Traditionelle Rezepte

George Clooneys Tequila: Wie gut ist er?

George Clooneys Tequila: Wie gut ist er?

Wir haben den besprochenen Casamigos-Tequila des debonair-Schauspielers probiert und ihn gegen die Konkurrenz probiert

Jane Bruce

Wie gut ist der George Clooney-Tequila?

Sagen Sie das Wort "Tequila" zu fast jedem über 21 (eigentlich heutzutage wahrscheinlich über 16, aber egal), und Sie werden wahrscheinlich einen finden Reihe von Reaktionen: Der Ekel. Freude. Nostalgie. Grusel. Jeder hat diese eine Geschichte, diese eine Erfahrung, diesen einen (zu vielen) Schuss Tequila, der als Legende in seinen Köpfen weiterlebt. Entweder es ist das Beste Getränk Sie jemals hatten, oder das Schlimmste. Entweder willst du es nie wieder riechen oder du kannst es kaum erwarten, deinen nächsten zu bekommen.

Klicken Sie weiter für die Tequila-Geschmackstest-Diashow

Wir sind in der letzteren Kategorie, also haben wir uns natürlich für das Neue interessiert Casamigos-Tequila, produziert nach den Spezifikationen von George Clooney und sein Freund Rande Gerber, der viele Begeisterungsstürme und begeisterte Kritiken bekommen hat (wir denken, die Werbespots mit Cindy Crawford — Frau Gerber — hat vielleicht geholfen). Laut den Pressemitteilungen des Unternehmens haben Clooney und Gerber die Casamigos-Tequilas (es gibt zwei, einen Blanco und einen Reposado) oft blind gegen andere Marken verkostet, und die Ergebnisse deuten darauf hin, dass es sich bei ihnen um einen "wirklich besonderen Tequila" handelt.

Wird der Clooney-Tequila dem Hype also gerecht? Wir haben unsere eigene Blindverkostung des Casamigos Blanco gegen einige der größten Tequila-Namen auf dem Markt durchgeführt: Patrón, Don Julio, Milagro und Cuervo Tradicional (ein dunkles Pferd im Wettbewerb, da jeder an Cuervo erinnert). Du kannst Klicken Sie weiter, um die Ergebnisse zu sehen, in aufsteigender Reihenfolge unserer Präferenz; Dann finden Sie heraus, von welchem ​​Tequila-Experten Mat Resler Empellon Cocina und Empellon Taqueria, denkt an Casamigos und unsere getesteten Tequilas. Sie können überrascht sein.


Wie gut ist der Tequila von George Clooney?

Sagen Sie das Wort "Tequila" zu fast jedem über 21 (eigentlich heutzutage wahrscheinlich über 16, aber egal), und Sie werden wahrscheinlich eine Reihe von Reaktionen finden: Ekel. Freude. Nostalgie. Grusel. Jeder hat diese eine Geschichte, diese eine Erfahrung, diesen einen (zu vielen) Schuss Tequila, der als Legende in seinen Köpfen weiterlebt. Entweder ist es das beste Getränk, das Sie je getrunken haben, oder das schlechteste. Entweder willst du es nie wieder riechen oder du kannst es kaum erwarten, deinen nächsten zu bekommen.

Wir sind in der letzteren Kategorie, also interessierten wir uns natürlich für den neuen Casamigos-Tequila, der nach den Spezifikationen von George Clooney und seinem Freund Rande Gerber produziert wurde und viel Aufsehen und begeisterte Kritiken erhält (wir denken, dass diese Werbespots mit Cindy Crawford in der Hauptrolle — Frau Gerber — hat vielleicht geholfen). Laut den Pressemitteilungen des Unternehmens haben Clooney und Gerber die Casamigos-Tequilas (es gibt zwei, einen Blanco und einen Reposado) oft blind gegen andere Marken verkostet, und die Ergebnisse deuten darauf hin, dass es sich bei ihnen um einen "wirklich besonderen Tequila" handelt.

Wird der Clooney-Tequila dem Hype also gerecht? Wir haben unsere eigene Blindverkostung des Casamigos Blanco gegen einige der größten Tequila-Namen auf dem Markt durchgeführt: Patrón, Don Julio, Milagro und Cuervo Tradicional (ein dunkles Pferd im Wettbewerb, da jeder an Cuervo erinnert). Klicken Sie weiter, um die Ergebnisse in aufsteigender Reihenfolge unserer Präferenz zu sehen, und erfahren Sie, was ein Tequila-Experte, Mat Resler von Empellon Cocina und Empellon Taqueria, über Casamigos und unsere getesteten Tequilas denkt. Sie können überrascht sein.


8 Dinge, die Sie über Casamigos wissen sollten

Heutzutage sind Prominente, die in Spirituosenmarken investieren, so häufig wie die Stars am Hollywood Boulevard. Aber wenn ein Label eine Veröffentlichung auf der großen Leinwand verdient, dann ist es George Clooneys Casamigos.

Der Hollywood-Schauspieler gründete 2013 zusammen mit seinen Freunden Rande Gerber und Mike Meldman „aus Versehen“ die Tequila-Marke. Vier Jahre später verkaufte das Trio Casamigos an Diageo, den weltgrößten Spirituosenhersteller, und kassierte jeweils knapp 250 Millionen Dollar. Prominente Unterstützung und milliardenschwere Geschäftsabschlüsse sind jedoch nur ein Teil dieser Geschichte. Hier sind acht weitere Dinge, die Sie über Casamigos wissen sollten.

Ein Nachtleben-Unternehmer und ein Schauspieler gehen in eine Bar…

Beim Bau ihrer jeweiligen Häuser in Mexiko nutzten der Schauspieler und Regisseur George Clooney und der Bar- und Restaurant-Tycoon Rande Gerber die Gelegenheit, so viel Tequila wie möglich zu trinken. Eines Abends saßen die beiden in einer Bar und dachten über all die Flaschen nach, die sie probiert hatten. Beide waren sich einig, dass sie noch nicht ihre perfekte Übereinstimmung gefunden hatten, und so beschlossen sie, ihre eigenen zu machen.

Mezcal schmeckt in diesen Gläsern am besten

Gerber beschrieb die gewünschte Formel 2018 in einem Interview: “Wir wollten eine, die nicht verbrennt, die super glatt ist und das richtige Geschmacksprofil hat. Eine, die wir nicht mischen mussten – normalerweise trinken wir sie pur oder on the rocks – die wir den ganzen Tag trinken konnten und morgens keinen Kater haben.”

Die Marke war ein milliardenschwerer „Unfall“.

Die Suche dauerte fast zwei Jahre, in denen das Duo 700 verschiedene Rezepte probierte. Obwohl sie nie die Absicht hatten, eine Marke zu gründen – “Casamigos hat als Firma wirklich zufällig angefangen”, sagte Gerber später –, der Tequila war bei all ihren Freunden ein Hit. Clooney und Gerber bestellten bei ihrem Produzenten bald über 1.000 Flaschen pro Jahr. Zu diesem Zeitpunkt wurde den beiden mitgeteilt, dass sie eine Lizenz benötigen, wenn sie weiterhin Flaschen kaufen wollten.

Clooney und Gerber wagten den Schritt und brachten die Marke 2013 auf den Markt. Vier Jahre später erwarb Diageo Casamigos für 1 Milliarde US-Dollar (700 Millionen US-Dollar im Voraus und 300 Millionen US-Dollar später, abhängig vom Umsatz). Leistung). Clooney und Gerber bleiben im Unternehmen aktiv.

Casamigos: das „Haus der Freunde“.

Casamigos hat seinen Namen von dem Grundstück, auf dem Clooney und Gerber ihre Häuser in Mexiko gebaut haben. Die Entwicklung ist im Besitz von Meldman und der Name bedeutet grob übersetzt "Haus der Freunde".

Casamigos Tequila nimmt es langsam an.

Casamigos produziert drei Tequila-Stile: Blanco, Reposado und Añejo. Jeder wird aus 100 Prozent Blauer Weber-Agave hergestellt, die bei der Ernte zwischen sieben und neun Jahre alt ist. Als nächstes werden die Agaven-Piñas 72 Stunden in Steinöfen geröstet und dann 80 Stunden fermentiert (mehr als das Doppelte des Branchendurchschnitts). Der Tequila ruht dann vor der Abfüllung in Fässern: zwei Monate für den Blanco, sieben Monate für den Reposado und 14 Monate für den Añejo.

Tequila ist nicht das einzige Getränk auf der Speisekarte.

Im Jahr 2018 fügte Casamigos seinem Lineup einen Joven Mezcal hinzu. Abgesehen davon, dass es sich um das einzige Nicht-Tequila-Angebot handelt, ist der Mezcal die einzige Veröffentlichung von Casamigos, die nicht in Klarglas abgefüllt wird. Für das mattschwarze Design zeichnet Gerber verantwortlich, jede Flasche wird durch ein spezielles Reibeverfahren zu einem Unikat.

Casamigos ist nicht nur ein Promi-Hype.

Prominente Gründer mögen der Marke Aufmerksamkeit erregt haben, aber seit ihrer Einführung haben die Spirituosen von Casamigos zahlreiche Goldmedaillen bei Spirituosenwettbewerben gewonnen, darunter die Los Angeles International Spirits Competition, die San Francisco World Spirits Competition, die New York World Wine & Spirits Competition , und der Spirits of Mexico Tasting Competition.

Casamigos trinken? George Clooney hat Ihre Flasche persönlich genehmigt.

Vor der Abfüllung verkosten Clooney, Gerber und der Brennmeister der Marke jede Charge, um die Qualitätskontrolle zu gewährleisten. (Als VinePair Casamigos kontaktierte, um den nicht identifizierten Brennmeister zu erwähnen, wurde uns gesagt: „Wir geben diese Informationen nicht weiter.“)

„Trink Casamigos und wach mit George Clooney auf.“

Nach einer Nacht mit starkem Tequilakonsum machten sich Clooney und Gerber auf den Weg zurück zu Gerbers Haus, wo Clooney sich für die Nacht in einem Gästezimmer niederließ. Ein paar Stunden später wachte er auf und fand Cindy Crawford (Gerbers Frau) mit ihm ins Bett. Crawford identifizierte den Haufen auf dem Bett fälschlicherweise als Gerber, während Clooney dachte, er sei versehentlich ins Schlafzimmer gewandert, nachdem er einen zu viel getrunken hatte.

„Unnötig zu erwähnen, dass wir alle darüber gelacht haben“, sagte Gerber 2019 in einem Interview. „[Die Anekdote] war schließlich unser erster Werbespot: ‚Trink Casamigos und wache mit Cindy Crawford auf.‘ Oder, wie Cindy gerne sagt: ‚Trink Casamigos und wache mit George Clooney auf.‘“


George Clooney und Rande Gerber teilen ihre Lieblingsrezepte für Tequila-Cocktails

Wie sehr genießen George Clooney und Rande Gerber Tequila? Genug, um mehr als fünf Jahre mit einem Meisterbrenner in Mexiko zusammenzuarbeiten, bevor sie 2012 Casamigos, ihren eigenen Premium-Tequila, auf den Markt brachten. Heute gibt es drei Sorten im Casamigos-Portfolio – einen Blanco, einen Añejo und einen Reposado – allesamt Gerber und Clooney mögen es am liebsten on the rocks. Wenn Sie jedoch nach neuen Ideen für dieses uralte Agavenelixier suchen, bieten die beiden diese einfachen Rezepte für den Sommer an.

CASAMIGOS PERFEKTE MARGARITA

„Für die perfekte klassische Margarita beginnen Sie mit dem feinsten Casamigos-Tequila (der zu 100 % aus reiner blauer Weber-Agave besteht). Dann ist es wichtig, nur zu verwenden frisch gepresste Säfte und servieren Sie auf Eis geschüttelt oder gemixt. In jedem Fall ist es das perfekte Getränk zu jeder Zeit – ob am Strand, beim Grillen im Garten oder einfach nur zum Trinken und Servieren zu Hause. Es ist unsere Anlaufstelle für pure, frische Güte.“ —George Clooney und Rande Gerber

Wie bei jedem Klassiker kann man mit dem Margarita-Rezept von George und Rande nichts falsch machen.

Zutaten:

11:2 Teile Casamigos Blanco Tequila

Alle Zutaten in ein eisgekühltes Rührglas geben. 10 Mal kräftig schütteln. Gießen Sie den gesamten Inhalt in ein Rocks-Glas mit – oder ohne – gesalzenem Rand. Mit einer Limette garnieren.

CASAMIGOS ALTMODISCH

„Casamigos Añejo ist perfekt pur oder on the rocks. Wenn Sie noch etwas hinzufügen möchten (und ich meine ein bisschen), mögen wir unser klassisches Rezept für Abende mit Freunden oder wenn Sie von einem langen Tag nach Hause kommen, sich einfach zurücklehnen und nachdenken möchten – oder auch nicht.“ —George Clooney und Rande Gerber

Don Drapers altmodischer Stil mag zeitlos sein. Aber dieses altmodische ist bemerkenswert erfrischend – und . [+] besser für die Sommermonate.

Zutaten:

2 Teile Casamigos Añejo Tequila

1 Barlöffel superfeiner Bäckerzucker

2 Spritzer Angostura Vitters

Alle Zutaten verrühren und auf frisches Eis abseihen. Mit Orangen-Twist garnieren.

WASSERMELLONE MINZE MARGARITA

„Immerhin ist es Sommer. Bleiben wir also hydratisiert und trinken.“ —George Clooney und Rande Gerber

Für diejenigen, die normalerweise keine fruchtigen Getränke mögen, die einen Regenschirm rechtfertigen, ist diese Variante der . [+] Margarita ist nichts, wofür man sich schämen muss. Es kann hellrot sein. Aber es ist verdammt stark.

Zutaten:

11:2 Teile Casamigos Reposado Tequila

4 Teile durcheinander geratene Wassermelone

Minze und Wassermelone vermischen, restliche Zutaten hinzufügen. Schütteln und auf frisches Eis fein abseihen. Mit Minzzweig und Limette garnieren.

DIE MARGARITA DES ECHTEN MANNES

„Nimm ein Glas, füge Eis hinzu, gieße Casamigos Reposado ein – und trink. Es ist der perfekte Drink mit Freunden.“ —George Clooney und Rande Gerber

Manchmal ist alles, was Sie wollen, etwas Einfaches – kein Schütteln oder Rühren erforderlich. Ein richtiges Getränk ohne . [+] Rüschen. Und das ist genau das.

Ich decke alles rund um den Luxus-Lifestyle ab – mit Fokus auf Essen, Spirituosen und Reisen. Ich bin der ehemalige Digital Director der Haute Media Group. Ich habe auch Zeit bei The New verbracht

Ich decke alles rund um den Luxus-Lifestyle ab – mit Fokus auf Essen, Spirituosen und Reisen. Ich bin der ehemalige Digital Director der Haute Media Group. Ich habe auch Zeit für The New York Observer, Metropolis Magazine, Lifestyle Mirror und Tatler Philippinen verbracht. Und ich denke sehr tief über die schönen Dinge des Lebens nach – wie rotes Fleisch, braune Spirituosen und grüne M&Ms. Folge mir auf Instagram: @kalindahao


Bewertung: Casamigos Tequila Anejo

Sie haben vielleicht im Sommer gehört, dass George Clooney sein Start-up-Tequila-Unternehmen Casamigos für fast eine Milliarde Dollar an den Spirituosenindustrie-Titan Diageo verkauft hat. Korrekt. Eine coole Milliarde. Obwohl dieser Preis hoch erscheint, ist es angeblich die am schnellsten wachsende Super-Premium-Tequila-Marke in Amerika. Wir haben Casamigos Blanco und Reposado bereits rezensiert und diese Tequilas mochten uns gut genug – aber wir wollten alles bewerten, was Diageo für sein Geld bekommt, also haben wir endlich unsere Flasche Casamigos Anejo geknackt.

Bei diesem Tequila handelt es sich um dieselbe siebenjährige Hochland-Agave, die auch in den anderen beiden Ausdrucksformen zu finden ist, mit dem einzigen Unterschied, dass er über ein Jahr in gebrauchten amerikanischen Whiskyfässern gereift ist. Es hat eine tolle rosa, goldene Farbe. Die Nase ist voll von buttriger Vanille, Puderzucker, Zitrusfrüchten und Sandelholz. Am Gaumen harmonieren Noten von Zimtzucker, Ananas und süßem Maiskuchen mit dezenter Eiche, mildem Pfeffer und einer anhaltenden Rauchigkeit. Der Abgang ist anständig lang, mit verblassenden zuckerhaltigen Zimt- und Tabaknoten. Es ist nicht so cremig, wie die Nase vermuten lässt, und es ist ein bisschen süß für meinen Geschmack, aber insgesamt ist Casamigos Anejo ein großartiger Tequila und wahrscheinlich der beste im Sortiment.


Rezension: George Clooney und Casamigos Tequila

George Clooney’s Casamigos Tequila

Es gab eine große Anzahl von Prominenten, die sich im Geisterspiel versucht haben, von P. Ditty und Ciroc Vodka bis hin zu Toby Keith und seinem Wild Shot Mezcal. Prominente und Geister erscheinen oft wie ein Win-Win-Angebot. Prominente gehen aus und geben viel Geld fürs Trinken aus. Sie geben nicht nur viel Geld für sich selbst aus oder lassen es für sich ausgeben, sondern beeinflussen oft andere Menschen in ihrer Umgebung durch das, was sie trinken. Spirituosenhersteller, die ein neues Produkt in einer überfüllten Kategorie eingeben, sehen oft den Vorteil, sich mit einem Prominenten zusammenzuschließen, um ihre Marke zu nutzen, um mehr Produkte zu verkaufen.

Wenn diese Formel funktioniert, funktioniert sie außergewöhnlich gut, aber meistens endet sie in Misserfolgen und Gerichtsverfahren (wie Bruce Willis und Sobieski Wodka). Die harte Wahrheit ist, dass die Spirituosenindustrie ein extrem hartes Geschäft ist, das viel mehr Arbeit, Geld und Geduld erfordert, als die meisten Stars ertragen wollen. Einige Prominente erkennen diese Tatsache und treten entweder zurück und lassen die Spirituosenfirmen die schwere Arbeit machen, wie Justin Timberlake und 901 Tequila, oder sie tun genau das Gegenteil und investieren die harte Arbeit vor Ort, um eine Spirituose erfolgreich zu machen, wie Dan Aykroyd und sein Crystal Head Wodka.

Es ist ein wenig überraschend zu sehen, wie George Clooney in das Geisterspiel einsteigt. Clooney hat seinen Ruf darauf aufgebaut, unauffällig zu sein, und hält sein Privatleben und seine Geselligkeit oft persönlich. Vielleicht hat er sich deshalb einige starke Partner ausgesucht, mit denen er ins Spirituosenspiel einsteigt. Zum Casamigos Tequila, George Clooney hat sich mit dem Freund und Bar- / Restaurantbesitzer Rande Gerber (der The Whisky NYC, Caliche Rum besitzt und mit Cindy Crawford verheiratet ist) und dem erfahrenen Landentwickler Mike Meldman, CEO der Discovery Land Company, zusammengetan. Das Team ging zu Productos Finos de Agave (NOM 1416) in Jesús María, Jalisco, das auch Tequila Avion und Clase Azul (zwei unserer Lieblingstequilas) herstellt. Sie brachten auch Serralles USA, den Distributor hinter Don Q Rum und Caliche Rum, hinzu. Das Produkt Casamigos wurde nach Clooneys und Gerbers Häusern in Mexiko benannt und bedeutet grob übersetzt „Haus der Freunde“.

Casamigos Reposado Tequila (80 Proof / 40%, $49,99 NOM 1416) ist leuchtend goldfarben mit einer Nase, die Karamell, frische Agave und eine leichte pflanzliche Note zusammen mit einem sehr weichen und subtilen weißen Pfeffer und Eiche zeigt. Der Einstieg ist weich, leicht süß und zart mit Karamell, Agave und leichtem weißem Pfeffer. Die weiche Würze des weißen Pfeffers kommt am Gaumen richtig zur Geltung, ist aber gut ausbalanciert mit Agave und Karamell. Dieses Gewürz entwickelt sich am Ende des Gaumens zu einem leichten Höhepunkt, wo es von einem sehr leichten, zähen Eichengewürz begleitet wird. Es ist schwer, die Pfefferspitze als echten “Pfefferkick” zu bezeichnen – ’ ist zwar intensiver, aber nie sehr aggressiv oder übermäßig scharf. Das Pfeffer- und Eichengewürz verweilt zusammen mit Karamell und Agave für einen leicht süßen und leicht würzigen Abgang. Casamigos Reposado Finish ist wirklich schön, etwas zum Sitzen und Genießen.

Wie George Clooney ist Casamigos Reposado Tequila dezent und raffiniert. Seine leicht zarte Qualität macht ihn zu einem Tequila, der pur oder über den Felsen getrunken werden sollte, aber er ist wirklich zu subtil und zart, um ihn zu mischen. Wir waren ein Fan der Spirituosen, die aus Productos Finos de Agave kommen. Sie scheinen ein wirklich gutes Gespür dafür zu haben, wie man einen saubereren, leichteren und zarteren Tequila herstellt. Casamigos Tequila existiert in einem sehr ähnlichen Raum wie Tequila Avion, aber als viel weichere und weit weniger scharfe Alternative. Es ist schön zu sehen, dass Clooney und sein Unternehmen beschlossen haben, den Preis stärker an Avion anzupassen und dem Drang zu widerstehen, den Super-Premium-Preisweg von Clase Azule zu gehen. Casamigos Reposado Tequila erfüllt seine Mission, ein außergewöhnlicher Tequila zu sein, und er ist ideal für Leute, die Tequila pur schlürfen und nicht von einem Pfefferkick gehämmert werden oder das Brennen von aggressiveren Tequilas spüren möchten.


George Clooneys Tequila: Wie gut ist er? - Rezepte

HINWEIS: Die folgende Rezension basiert auf der Originalrezeptur von Casamigos Tequila aus dem Jahr 2013. Das Produkt, das Sie heute im Handel finden, ist anders. Das Geschmacksprofil wurde so modifiziert, dass es VIEL süßer ist und es riecht nach gefälschter Vanille. Aus diesem Grund können wir diesen Tequila nicht mehr weiter empfehlen.

George Clooney + Tequila. Haben wir schon Ihre Aufmerksamkeit? Das hofft die Gruppe hinter der neuen Marke Casamigos. Sie veröffentlichten eine virale Videokampagne mit Clooney, seiner Freundin Stacy Keibler, Cindy Crawford, und ihr Ehemann Rande Gerber, alle fallen nach einer durchzechten Nacht zusammen ins Bett. (Clooney und Gerber stehen hinter dieser Marke.)

Und die Casamigos-Website macht auch Behauptungen, die unsere Aufmerksamkeit erregten, darunter “Der am besten schmeckende, geschmeidigste Tequila” und “ein Tequila, der glatt und ohne Anbrennen ist.”

Die Frage, die wir beantworten wollten, lautete: “Ist Casamigos den ganzen Hype wert?”

Wir erfuhren zuerst, dass dieser Tequila vor einigen Monaten auf den Markt kam, als uns ein Verkäufer eine Probe aus einer nicht gekennzeichneten Flasche einschenkte, die er hinter der Theke versteckt hatte. Er sagte uns, es sei der neue Tequila von George Clooney und bat um unser Feedback. Wir konnten nicht viel Zeit damit im Laden verbringen, also haben wir nicht voreilig ein Urteil gefällt, sondern dachten, es sei etwas, das es verdient, in einer besseren Umgebung untersucht zu werden, die richtigen Glaswaren zu verwenden und ihm viel Zeit zu geben.

Als wir nach Hause kamen, wollten wir mehr darüber erfahren, also haben wir als erstes versucht, die NOM herauszufinden. Das NOM ist eine vierstellige Nummer, die von der mexikanischen Regierung an jede juristische Person vergeben wird, die Tequila herstellt. Das NOM muss auf jeder Tequila-Flasche erscheinen und hilft Ihnen, die Brennerei zu identifizieren, in der er hergestellt wird. Wenn wir nach dem NOM suchen, können wir herausfinden, wie ein Tequila je nach Herstellungsort schmecken kann. Casamigos wird hergestellt bei NOM 1416, das ist dieselbe Destillerie, die bekannte Marken herstellt Avion (der „Entourage“-Tequila) und Klasse Azul, unter vielen anderen.

(Übrigens, wenn Sie die Möglichkeit haben möchten, schnell einen Tequila nachzuschlagen und zu sehen, was sonst noch an derselben Stelle hergestellt wird, laden Sie das herunter Tequila Matchmaker-App für iOS und Android. Es ist kostenlos und SEHR sinnvoll. Viele massenproduzierte Marken, die sich “artisanal” nennen, würden diese Informationen lieber nicht haben.)

Das nächste, was wir untersuchten, war der Preis. BevMo in Kalifornien verlangt 45 US-Dollar für den Blanco und 46 US-Dollar für den Reposado, also konkurriert es in einem Raum, in dem Fortaleza Blanco lebt. Der Reposado ist teurer als ein anderer unserer Favoriten, Casa Noble Reposado, die im Einzelhandel für 43 US-Dollar erhältlich ist.

Diese Preisklasse hat unsere Erwartungen ziemlich hoch gesteckt, also haben wir ein paar Flaschen mitgenommen, in der Hoffnung auf das Beste.

Bevor sich der Blanco öffnete, bekamen wir schwache Aromen von Minze und grüner Agave. Nach ein paar Minuten kam etwas Zimt durch, aber das Aroma war größtenteils nicht sehr auffällig.

Bei der visuellen Untersuchung klebte der Tequila an der Seite des Glases wie ein schöner, öliger Tequila, aber als er unseren Mund traf, entsprach er nicht ganz unseren Erwartungen. Er ist süß und leicht wässrig und es fehlt ihm die Raffinesse und Komplexität eines Tequilas dieser Preisklasse.

Casamigos Blanco ist ein relativ einfacher Tequila mit Minze- und Zimtaromen und einem bemerkenswert kurzen Abgang.

Der Reposado bringt alle Eigenschaften des Blanco mit, aber mit einer kräftigen Dosis Karamell (der übrigens sehr gut riecht). Er reift 7 Monate in amerikanischer Eiche. Es hat ein glatteres Mundgefühl an der Vorderseite, hat aber ein etwas raueres (oder "kratziger") Finish.

Das Urteil

Nachdem wir ein paar Stunden mit Casamigos Tequila verbracht hatten, entschieden wir, dass es zwar angenehm und trinkbar war, aber seinem Preis wirklich nicht gerecht wurde.

Die Frage ist nun, ob ihre Promi-Vermerke die Marke über Wasser halten können.


Casamigos: George Clooneys neuer Tequila (Ja, die Flasche ist heiß) + sein Su Casa Cocktail-Rezept

Wollten Sie schon immer einen Cocktail mit George Clooney trinken? Schnappen Sie sich eine Flasche Casamigos, Clooney und langjähriger Freund Rande Gerbers neues Tequila-Etikett und ziehen Sie hoch Argo oder Ocean's Eleven, oder Hölle, sogar ER funktioniert. Es spielt keine Rolle. Am Morgen können Sie Ihren Freunden alles über diese unglaubliche Nacht im Su Casa (Clooneys schnelle und einfache Version des Paloma-Cocktails) erzählen.

Sowohl Clooney als auch Gerber, das ehemalige Model, das zum Restaurant- / Barmogul wurde und mit Cindy Crawford verheiratet ist, haben ein Zuhause in Mexiko — Casamigos ist eine Abkürzung von Casa Amigos (“Haus der Freunde”).

Mit diesem Trio können Sie eine wunderschöne Flasche erwarten (ist sie). Da Clooney involviert ist, haben sie auch ein unterhaltsames Video über die Folgen von übermäßigem Genuss in der Hollywood-Elite gedreht. Oh, mittleren Alters und schön zu sein.

Holen Sie sich das Video, mehr über die Tequilas und dieses Su Casa-Cocktailrezept nach dem Sprung.

Traditionell werden die Tequilas in Jalisco aus 100 % blauer (Weber) Agave fermentiert. Laut der Unternehmenswebsite wird ihr “einzigartiges” Geschmacksprofil (wir haben es nicht probiert) aus einer “extra-langsamen” 80-stündigen Fermentation und der Verwendung von Bagasse, einem Nebenprodukt der Tequila-Produktion, abgeleitet ein reicheres Aroma.

Die blanco wird zwei Monate in Edelstahl gereift, die reposado für 7 Monate in überholten amerikanischen Eichenfässern, die früher für die Whiskyherstellung verwendet wurden. Was kostet eine Nacht mit Clooney (und Gerber)? Beide Flaschen liegen knapp unter 50 US-Dollar pro Flasche (nur bei Bevmo erhältlich). Ein guter Deal? Rechts. Es ist möglicherweise nicht der richtige Zeitpunkt oder Ort, um darauf zu antworten.

Aber solltest du dir Sorgen machen, dass deine Freunde dir ein Zero Dark Thirty eine Art Anfrage über die Gültigkeit der Promi-Cocktail-Geschichte, Sie können die Pressemitteilung von Casamigos immer als Beweis dafür zitieren, dass Clooneys Lippen und Hände wirklich sind wurden bei Su Casa: Jede Charge Tequila wird von Clooney und Gerber verkostet, genehmigt, nummeriert und signiert.


Der einzigartige 1,3 Liter Tequila Flasche“The Diamond Sterling,” genannt, ist 3,5 Millionen US-Dollar wert – das ist mehr als eine Million US-Dollar pro Liter. Laut Culture Map ist die Flasche wurde von Tequila Ley entwickelt. 925 und es ist das teuerste Flasche jemals zum Verkauf angeboten.

Die 15 besten Tequila-Marken, die zu jeder Stimmung passen – egal, ob Sie gerade trinken oder eine Marge mixen

  • Hornitos Plata Tequila.
  • Avion Añejo.
  • Cabo Wabo Blanco.
  • Villa One Silber Tequila.
  • Espoln Blanco.
  • Teremana Reposado Tequila.
  • El Jimador Silber. el Jimador Reservebar.com.
  • Jose Cuervo besonderes Gold. Jose Cuervo reservebar.com.

Die Tequila-Marke von George Clooney wurde gerade für 1 Milliarde US-Dollar verkauft

Der neue Vater verkaufte zusammen mit Freunden und Mitbegründern Rande Gerber und Mike Meldman gerade seine Tequila-Firma Casamigos für – Sie haben es erraten – für satte 1 Milliarde US-Dollar an den Getränkegiganten Diageo, berichtet CNBC.

Trinken Sie das einfach wie einen Schuss glatten, nicht brennenden Tequila.

Casamigos, das das Trio 2013 gründete, wurde „zufällig“ geboren und war ein großer Erfolg, was Spirituosenmarken angeht. Obwohl sie keine Verkaufsinformationen teilen würden, sagte Gerber im November 2016 gegenüber CNBC, dass es „der am schnellsten wachsende Ultra-Premium-Tequila des Landes“ sei.

Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Diageo bereit war, 700 Millionen US-Dollar auszugeben, mit dem Potenzial, weitere 300 Millionen US-Dollar ausstehenden Verkäufen auszuzahlen.

Clooney seinerseits versicherte seinen Kunden in einer E-Mail an CNBC, dass das Trio das Unternehmen nicht verlassen werde.

„Wenn Sie uns vor vier Jahren gefragt hätten, ob wir ein Milliarden-Dollar-Unternehmen hätten, hätten wir, glaube ich, nicht ja gesagt“, sagte er. „Dies spiegelt Diageos Glauben an unser Unternehmen und unseren Glauben an Diageo wider. Aber wir gehen nirgendwo hin. Wir werden immer noch sehr ein Teil von Casamigos sein. Beginnend mit einem Schuss heute Abend. Vielleicht zwei.“

Ja, klingt ungefähr richtig. Natürlich ist es unmöglich, nicht nur einen Anflug von Eifersucht zu verspüren, die sich am besten durch Twitter-Sarkasmus ausdrückt:

Endlich geht was richtig für George Clooney https://t.co/vIKr3AccwY

&mdash Erik Malinowski (@erikmal) 21. Juni 2017

Wenn Sie uns jetzt entschuldigen, werden wir hier versuchen zu berechnen, wie viele Margaritas wir mit einer Milliarde Dollar kaufen könnten.


Schau das Video: How George Clooney Sold Casamigos Tequila Brand For $1 Billion Untold Story (Januar 2022).