine Art Bindemittel schmilzt, zwischen die Schichten, um den Polentaschichten beim Schneiden etwas Stabilität zu verleihen.

Dieses Rezept gehört zu der Kategorie der Rezepte, in denen wir Lebensmittel wiederverwenden, und ich sage Ihnen, dass es eines der leckersten & # 8220 Recycling & # 8221 ist.

In unserem Haus essen wir viel Polenta und das ziemlich oft. Mindestens einmal wöchentlich. Vielleicht ist das auch der Grund, warum ich eine schöne Rezeptsammlung habe, die man in sehen kann dieser Link: von gegrillter Polenta, über den Klassiker & # 8220 Polenta mit Käse und Sahne & # 8221 (in Studenten als BMS bekannt), & # 8220tac und Schlucken & # 8221 oder sogar Polenta-Kugeln mit Würstchen.

Die Polenta aus diesem Rezept ist geblieben, als ich 4 Freunde zu Besuch hatte und ich 2 Polenta-Töpfe zum Essen gemacht habe Sauerkraut mit Ciola.

Es kommt vor, dass Sie entweder zu wenig oder zu viel tun. Ich wusste, dass ich, wenn es bleiben würde, etwas damit zu tun haben würde, daher ist hier das Endergebnis unten, wo Sie die Zutaten haben und wie man die panierte Polenta zubereitet.

ZUTAT:

500-600 g zubereitete und abgekühlte Polenta
250 g geräucherter / gerippter Kaizer
150 g geriebener Telemea (oder Balgkäse)
100 g geriebener Käse
100 g Butter
1 oder
1 Esslöffel geriebener Sauerrahm

Erhitzen Sie zunächst den Kaizer in etwas Öl, nehmen Sie ihn heraus und legen Sie ihn auf eine Papierserviette, um das überschüssige Öl aufzusaugen.
Wir schneiden kalte Polenta in dünne Scheiben von 1 -1,5 cm. Eine hitzebeständige Form mit Butter einfetten, dann eine Schicht Polenta darauf legen, über die wir die Kaizerscheiben legen.

Mit einer weiteren Schicht Polenta bedecken und mit 200 g geriebenem und vorgemischtem Käse bedecken.

Die letzte Schicht Polenta auflegen und alles mit einem geschlagenen Ei mit einem Esslöffel Sauerrahm einfetten und mit dem restlichen Käse vermischen.
Die Form in den vorgeheizten Backofen bei 200 °C stellen, bis sie leicht gebräunt ist (15-20 Minuten).