Traditionelle Rezepte

Tort Kodrit Kadir

Tort Kodrit Kadir

Es beginnt mit der Herstellung von Karamell. Den Zucker in einer Schüssel schmelzen, bis der ganze Kuchen passt, zusammen mit einem Esslöffel Wasser und dann das Karamell abkühlen lassen.

Vorbereitung der Arbeitsplatte:

Die Eier mit Zucker, einer Prise Salz und Vanillezucker verquirlen. Abwechselnd Milch und Öl und dann Kakao hinzufügen. Das Mehl wird mit dem Backpulver vermischt und in den Rest der Zusammensetzung eingearbeitet, um einen kuchenartigen Teig zu erhalten. Fügen Sie die Rumessenz hinzu und beginnen Sie mit der Sahne.

Cremezubereitung:

Eier mit Zucker und Vanillezucker aufschlagen, bis der Zucker geschmolzen ist, dann mit der Milch vermengen (nach und nach aufgießen).

Montage:

In die Schüssel mit dem abgekühlten Karamell gießen wir die Sahne.

In die Mitte der Creme gießen wir den Teig für die Arbeitsplatte. Den Teig NICHT mischen oder ausrollen. Den Teig selbst verteilen und von der Sahne trennen. Es kommen zwei Mäntel heraus, einer in Creme und einer in Arbeitsplatte.

Den Backofen vorheizen und dann die Kuchenform auf mittlere Hitze stellen. Lassen Sie es etwa 35 Minuten ohne in den Ofen zu gehen und machen Sie dann den Zahnstochertest, um zu sehen, ob es fertig ist. Wenn der Zahnstocher aus dem Kuchen kommt, bedeutet das, dass unser Kuchen fertig ist.

Wenn Sie fertig sind, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Wenn es abgekühlt ist, stellen wir einen Teller auf die Schüssel und drehen den Kuchen um, das heißt, drehen Sie den Kuchen um - die Sahne mit diesem Karamell kommt darauf.

Ich habe einen Schokoladen-"Rahmen" hineingelegt, aus geschmolzener Schokolade mit Butter. So dekorieren Sie: http://gabyd2.blogspot.com/search/label/Tort%20aniversar%20cu%20ciocolata%20si%20capsuni

Danke Gabi für die Inspiration.

Am nächsten Tag mit lieben Freunden servieren.

Guten Appetit!