Traditionelle Rezepte

Rezept für Chouriço und Muscheln

Rezept für Chouriço und Muscheln

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen
  • Meeresfrüchte-Vorspeisen

Servieren Sie dieses köstliche Gericht mit einem frischen, warmen Laib knusprigen Brotes, um die köstliche Sauce aufzuwischen. Verwenden Sie spanisches Chorizo, wenn Sie das portugiesische Chorizo ​​nicht finden können.

52 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 350 g Muscheln in der Schale, geschrubbt
  • 675 g frischer Chouriço, grob gehackt
  • 1 große Zwiebel, in dünne Spalten geschnitten
  • 1 (400g) Dose gehackte Tomaten
  • 450ml (16 fl oz) Weißwein
  • 4 Esslöffel Olivenöl

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:20min ›Fertig in:50min

  1. Muscheln in einem Spülbecken mit kaltem Wasser gut waschen. Entsorgen Sie alle Muscheln, die bereits geöffnet sind.
  2. Die gereinigten Muscheln in einen großen Suppentopf mit dicht schließendem Deckel geben. Wurst, Zwiebel, Tomaten und Wein dazugeben. Abdecken und bei starker Hitze stellen. Dämpfen, bis sich alle Muscheln öffnen. Achten Sie darauf, die Pfanne oft zu schütteln, um eine gleichmäßige Hitze zu gewährleisten.
  3. Olivenöl über die gekochten Muscheln träufeln. Alle Zutaten gleichmäßig in warme Suppentassen verteilen. Die Brühe zum Dippen in seitliche Schüsseln aufteilen.

Notiz:

Chouriço ist einfach die portugiesische Chorizo. Wenn Sie für dieses Gericht keinen Chouriço aus Portugal finden, ist die allgegenwärtige spanische Chorizo ​​gut geeignet.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(49)

Bewertungen auf Englisch (41)

von Sally Bray

Verwendete verschiedene Zutaten.Ausgezeichnet! Exzellent! Exzellent! Wirklich ein einfaches Rezept und sehr lecker. Ich habe jedoch etwa 400 ml Wasser hinzugefügt, um etwas mehr Brühe und etwa 2 frisch gehackte Knoblauchzehen herzustellen. Ab sofort wirklich ein Favorit!-21.07.2008

von SweetPea

Absolut wunderbar.. Ich habe beim Dämpfen auch ein paar große Stangen Sellerie hinzugefügt

von KIRREBTHORSIG

Fabelhaft – einfach, leicht und mal was anderes!-21.07.2008


Einfaches Rezept für gebackene gefüllte Muscheln (Muscheln und Chorizo)

Dieses Rezept für gebackene gefüllte Muscheln ist köstlich. Die Kombination aus Muscheln und Chorizo ​​ist salzig, rauchig, salzig und rundum perfekt. Gefüllte Muscheln zu kochen mag sich überwältigend anfühlen, aber ich verspreche dir, dass es nicht so ist! Ich zeige dir, wie man gefüllte Muscheln kocht und vertrau mir, du wirst es nicht verpassen wollen. Diese mit Chorizo ​​gefüllten Muscheln sind eine atemberaubende Vorspeise oder leichte Mahlzeit.

Während viele Fischgerichte paniert und frittiert werden, habe ich dieses mit Mandelmehl anstelle von Semmelbröseln leicht und gesund gehalten. Die Chorizo ​​fügt eine Menge Geschmack hinzu – ohne Kohlenhydrate hinzuzufügen.

Es gibt viele verschiedene Muschelsorten. Ich habe Kirschkerne für das Rezept für gebackene gefüllte Muscheln verwendet, aber Sie können jede beliebige Sorte verwenden, die Sie mögen oder zu der Sie Zugang haben.


Hinweise zu diesem Rezept

Mitgliederbewertung

Kategorien

Wo ist das vollständige Rezept - warum kann ich nur die Zutaten sehen?

Wir bei Eat Your Books lieben großartige Rezepte – und die besten kommen von Köchen, Autoren und Bloggern, die viel Zeit damit verbracht haben, sie zu entwickeln und zu testen.

Wir haben Ihnen geholfen, dieses Rezept zu finden, aber für die vollständige Anleitung müssen Sie zur Originalquelle gehen.

Wenn das Rezept online verfügbar ist, klicken Sie auf den Link „Komplettes Rezept anzeigen“ – andernfalls müssen Sie das Kochbuch oder die Zeitschrift besitzen.


  1. Obwohl Chorizo ​​bereits fertig gekocht ist, beginne ich damit, die Chorizo ​​zu bräunen, um sie knuspriger zu machen und würzige Säfte freizusetzen, ungefähr 4-5 Minuten.
  2. Gehackte Schalotten und dünn geschnittener Knoblauch (verwendete Mandoline) werden hinzugefügt und sautiert, bis sie duften.
  3. Ich habe 4 Sardellenfilets und Butter hinzugefügt, um den Meeresfrüchtegeschmack zu bereichern, damit die Chorizo ​​den Geschmack nicht übertönt. Die Filets lösen sich im Öl auf.
  4. Dann lösche ich die Pfanne mit Weißwein ab und kratze die leckeren gebräunten Stücke am Pfannenboden ab. Als nächstes Gemüsebrühe, Paprikaflocken und Zitronenschale hinzufügen.

Die Brühe sollte leicht kochen, die Muscheln vorsichtig in die Brühe schmiegen und mit einem dicht schließenden Deckel abdecken. Lassen Sie die Muscheln 5-7 Minuten dämpfen.

Wenn sich Muscheln nach 5-7 Minuten nicht geöffnet haben, schütteln Sie Ihre Pfanne, damit sich diese hartnäckigen Muscheln bewegen. Seien Sie vorsichtig und garen Sie die Muscheln nicht zu lange, sonst werden sie zäh und gummiartig. Einige Muscheln öffnen sich nicht so vollständig wie andere und diese können noch gegessen werden. Verwenden Sie ein Messer, um sie beim Essen zu öffnen. Wenn eine Muschel einen schlechten Geruch hat, ist das ein Zeichen dafür, dass sie geworfen werden muss.

Sobald die Muscheln gedämpft sind, bedecke ich mit frischer Petersilie. Dieses Gericht wird in Schüsseln serviert und mit frisch geröstetem Brot genossen, um die köstliche Brühe aufzusaugen. Sie können auch Nudeln zubereiten und die Brühe und die Muscheln darüber schöpfen. Mit einer Zitronenscheibe an der Seite servieren.

Dieses Muschel-Chorizo-Gericht wird am besten frisch und sofort genossen. Muscheln kühlen schnell ab. Wenn Sie Reste aufbewahren müssen, tun Sie dies im Kühlschrank und erhitzen Sie sie vorsichtig in der Mikrowelle. Nicht einfrieren, verändert Geschmack und Konsistenz der Muschel.


Gefüllte portugiesische Quahogs

Portugiesische gefüllte Quahogs sind ein Grundnahrungsmittel für Vorspeisen im Südosten von Massachusetts. Jeder herzhafte Bissen ist perfekt gewürzt und mit all den portugiesischen Aromen beladen, die man von einem gefüllten Quahog erwartet.

Aufgewachsen in Fall River, MA war in den 80er und frühen 90er Jahren wunderbar. Wir hatten sichere Straßen und viele nette portugiesische Familien, die stolz auf ihr Eigentum waren und ihren Kindern beibrachten, hart zu arbeiten und respektvoll zu sein.

In den 70er Jahren wanderte mein Vater von St. Miguel Azoren nach Fall River, MA, auch bekannt als Spindle City, aus. Ich bin mit einer tollen portugiesischen Familie aufgewachsen und hatte viel Zugang zur portugiesischen Feinschmeckerkultur.

Als ich aufwuchs, liebte mein Vater portugiesisches Essen so sehr, dass meine Mutter es in unsere Speisepläne integriert hat, die traditionelle amerikanische und portugiesische Kulturen mischen.

Eine meiner Lieblings-Portugiesen-Vorspeisen, die meine Mutter mehrmals im Jahr gemacht hat, war gefüllte Quahogs.

Gefüllte Quahogs sind eine dieser Mahlzeiten oder Vorspeisen, die jeder auf seine Art hat. Manche Leute verwenden Papo Secos und andere zerkleinerte Cracker. Unabhängig davon ist dieses Rezept köstlich und voller portugiesischem Flair.

Was ist ein portugiesischer gefüllter Quahog??

Ein portugiesischer gefüllter Quahog ist eine Mischung aus portugiesischen Brötchen (Papo Secos), Chourico (scharf oder mild), Petersilie, Paprika, zerstoßener roter Paprika, gehacktem Quahog und portugiesischem Gewürz. Neben Knoblauch, Zwiebeln und Paprika sind auch entscheidend für einen kräftigen Geschmack.

Die Brotmischung wird mit reserviertem Wasser vom Kochen der Quahogs angefeuchtet. Manche Leute verwenden Hühnerbrühe, aber es macht mir nichts aus, die Säfte vom Kochen der Schalentiere zu verwenden. Es ist jedoch wichtig, das Wasser am Boden der Pfanne NICHT zu verwenden, wo möglicherweise Sand lauern könnte.

Jedes wird gebacken und auf einer geschrubbten, halben Quahog-Schale serviert.

Sie sind in der Regel scharf, können aber auf das Gewürzniveau der Menschen zugeschnitten werden, die sie essen. Rote Pfeffersaucen wie Tabasco, ein Butterkissen, frische Petersilie und Zitronensaft werden normalerweise auch zu gefüllten Quahogs nach portugiesischer Art serviert.

Zutaten für 10 portugiesische gefüllte Quahogs

  • 4-5 Quahogs – frisch ist am besten. Sie möchten sicherstellen, dass sie geschrubbt und sorgfältig gespült werden, um Sand oder Schmutz zu entfernen. Ich habe 4 verwendet und die zusätzlichen zwei Füllungen in kleine Auflaufförmchen gegeben, die beim Backen genauso funktionieren und leichter zu essen sind.
  • 4 Tassen Wasser zum Kochen der Quahogs (2 Tassen werden zum Füllen reserviert, sobald die Quahogs fertig gekocht sind)
  • 1 Ei
  • 1 mittelgroße grüne Paprika, gewürfelt
  • 1 große gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel Butter
  • 1 1/2 Esslöffel zerdrückte rote Paprika
  • 5 große portugiesische Brötchen (Papo Secos)
  • 3 große Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Stück Chourico, gemahlen oder in kleine Stücke geschnitten
  • 1/2 Esslöffel portugiesische Gewürze (die Marke Adobo funktioniert gut)
  • Paprika

Wie man portugiesische gefüllte Quahogs macht

Der erste Schritt zur Herstellung dieser Quahogs besteht darin, Ihre 4 Tassen Wasser in einen Suppentopf zu geben. Sobald das Wasser schnell kocht, fügen Sie Ihre Quahogs hinzu. Kochen Sie sie, bis sie sich öffnen.

Wenn sie sich nicht öffnen (geben Sie ihnen volle 20 Minuten), sind sie schlecht und sollten NICHT gegessen werden.

Sobald sie gekocht sind, reservieren Sie 2 Tassen Wasser von der Oberseite der Pfanne. Verwenden Sie nicht das Wasser unten, da es Sandrückstände haben könnte.

Halten Sie die Quahogs unter kaltes Wasser und drehen Sie ihre Schalen in zwei Teile.

Entfernen Sie alle losen Teile und legen Sie Schalen und Bäuche beiseite.

Sie sollten 4 Quahog-Bäuche haben. Schneide sie mit einem Messer in superkleine Stücke. Quahogs können eine Erstickungsgefahr darstellen, daher sind winzige Stücke ein Muss! Ich habe mich als Kind an einem verschluckt!

Portugiesische Brötchen in kleine Stücke zerteilen.

Backofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen.

Gießen Sie das reservierte Quahog-Wasser darüber und lassen Sie das Brot aufsaugen, während Sie Zwiebel, Pfeffer (Glocke), Knoblauch und Chourico in einer Pfanne mit Öl und Butter anbraten.

Braten Sie Fleisch und Gemüse an, bis sie weich sind. Die Zwiebel wird beiseite gelegt ein durchscheinendes Aussehen annehmen.

Eingeweichtes Brot in ein Sieb geben und überschüssige Flüssigkeit auspressen. Es ist in Ordnung, wenn das Brot matschig ist.

Fügen Sie Brot mit gehackten Quahogs, zerkleinertem rotem Pfeffer, Ei, portugiesischen Gewürzen und sautierten Chourico und Gemüse in eine große Schüssel.

Mischen Sie alles, bis es vollständig kombiniert ist.

Füllen Sie Quahogs großzügig, mischen Sie sie und legen Sie sie auf ein großes Backblech. Wenn Sie mehr Mischung haben, backen Sie sie in kleinen ofenfesten Auflaufförmchen.

Optional-jeweils mit Paprika bestreuen.

Quahogs ohne Deckel 40-45 Minuten backen. Die Außenseiten haben eine knusprige Textur und die Innenseiten bleiben feucht, sollten aber nicht zu matschig sein.

Genießen Sie Quahogs warm mit einem Stück Butter, Pfeffersauce, Petersilie und einer Zitronenscheibe. Diese waren würzig genug, wo ich mich dafür entschieden habe, sie wegzulassen.

Gefüllte Quahog-Tipps

Wenn Sie die Füllung nicht in die Schalen stopfen möchten, benötigen Sie zehn (10) 4-Unzen-Auflaufförmchen. Diese backen in dieser Größe prima.

Sie können eine Küchenmaschine verwenden, um Ihre Zutaten wie Chourico, Pfeffer, Zwiebeln und Knoblauch zu "pulsen", damit sie eine feinere Textur haben.

Diese Quahogs sind am besten erwärmt, aber im Kühlschrank bis zu 3 Tage haltbar. Ich habe sie bis jetzt nicht getestet, weil sie so gut sind!

Ich wickle jeden einzeln mit Plastikfolie für Mittagessen oder schnelle Snacks ein.


Portugiesische Muscheln und Wurst

Von David Leite | Der neue portugiesische Tisch | Clarkson Potter, 2009

EIN Kataplana, eine feste Größe an der Algarve, ist eine Art spiritueller Cousin des Schnellkochtopfs. Die wie eine Riesenmuschel geformte Pfanne mit Scharnier klemmt sich während des Kochens und schließt den Saft des Inhalts ein. Wenn es zum Tisch getragen und aufgeklappt wird, füllt es den Raum mit Dampf, der nach Meer duftet. Wenn Sie keines mehr haben Kataplana, ein Schmortopf mit dicht schließendem Deckel funktioniert perfekt, wenn auch weniger attraktiv.

Ich hatte zuerst dieses fleischig Kataplana Vor 12 Jahren ausgerechnet in Bridgewater, Connecticut, bei meinen Freunden Manny Almeida und Kevin Bagley. Manny, der von derselben Azoreninsel wie meine Familie kommt, hat es gerade an einem Sommerabend auf den Punkt gebracht. Seitdem hatte ich es viele Male in Portugal, am denkwürdigsten in einem Strandlokal in der Stadt Sagres, östlich der schwindelerregenden Landzunge, auf der Heinrich der Seefahrer angeblich eine Schule und eine Werft für seine Matrosen baute.–David Leite


Gedämpfte Muscheln nach portugiesischer Art

Als portugiesische Einwanderer um die Wende des 20. Sie entdeckten auch reichlich Schalentiere wie Muscheln, die bei Ebbe geerntet werden konnten. Dieses Rezept, ein Klassiker aus dem Hayes Street Grill in San Francisco, ist schnell und einfach zuzubereiten. Es enthält würzige Chouriço-Wurst nach portugiesischer Art und Tomaten, die es reicher und tiefer machen als einfache Muscheln. Es funktioniert als Vorspeise, aber es ist reichhaltig genug für ein Hauptgericht.

Mit freundlicher Genehmigung von Patricia Unterman, Hayes Street Grill, San Francisco

  • ¹⁄₃ Tasse Olivenöl
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 2 Tassen gehackte gelbe Zwiebel
  • 3 Tassen gehackte rote Paprika
  • 8 Unzen Chouriço oder Chorizo ​​nach spanischer Art, gewürfelt
  • 1½ Tassen trockener Weißwein
  • 5 Tassen Fisch- oder Hühnerbrühe, vorzugsweise hausgemacht
  • Getrocknete Paprikaflocken nach Geschmack

In einer großen Bratpfanne oder Pfanne das Öl bei mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch, Zwiebeln, Pfeffer und Wurst hinzufügen. Braten, bis die Wurst gebräunt ist, etwa 12–15 Minuten. Wein hinzufügen und den Boden der Pfanne mit einem Holzspatel auskratzen. Brühe hinzufügen und kochen, bis die Mischung leicht eingedickt ist. Mit einem Schaumlöffel das Fett von der Oberfläche abschöpfen. Fügen Sie nach Geschmack Pfefferflocken hinzu und fügen Sie gehackte Tomaten hinzu. (Dies kann alles im Voraus erfolgen und bis kurz vor der Servierzeit gekühlt werden.)

Etwa 15 Minuten vor dem Servieren die Brühe zum Kochen bringen. Muscheln hinzufügen und Pfanne zudecken. 6–10 Minuten kochen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. In einzelne Schalen schöpfen. Mit Petersilie garnieren. Mit geröstetem oder knusprigem Brot servieren, mit Löffel für Brühe und Gabel für Muscheln. Dient 6.

Hier ist Ihre Ausrede, um einen eleganten Rotwein mit Schalentieren zu genießen. Die leichte Fettigkeit der Wurst in der Brühe trifft auf die moderaten Tannine der in Mendocino angebauten Lioco 2014 Sativa Carignan. Die Rebsorte heißt auf Portugiesisch Carinhana und wurde wahrscheinlich von den eingewanderten portugiesischen Fischern getrunken, die sich entlang der Küste niederließen. Hergestellt aus 70 Jahre alten Reben, die mehr als 2.000 Fuß über dem Meeresspiegel wachsen und mit den Stielen vergoren werden, ist der Wein dunkel, trocken und von mittlerem Körper.
Aber auch sehr fruchtig und direkt.


Erhältlich bei Amazon

Make Sausages Great Again bietet unglaublich viel Wissen über die Wurstherstellung auf nur 160 Seiten. Regeln, Tipps, Standards, Wurstsorten, Räuchermethoden und viele andere Themen werden ausführlich behandelt. Es enthält auch 65 beliebte Rezepte. Offizielle Standards und professionelle Verarbeitungstechniken werden verwendet, um zu erklären, wie man maßgeschneiderte neue Rezepte erstellt und jede Art von Qualitätswurst zu Hause herstellt.

Copyright © 2005-2021 Fleisch und Würste


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Tassen Wasser
  • 1 (16 Unzen) Packung portugiesische Chourico-Wurst-Links
  • 12 Quahogs
  • 1 große Zwiebel, grob gehackt
  • 1 (12 Unzen) Packung Brotfüllungsmischung mit Hühnchengeschmack (wie Kraft® Stove Top®)
  • ½ Tasse Margarine
  • ¼ Tasse Butter

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Würstchen hinzufügen, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen. Entfernen Sie die Links aus der Brühe, bewahren Sie die Brühe auf. Hüllen von der Wurst entfernen.

Bringen Sie die Brühe wieder zum Köcheln und fügen Sie die Quahogs hinzu, bis sie sich öffnen, 5 bis 10 Minuten. Entfernen Sie die Quahogs, bewahren Sie die Brühe auf. Die gekochten Quahogs aus den Schalen nehmen. Die Schalenhälften trennen. Bei Bedarf die Schalen waschen.

Legen Sie die Wurst und das Quahog-Fleisch in die Schüssel einer Küchenmaschine, bis sie zerkleinert ist, je nach Prozessor etwa 12 Sekunden. Mischung in eine Schüssel kratzen. Gehackte Zwiebel etwa 5 Sekunden in den Prozessor hacken. Unter die Fleischmasse rühren.

Stellen Sie den vollen Behälter mit der Füllung nach Packungsanweisung her, verwenden Sie die Margarine und ersetzen Sie das Wasser durch die Wurst- / Muschelbrühe. Es kann mehr Brühe geben, als Sie benötigen.

Die Füllung und die Wurst/Muschel/Zwiebel-Mischung miteinander vermischen. Die Füllung in leere Muschelhälften füllen und jeweils mit einem kleinen Stück Butter (etwa einem Drittel eines Teelöffels) belegen.

Die Schalen auf eine Backform legen und im vorgeheizten Ofen backen, bis sie oben toastbraun sind, 15 bis 20 Minuten.


Portugiesischer Meeresfrüchteeintopf mit Chouriço

In den Taschen entlang der Ostküste versteckt sich das portugiesische Amerika in Sichtweite – und das seit zweihundert Jahren oder mehr. Tatsächlich behaupten einige Historiker, dass Miguel Corte Real, ein portugiesischer Entdecker, an Land kam und unter den amerikanischen Ureinwohnern in der Nähe der Narragansett Bay in Neuengland lebte, ein Jahrhundert bevor die Engländer in Plymouth Rock landeten.

Walfangkapitäne des frühen neunzehnten Jahrhunderts, die wussten, dass die Portugiesen erfahrene Seeleute waren, verließen die Häfen von Neuengland, um den Rest ihrer Besatzung mit portugiesischen Rekruten von den Azoren aufzufüllen. Nachdem sie auf der Jagd nach Walen um den Globus gereist waren, ließen sich viele dieser portugiesischen Seeleute in New Bedford oder anderen Walfanghäfen der Yankee nieder und ließen sich dort nieder, um Familien zu gründen. Später im Jahrhundert wanderten andere Portugiesen in Hafenstädte in Connecticut, Rhode Island, Massachusetts und New York ein, um ihre fundierten Kenntnisse in Bezug auf das Meer in der schnell wachsenden Fischereiindustrie der Neuen Welt zu vermarkten.

Die portugiesischen Amerikaner sind seitdem erfolgreich und gediehen, während sie gleichzeitig an ihren ursprünglichen Wurzeln in Städten wie Fall River, Massachusetts und Pawtucket, Rhode Island, festhalten. Familienorientierte und gemeinschaftsorientierte Menschen, die ihr Erbe mit portugiesischen Festen feiern, wie dem berühmten Fest des Allerheiligsten Sakraments, das jährlich Tausende in die Stadt New Bedford, Massachusetts, lockt. Portugiesisches Essen ist ein großer Anziehungspunkt in diesen Küstengemeinden - Gerichte wie frittierter portugiesischer süßer Teig, gegrillte Linguica-Sandwiches, Bacalhau (eine Vielzahl von Gerichten mit gesalzenem Kabeljau), lang gekochtes Schweinefleisch, Hühnchen, Rind und Ziege und vieles mehr würziger Meeresfrüchte- und Schweinewursteintopf.

Portugiesischer Meeresfrüchteeintopf mit Chouriço

Auf Portugiesisch Caldeirada genannt, nach dem großen Tongefäß, in dem es gekocht wird, ist dieser herrliche Fischereintopf einer der herausragenden Beiträge Portugals zur Weltküche. Chouriço, die pfeffrig geräucherte portugiesische Wurst, verleiht ihren unverwechselbaren Geschmack, aber wenn Sie sie nicht finden, können Sie jede Knoblauchbrühwurst wie Kielbasa verwenden. Der Eintopf wird mit einer Dusche portugiesischer Gremolata beendet – geröstete Kartoffelwürfel mit Koriander (ein häufig verwendetes Kraut in der portugiesischen Küche), Petersilie und Zitrone.

Zutaten

  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 12 Unzen Chouriço, in ½-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 2 grüne Paprikaschoten, entkernt und gehackt
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 Lorbeerblätter, halbiert
  • 1 Tasse trockener Weißwein
  • 3 Tassen abgefüllter Muschelsaft oder Meeresfrüchtebrühe (siehe Hinweis)
  • 1 (14½-Unzen) Dose Tomatensauce oder Püree
  • 1 Tasse Wasser, plus mehr bei Bedarf
  • 2 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 30 Muscheln, geschrubbt (ca. 1¼ Pfund)
  • 12-18 kleine Halsmuscheln, geschrubbt (siehe Hinweis)
  • 2 Pfund fester Fisch ohne Knochen wie Schellfisch oder Kabeljau, in 3-Zoll-Stücke geschnitten
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Salz, wenn nötig
Gremolata
  • 1¾ Pfund Allzweckkartoffeln, ungeschält, in ½-Zoll-Würfel geschnitten (ca. 5½ Tassen)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 6 EL frischer Zitronensaft
  • ½ Tasse gehackte glatte Petersilie
  • ½ Tasse gehackter Koriander
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Richtungen

  1. Für den Eintopf das Öl in einem sehr großen, schweren Suppentopf oder Schmortopf erhitzen. Fügen Sie den Chouriço und die grüne Paprika hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis die Mischung leicht bräunlich ist, etwa 5 Minuten. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und die Tropfen im Topf lassen. Fügen Sie die Zwiebel, den Knoblauch und die Lorbeerblätter hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis die Zwiebel weich wird, etwa 5 Minuten.
  2. Fügen Sie den Wein hinzu, erhöhen Sie die Hitze und kochen Sie, bis er ungefähr auf die Hälfte reduziert ist, ungefähr 4 Minuten. Den Muschelsaft, die Tomatensauce, das Wasser und das Paprikapulver dazugeben und aufkochen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe und kochen Sie sie zugedeckt 15 Minuten lang, um die Aromen zu vermischen. Wurst und Paprika in die Sauce geben und erhitzen. (Diese Basis kann einen Tag im Voraus abgedeckt und gekühlt werden.)
  3. Den Boden bei Bedarf wieder erhitzen. Die Muscheln und Venusmuscheln in den Topf geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen, bis sie sich zu öffnen beginnen. Den Fisch hinzufügen und zugedeckt weitergaren, bis alle Muscheln geöffnet sind und der Fisch undurchsichtig ist, ca. 5 Minuten. Mit Pfeffer und ggf. Salz würzen (wird wohl nicht benötigt die Wurst und der Muschelsaft sind salzig). Wenn der Eintopf nicht flüssig genug ist, noch etwas Wasser hinzufügen. Der Eintopf kann bei kühler Raumtemperatur bis zu einer Stunde ruhen.
  4. Währenddessen den Backofen für die Gremolata auf 190°C vorheizen. Auf einem oder zwei Backblechen mit Rand die Kartoffeln mit Öl und Salz vermengen und zu einer mehr oder weniger gleichmäßigen Schicht verteilen. Im vorgeheizten Ofen 25 bis 30 Minuten rösten, oder bis die Kartoffeln beim Einstechen mit einem Messer leicht gebräunt und zart sind. In eine Schüssel umfüllen. (Kann bis zu 4 Stunden im Voraus zubereitet und bei Raumtemperatur gehalten werden. Erhitzen Sie ein oder zwei Minuten in der Mikrowelle.) Die Kartoffeln mit Zitronenschale, Zitronensaft, Petersilie und Koriander mischen und mit Pfeffer abschmecken.
  5. Erhitzen Sie den Eintopf vorsichtig und schöpfen Sie ihn in flache Schüsseln. Geben Sie die Gremolata separat, damit die Gäste sie auf ihren Eintopf streuen können.

In Flaschen abgefüllter Muschelsaft wird normalerweise mit den Fischkonserven in der Supermarkt-Meeresfrüchtebrühe – in Dosen oder haltbaren Kartons oder in Gläsern als Konzentrat – in der Regel mit der Hühner- und Rinderbrühe in Dosen gefunden. Wenn Sie keine Muscheln bekommen können, verwenden Sie alle Muscheln.

Rezeptauszug aus Chowderland © 2015 von Brooke Dojny. Alle Rechte vorbehalten.

Brooke Dojny

Brooke Dojny ist eine preisgekrönte Food-Journalistin und Kochbuchautorin, die sich auf das Schreiben über das Essen in New England spezialisiert hat. Sie ist die Autorin von Chowderland,   Lobster! ,  The New&hellip Siehe Bio