Traditionelle Rezepte

Comeback-Sauce

Comeback-Sauce

Chefkoch Adam Evans sagt, dass diese cremige Sauce auf Mayonnaise-Basis "irgendwo in Mississippi" entstand und Rémoulade ähnelt. „Es passt hervorragend zu Shrimps, gebratenen Austern, auf einem gegrillten Fischsandwich oder als Ersatz für Remoulade.“

Zutaten

  • 2 EL. fein geriebener frischer Meerrettich oder 1 EL. abgetropft zubereiteter Meerrettich
  • 1 Esslöffel. gehackte frische glatte Petersilie
  • 2 TL. Vollkornsenf
  • 2 TL. fein abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Esslöffel. frischer Zitronensaft
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezeptvorbereitung

  • Sellerie, Schalotten, Cornichons, Knoblauch, Mayonnaise, Meerrettich, Petersilie, Kapern, Senf, Zitronenschale, Zitronensaft und Cayennepfeffer in einem Mixer oder einer Küchenmaschine glatt pürieren; mit Salz und Pfeffer würzen.

  • VORAUS MACHEN: Die Sauce kann 2 Tage im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kalt stellen.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 160 Fett (g) 17 Gesättigtes Fett (g) 2,5 Cholesterin (mg) 10 Kohlenhydrate (g) 2v Ballaststoffe (g) 0 Gesamtzucker (g) 1 Protein (g) 0 Natrium (mg) 250Bewertungen Abschnitt

Mississippi-Comeback-Sauce

Es ist die Sauce, die Sie dazu bringt, für mehr zurückzukommen! Diese Sauce macht wirklich süchtig! Wenn Sie dies noch nicht versucht haben, müssen Sie dies so schnell wie möglich machen!

Diese Sauce kann für so viele leckere Speisen verwendet werden! Probieren Sie Comeback-Sauce mit Zwiebelringen, Pommes, Süßkartoffelpommes, Hamburgern, Gemüse (für einen kohlenhydratarmen Snack). Wenn Sie Low Carb essen, verwenden Sie einfach einen zuckerarmen Ketchup.

Jedes Mal, wenn ich dies serviere, fragen mich immer Leute, was es ist und fragen mich nach dem Rezept. Es ist so lecker! Lässt sich gut im Kühlschrank aufbewahren, Sie werden immer welche zur Hand haben wollen.

DIESE SAUCE IST FAN-FRICKEN-TASTIC!

Von dieser berühmten Soße nach südländischer Art gibt es viele Versionen. Hier ist meine leicht vernörterte Version der Comeback-Sauce.

Meine hat etwas weniger Worcestershire-Sauce, da ich kein großer Fan des Geschmacks bin, wenn es zu viel ist, und ich habe einige ihrer Gewürze verstärkt und das zusätzliche Fett für das Öl entfernt.

Zweifellos ist ihre viel authentischer als meine, da sie eine gebürtige Mississippinerin ist und die Sauce dort ihren Ursprung hat. Lesen Sie ihre Geschichte auf ihrem Saucenrezept über die Geschichte dieser Sauce und einige "freche" andere Namen, die sie trägt.

Diese Sauce schmeckt köstlich auf Pommes Frites, Zwiebelringen, Flügeln und fast allem anderen, was Sie essen. Super auch zu Burgern und Fisch.

Macht ein Pint-Glas voll.

– 1 Tasse Mayonnaise
– 1/4 Tasse Ketchup
– 1/4 Tasse Chilisauce
– 1 TL Dijon-Senf
– 1 TL Zwiebelpulver
– 1 TL Knoblauchpulver
– 2 Teelöffel Worcestershire-Sauce
– 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
– 1/2 Teelöffel Tabasco-Sauce
– 1/4 Tasse Olivenöl
– Saft einer Zitrone

Alle Zutaten gut vermischen und über Nacht im Kühlschrank lagern. Es muss sitzen, damit sich die Aromen „bekannt machen“.


Mississippi-Comeback-Sauce

Comeback-Sauce, die auch einiges hat, sagen wir lieber interessant alternative Schreibweisen, wurde in den 1930er Jahren in einem griechischen Restaurant, The Rotisserie, in Jackson, Mississippi, geboren. Damals als einfach ihr Hausdressing bekannt, hat es sich sehr schnell durchgesetzt und Ruhm erlangt, das sich in der ganzen Stadt auf andere Restaurants und schließlich im Süden ausbreitete. Comeback-Sauce ist wirklich die Königin aller Gewürze aus Mississippi.

Völlig vielseitig, Comeback Sauce kann als Burger-Gewürz verwendet werden, als Brotaufstrich , allein auf einfachen Salzen bestrichen, oder vorzugsweise Captains Wafers, verwendet als Salatdressing, als Dip für Rohkost, gebratene grüne Tomaten, gekochte Garnelen, gebratene Garnelen, rohe, gedünstete oder gebratene Austern, gebratene Gurken, gebratene Champignons, Zwiebeln Ringe, Pommes, na ja, wirklich alles! Es ist eine einfache Allround-Sauce, in die Sie sich sicher verlieben werden, wenn Sie sie einmal probiert haben.

Obwohl die Zutaten jetzt von Region zu Region ein wenig variieren, enthalten die meisten eine Mischung aus Mayonnaise, Ketchup, Chilisauce, Worcestershire-Sauce, Zwiebeln und Knoblauch. anfangen. Von da an ist es wirklich Ihre eigene Kreation, also zögern Sie nicht, zu experimentieren und Zutaten zu verringern, zu erhöhen oder hinzuzufügen, die für Sie gut klingen. Bei allem Respekt vor den Autoren der Rezepte, die nur Mayonnaise, Ketchup und viel schwarzen Pfeffer enthalten, das ist keine echte Comeback-Sauce. Es ist eine anständige Bratsauce, aber es ist keine Comeback-Sauce!

Mississippi Comeback Sauce hat ein intensiveres, vielschichtigeres Profil und hat etwas mehr als diese drei Zutaten! Ich bevorzuge meine Sauce glatt, also verwende ich Knoblauch- und Zwiebelpulver, aber wenn du es vorziehst, kannst du das gerne durch frische ersetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie es vorher mischen und geben Sie ihm Zeit, damit die Aromen im Kühlschrank heiraten, denn es wird nur besser. Der treffende Name ist wirklich so gut, dass Sie "für mehr zurückkommen" werden.

Fügen Sie gehacktes gekochtes Ei und ein bisschen süßen Gurkenrelish hinzu und Sie haben ein mächtig feines, aufgewirbeltes Thousand Island Dressing.

Heinz Chili Sauce ist ein Produkt auf Tomatenbasis, das Tomatenpüree, Zwiebeln, Knoblauch und andere Gewürze enthält.

Für mehr meiner Lieblingsrezepte aus dem Süden besuchen Sie meine Seite auf Pinterest!

Wenn Sie dieses oder eines meiner Rezepte machen, würde ich gerne Ihre Ergebnisse sehen! Mach einfach ein Foto und hashtag es mit #DeepSouthDish in den sozialen Medien oder markiere mich mit @deepsouthdish auf Instagram!

Rezept: Mississippi-Comeback-Sauce

  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1/4 Tasse Chilisauce
  • 1/4 Tasse Ketchup
  • 1/2 bis 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce oder nach Geschmack
  • 1 Teelöffel scharfer Senf
  • 1 Tasse Mayonnaise
  • 1/4 Teelöffel frisch geknackter schwarzer Pfeffer, oder nach Geschmack
  • Ein paar Spritzer scharfe Soße
  • 1/4 Teelöffel Cajun-Gewürz (wie Slap Ya Mama), oder nach Geschmack
  • 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • Der Saft einer 1/2 Zitrone

Alle Zutaten in einen Mixer geben und verarbeiten, bis alles gut vermischt ist. Abschmecken und nach Gewürzen anpassen. Im Kühlschrank etwa eine Woche lagern. Auf alles anwenden!

Anmerkung des Kochs: Worcestershire-Sauce kann für manche ein starker Geschmack sein. Beginnen Sie mit einem halben Teelöffel und erhöhen Sie ihn nach Geschmack auf einen vollen Esslöffel oder mehr. Für einen extra scharfen Kick ersetzen Sie die normale Chilisauce durch Sriracha-Chilisauce. Die Lagerzeit hängt von der Frische der Mayonnaise ab, aber versuchen Sie, diese im Allgemeinen in etwa einer Woche aufzubrauchen. Stellen Sie sicher, dass Sie es in einem fest verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren, z , und es wird weg sein, bevor Sie es merken!

Schauen Sie sich auch diese Rezepte an!

Bilder und vollständiger Beitragsinhalt einschließlich Rezept ©Deep South Dish. Rezepte werden nur für Ihren persönlichen Gebrauch angeboten und obwohl das Anheften und Teilen von Links willkommen und erwünscht ist, kopieren und einfügen, um sie an anderer Stelle wie anderen Facebook-Seiten, Blogs, Websites oder Foren ohne ausdrückliche vorherige Genehmigung erneut zu veröffentlichen oder zu veröffentlichen. Alle Rechte vorbehalten.


Süße Zwiebeln und Wels Hush Puppies mit Comeback Sauce

Comeback-Sauce ist eines dieser köstlichen Geheimnisse des Südens, gleichzeitig reichhaltig und leicht. Es ist ein ausgezeichneter Dip für alles, was herzhaft ist, von Pommes und Hühnchen bis hin zu frischem rohem Gemüse. Es ist großartig als Sandwichaufstrich. Sie können es überall verwenden, wo Sie regelmäßig Mayonnaise für ein wenig zusätzlichen Pep und ein bisschen Hitze verwenden. Versuchen Sie, es mit Chicken Wings statt mit Ranch zu servieren, Ihren Krautsalat damit für ein Pulled-Pork-Sandwich oder auf Ihre Burger und Hot Dogs bei Ihrem nächsten Grillabend zu würzen. Sorghummelasse ist ein fantastisches traditionelles Süßungsmittel im Süden. Viele Leute konnten es sich früher nicht leisten, verarbeiteten Zucker zu kaufen, also bauten sie Sorghumrohr an und stellten stattdessen ihre eigene Melasse her. Es hat eine schöne Säure und einen Hauch von Salzigkeit zusätzlich zu seiner reichen Süße, was es zu einer wirklich lustigen und köstlichen Zutat macht. Sorghumbutter ist ein fantastisches Gewürz, das man zur Hand haben sollte. Seine salzige Süße passt gut zu so vielen Gerichten und Zutaten. Probieren Sie es auf Pfannkuchen und Waffeln zum Frühstück, servieren Sie es im Sommer zu Ihren Keksen oder Maisbrot, beenden Sie ein schönes Schweinekotelett mit einem kleinen Klecks oder servieren Sie es auf frisch gegrilltem Mais. Diese Butter kann mehrere Tage bei Raumtemperatur aufbewahrt und in weicher Form verwendet werden, oder Sie können sie zur späteren Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie Sorghummelasse in Ihrem örtlichen Supermarkt nicht finden können, überprüfen Sie einen Naturkostladen oder bestellen Sie sie online. Verwenden Sie Melasse, wenn Sie nur ein bisschen weniger verwenden müssen, oder Ihre Butter wird ziemlich süß. Hush Puppies sind eine Seite mit fast allem, wo ich im Osten von North Carolina aufgewachsen bin – gebratene Meeresfrüchte, Barbecue, Sandwiches, gebratenes Hühnchen, was auch immer. Ich habe es immer geliebt, sie in den Saft meines Krautsalats zu quetschen oder sie mit den kleinen Stücken zu essen, die die Restaurants mit gesalzener Butter immer daneben gaben - es ist etwas so erfreulich Unanständiges, Butter auf gebratenes Essen zu geben! Wir servieren sie gerne mit unserer Comeback-Sauce, die auf Mayobasis basiert, aber dennoch eine Prise Säure und Hitze enthält, um die Reichhaltigkeit auszugleichen. Wir servieren sie auch mit geschlagener Sorghumbutter, um diese frechen gesalzenen Butterfladen meiner Kindheit zu ehren. Wir mögen die Süße der Sorghummelasse mit den salzigen, herzhaften Zwiebel- und Maismehlaromen. Wenn Ihr Teig auf den Boden des Topfes sinkt, warten Sie 30 Sekunden und lösen Sie ihn dann vorsichtig mit einem Metalllöffel oder einer Metallzange vom Boden – er sollte aufspringen und schwimmen! Sie können diesen Teig ein paar Stunden im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren, aber länger und die Hush-Welpen verlieren etwas von ihrer Schwellung.

Dieses Rezept wurde von einem Koch, Restaurant oder kulinarischen Profi bereitgestellt. Es wurde nicht für den Heimgebrauch getestet.


Woher kommt Comeback-Sauce?

Es besteht kein Zweifel, dass Comeback-Sauce aus Jackson, Mississippi, stammt, aber wie so oft bei einem klassischen Rezept wie diesem, wird die genaue Herkunft des Originalrezepts immer noch heiß diskutiert.

Laut Jacksons Clarion Ledger haben viele The Rotisserie, Jacksons erstes griechisches Restaurant, für die Herstellung von Comeback-Sauce gelobt, aber andere behaupten, dass es 1935 im vermutlich ältesten Restaurant der Stadt, dem Mayflower Café, entstanden ist.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 6 ganze Knoblauchzehen plus 1 geriebene Knoblauchzehe, geteilt
  • 2 Esslöffel Old Bay Gewürz
  • 2 Pfund Shell-on rohe mittelgroße wilde Golfgarnelen, Schmetterlinge
  • 1 Tasse Mayonnaise (vorzugsweise Duke&rsquos)
  • 1/2 Tasse Ketchup
  • 1 Stange Sellerie, geschält und gehackt
  • 1 Esslöffel zubereiteter Meerrettich
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 1 Esslöffel gehackte frische glatte Petersilie
  • 1 Esslöffel gehackter Cornichon
  • 1 1/2 Teelöffel gehackte Schalotten
  • 1 1/2 Teelöffel gehackte Kapern
  • 1/2 Teelöffel Selleriesamen
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Zitronenschale
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer, plus mehr nach Geschmack

Kombinieren Sie Öl, 6 ganze Knoblauchzehen und Old Bay in einer Küchenmaschine. Prozess bis glatt, etwa 30 Sekunden.

Garnelen in eine große Schüssel geben und Knoblauchmarinade hinzufügen. Abdecken und bis zum Grillen mindestens 1 Stunde und bis zu 1 Tag kalt stellen.

Mayonnaise, Ketchup, Sellerie, Meerrettich, Dijon, Worcestershire, Petersilie, Cornichon, Schalotten, Kapern, Selleriesamen, Salz, schwarzer Pfeffer, Zitronenschale, Zitronensaft, Cayennepfeffer und geriebenen Knoblauch in einer mittelgroßen Schüssel verrühren. Falls gewünscht, nach Belieben noch Cayennepfeffer hinzufügen.

Garnelen aus der Marinade nehmen. Heizen Sie einen Gasgrill auf hohe (450 °F bis 550 °F) vor. Grillen Sie Garnelen ohne Deckel, bis sie leicht verkohlt und durchgegart sind, etwa 1 Minute und 30 Sekunden pro Seite. Gegrillte Garnelen auf eine Platte geben und mit Comeback-Sauce servieren.


Wie man Comeback-Sauce macht

Ich erinnere mich nicht genau an den Moment, in dem ich das erste Mal Comeback-Sauce hatte, aber ich erinnere mich, dass ich sie vor fast zehn Jahren kennenlernte, als The Husband und ich zusammen waren. Für jedes Familientreffen wird jemand beauftragt, es mitzubringen.

Sie können darauf wetten, dass fast jede Familie ihr eigenes Rezept hat. Die Grundzutaten sind immer die gleichen, aber einige Rezepte enthalten je nach Geschmack einen Hauch von diesem oder jenem. Das ist das Familienrezept, das mir meine Schwiegermutter überliefert hat.

Was wirst du brauchen:

  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Tasse Mayonnaise
  • 1/2 Tasse Ketchup
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 2 Spritzer scharfe Soße

Alles in einer Rührschüssel verquirlen, bis sich alles verbunden hat. Das ist alles!


Wie man Crack Slaw mit Comeback-Sauce macht

Es beginnt in der Regel mit etwas Olivenöl oder Avocadoöl mit etwas Knoblauch, gefolgt von Hackfleisch. Sobald das Fleisch gebräunt ist, fügen Sie den Kohl, frischen Ingwer, Sesamöl, Tamari oder Sojasauce hinzu. Mein Geheimnis für Crack Slaw ist, am Ende meine eigene hausgemachte Comeback-Sauce zu verwenden.


Comeback-Sauce

1/2 Tasse Ketchup
1 Tasse Mayonnaise von guter Qualität
1/2 Tasse Chilisauce
1/2 Tasse Rapsöl
1/2 Tasse gelbe Zwiebel gerieben
3 EL frischer Zitronensaft
2 Esslöffel Knoblauch, gehackt
1 Esslöffel Paprika
1 Esslöffel Wasser
1 Esslöffel Worcestershiresauce
1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/2 Teelöffel trockener Senf
1 Teelöffel Salz


Andere leckere Saucen

Vergessen Sie nicht, sich für meinen Newsletter anzumelden, damit Sie keine neuen Rezepte verpassen! Freitags nur 1 E-Mail pro Woche! Anmeldeformular ist unten!

Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren, lassen Sie mich in den Kommentaren unten wissen, wie es Ihnen gefällt! Ich würde es lieben von Dir zu hören!
Vergessen Sie auch nicht, MIR auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest zu FOLGEN!

So einfach ist diese Southern Comeback Sauce zuzubereiten. Vielen Dank für Ihren Besuch heute!

Genießen! Und viel Spaß beim Kochen!